Aufrufe
vor 11 Monaten

WZ 26.06.2021

  • Text
  • Heidenheim
  • Juni
  • Heidenheimer
  • Stadt
  • Region
  • Tipps
  • Kinder
  • Firmenportraits
  • Informativen
  • Ratgeberthemen

MEIN VEREIN INSIDE

MEIN VEREIN INSIDE Nachrichten aus der Region Heidenheim Mehr gibt‘s auf ländle24.de Heidenheimer Sportbund 1846 e.V. Heidenheimer Sportbund 1846 Unser Team der hsb-Geschäftsstelle freut sich auf Ihren Besuch! Aufgrund der sinkenden Inzidenzwerte blicken wir optimistisch in die Zukunft und freuen uns auf die vollständige Aufnahme des Sportbetriebs. Zugleich möchten wir unser 175-jähriges Vereinsbestehen mit spannenden Events aus Sport und Unterhaltung ausgiebig feiern. Weiterhin folgen wir unserem Motto „Mehr Sport geht nicht!“. Unser Großsportverein umfasst aktuell 25 Abteilungen mit rund 3.800 Mitglieder. Mit einem traditionell breiten Sportangebot dienen wir der Heidenheimer Bevölkerung als verlässlicher Partner im Rahmen der Gesunderhaltung und Gesundwerdung. Die Vielfalt unserer Abteilungen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Schaubild. Im Bereich des Rehabilitations- sports bieten wir verschiedene Sportgruppen wie z. B. Sport nach Krebs, Osteoporosegymnastik, Wirbelsäulengymnastik sowie Knieund Hüftsport an. Im Bereich des präventiven Gesundheitssports besteht zudem die Möglichkeit an Nordic-Walking-Gruppen sowie Qi Gong teilzunehmen. Die Anerkennung der gesetzlichen Krankenkassen und die damit verbundene Bezuschussung von Präventionskursen und Rehabilitationstrainings unterstreicht unsere hohe Kompetenz. Angesichts der Covid-19-Pandemie bieten wir seit 2020 zudem Online-Rehabilitationssport an, welcher ebenfalls gegenüber den gesetzlichen Krankenkassen zugelassen ist. Darüber hinaus bilden wir selbstverständlich auch spezielle Angebote im Bereich Handicapsport und Seniorensport sowie Jedermannsport-Gruppen ab. In unserem - im HellensteinBad aquarena ansässigen - Sportstudio fitplus, welches mit dem Gütesiegel „Gesund und nah – ausgezeichnet trainieren“ ausgezeichnet wurde, bieten wir unseren Mitgliedern ein abwechslungsreiches und gesundheitsorientiertes Training. Dieses beinhaltet selbstverständlich die neuesten Fitnesstrends, ein dynamisches Kursprogramm eine individuelle Ernährungsberatung sowie Wellness mit Bad und Sauna. Neben modernen Fitnessgeräten steht auch eine große Auswahl an verschiedenen Cardiogeräten wie Ergometer, Crosstrainer, Laufbänder, Rudergeräte sowie zusätzliche Sportgeräte, z. B. Power Plate, MFT-Discs oder Flexi-Bars zur Verfügung. Alle unsere Trainer sind im Bereich Fitness und Rehabilitation mit additiven Schwerpunkten ausgebildet, nehmen regelmäßig an Fort- und Weiterbildungen teil und arbeiten nach anerkannten sportwissenschaftlichen Methoden. Mit unserem fitplus synchro-Zirkel im Voith-Sportzentrum, welcher mit modernsten Maschinen ausgestattet ist, erhalten unsere Mitglieder zudem die Möglichkeit eines äußerst einfachen, effektiven und zugleich schnellen Kraftausdauertrainings. Alle gespeicherten Einstellungen wie z. B. Trainingsgewicht, Sitzposition, Startwinkel, etc. stellen sich bei der Nutzung über die persönliche Mitgliedskarte automatisch ein. Beim hsb sind wir davon überzeugt, dass Bewegung bereits für die Kleinsten von elementarer Bedeutung ist. Wir bieten daher bereits ab dem Säuglingsalter verschiedene Bewegungskurse wie z. B. „Mamaita“, „Babys in Bewegung - mit allen Sinnen“, „Kleine Mäuse ganz groß: Mit Mama und Papa die Turnhalle erkunden“, „Kinderturnen“ oder „Kreativer Kindertanz für Tanzmäuse“ an. Neben unserem klassischen Abteilungssport leistet unsere Abteilung „Kinder in Bewegung“ auch einen wichtigen gesellschaftlichen Beitra in Form von außerschulischer Betreuung und Bewegungsangeboten für Kinder und Jugendliche an zahlreichen Heidenheimer Schulen. Auch unser Integrationsprojekt „respect2gether“ offeriert kontinuierlich Streetwork und offene niedrigschwellige Angebote im Sinne einer starken Gemeinschaft. Im Bereich des Leistungssports erfreuen wir uns an der Konstanz unserer Baseballer, die bereits zum fünften Mal die Deutsche Meisterschaft errungen haben. Auch unsere Zweitliga-Turnerinnen tragen das hsb-Logo bundesweit in ihren Herzen und erfüllen uns mit großem Stolz. Hinzu kommt das Fechtzentrum, seit Jahren Landesleistungszentrum, Kaderschmiede und Garant bundesweiter Erfolge - in der Vergangenheit wurden immer wieder internationale Weltklasse-Athleten hervorgebracht. Ein Mosaikstein für diese Erfolge ist sicherlich auch unser sportartenübergreifendes hsb-Sportinternat. Das Sportinternat bietet gerade jungen Athleten und Athletinnen die außergewöhnliche Möglichkeit, schulische, berufliche Ausbildung und Spitzensport unter einen Hut zu bringen. Durch das breitgefächerte und vielfältige Angebot des hsb, hoffen wir Ihr Interesse geweckt zu haben. Nirgendwo sind die Menschen so gleich wie beim Sport. Egal ob jung oder alt, egal ob groß oder klein, egal ob Inländer oder Ausländer – der Heidenheimer Sportbund 1846 e. V. freut sich auf alle Sportinteressierten. Interessenten sind herzlich dazu eingeladen kostenlos und unverbindlich Schnupperstunden in Anspruch zu nehmen! Heidenheimer Sportbund 1846 e. V. hsb-Geschäftsstelle Wilhelmstraße 198 89518 Heidenheim 07321 22660 geschaeftsstelle@hsb1846.de www.hsb1846.de „Für die Sieger von morgen muss jetzt wieder geregelter Vereinssport möglich sein!“ Klaus Eckle

