Aufrufe
vor 11 Monaten

WZ_22.08.2020

  • Text
  • Heidenheim
  • August
  • Stadt
  • Deseo
  • Gicht
  • Giengen
  • Neresheim
  • Heidenheimer
  • Region
  • Sexuelle

SamStag, 22. August 2020

SamStag, 22. August 2020 16 Bestattung unter Bäumen Friedwald Duttenstein bei Dischingen als östlichster FriedWald Baden-Württembergs eröffnet Dischingen-Duttenstein. Wo sie sich zu Lebzeiten schon wohlfühlen, wollen immer mehr Menschen die letzte Ruhe finden: Im Wald. Unter Buchen, Linden, Eichen, Kastanien, Ahornoder Wildkirschbäumen als Baumgrabstätten ist dies nun auch bei Dischingen im FriedWald Duttenstein auf einer Fläche von 57 Hektar möglich. Mit der Widmung als Friedhof ist der Wald für 99 Jahre geschützt. Am Dienstag, 18. August wohnten der feierlichen Einweihung vor Ort bei: Vertreter der Gemeinde Dischingen, der Blauwald GmbH & Co. KG (Eigentümer), der FriedWald GmbH (Betreiber), der Forstwirtschaft, sowie Alfons Jakl, Bürgermeister der Gemeinde Dischingen, und interessierte Bürgerinnen und Bürger. Die Geistlichen Pfarrer Bernhard Philipp Foto: Daniela Stängle (Evang. Gesamtkirchengemeinde Härtsfeld Süd, Evang. Pfarramt Nattheim Ost und Fleinheim-Dischingen) und Pfarrer Dr. Dietmar Horst (Pfarrmoderator der Seelsorgeeinheit „Härtsfeld“, Kath. Kirchengemeinde St. Georg Auernheim und Herz Jesu Kirche Nattheim) segneten und weihten den neuen FriedWald im Beisein der Anwesenden und lasen Bibelzitate zum Thema Auferstehung. Matthias Laufer (Geschäftsleitung Fried- Wald), Thomas Venus (Geschäftsführung Blauwald) und Bürgermeister der Gemeinde Dischingen, Alfons Jakl besiegelten die Einweihung des FriedWaldes durch eine gemeinsame Baumpflanzung. Im Anschluss konnte einer Musterbestattung beigewohnt werden. Deutschlandweit entstanden innerhalb von 20 Jahren 71 FriedWälder. Im 14. FriedWald Baden-Württembergs find e n regelmäßig kostenlose Waldführungen zur neuartigen Bestattungsart statt. Informationen/Termine/Anmeldung unter Tel. 06155 848 100 oder auf www.friedwald.de/duttenstein. Im FriedWald können Urnen Verstorbener beigesetzt werden. Die mit gelben oder blauen Bändern gekennzeichneten Bäume können frei gewählt und zu verschiedenen Konditionen erworben werden. Familienund Freundschaftsgräber und Namensschilder am Baum sind dabei möglich. Ein Infostand am Eingang des FriedWaldes gibt informativen Überblick. Das Herz der Anlage bildet der Andachtsplatz mit zweigereihten Holzbänken, Ablagehölzern, Kreuz und strukturierendem Zugangsweg für die Durchführung von Gedenkzeremonien oder zum tröstenden Verweilen. Quelle: FriedWald Lonetal.net 2.0 Urzeitkommunikation geht in die zweite Runde Lonetal. Vor 16 Jahren war das Internetportal Lonetal.net eine Art Initialzündung für die Entwicklung der Lonetal-Region. Mit bis zu 200.000 Foto: Dr. Jochen Bayer jährlichen Besuchern leistete die Website eine wichtige Anschubleistung für das UNESCO Welterbe. Nun geht Lonetal.net in die zweite Runde. Auf über 100 Internetseiten präsentiert das Portal detaillierte Informationen über Sehenswürdigkeiten und Freizeitmöglichkeiten rund ums Lonetal. Bei einem Ausflug in die Urgeschichte der Menschheit erfahren Besucher mehr über die Lebensumstände der frühesten Vorfahren vor 40.000 Jahren im eiszeitlichen Lonetal auf der Jagd nach Mammut, Bison und Riesenhirsch. In den Lonetal-Höhlen schnitzten sie aus Stoßzähnen erbeuteter Mammuts die weltbekannten Tierfiguren, die heute zu den ältesten Kunstwerken der Menschheit gehören. Ihre herausragende Bedeutung brachte den Höhlen des Lonetals 2017 die Ernennung zum UNESCO Welterbe ein. Sehenswürdigkeiten wie der Archäopark, die HöhlenErlebnisWelt, das Steiff-Museum oder die Lonetalhöhlen finden User ebenso ausführlich beschrieben, wie zahlreiche Rad-, Wander- und Freizeitmöglichkeiten. Auch die Städte und Gemeinden der Region präsentieren sich auf Lonetal. net. Zudem können sich Fremdenverkehrs- und Direktvermarktungsbetriebe auf den Seiten darzustellen. Neben der technischen und inhaltlichen Aktualisierung glänzt das neue Lonetal.net vor allem durch ein neues Design und eigens dafür aufgenommene, hochwertige Fotos des Lonetals und seiner Attraktionen. Das Portal soll Naturfreunden die Schönheit und Faszination des Lonetals näherbringen. Das Projekt wird durch das Leader-Programm der Europäischen Union sowie dem Land Baden-Württemberg gefördert. Auftraggeber ist der Verwaltungsverband Langenau, die Konzeption und Realisierung erfolgte durch NeXXt Solutions Dr. Jochen Bayer. Das neue Lonetal.net finden Sie auf www.lonetal.net. Quelle: Stadt Langenau

