Aufrufe
vor 11 Monaten

WZ_29.08.2020

  • Text
  • Heidenheim
  • August
  • Stadt
  • Schloss
  • Rabatt
  • Heidenheimer
  • September
  • Region
  • Stunden
  • Haus

SamStag, 29. August 2020

SamStag, 29. August 2020 2 »Service & NotdieNSte iN der regioN Überfall-Unfall: Tel. 110 Feuerwehr: Tel. 112 Notarzt: Tel. 112 Giftnotruf Baden-Württemberg: Tel. 0761-1 92 40 Frauen- und Kinderschutzhaus: Tel. 07321.24099 Kinder- und Jugendtelefon: Tel. 0800.1110333 Ökumenische Telefonseelsorge: Tel. 0800-1110111 oder 0800-1110222 » APOTHEKEN Apotheken-Notdienstfinder Tel. 0800.0022833. » ÄRZTE Landkreis Heidenheim: Von Freitag, 8 Uhr bis Montag, 8 Uhr, sowie an Feiertagen, Tel. 116 117. Notfallpraxis am Klinikum Heidenheim, Samstag, Sonntag, Feiertage, 8 - 22 Uhr. Bachtal/Wittislingen: Bereitschaftszentrale, Tel. 116117. Sprechstunde im Krankenhaus Dillingen, Samstag, Sonntag, Feiertage, 9 – 21 Uhr. Neresheim und Ostalbkreis: Notfallpraxis am Ostalb-Klinikum, Samstag, Sonntag, Feiertage, 8 — 22 Uhr. Außerhalb der Öffnungszeiten, Tel. 116117. Oberkochen und Unterkochen: Tel. 0180.6073614. Liebe Leserinnen und Leser, liebe Freunde und Inserenten, Mittagspause einmal anders. „ Kunstreise in 30 Minuten“. Ich schwärme für den Künstler Franz Marc. In meiner Mittagspause bin ich in die Bibliothek in Heidenheim gegangen, habe mir eines der vielen Publikationen des Künstlers zur Hand genommen und mich in stiller Atmosphäre auf die Reise mit den roten und blauen Pferden gemacht. Sehr entspannend und empfehlenswert. Übrigens war Franz Marc ein großer Tierfreund. Ich habe mir vorgenommen dies jetzt öfter mal zu tun, denn die Bibliothek bietet wahnsinnig viele Möglichkeiten, eine mentale Reise zu erleben. Bleiben Sie fröhlich, interessiert und gesund. Ihre Maike Wagner-Dittrich ZAHNÄRZTE Stadt und Kreis Heidenheim Notfalldienst, Samstag, Sonntag, Feiertage, 11 - 12 Uhr und 18 - 19 Uhr, Tel. 0711.7877777. Härtsfeld und Neresheim Notfalldienst, Tel. 0711.7877788 TiERÄRZTE Für Notfälle wenden Sie sich bitte an Ihren Haustierarzt. » WEITERE NOTDIENSTE VERSORGUNGSUNTERNEHMEN Stadtwerke Heidenheim, Tel. 07321.328-0, Störungsbeseitigung Gas, Tel. 07321.328-111. Stadtwerke Giengen, Störungsbeseitigung Gas und Wasser, Tel. 07322.9621-21; Abwasser, Tel. 0170.8904929. EnBW, ODR AG Ellwangen, Strom-Störungsdienst, Tel. 07961.9336-1401, Gas-Störungsdienst, Tel. 07961.9336-1402. Technische Werke Herbrechtingen, Tel. 07324.985198. WOCHENENDWETTER PRÄSENTIERT VON BAUERNREGEL Um die Zeit von Augustin (28.), gehn die warmen Tage dahin. Höchsttemperatur Tiefsttemperatur »impressum HERAUSGEBER Amedia Informations GmbH Gutenbergstraße 3, 86650 Wemding Tel. 09092.9633-0, Fax 09092.9633-990 GEScHäftSfüHRER Alexander Subat Im Verbund erscheinen weitere Wochen- Zeitungen: Aalen, Altmühlfranken, Ansbach, Donauwörth sowie die SonntagsZeitung Nördlingen. Verantwortlich für Anzeigen Heidenheimer Zeitung GmbH & Co. KG Olgastraße 15, 89518 Heidenheim Auflage: 61070 tEAmlEitUnG WocHEnzEitUnG: Maike Wagner Tel. 07321.347-610 maike.wagner@hz.de Redaktion: Daniela Stängle, Tel. 0178.6934405 Matthias Stark (V.i.S.d.P.), Tel. 09092.9683-32 Beiträge und Leserzuschriften in der WochenZeitung mit voller Namensangabe geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion wieder und werden von den Autoren/-innen selbst verantwortet. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Bilder kann keine Gewähr übernommen werden. DRUck DZO Druckzentrum Oberfranken GmbH & Co. KG, Gutenbergstraße 1, 96050 Bamberg. Für gewerbliche Werbeanzeigen gilt zzt. die Preisliste nr. 41 a in Verbindung mit den AGB des Verlages. Nachdruck, auch auszugsw. von Anzeigen und Texten, nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlages. Eine Haftung für die Richtigkeit telefonisch aufgegebener Anzeigen kann nicht übernommen werden. Heute, 29.08. Sonntag, 30.08. Montag, 31.08. Dienstag, 01.09. 18° 11° 16° 10° 17° 8° 18° 8° Sonnenscheindauer 0 Stunden 0 Stunden 3 Stunden 6 Stunden Sonnenaufgang / Sonnenuntergang 06:30 20:05 06:31 20:03 06:32 20:01 06:34 19:59 Regenmenge 11 l/qm 19,1 l/qm 3,5 l/qm 1,5 l/qm Ein Service von www.WetterKontor.de

