Aufrufe
vor 10 Monaten

WZ 28.08.2021

  • Text
  • Heidenheim
  • August
  • September
  • Heidenheimer
  • Stadt
  • Haushalte
  • Kling
  • Wochenzeitung
  • Menschen
  • Interesse

SamStag, 28. August 2021

SamStag, 28. August 2021 18 SONDERVERÖFFENTLICHUNG WOHNEN IM „SCHÜTZEN-AREAL“ BRENZ Fertigstellung der KLING-Wohnanlage mit allseitig positiver Resonanz Foto: Kling Wohn- und Gewerbebau GmbH Wir haben die Dachabdichtungsarbeiten ausgeführt und bedanken uns für die gute Zusammenarbeit. Sich zuhause fühlen und naturverbunden bleiben. Brenz. Im Frühjahr und Sommer 2021 ist bis Anfang Juli neues Leben eingekehrt in die beiden Neubau-Wohnhäuser der Kling Wohn- und Gewerbebau GmbH auf dem Schützen-Areal in Brenz. Die 15 entstandenen Wohnungen mit Tiefgarage waren heiß begehrt und bereits vor der pünktlichen Fertigstellung verkauft. Diese konnte trotz der herausfordernden Lage in der „Corona Zeit“ erreicht werden. Die Außenanlagen konnten parallel zu den Wohnungsübergaben fertiggestellt werden. Die Pflanzarbeiten werden im September ausgeführt. Die neuen Wohnungseigentümer haben sich über die Sommermonate eingelebt, Wohnträume sind wahr geworden, Kontakte untereinander und mit den neuen Nachbarn im Naturparadies in Brenz wurden geknüpft. Sowohl Kapitalanleger als auch Eigennutzer sind in der Wohnanlage mit allen Generationen vertreten. Die im Ortsteil Brenz in Sontheim an der Brenz entstandenen Neubauten kommen bei Eigentümern und Nachbarn gut an: die neue Wohnanlage wird als stimmig empfunden und sie fügt sich homogen zu einem ansprechenden Gesamterscheinungsbild in die Bestandsbebauung der Wohngegend am idyllischen Ortsrand ein. Die KLING Wohn- und Gewerbebau GmbH bedankt sich bei allen Anwohnern für die Geduld und das Verständnis während der Bauzeit des Projektes „Wohnen im Schützen-Areal“ Brenz. Bei der Ausstattung der Gebäude legte die KLING Wohn- und Gewerbebau GmbH Wert auf markenqualitative Ausführungen. » Fassadengestaltung Die Aussenwirkung der Gebäude wird von einer weißen Putzfassade mit mineralischem Oberputz bestimmt. Farbliche Akzente in Kontrastfarben wurden umgesetzt. Die Außenwände in den Wohngeschossen wurden in Ziegelbauweise errichtet. Im Untergeschoss und in der Tiefgarage wurden die Wände in Stahlbeton ausgeführt. Alle Hauseingangstüren bestehen aus einer Aluminium-Glas-Konstruktion. » Flure, Treppen, Aufzüge Treppenhäuser und Gemeinschaftsflure erhielten einen Feinsteinzeugbelag. In Haus 1 und 2 wurden Barriere arme Personenaufzüge vom Untergeschoss bis in das Dachgeschoss eingebaut. » Wohnräume In den Wohnräumen - ausgenommen Bad und WC wurden vollflächig verklebte Designbeläge zur Ausführung verwendet. Wände und Decken in den Wohneinheiten wurden mit Raufasertapete mittlerer Körnung tapeziert und weiß gestrichen. Kunststofffenster mit hochwertiger 3-Scheiben-Isolierverglasung wurden in Farbe Weiß ausgeführt. Als Wohnungseingangstüren wurden furnierte Vollspantürblätter mit Obertürschließer in Stahl- Umfassungszarge ausgeführt. » Terrassen und Balkone Dachterassen über Wohnraum und Balkone erhielten eine mehrlagige Abdichtung durch Bitumenschweißbahnen und einen Betonplattenbelag. FOTO: © STOCK.ADOBE-LUCKYBUSINESS INSPIRATION AUF 3.500 QM AUSSTELLUNG PARKETT VINYL FLIESEN TÜREN www.probau.de

