Aufrufe
vor 4 Monaten

WZ 18.09.2021

  • Text
  • Heidenheim
  • September
  • Ausbildung
  • Auszubildenden
  • Stadt
  • Giengen
  • Sontheim
  • Informationen
  • Brenzpark
  • Familie

SamStag, 18. September

SamStag, 18. September 2021 6 »Immobilienverkäufe Herbrechtingen, kompl. Erdgeschoss, 1 Wohnung vermietet, 2 Gewerbeflächen frei, umbaufähig zu barrierefreiem Wohnraum, 185.000 €. 01577 2400442 Pachtgarten in Gartenanlage "Kleiner Bühl" gegen Ablösesumme zu verkaufen. 0178/5494092 »Immobilien/Kaufgesuche Architektin sucht kleines Haus "Austraghaus", im ländlichen Raum, Kreis Heidenheim zu kaufen. 0176/61681471, vielen Dank für Ihren Anruf Gesucht: 1-2-Familienhaus DHH und Reihenhäuser sowie 2-4- Zi.-Whg. für unsere Kunden. Immobilienbüro Roswitha und Werner Rosenkranz. 07329/5295 persönlich - seriös - kompetent Haus mit Garten in HDH, Herbrechtingen oder naher Umgebung zum Kauf gesucht von Ingenieur und Beamtin. Ab 120 m² Wfl., ab 5 Zimmer. 0152 06748516 Junge Familie sucht 1-2-Familienhaus im Umkreis von Heidenheim (+/- 20 km) zu kaufen, auch renovierungsbedürftig. Wir freuen uns über jedes Angebot. 0173/2158846 Kostenfreie Wertermittlung: Wir suchen dringend Wohnhäuser und ETW für unsere vorgemerkten Kunden. Seriöse und unverbindliche Beratung. Wohnwerte-HDH, Herr Acar. 07321/946019 Suche Immobilie, Haus, EFH oder MFH als Anlage von Privat zum Kaufen Kreis HDH. Auch renovierungsbedürftig. Unkomplizierte Abwicklung 07321-945 8873 Suche Wohnung zu kaufen von privat. Kaufentscheid nach Besichtigung. 01579-2377057 (privat) »Gewerbliche Immobilien EFH 170 m² + Halle 522 m² Grdst. 1933 m². WH: Massiv Bj. 1983, 2 Etagen zus. voll unterkellert + Dach ausbaubar. Halle: Bj. 1964-1991, ebenerdig, gute Ausstattung, hell, Linoleum, fast überall Starkstom + Druckluft, ausreichend geflieste Sanitärräume, 16 Stellplätze/3 Garagen. Gute Infrastuktur: 5 Gehminunten zu Bhf/ Kita/Schulbus/Lebensm., 9 km bis A7, 89567 Sontheim an der Brenz/TO, ab 1.1.2022 o. später, unverbaubare Aussicht auf das Brenztal, VB 890.000, Tel. 07325-95 25 10, kein Markler 4 Köpfige Familie mit ruhigem Hund sucht Haus zu mieten im Kreis HDH o. AA. Gesichertes und gutes Einkommen vorhanden! Tel.: 015161058537 o. Email: Protex@ hotmail.de »Vermietungen 2,5-Zi.-Wohnung in Nattheim ca. 60 m², 1. OG, KM 500 € + 70 € NK, Kellerraum u. Stellplatz inklusive, keine Haustiere, ohne Balkon, ab sofort zu vermieten. 0176/10207040 2-Zi.-ELW, OT Nattheim 60 m², KM 330 €, kurzfristig frei. 07326-919677 3 Zimmer, Nattheim EG, ca. 80 m², möbliert, Einbauküche, Bad mit Wanne und Dusche, Zentralheizung und Kaminofen, ab 1.10. zu vermieten. Pauschalmiete (warm inkl. NK) n. V. Kontakt 0151 27068031 3,5-Zi.-Wohnung in Zweifamilienhaus am Ortsrand von Nattheim im 1. Stock mit Südbalkon, ca. 95 qm, separates Treppenhaus, Abstellraum direkt neben der Glastüre im Treppenhaus, Einbauküche, großes Bad mit Wanne, Dusche, WC, Gäste WC, bei Bedarf 2 Autostellplätze, an Paar oder Einzelperson ab 1.12. nach Renovierung zu vermieten. 700 Euro und 160 Euro Nebenkosten. Tel. 07321/71494 3-Zimmer-Wohnung Schnaitheim, 74 qm, Balkon, Nebenräume, 2018 saniert, ab 1.12.2021, evtl. früher, von privat zu vermieten, KM 550,- €, 07321/949618 4 Zi.-DG.-Whg. in Nattheim zu vermieten. 80 m², EBK, Balkon und Garage. 500 € + NK ab sofort oder später. Tel.:07321/71163 4-Zi.-Whg., Neresheim 95 m², Balkon, Kellerraum, KM 800 Euro + ca. 200 Euro NK + 2 MM Kaution, ab 1.10.2021 zu vermieten. 0176/32921124 Helle, große 2-Zi.