Aufrufe
vor 13 Monaten

WZ_20.06.2020

  • Text
  • Heidenheim
  • Juni
  • Familie
  • Menschen
  • Ausbildung
  • Pflege
  • Haus
  • Giengen
  • Pflegeausbildung
  • Telefon

SAMSTAG, 20. Juni 2020

SAMSTAG, 20. Juni 2020 20 Für Ihre Top-Platzierung in der Region: maike.wagner@hz.de | T. 07321.347-610 »Stellenangebote »Stellenangebote »Stellenangebote »Stellenangebote »Stellenangebote »Stellenangebote »Stellenangebote »Stellenangebote Bild: © pictworks – Fotolia.com Heußler Metzgerei Deine Ausbildung bei uns… Kauffrau / Kaufmann für Büromanagement (m/w/d) • Vorraussetzungen ist die Mittlere Reife • Dein monatlicher Verdienst in diesem Beruf: 1. Lehrjahr 785 € | 2. Lehrjahr 910 € | 3. Lehrjahr 1115 € WochenZeitung Wir suchen tatkräftige Mitarbeiter Jetzt Zusteller sowie Ferienvertretungen für folgende Regionen werden: JETZT BEWERBEn Mail: florian.wagner@hz.de • Heuchlingen • Neresheim • Sontheim/Brenz Ferienvertretungen für das Gesamtgebiet der Wochenzeitung gesucht. Bewerbung bitte an: Florian Wagner, Olgastr. 15, 89518 Heidenheim Telefon: 07321/347331, E-Mail: florian.wagner@hz.de re Ansprechpartnerin Ihre Ansprechpartnerin Wir präsentieren Ihre Themen mit mit profihaftem Konzept: WochenZeitung.de Hatice Gencer Hatice Mediaberaterin Gencer Mediaberaterin Wz aktuell - Wochenzeitung Geschäftsstelle Heidenheim Wz Olgastraße aktuell - 15 Wochenzeitung · 89518 Heidenheim Geschäftsstelle Tel. 0 73 21/347 Heidenheim 612 Wilhelmstraße E-Mail hatice.gencer@hz.de 25 · 89518 Heidenheim Telefon: 0 73 21/98 64 20 E-Mail: hatice.gencer@wochenzeitung.de Für nähere Informationen ruft uns einfach unter 07324 / 98 39 17 an oder schaut auf unserer Homepage metzgereiheussler.de vorbei. Auf eine schriftliche oder telefonische Bewerbung freuen wir uns. Erfahrene Buchhaltungs -/Steuerfachkraft Schwerpunkt Buchhaltung mit umfangreicher Erfahrung im Steuerbüro und der betrieblichen Buchhaltung (auch Führungsaufgaben), Datev Unternehmen online sucht neuen Wirkungskreis vorzugsweise im Betrieb (keine Zeitarbeit) Zuschriften an den Verlag unter 777/1910 Su. Putzstelle, Giengen- Umgebung, in Arztpraxis. Zuschriften an den Verlag unter Z001/11214 »Unterricht Suche Nachhilfelehrer/in mit Erfahrung für meine Tochter 4./5. Klasse in Deutsch und Mathe Tel. 0170/9011840 SUCHT DICH! DU BIST »Stellengesuche kreativ, teamfähig, flexibel, motiviert, arbeitest eigenständig und hast eine Ausbildung im Friseurhandwerk? Dann melde Dich telefonisch oder persönlich bei uns! Wilhelmstraße 14 | 89518 Heidenheim Telefon 07321.9469788