SamStag, 26. Juni 2021 31 Neue Dreifach-Spitze bei der AWO Wechsel in der Geschäftsführung beim Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Heidenheim e.V. Wohlfahrtsverband, der durchgehend demokratisch legitimiert ist, besteht im ehrenamtlichen Vorstand der AWO mit aktuell zehn Personen. Hauptamtliche Führungskräfte beraten den Vorstand und verwirklichen dessen Beschlüsse in unterstützenden Angeboten für Bürger und Gesellschaft. dast (v.l.:) Die neue AWO-Dreifachspitze: Carola Wende, Wolfgang Lutz und Monika Reichenbach-Oetzel. Fotos: Maike Wagner Im Besprechungsraum entstehen Umsetzungsideen für bürgerfreundliche Angebote Heidenheim. Im Mai hat der Kreisverband der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Heidenheim e.V. personelle Veränderungen in der Geschäftsführung bekanntgegeben. Künftig werden geschäftsleitende Aufgaben in gemeinsamer Verantwortung der bisherigen Bereichsleiter Monika Reichenbach-Oetzel, Carola Wende und Wolfgang Lutz im Triple wahrgenommen. Die drei Führungskräfte gehören bereits seit vielen Jahren zum Leitungsstab der AWO und freuen sich, ihre neuen Positionen in einem gefestigten Wirkungskreis für die konstruktive Entwicklung der Arbeitsfelder der Arbeiterwohlfahrt in Heidenheim einzusetzen. » Über den AWO Kreisverband Heidenheim e.V. Der Kreisverband der Arbeiterwohlfahrt Heidenheim betätigt sich in Heidenheim in den Bereichen Arbeitsmarktprojekte, Berufliche Weiterbildung, Dienstleistungen, Beratungsangebote wie beispielsweise die AWO Schwangerenberatung, Kinder- und Jugendarbeit, ambulante und stationäre Pflege, Betreutes Wohnen und in der Behindertenhilfe. » Die AWO Projekte Aktuell betreibt die AWO Heidenheim die Projekte KIZ+ - „Kinder im Zentrum“, mehrere Arbeitsmarktprojekte wie „Chance Arbeit Plus“, die AWO bietet Asylbewerberbern und Geflüchteten die Möglichkeit zur Gemeinnützigen Beschäftigung, weiterhin das Projekt Tandem II für die Stärkung der gesellschaftlichen Teilhabe für Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Familien, das Projekt „Startklar“ zur Berufsorientierung und unterhält eine Werkstatt für Menschen mit psychischen Erkrankungen. » Bildung bei der AWO Bei der AWO finden Bildungsinteressierte Angebote für die Berufliche Weiterbildung, Arbeitsvermittlung, Kurse für Frauen und Integrationssprachkurse. » Märkte und Cafés der AWO Die AWO betreibt oder unterstützt unterschiedliche Cafés oder Marktangebote wie das Café 8, den Café Treffpunkt Heidenheim und das Café Schnaitheim, die CAP Märkte im Mittelrain und in Bolheim, den Markt für Gebrauchtes, den Fahrradmarkt mit Rückenwind und ist über eBay aktiv. » Die AWO Dienstleistungen Zum Angebot der AWO Heidenheim gehört auch ein umfassender Dienstleistungsbereich mit MontA- WO Industriemontagen, Malerarbeiten, Umweltpflege, Arbeiten „Rund ums Haus“, Gebäudereinigung und die Prüfung von Betriebsmitteln (Acheck). » Die AWO Kinder- und Jugendarbeit Der Kreisverband der AWO Heidenheim engagiert sich aktiv in der Kinder- und Jugendarbeit. Beliebt sind die AWO-Kinderfreizeit, der Jugendtreff Move, Sport integrativ in Giengen. Die AWO setzt sich über den AWO Jugendverband und den Jugendmigrationsdienst für die Interessen von Kindern und Jugendlichen ein. » Beratung und Hilfe bei der AWO Unterstützende Angebote für den Lebensalltag bietet die AWO Heidenheim durch die Migrationsarbeit, Schwangerenberatung, die Familienhilfe und „Frühe Hilfen“. » AWO stärkt Senioren Wie Generationenfreundlichkeit konkret aussehen kann, zeigt die AWO mit ihren Angeboten des Betreuten Wohnens, der Sozialstation und den sieben Seniorenzentren im Landkreis Heidenheim. Das höchste Gremium der AWO im Kreis Heidenheim als einzigem Carola Wende Wolfgang Lutz Monika Reichenbach-Oetzel.

Neue Woche

Heidenheim Juni Heidenheimer Stadt Region Tipps Kinder Firmenportraits Informativen Ratgeberthemen