-DG-Whg. mit Terrasse, im 1. OG, sucht nette Mieter. Nach Renovierung ab 1.11.21 frei, ca. 80 m², KM 700 € + NK + KT, in Heidenheim-Mergelstetten in Tallage, an NR, keine Haustiere. 0174/ 7006461 od. wohnung-hdh@gmx.net Möbliertes Zimmer (günstig) in HDH, Nähe DHBW / Schlossarkaden - geeignet für Wochenend-Heimfahrer oder als Heimbüro - an NR zu vermieten. GrugeHDH@t-online.de Neu renovierte 3-Zimmerwohnung, 93 m², Balkon, komf. EBK, Bad, im 1. Obergeschoß, Gasetagenheizung, Keller, Waschküche, Garage im Haus, Zweifamilienhaus. KM 690 €, NK 41€, MK 1 Mo. Miete, an Nichtraucherpaar ab 1.12.2021 in Schnaitheim zu vermieten. Tel: 0732165439 oder 017642079295 Wunderschöne 3-Zi.-Whg. in Steinheim, 108 m² in 2-Fam.-Haus, großer Balkon und Gartennutzung, Garagenstellplatz, Kellerabstellraum, Einbauküche, Gäste WC und Mitbenutzung der Waschküche mit eigener neuer Waschmaschine. 0151- 72213832 »Mietgesuche 3 Zi-WHG in Heidenheim oder Herbrechtingen, ca. 75 qm, barrierefrei und bezahlbar, von älterem Paar gesucht, sie noch berufstätig in Vollzeit, er Rentner, NR ohne Haustiere, 015170842658 Gesucht wird eine 2-3-Zimmer-Wohnung mit Balkon oder Terrasse, warm bis 700,- €, in HDH und Umgebung. Tel: 017643221772 Maler, NR, sucht ruhige 2 Zi.-Whg. im Kreis Heidenheim. 0160/91122162 Neues Graffito auf dem Gelände der Firma Erhard Solvente Familie sucht Haus zur Miete/evtl. spätere Kaufoption, min. 4ZKB mit Garten in Giengen, Herbrechtingen und naher Umgebung 015112319129 Jugendliche erstellen Graffito zum Thema Demokratie Bürgermeisterin Maiwald dankt Firma Erhard für Fläche Heidenheim. Mehrere Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 12 und 25 Jahren haben an einem Graffiti-Workshop teilgenommen, organisiert im Programm Integration durch Bürgerschaftliches Engagement und Zivilgesellschaft der Stadt Heidenheim. Beteiligt waren der Geschäftsbereich Demografie und Gesellschaft, der Jugendtreff T9 und die Mobile Jugendarbeit, unterstützt von Caritas Dienste in der Flüchtlingsarbeit und der Firma Erhard. „Ich bin sehr dankbar, dass uns die Firma Erhard diese große Fläche für das Graffiti-Projekt zur Verfügung stellt“, sagt Bürgermeisterin Simone Maiwald. „Nicht nur, dass wir den jungen Menschen ganz legal ermöglichen, Ihre Kunst zu zeigen, auf diese Weise wird Wochenendzeit Wochenendzeit – WochenZeitungszeit ... ... mehr ZEIT zum Lesen! WochenZeitung.de Mehr Mehr vom vom Wochenende mit mit Ihrer Ihrer WZ WZ am am Samstag Samstag Wir lesen gerne die WochenZeitung aktuell Foto: Stadt Heidenheim auch die Oststadt in diesem bisher eher grauen Bereich bunter.“ Unter Anleitung des Künstlers Michael Becker von mikesworkshops hat sich die Gruppe am Donnerstag und Freitagvormittag theoretisch der Graffiti-Kunst genähert. Freitagmittag schließlich ging‘s an die Umsetzung an einer Fläche auf dem Grundstück der Firma Erhard, das von der Seestraße in der Oststadt einzusehen ist. Alle Beteiligten haben an dem aus dem Workshop entstandenen großen Graffito zum Thema Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit mitgewirkt und damit mehr Farbe in die Oststadt gebracht. Das sehen auch mehrere Bewohner der Oststadt so, die während der Aktion die Seestraße entlang gingen und die Jugendlichen und ihr Kunstwerk entdeckt haben. pm/Stadt Heidenheim „Wir lesen gerne die Wochenzeitung“ Michele Majorano und Jürgen Pröbstle +++ immer samstags +++ mehr Veranstaltungen +++ optimaler Foto: Horst Adam Werberaum für Ihre Werbung +++ Wochenendzeit – WochenZeitunsgzeit! Tom und Peter Brand, Optik Brand, Nattheim +++ immer samstags +++ mehr Veranstaltungen +++ optimaler Werberaum für

