Aufrufe
vor 1 Jahr

WZ_18.04.2020

  • Text
  • Heidenheim
  • April
  • Landkreis
  • Heidenheimer
  • Giengen
  • Weiterhin
  • Telefon
  • Menschen
  • Lokalen
  • Zeit

SAMSTAG, 18. April 2020

SAMSTAG, 18. April 2020 8 AUS DEM STANDESAMT Geburten • Eheschließungen • Sterbefälle Frieda Ganzenmiller, geb. Hafner 24.03.2020 Foto: WZ Archiv Frickingen Maria Raunecker 03.04.2020 Gudrun Anna Dumke, geb. Rieger 25.03.2020 Gerstetten Klaus Uwe Schwarz 31.03.2020 Maria Ganesch, geb. Meister 26.03.2020 Reinhard Bretzger 04.04.2020 » Eheschließungen Heidenheim Ludmilla Fateev und Alexander Somov2 6.03.2020 Herbrechtingen Ursula Martina Dufloth und Claus Emil Georg Gebhardt 27.03.2020 Heidenheim Stefanie Schemmel und Patrick Patti 03.04.2020 Nürnberg/Markt Indersdorf Seray Dilbilir und Benjamin Alexander Zimpl 04.04.2020 Gundelfingen Hannah Sophie Schnalzger Kind von Maria Gabriela und Sven Schnalzger 26.03.2020 Heidenheim Mehmet Denis Algün Kind von Elena Zabloschi und Ali Algün 24.02.2020 Böhmenkirch Anna Marie Wollinger Kind von Svenja Elisabeth Kaiser und Markus Wollinger 16.03.2020 Heidenheim Lea Tamara Nyíri Kind von Andrea Kis und József Norbert Nyíri 01.02.2020 Maria Magdalene Lingott, geb. Saur 26.03.2020 Mathilde Lindner, geb. Stasiow 26.03.2020 Jan Cieslak 29.03.2020 Werner Wernz 29.03.2020 Dischingen Katharina Rittinger 30.03.2020 Neuer Ansprechpartner für Steinmetz Renz Giengen Hans Georg Ruß 21.03.2020 Heidenheim Walter Schömig 30.03.2020 Ernst Smula 30.03.2020 Georg Heinrich Dworowy 01.04.2020 Eugenius Emil Frey 03.04.2020 Josef Hermann Edmund Hillebrand 03.04.2020 Hans Landenberger 04.04.2020 Nattheim Heinz Richard Georg Rung 04.04.2020 » Geburten Jade Chanel Mecklenburg Kind von Anna Hajna Mecklenburg und Simone Borselli 10.02.2020 Nattheimer Str. 81 89520 HDH-Schnaitheim www.moser-stein.de 07321 / 64 313 Steinheim Friedrich Christian Raith 02.04.2020 Dischingen Paulina Moj Kind von Katrin Moj und Emilio Carlo Parisi 23.03.2020 Königsbronn Laura Ruoff Kind von Martina Gabriele und Helmut Ruoff 26.03.2020 Ištvan Gera 02.04.2020 Giengen Cataleya Gallenti Kind von Raluca Stejeran und Francesco Gallenti 10.03.2020 » Sterbefälle Heidenheim Johann Wiesinger 21.03.2020 Foto: Sybille Steinel

15 Giengener Samstag, 18. April 2020 I 13. Jahrgang Stadtnachrichten Amtliches Mitteilungsblatt der Großen Kreisstadt Giengen an der Brenz mit den Stadtteilen Burgberg, Hohenmemmingen, Hürben, Sachsenhausen OB Henle zu Besuch im Modehaus Rösle KONTAKT ZUR REDAKTION Stadtverwaltung Giengen Presse und Öffentlichkeitsarbeit Brigitte Fröhle, Telefon 07322 952-2460 Redaktionsschluss: Donnerstag, 14 .00 Uhr REKLAMATION ZUSTELLUNG Telefon: 07321 347-142 Online: service.hz.de ÖFFNUNGSZEITEN Aufgrund der Corona-Pandemie sind das Rathaus und alle Außenstellen bis auf Weiteres für den Besucherverkehr geschlossen – nach wie vor sind wir jedoch gerne für Sie da! Dazu haben wir für alle Ämter zentrale E-Mail-Adressen und Telefonnummern eingerichtet. Die entsprechende Liste können Sie unter https://www.giengen.de/de/ Stadt-Buerger/Aktuelles/Corona- Aktuelle-Informationen#faqAnchor_2 downloaden. Der Teddy soll - besonders auch in diesen bewegten Zeiten - Glück bringen: Oberbürgermeister Dieter Henle und Inhaberin Conny Seifert. Foto: Stadt Giengen IMPRESSUM Herausgeber: Stadtverwaltung Giengen an der Brenz, Marktstraße 11, 89537 Giengen an der Brenz Verantwortlich für den amtlichen Teil, alle sonstigen Verlautbarungen und Mitteilungen: Oberbürgermeister Dieter Henle oder sein Vertreter im Amt. Verantwortlich für Anzeigen: Verlag Heidenheimer Zeitung & Co. KG Zwei Tage, bevor durch die Corona-Krise viele Einzelhandelsgeschäfte geschlossen wurden, waren Oberbürgermeister Dieter Henle und Wirtschaftsförderer Sebastian Vetter zu Besuch im Modehaus Rösle in der Marktstraße. 2010 hatte die jetzige Inhaberin Conny Seifert das Geschäft übernommen, nachdem sie bereits zuvor zehn Jahre lang dort tätig gewesen war. Das Gründungsdatum des Unternehmens liegt allerdings weiter zurück: Schon seit 1871 kann man in Giengen bei Rösle Kleidung kaufen. „So viel Tradition ist schon etwas Besonderes“, kommentierte OB Dieter Henle bei seinem Besuch im Gespräch mit der Inhaberin. „Sie bilden die fünfte Generation im Modehaus Rösle – und tun das zukunftsorientiert in toller Atmosphäre!“ Conny Seifert freute sich über dieses Lob: „Wir legen Wert auf aktuelle Kollektionen und gute Beratung. Einkaufen soll ja Spaß machen, die Kundinnen sollen unser Geschäft zufrieden verlassen und gerne wiederkommen.“ Kurz vor der Übernahme hatte sie sich entschieden, nur noch Damenoberbekleidung anzubieten. „Diese Spezialisierung ermöglicht es uns, die Fläche sinnvoll und attraktiv zu nutzen!“ Natürlich ging es beim Besuch auch um das Thema Corona-Virus – die angeordnete Schließung des Geschäfts macht der Inhaberin Sorgen. Sie setzt jedoch auf die Treue ihrer Kundinnen nach einer hoffentlich frühen Wiedereröffnung. Auch die Bauarbeiten am Rathausplatz und später in der Marktstraße werden eine Herausforderung bilden, dessen ist sie sich sicher. Aber: „Am Ende ist die Innenstadtentwicklung für uns alle eine große Chance!“

Neue Woche

Heidenheim April Landkreis Heidenheimer Giengen Weiterhin Telefon Menschen Lokalen Zeit