SamStag, 28. August 2021 19 SONDERVERÖFFENTLICHUNG WOHNEN IM „SCHÜTZEN-AREAL“ BRENZ Fertigstellung der KLING-Wohnanlage mit allseitig positiver Resonanz FOTO: © STOCK.ADOBE-LUCKYBUSINESS » Heizung und Nachhaltigkeit Die zwei KLING Gebäude des Projekts „Schützen-Areal Brenz“ wurden entsprechend der ENEV2016 ausgeführt – die nachhaltige und vorausschauende Planung aller Wohnungen schafft ein Zuhause für Generationen. Als Highlight kam eine energiesparende Luft-Wasser-Wärmepumpe zur Ausführung. Die Beheizung der Räume erfolgt über Fußbodenheizung als Vollraumheizung, gesteuert mittels Raumthermostat. Separate Wärmemengenzähler ermöglichen die genaue Abrechnung verbrauchter Energie. Bäder erhielten Handtuchwärmekörper mit Elektro-Heizpatrone. » Elektroinstallation Jede Wohneinheit verfügt über eine Gegensprech- und Rufanlage mit Türöffner sowie TV- und IT- sowie Telefonverkabelung bis in die einzelnen Wohnungen. Hauszugänge, Treppenhäuser, Flure und Gemeinschaftsräume erhielten Beleuchtungskörper, die über Bewegungsmelder / Zeitautomaten gesteuert sind. Sämtliche Räume, auch Terrassen, Balkone, Abstell- und Kellerräume wurden bei der Elektroinstallation modernsten Ansprüchen gerecht. » Sanitärinstallation Bäder wurden mit emaillierten Badeund Duschwannen in Weiß ausgestattet. Alle Sanitärbereiche sind mit verchromten Armaturen versehen. Waschtische bestehen aus weißem Porzellan. WCs wurden wandhängend mit verdeckter Wandbefestigung umgesetzt, WC-Sitze verfügen über Absenk-Automatik. Die Gäste-WCs verfügen über Handwaschbecken aus weißem Porzellan und wandhängendem WC. Innenliegende Bäder und WCs erhielten motorische Raumentlüftungen. Die modernen offenen Küchen erhielten je einen Anschluss mit Warm- und Kaltwasser mit Eckventile, eine Anschlussmöglichkeit mit Kaltwasser für den Geschirrspüler sowie einen Abwasseranschluss. » Aussenbereiche Die Bodenstruktur der Eingangsbereiche, Hauszugänge und der Tiefgaragenzufahrt sind mit wasserdurchlässigem Betonverbundsteinpflaster ausgeführt. Die Gemeinschafts- und Sondereigentumsflächen sind als Rasengrünflächen realisiert. ... Ein Zuhause für Generationen Sontheim an der Brenz. Die Gemeinde Sontheim an der Brenz liegt am östlichen Rande der Schwäbischen Alb in unmittelbarer Nähe zur Ebene des Donautals. Sontheim an der Brenz mit den Teilorten Brenz und Bergenweiler verfügt über eine gute Infrastruktur und bietet so seinen Einwohnern beste Lebensqualität. » ein guter Boden... Die Gemeinde Sontheim bietet hervorragende Einkaufsmöglichkeiten, eine sehr gute Erreichbarkeit durch Bahnanschluss Aalen - Ulm und die nahe Autobahnauffahrt Niederstotzingen. Viele mittelständische Betriebe sind hier zuhause und bieten Singles und Familien eine gesicherte Lebensgrundlage als Basis einer florierenden Nachbarschaft. Zahlreiche Kinderbetreuungsmöglichkeiten , Grund-, Werkreal- und Realschule bilden den Boden für eine generationenfreundliche Vielfalt der Menschen am Ort. Märkte, Straßenfeste, Vereinsveranstaltungen sowie diverse Kirchen und Konfessionen formieren die Säulen eines engagierten Miteinanders, in dem auch Neuzugezogene echte Heimat finden. » ... für eine Wohnvision. Sich zu Hause fühlen. Der Natur verbunden sein und dennoch Teil der Gemeinde bleiben. Mit dem bemerkenswerten Neubauprojekt „Schützen-Areal Brenz“ hat KLING Wohn- und Gewerbebau diesen Traum möglich gemacht. Im Ortsteil Brenz entstanden zwei neue Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 15 Wohnungen und Tiefgarage. » Idee und Konzept Die Wohnungen entstanden nach modernen Wohnkonzepten: Außen der Natur zugewandt, innen hochwertig, komfortabel und offen. Die Idee „Freiheit, die Sie erwartet, auch wenn Sie beim Nachhause kommen die Tür schließen“ realisierte KLING Wohn- und Gewerbebau durch großzügige und barrierearme Wohnungen. Großzügige Balkone vermitteln auch drinnen ein Draußengefühl. Meisterbetrieb XXL-Fliesen Showroom Planung Verlegung Innovationen KLING verwendet hochwertige Baustoffe auf der Basis natürlicher Materialien und bietet eine komfortfreudige Ausstattung in Markenqualität, sowie Fußbodenheizung. Zusätzliche Aussenstellplätze und Fahrradstellplätze wurden realisiert für freie Fahrt in die grüne Idylle ringsum. KLING Wohn- und Gewerbebau GmbH, Talstraße 5, 89518 Heidenheim. Telefon: 07321 92 50 80. Fax: 07321 92 50 829. E-Mail: bauen@ xk-kling.de Web: www.xk-kling.de Telefon: 07325 / 4803 info@fliesenschauz.com www.fliesenschauz.com Faszinierende Welt der Fliese Foto: Daniela Stängle Grabmale, NatursteiNe & GarteNbau MeMMinger Str. 33 · giengen tel: 0 73 22 / 52 56

Neue Woche

Heidenheim August September Heidenheimer Stadt Haushalte Kling Wochenzeitung Menschen Interesse