Aufrufe
vor 11 Monaten

WZ_24102020

  • Text
  • Heidenheim
  • Oktober
  • Stadt
  • Langenau
  • Rabatt
  • November
  • Progenius
  • Zeit
  • Geld
  • Menschen

SamStag, 24. Oktober

SamStag, 24. Oktober 2020 8 OH! KlanglabOr Familien- und Lunchkonzert am 24./25. Oktober Ambulante Senioren-Assistenz – ElkE kEck Wo brauchen Sie Hilfe: Formulare, Arztbesuche, Gespräch, kleine Hauswirtschaft, aktivierender Hausbesuch, Demenzbegleitung. Habe wieder Möglichkeiten ab Mitte November regelmäßig, einmalig = anfragen www.lebensZeit-Nattheim.de, 073216602700 Fotos: Daniela Stängle MUSEUMSNACHT. Speed Theater Antigone im Römerbad, Lesung aus Dekameron in der Schlosskirche Hellenstein, Lichtkonzert im Kunstmuseum - der Erfolg der 3x3 Museumsnacht am Wochenende (16.-18.10.) kann sich laut Gereon Balle, Geschäftsbereichsleiter der Historischen Museen, mit etwa 85 Prozent Angebotsauslastung sehen lassen! ... live dabei! Das „Klanglabor@OH“ präsentiert zwei Konzerte am 24./25. Oktober mit jungen Talenten und den Profis der Cappella Aquileia In zwei Arbeitsphasen entstand eine weitere Auflage des Education-Formates „Klanglabor@OH!“ der Opernfestspiele Heidenheim mit jungen talentierten Musiker*innen aus der Region und dem Süddeutschen Raum mit den Profis der Cappella Aquileia . In intensiven Workshops erarbeiteten Berufsmusiker*innen um den künstlerischen Leiter Daniel Geiss mit ausgewählten Jugendlichen ein Konzertprogramm , das in zwei Konzerten gespielt wird. Am Samstag 24. Oktober zwischen 17 und 18 Uhr findet im großen Saal der Musikschule Heidenheim ein Familienkonzert statt. Die aktuellen Hygiene-Verordnungen werden beachtet, die Gästezahl ist auf 40 begrenzt. Anmeldungen sind möglich per Mail an info@opernfestspiele.de. Der Eintritt ist frei. Am Sonntag 25. Oktober um 12:30 Uhr (Einlass ab 12 Uhr) findet im Lokschuppen das Lunchkonzert statt. Zwischen den musikalischen „Leckerbissen“ werden drei Gänge gereicht. Das Lunchkonzert findet statt im Projekt „Musikwerkstatt – OH! “ in der „Lernenden Kulturregion Schwäbische Alb“. Information kompakt: FAMILIENKONZERT Samstag, 24. Oktober, 17 Uhr Musikschule Heidenheim Ein moderiertes Konzert ab drei Jahren mit Musik von Vivaldi, Mozart, Piazzolla, Grieg und Schostakowitsch. Anmeldung: info@opernfestspiele.de LUNCHKONZERT So, 25. Oktober, 12:30 Uhr, Einlass 12 Uhr im Lokschuppen Heidenheim Menü (Speisen im Preis inkl.) Vorspeise Häppchen zum Empfang Hauptspeisen 1) Putengeschnetzeltes mit Spätzle oder 2) Allgäuer Kässpätzle (vegetarisch), Dessert. Normalpreis 28 Euro / Schüler Studenten 20,50 Euro Tickets unter: (https://opernfestspiele.eventim-inhouse.de/webshop/webticket/ shop?event=1562) Mitglieder der Cappella Aquileia Teilnehmer des Klanglabor@OH! Leitung: Daniel Geiss PROGRAMM (jeweils Auszüge): Edvard Grieg Holberg Suite, Op. 40 Antonio Vivaldi Concerto Grosso Op. 3 Nr. 7 Michail Glinka Sextett Es-Dur Dimitri Schostakowitsch 2 Walzer Felix Mendelssohn Bartholdy Oktett Es-Dur, Op. 20 Antonio Vivaldi Concerto „Herbst“, Op. 8. Quelle: Festspielbüro Playground HDH 0 73 21-92 43 10 Infoband 0 73 21-9 24 50 18 täglich ab 11 Uhr vormittags www.playground-hdh.com