SamStag, 18. September 2021 7 »Wohnwagen/Wohnmobile Abstellplätze in Königsbronn für Wohnwagen und Wohnmobile zu vermieten. 20€ pro Monat 0152/ 29218488 Wir kaufen Wohnmobile + Wohnwagen. www.wm-aw.de (Fa.) 03944-36160 Familie such Wohnwagen oder Wohnmobil . 0152/18477064 Stellplätze im Freien für Wohnwagen und Wohnmobile auf befestigten Flächen in Herbrechtingen (Nähe Autobahn Herbrechtingen/Giengen) zu vermieten. 0173/9069838 Suche Wohnmobil v. Privat! Tel. 0176-72747927 Wohnwagen Dethleffs Camper Mover, EZ 2003, Einzelbetten, Aluvorzelt, NR, sehr gepflegt, TÜV 2023, VB 9.000 €. 0162- 9415592 »Kfz-Ankauf ! AUTO-ANKAUF ! Wir kaufen fast jedes Fahrzeug, Unfall, defekt, viele km! Bitte alles anbieten! 07321/349585 ! PKW-BARANKAUF ! Autobörse Nattheim, Daimlerstr. 7, 89564 Nattheim. 0173/4977528 oder 0172/1320027 GrünflächenBesitzer GefraGt Stadt Heidenheim sucht Bäume Heidenheim. Die Stadt Heidenheim sucht für die Weihnachtszeit Bäume wie Tannen und Fichten auf Grundstücken im Stadtgebiet, die im öffentlichen Raum Ende des Jahres als Weihnachtsbäume aufgestellt werden können. Wer passende Bäume ab fünf Meter Höhe und bis zu einer Höhe von gut 15 Meter auf seinem Grundstück abgeben möchte, kann sich an die Städtischen Betriebe via Mail an staedtische.betriebe@ heidenheim.de, per Online-Formular www.heidenheim.de/meinbaummussweg oder via Telefon 07321 327-8110 wenden. Die Bäume sollten leicht zugänglich unweit einer Straße stehen. Mitarbeiter der Stadt werden die Bäume besehen und die Bäume bei Eignung Anfang November mit LKWs abholen. pm/Stadt Heidenheim Der grüne Daumen » ... für Sievon unserer sympathischen Mitarbeiterin Sandra Graf Brokkoli – aber sehr gesund! Ankauf von Altfahrzeugen inkl. Verwertungsnachweis. Autoverwertung Offingen 08222/4129990 oder 0172/8110184 Suche Auto, alles anbieten 0157/84761118 Kaufe Diesel od. Benziner auch mit Mängeln, alles anbieten. 0173-8009051 Suche Auto, Diesel oder Benziner, auch mit Mängeln, bitte alles anbieten 0173/8009051 Foto: Fussl Brokkoli ist sicher nicht das beliebteste Gemüse aber trotz allem sehr schmackhaft und gesund. Er kann im Haus vorkultiviert oder direkt ins Freiland ausgesät oder gepflanzt werden. Der Anbau ist etwas aufwendiger aber trotz allem machbar. Brokkoli bevorzugt einen warmen, windgeschützten und sonnigen Standort. Beim Anbau von Brokkoli sollte man darauf achten, ihn nicht jedes Jahr wieder an denselben Standort zu pflanzen, sondern nur etwa alle 4-5 Jahre. Da Brokkoli zu den Starkzehrern gehört, sollte der Boden sehr nährstoffreich aber auch durchlässig und frisch sein. Brokkoli ist ein Tiefwurzler und demzufolge sind verdichtete Böden für den Anbau ungeeignet. Wichtig sind vor allem die Einhaltung der Fruchtfolge sowie ausreichend Feuchtigkeit. Wenn man auf optimale Standortbedingungen und Pflege achtet, kann dies zudem Krankheiten und Schädlingen vorbeugen. So steht der Ernte vom eigenen Brokkoli nichts mehr im Wege. Bei der Besichtigung der