SamStag, 29. August 2020 3 Objekt der Woche Aussichtslage im Bachtal Doppelhaushälfte in toller Südhangaussichtslage mit Fernblick, 4 1/2 Zi., 92 m² Wfl., Südterrasse, großer Doppelgarage, Bj.54, 2005-20 kernsaniert, 535m² Grd mit pflegeleichtem Garten, nur 50 m bis zum Waldrand, ab 01.11.20 beziehbar, ruhige Lage in Staufen, E; B, 267kWh, Ö, 54, H, keine Käuferprovision 195.000,- www.remax-heidenheim.de Tel. 0 73 21/3 05 12 00 TESTSPIEL GEGEN UNTERHACHING ERSTMALS WIEDER MIT ZUSCHAUERN „Zufrieden mit der Einstellung und der Herangehensweise“ – Die FCH Profis sind zurück aus dem Trainingslager Am Dienstagmittag räumten die Profis des 1. FC Heidenheim 1846 ihr Quartier im Hotel Tannenhof Sport & Spa in Weiler kehrten im Mannschaftsbus zurück nach Heidenheim. Zuvor stand für die Mannschaft von Frank Schmidt als Abschluss des Trainingslagers noch eine sehr intensive Einheit auf dem Plan. Wie sieht das Fazit des FCH Cheftrainers zu den sieben Tagen im Allgäu aus und wie geht es in den kommenden Tagen und Wochen weiter? Es war ein straffes Trainingsprogramm, welches die Mannschaft von Frank Schmidt in Weiler absolvierte. Insgesamt elf Einheiten standen auf der Agenda. „Die Belastung und die Intensität waren hoch, das ist aber ganz normal in dieser Phase der Vorbereitung, in der wir uns befinden“, sagt der FCH Cheftrainer. Neben zahlreichen Einheiten auf dem Platz gab es auch ein Testspiel gegen den SCR Altach, das mit 0:2 verloren ging. „Das war aber auch dem geschuldet, dass wir an der Belastungsgrenze waren“, erklärt Frank Schmidt. „Ich bin zufrieden mit der Einstellung und der Herangehensweise der Mannschaft. Jeder Spieler hat immer versucht, sein Bestes zu geben“, lautet das Gesamtfazit zum Trainingslager. Gleichzeitig erwähnt Frank Schmidt aber auch: „Es ist ganz normal, dass die Abläufe noch nicht bei 100 Prozent sind. Wir müssen uns noch ein paar Dinge erarbeiten. Da brauchen wir Zeit, das ist ein Prozess. Wir werden die komplette Vorbereitungszeit und mit Sicherheit auch die ersten Pflichtspiele brauchen, um wieder eine Formation, einen Rhythmus und ein gewisses Level zu finden.