Jede Woche neue Ladys unser anzeigenservice 0 73 21 / 347-610 arcHäOparK Steinzeit zum Mitmachen: Experimente-Wochenende, 24./25.10. Foto: M. Steinmetz Zum Start der Herbstferien (in Baden-Württemberg) können kleine und große Besucher am Samstag, 24. Oktober und am Sonntag, 25. Oktober Zeit „in der Steinzeit“ verbringen. An verschiedenen Stationen können unter Anleitung von zertifizierten Archäo-Guides und zwei anerkannten Experimentalarchäologen die Techniken der Steinzeit erlernt und selbst ausprobiert werden: Steinzeitlich kochen, Birkenpech, den „Klebstoff der Steinzeit“ herstellen oder eigenen Schmuck eigenes Knochenwerkzeug herstellen. Interessierte „Eiszeitjäger*innen“ können eigene Speerschleudern und eigene Speere anfertigen (nur bei Voranmeldung, mit Materialkosten verbunden). Farbe (aus Ocker) kann hergestellt und Steine bemalt werden. Am Samstag, 24.10. zeigt Experimentalarchäologe Wulf Hein wie die Menschen in der Steinzeit aus Feuerstein hocheffiziente und spezialisierte Werkzeuge herstellten. Am Sonntag, 25.10. zeigt Experimentalarchäologe Rudi Walter den Besuchern, wie man vor 40.000 Jahren funktionale Kleidung anfertigte. Gegen einen kleinen Aufpreis (3 Euro/p.P) können Besucher Knochennadel, Sehnenfaden oder Elfenbeinperle fabrizieren. Kontakt und Information: Archäopark Vogelherd Am Vogelherd 1 89168 Niederstotzingen-Stetten Tel. 07325- 9528000 Fax 07325-95280020 info@ archaeopark-vogelherd.de mOOseum Workshop „Energetisch Räuchern“ am Freitag, 30. Oktober Bächingen. Am Freitag, 30. Oktober findet in der Umweltstation mooseum von 16 bis 19 Uhr der Workshop „Energetisches Räuchern“ statt. Die Verwendung heimischer Pflanzen wie ihrer Hölzer und Harze wird erläutert und auf die reinigende und kräftigende Wirkung eingegangen. Besonderes Augenmerk legt die Kursleiterin Christiane Henzler (Natur- und Gewässerpädagogin) auf die Verwendung der exotischen Weihrauchsorten. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, vorhandenes Räucherwerkzeug kann mitgebracht werden. Bei trockenem Wetter findet die Veranstaltung auch draußen statt, bitte an entsprechende Kleidung und auf Grund der Hygienebestimmungen an einen Mund-Nase-Schutz denken. Info im Sekretariat der Umweltstation mooseum, telefonisch von 9 bis 12 Uhr unter Tel. 07325 - 952583 oder per E-Mail unter info@mooseum.net. Quelle: mooseum Freilandmuseum Themenwoche Handwerk vom 19. bis 25. Oktober Foto: Ute Rauschenbach Bad Winsheim. Das Fränkische Freilandmuseum bietet vom 19. bis 25. Oktober eine Themenwoche des Handwerks: Holzschuhe und Holzbänke herstellen, Nägel und Hufeisen schmieden, Wolle spinnen, Körbe flechten, Wandborten mit Schablonen gestalten, Dachrinnen behauen und Brot backen stehen an den Nachmittagen abwechselnd auf dem Programm. Auch Erklär-Stationen zum Hand-werk der Baumeister und Zimmerer werden angeboten, ebenso Haus- und Hofgespräche. Auch für Kinder sind diese Stationen gut geeignet. Öffnungszeiten: täglich 9 - 18 Uhr, am So, 25. Oktober 10 - 16.30 Uhr Eintritt 7 Euro, ermäßigt 6 Euro, Familien 17 Euro, Teilfamilien 10 Euro. Informationen auf www.freilandmuseum.de Quelle: Freilandmuseum