Werkhalle in Ulm Besuch bei der AWO in Ulm Stadtspitze Giengens gewinnt Einblicke für Planungen DER Buchtipp der ISBN 978-3-86334-306 | Adeo-Verlag Foto: Stadt Giengen Ulm. Kürzlich war die Giengener Stadtspitze zu Gast bei der Arbeiterwohlfahrt in Ulm. OB Dieter Henle und Wirtschaftsförderer Sebastian Vetter informierten sich über die Möglichkeiten, bis dato langzeitarbeitslose Personen in AWO-Werkstätten einzugliedern. Beispiel für ein gut funktionierendes Projekt ist die AWO Werkstatt in Ulm, die als „verlängerte Werkbank“ Teile für die Firma Gardena fertigt. AWO Geschäftsführer Wolfgang Lutz, Teamleiter Industrie Bernd Kluge und die beiden Standortleiter Eugen Block und Michael Pscheidl präsentierten den Gästen die professionell eingerichtete Fertigungsstätte, in der aktuell 30 Personen allein bei der AWO im Ulmer Standort beschäftigt sind. Insgesamt arbeiten im Industrie-Bereich an den drei Standorten Ulm, Niederstotzingen und Hermaringen knapp 100 Personen. Pro Tag verlassen rund 400 Paletten vorgefertigter Ware das Werk. „Wir arbeiten gut mit der AWO in Giengen zusammen und interessieren uns daher sehr für neue Möglichkeiten in diesem Bereich“, betonte OB Dieter Henle. Es bestünden Überlegungen für eine Einrichtung der AWO in Giengen. Dort sei man bestrebt, räumliche Verbesserungen zu schaffen. Das Bild zeigt (v.l.:) AWO Geschäftsführer Wolfgang Lutz, Standortleiter Eugen Block, Teamleiter Industrie Bernd Kluge, OB Dieter Henle, Sebastian Vetter, Wirtschaftsförderung Giengen und Standortleiter Michael Pscheidl. pm/Stadt Giengen heidenheim » ... wird präsentiert von unserem sympathischen Mitarbeiter Walter Dittrich 07321-347.614 sven Plöger und Christoph Waffenschmidt Besser machen! Der Wegweiser in eine lebenswerte Zukunft Die Welt scheint im vergangenen Jahr aus den Fugen geraten zu sein. Pandemie, vernichtende Brände, Überschwemmungen, weltweite Fluchtbewegungen auf Rekordniveau. Doch auch wenn es zunächst irritieren mag: Es gibt Lichtblicke! In „Besser machen!“ stellen Diplom-Meteorologe Sven Plöger und Christoph Waffenschmidt, Vorstandsvorsitzender von World Vision Deutschland, diese zuversichtlich stimmenden Entwicklungen und Initiativen vor. Ist die Hoffnung auf eine Rettung des Planeten noch nicht verloren? Ihr erstes gemeinsames Buch, das am 24. September 2021 erscheint, (adeo, Asslar) liefert entscheidende Antworten. Die beiden langjährigen Freunde weiten den Blick: Sie streiten voller Leidenschaft für die Wahrheit und gegen die Verharmlosung wissenschaftlich nachweisbarer Fakten. Packend und leicht verständlich zeigen sie mit ihrer persönlichen Expertise die komplexen Auswirkungen der globalen Veränderungen auf. Angefangen beim Klimawandel hin zu Extremwetter-Phänomenen, die Fluchtbewegungen und soziale Ungerechtigkeit bedingen. Es gibt viel zu tun, lasst es uns anpacken!“ Preis: 22,00 €

Neue Woche

Heidenheim September Ausbildung Auszubildenden Stadt Giengen Sontheim Informationen Brenzpark Familie