SAMSTAG, 20. Juni 2020 21 »Stellenangebote Zuverl. Haushaltshilfe gesucht, 14-tägig für 2 Std., HDH- Weststadt. 07321/45456 Wir suchen ab sofort! Wir bieten: · Anspruchsvolle Tätigkeiten · Unbefristeter Arbeitsvertrag · Selbstständiges Arbeiten · Weiterbildungsmaßnahmen · Abwechslungsreiches Aufgabengebiet · Übertarifliche Bezahlung ... und das alles in einem Spitzen-Team! ländle24.de · Maler (m/w/d) · Vorarbeiter (m/w/d) Freundlicher Umgang mit Kunden hat für uns oberste Priorität. Führerschein von Vorteil Wir freuen uns auf Deine Bewerbung schriftlich oder telefonisch: Ponzetta GmbH Badenbergstraße 17 89520 Heidenheim Tel. 07321.355 612 info@ponzetta.de www.ponzetta.de Für HeidenHeim + FÜR PENTLING SUCHT FRISEURE &MEISTER (m/w/d) in VZ/TZ GERNE WIEDEREINSTEIGER GienGen a. d. Brenz •FLEXIBLE ARBEITSZEITEN •SICHERER ARBEITSPLATZ •AUFSTIEGSMÖGLICHKEITEN &WEITERBILDUNGEN INTERESSE? 0821-444 710 / 0160-944 66 732 0821-444 710 / 0170-73 93 358 FRISEURTRADITION SEIT 1648 Wer möchte gerne in Steinheim unseren 2-Personen Haushalt in Ordnung halten ??? Wir suchen eine deutschsprachige erfahrene, selbständig arbeitende Haushaltshilfe ( 450.- Eur Minijob ) für ca. 6-8 Stunden wöchentlich nach Vereinbarung Zuschriften an den Verlag unter 777/1911 KULTUR Birkenried Matinée mit SIRIUS - Orient meets Okzident & Afrika SIRIUS Foto: Carola Gietzen Ein Benefizkonzert im Resonanzkörper der Weltmusik gibt es mit der Band SIRIUS am Sonntag, 21. Juni um 14 Uhr im Kulturgewächshaus Birkenried. Der Erlös geht an das Kulturgewächshaus zur Überbrückung der Corona-Krise. Eigenwillig und abwechslungsreich pendelt die Musik zwischen Akustik-Pop und Tradition. Virtuose Darbuka-Wirbel treffen auf runde Conga-Rhythmen. Filigranes Saz-Spiel begegnet der kantig klingenden Mandole, stets getragen vom treibenden Bass. Liedern in berberischer Sprache folgen hypnotische Instrumentalstücke, sanfte Balladen bieten eine willkommene Abkühlung nach feurigen Tanznummern. Bei trockenem Wetter findet das Konzert open-air statt, bei wechselhaftem Wetter im Kulturgewächshaus. Aufgrund der Abstandregeln ist eine Platzreservierung notwendig unter tickets@birkenried.de oder 0172-38 64 990. Es gelten die aktuellen Hygienevorschriften. GIENGEN Ticket-Plattform fürs Bergbad seit 17. Juni freigeschaltet Das Bergbad in Giengen öffnet am 20. Juni für den allgemeinen Badebetrieb. Seit 17. Juni gibt es Online-Tickets unter www.giengen. de/bergbad. Badegäste können sich dort registrieren und Tickets buchen. Die Tickets werden per E-Mail mit QR-Code auf der Eintrittskarte zugeschickt. Am Eingang wird der Code auf der Eintrittskarte oder am Handy gescannt. Damit langes Anstehen entfällt, wird auf einen persönlichen Ticketverkauf verzichtet – auch in den Tagen vor der Öffnung. Wichtig: Es gibt ausschließlich Zeitfenster-Tickets – also keine Zehner- oder Saisonkarten. Bereits verkaufte Gutscheine oder Zehnerkarten bleiben aber in der Bergbadsaison 2021 gültig. Die Zeitfenster in der Saison 2020 dauern werktags von 9 bis 12 Uhr, 13 bis 16 Uhr und 17 bis 20 Uhr, an Wochenenden/Feiertagen von 9 bis 14 Uhr und 15 bis 20 Uhr, mittwochs beim Frühschwimmen von 7 bis 9 Uhr. In den Pausen wird das Bad gereinigt bzw. desinfiziert. Werktags kosten die Tickets je Zeitfenster (regulär/ermäßigt) 2,80/2,00 Euro, an Wochenenden und Feiertagen 3,50/2,40 Euro, beim Frühschwimmen 2,00/1,50 Euro. Für ermäßigten Eintritt, z.B. Kinder und Jugendliche von 7 bis 17 Jahren ist der Ausweis unaufgefordert am Bergbadeingang vorzuzeigen. Für Kinder von 0 bis 6 Jahren ist bei kostenlosem Badbesuch in Erwachsenenbegleitung dennoch ein Ticket zu buchen. Jeder Badegast kann pro Tag maximal ein Zeitfenster buchen, denn die maximale gleichzeitige Besucherzahl im Bergbad ist auf 210 Badegäste eingeschränkt. Mit Beginn des Online-Ticketverkaufs wird eine Hotline geschaltet; die Nummer ist auf der Plattform ersichtlich. Wer Probleme mit Online-Buchungen hat, kann sich ab 23. Juni im i:punkt helfen lassen und sein Einlass-Ticket dort mitnehmen. Ein Team um Bergbadleiter Matthias Banzhaf und die Stadtspitze hat in den vergangenen Tagen ein Betriebs- und Hygienekonzept erarbeitet, das auch Anregungen aus der Bevölkerung enthält. Es wird an die Mitwirkung der Bevölkerung appelliert, den üblichen 1,5 Meter-Abstand zu anderen Personen einzuhalten und Körperkontakte wie Umarmen oder Händeschütteln zu unterlassen. In Bereichen, in denen der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, ist ein Mund-Nasen-Schutz vorgeschrieben. Informationen und Buchung auf: www.giengen.de/bergbad Für Ihre Top-Platzierung in der Region: maike.wagner@hz.de | T. 07321.347-610

Neue Woche

Heidenheim Juni Familie Menschen Ausbildung Pflege Haus Giengen Pflegeausbildung Telefon