SamStag, 24. Oktober 2020 9 meister des Wortes und Rezipienten aufgepasst: Erster Härtsfelder Poetry Slam am 23. Oktober Neresheim. Am Freitag, 23. Oktober um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) richtet die Stadt Neresheim den ersten Härtsfelder Poetry Slam in der Härtsfeldhalle aus. Moderator Jens Hoffmann gastiert mit acht hochkarätigen Autoren und einem abwechslungsreichen Programm in Neresheim. Dazu reichen die Fladen-Piraten aus Nördlingen am Abend frisch aus dem Pizzaofen heiße Fladen und kühle Getränke. Poetry Slam ist ein moderner lyrischer Wettstreit. Poetry beschreibt das weit gefasste Feld verschiedener Genres, das Lyrik, Rap, Comedy, Kabarett, aber auch Gesellschaftskritisches umfasst. Beim Poetry Slam tragen Autoren publikumswirksam selbst verfasste Texte vor, vom Blatt gelesen, mit vollem Körpereinsatz oder frei rezitiert. Am Ende entscheidet das Publikum durch Applausabstimmung, wer nach zwei Runden die Auszeichnung „Künstler mit Niewoh“ mit nach Hause nimmt. Wild Cards Die Poetry Slam Bühne steht maximal drei lokalen Poeten offen. Diese Bühne ist Pflicht für alle, die etwas zu sagen haben! Interessierte melden sich über E-Mail an: kultur@neresheim.de oder spontan bis 30 Minuten vor Beginn beim Moderator. Jetzt sparen beim Vorverkauf: Mit dem Gutschein-Code „PoetrySlam-5Euro“ ist jedes Ticket um 5 Euro günstiger! Karten sind in der Tourist-Information Neresheim, bei Reservix und an allen Reservix-Vorverkaufsstellen erhältlich. Vorverkaufspreis: 16,60 Euro (ermäßigt 12,20 Euro), an der Abendkasse 20 Euro (ermäßigt 15 Euro). Schülerermäßigung bis 18 Jahre. Sicherheit geht vor: es gilt das aktuelle Hygienekonzept und die „AHA-Formel“: Abstand, Hygiene, Alltagsmasken. Infos zur Veranstaltung: neresheim. de/kultur, Facebook/NeresheimKultur, Facebook/TexteMitNiewoh. Neresheim Adventskonzerte der Royal Academy of Music London Jährlich gastieren Organisten und Sänger der Royal Academy of Music London in den Mauern der Neresheimer Abtei und konzertieren in der Klosterkirche. In diesem Jahr kommen die Musiker aus England erstmals mit vorweihnachtlicher Musik im Gepäck und geben mit Kammerchor und Orgel ein Konzert am ersten Adventswochenende 28. und 29. November. Das Konzert wird gestaltet von Organisten der Royal Academy of Music London um Prof. David Titterington, Leiter der Orgelabteilung an der Royal Academy of Music und seit 2008 deren Ehrenmitglied, sowie vom Kammerchor des King‘s College London unter Leitung von Dr. Joseph Fort, der als Dirigent und Musikwissenschaftler promovierte und Musikalischer Direktor am King‘s College ist. Eintrittskarten sind ab sofort im Vorverkauf in der Tourist-Info Neresheim sowie an allen Reservix-Vorverkaufsstellen und unter www.reservix.de erhältlich. Nächste Termine: 28.10.2020 Giengen 14.30 – 19.30 Uhr Bürgerhaus Schranne 03.11.2020 HDH/Schnaitheim 14.30 – 19.30 Uhr Turn- und Festhalle Nur mit Voranmeldung unter Blutspende.de Kreisverband Heidenheim e.V., Schloßhaustr. 98, 89522 Heidenheim Tel. 0 73 21/35 83-0, Fax 0 73 21/35 83-60 Sicherheit auf Knopfdruck. Der Johanniter-Hausnotruf. Die Musiker konzertieren von der Orgelempore. Die Sitzplätze der Kategorie 1 (35 Euro) befinden sich unter der Hauptkuppel mit Blick zur Empore. Die Sitzplätze der Kategorie 2 (30 Euro) befinden sich in den Kirchenbänken mit Blick nach vorn. Sitzplätze der Kategorie 3 (15 Euro) sind für Schüler/Studenten vorgesehen. Wegen Gesundheits- und Sicherheitsgründen ist die Besucherzahl auf 170 statt der üblichen 900 Personen beschränkt. Eintrittskarten sind personengebunden. Einlass ist 45 Minuten vor Konzertbeginn. Die Plätze müssen 15 Minuten vor Konzertbeginn eingenommen sein. Die Region im Blick Information kompakt mit Firmenportraits, Samstag, vielen 28.11.2020 Tipps um zu 16 Veranstaltungen, Sonntag, informativen 29.11.2020 Ratgeberthemen um 15:30 Uhr Uhr und Bildergalerien Kloster auf Neresheim, ländle24.de Abteikirche Info: www.neresheim.de, Facebook/ NeresheimKultur Die Region im Blick mit Firmenportraits, vielen Tipps zu Veranstaltungen, informativen Ratgeberthemen und Bildergalerien auf ländle24.de Jetzt bestellen! johanniter.de/hausnotruf-testen 0800 32 33 800 (gebührenfrei) Jetzt 4 Wochen gratis testen und Preisvorteil sichern!* * Gültig vom 28.09.2020 bis 08.11.2020. Die Region im Blick Fotos: Kalle Linkert mit Firmenportraits, vielen Tipps zu Veranstaltungen, informativen Ratgeberthemen und Bildergalerien auf ländle24.de Fünfmal Deutscher Meister in Folge sind unsere Heidenheimer Baseball Heideköpfe. Hierzu unseren herzlichen Glückwunsch. ... live dabei!

Neue Woche

Heidenheim Oktober Stadt Langenau Rabatt November Progenius Zeit Geld Menschen