URLAUB 2020 IN HEIMISCHEN GEFILDEN. Warum in die Ferne schweifen wenn das Gute liegt so nah? Wir begleiten Sie digital - ob im Urlaub oder auch Zuhause. IHRE HEIDENHEIMER ZEITUNG IM URLAUB IMMER DIGITAL DABEI DIGITAL-ABO + SAMSUNG TABLET ODER SAMSUNG SMARTPHONE GRATIS SICHERN FOTO: ANDREY ARMYAGOV - STOCK.ADOBE.COM → Jetzt bestellen und die digitale Ausgabe der HEIDENHEIMER ZEITUNG und ein Samsung Galaxy Tablet A, 64 GB oder ein Samsung Smartphone Galaxy A51, 128 GB gratis sichern* → So wissen Sie auch im Urlaub oder unterwegs immer was in Ihrer Region, in Deutschland und in der Welt passiert. → Lesen Sie die Vorabendausgabe bereits ab 19 Uhr. Ab 4 Uhr morgens steht Ihnen die komplette Ausgabe zur Verfügung. URLAUB IM LANDE Ja, ich möchte die digitale Ausgabe der Heidenheimer Zeitung sofort oder ab ______________________ für mind. 24 Monate zum jeweils gültigen Bezugspreis (derzeit. mtl. 26,90 €) beziehen. Zusätzlich erhalte ich ein Samsung Tablet A, 64 GB gratis. Wunschfarbe des Tablets: Gold, Schwarz, Silber. Oder ein Smartphone Galaxy A51, 128 GB gratis. Wunschfarbe des Smartphones: schwarz, weiß Name, Straße, Hausnummer Telefon Geburtsdatum Das Bezugsgeld von 26,90 € möchte ich monatlich zum Monatsbeginn von meinem Konto abbuchen lassen. per Rechnung (2,50 €) bezahlen. Vorname PLZ, Wohnort E-Mail Wir verwenden Ihre uns mitgeteilte Anschrift zur Briefpostwerbung. Dem können Sie jederzeit gegenüber der Heidenheimer Zeitung GmbH & Co KG, Olgastraße 15, 89518 Heidenheim, widersprechen. Über die von Ihnen angegebene Telefonnummer und E-Mail-Adresse werden wir Sie künftig über ähnliche Produkte informieren. Dem können Sie jederzeit für die Zukunft unter Heidenheimer Zeitung GmbH & Co KG, Olgastraße 15, 89518 Heidenheim, insbesondere unter datenschutz@hz.de widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten ernst. D E IBAN 22-st. BLZ Kontonummer Bank Bitte lesen Sie mehr dazu unter hz.de/privacy. Die Bestellung kann binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen formlos ab dem Tag der ersten Zeitungslieferung, nicht jedoch vor Erhalt der Widerrufsbelehrung gemäß Artikel 246a §1 Abs. 1 Nr. 1 EGBGB, widerrufen werden. Näheres zum Widerrufsrecht und dessen Ausführung (inkl. Formular) können Sie unter hz.de/agb oder per Telefon 07321 347-142 abrufen. Ermäßigte und kostenlose Abonnements gelten nur für Nicht-Abonnenten und können nur einmal innerhalb von sechs Monaten pro Person oder Haushalt bestellt werden. Heidenheimer Zeitung GmbH & Co. KG · Registergericht Ulm: HRB 660041 Datum, Unterschrift COUPON AUSFÜLLEN UND EINSENDEN AN Heidenheimer Zeitung Aboservice · Olgastraße 15 89518 Heidenheim ODER BESTELLEN SIE UNTER hz.de/ Urlaub lesermarkt@hz.de T 07321 347-142 F 07321 347-4142 * Bei einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten zum jeweils gültigen Bezugspreis (zzt. mtl. 26,90 €; 645,60 Euro € / 24 Monate) erhalten Sie ein Samsung Tablet A 64 GB oder ein Smartphone Samsung Galaxy A51, 128 GB + 7,38 € Versandkosten. Vor Vertragsabschluss und Freischaltung wird eine Bonitätsprüfung durchgeführt. Die Auslieferung des Gerätes ist abhängig vom Hersteller und erfolgt sobald als möglich. Das Angebot gilt nur für Neukunden und kann nicht mit anderen Angeboten kombiniert werden. Das Angebot kann nur dann gewählt werden, wenn der neue Abonnent in den letzten sechs Monaten kein Abonnent der Ausgabe HEIDENHEIMER ZEITUNG war und mit dem Auftrag keine Abbestellung in irgendeiner Form verbunden ist.

Neue Woche

Heidenheim August Stadt Deseo Gicht Giengen Neresheim Heidenheimer Region Sexuelle