“ „Die konditionellen Voraussetzungen müssen perfekt passen“ Mit dem Abschluss des Trainingslagers ist die Hälfte der Sommervorbereitung auf die neue Saison bereits geschafft. „In den vergangenen drei Wochen haben wir uns die wichtigen Grundlagen für die neue Spielzeit erarbeitet. Das wird keine normale Saison, weil es keine Winterpause geben wird. Da müssen die konditionellen Voraussetzungen perfekt passen“, so Frank Schmidt. Nach der zuletzt sehr hohen Belastung hatten die FCH Profis vergangenen Mittwoch einen Tag frei. Im Anschluss arbeiten der FCH Cheftrainer und seine Mannschaft verstärkt in den Bereichen Schnelligkeit und Taktik. „In den nächsten zwei Wochen geht es darum, eine Formation für den Pflichtspielauftakt zu finden. Wir wollen taktisch zwar flexibel und anpassungsfähig sein, uns aber trotzdem eine gewisse Stabilität erarbeiten“, blickt Frank Schmidt voraus. Der Pflichtspielauftakt wartet für den FCH zwischen Freitag, 11. September, und Montag, 14. September, im DFB-Pokal beim SV Wehen Wiesbaden (die genaue Terminierung steht noch aus). Die FCH Profis absolvierten ein anspruchsvolles Aufbautraining im Trainingslager in Weiler. Foto: FCH Suppenfleisch vom Rind mit Knochen 1 kg Hackfleisch gemischt (Schwein und Rind) 1 kg Schälrippen vom Schwein 1 kg Gültig von Mo. 31.08. bis Sa. 05.09.2020 * 4,29 3,59 4,29 Kostenlose Kundenhotline: 0800 – 325 325 325 www.mixmarkt.eu Hähnchenflügel frisch Herkunft, Kl.: laut Auszeichnung, 1 kg Hähnchenflügel mariniert Herkunft, Kl.: laut Auszeichnung, 1 kg Putenoberkeule ohne Haut und ohne Knochen frisch, Herkunft, Kl.: laut Auszeichnung, 1 kg Lachs, frisch Fanggebiet: laut Auszeichnung, 1 kg 2,39 2,99 4,39 8,99 Strauchtomaten Herkunft, Kl.: laut Auszeichnung, 1 kg Babcia Magdalena - Brühwurst „KIELBASA DEBOWA KRUCHA“ nach Polnischer Rezeptur, mittelgrob, gepökelt und gedörrt, mit Raucharoma verfeinert, mit Milcheiweiß, mit Hähnchenfett, 200 g St., 100 g = 1,05 Facos - Schweinebauch mit Knochen, gekocht, geräuchert „Costita fiarta si afumata“, 100 g, 1 kg = 8,50 Leberwurst „Livernaja Uletnaja“ nach russischer Rezeptur, Schnittfeste Kochwurst, 700 g St., 1 kg = 3,99 1,99 2,09 0,85 2,79 Rote Bete frisch Herkunft, Kl.: laut Auszeichnung, 1 kg Äpfel versch. Sorten Herkunft, Kl.: laut Auszeichnung, 1 kg * Alle Artikel solange der Vorrat reicht. Für Druckfehler keine Haftung. Alle Preise sind in Euro inkl. MwSt. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Abbildungen ähnlich. Alle Artikel ohne Deko. Diese Angebote gelten nur in dem nachfolgenden werbenden Markt: 0,69 1,59

Neue Woche

Heidenheim August Stadt Schloss Rabatt Heidenheimer September Region Stunden Haus