Aufrufe
vor 6 Monaten

WZ 05.12.2020

  • Text
  • Heidenheim
  • Heidenheimer
  • Dezember
  • Volksbank
  • Menschen
  • Millionen
  • Wagner
  • Wochenzeitung
  • Region
  • Weiterhin

SONDERVERÖFFENTLICHUNG

SONDERVERÖFFENTLICHUNG WEIHNACHTLICHES HEIDENHEIM BUMMELN UND SHOPPEN IN WEIHNACHTLICHER STIMMUNG BIS 22 UHR Lange Einkaufsnacht in der Heidenheimer City am 12. Dezember 2020 Fotos: Maike Wagner Wenn die Tage kürzer werden, die Kerzen am Adventskranz bereits die Vorfreude auf das Weihnachtsfest entzündet haben, werden auch die fleißigen Helfer des Weihnachtsmanns aktiv und erledigen ihre Einkäufe. In der Heidenheimer Innenstadt verleiht die neue Weihnachtsbeleuchtung der Straßen sowie die dekorativen Schaufenster einen festlichen Lichterkranz, der be- reits auf die kommenden Festtage einstimmt. Am 12. Dezember sorgen außerdem die Mitglieder des Heidenheimer Dienstleistungs- und Handelsvereins für einen weiteren Glanzpunkt, denn während der langen Einkaufsnacht erstrahlen die Bäume der Fußgängerzone in rotem Licht Alles in allem die ideale Voraussetzung für einen erlebnisreichen und schönen Stadtbummel im nächtlichen Heidenheim, zu dem die Innenstadtgeschäfte und die Schloss Arkaden während der langen Einkaufsnacht im Dezember einladen. Die Kunden haben die Möglichkeit, sich in aller Ruhe in einer festlichen und freundlichen Umgebung umzuschauen und Geschenke für ihre Lieben zu kaufen. An diesem Tag ist Heidenheim vielfältig, gemütlich und vor allem familiär! Es fällt sicherlich schwer, aus dem riesigen Angebot das Richtige zu finden, aber wer sich beim Stadtbummel Zeit lässt und sich ausführlich beraten lässt, wird sicherlich das passende Geschenk für den Heiligen Abend mit nach Hause nehmen. » „Best Practice“ gegen Corona Infektionen Die Geschäfte des Heidenheimer Handels sorgen am 12. Dezember durch die längeren Einkaufszeiten dafür, dass die Besucher der City den nötigen Abstand einhalten können. Die vorgeschriebenen Hygienekonzepte wurden in jedem Geschäft umgesetzt, so dass die Kunden auch weiterhin ihre Einkäufe lokal tätigen können, außerdem sorgen Mitarbeiter von Sicherheitsdiensten an diesem Samstag für die Einhaltung der Bestimmungen. Denken Sie beim Bummeln und Shoppen an sich und andere: Abstand halten. Hygiene beachten. Alltagsmaske tragen. Vielen Dank! Parkplatzsorgen gibt es nicht, denn 2.500 Parkplätze garantieren einen stressfreien Einkaufsbummel und wie immer steht der Voith-Parkplatz an der Erchenstraße kostenfrei zur Verfügung. Die Schranke öffnet auf Knopfdruck. Außerdem bietet der Landkreis Heidenheim zusammen mit dem Heidenheimer Tarifverbund die Fahrten mit Bus und Bahn an den Adventssamstagen kostenlos an. Alle Buslinien des htv sowie die Züge der Brenzbahn zwischen Niederstotzingen und Königsbronn nehmen an dieser Aktion teil. Viel Spaß beim Shoppen!

SONDERVERÖFFENTLICHUNG WEIHNACHTLICHES HEIDENHEIM BUMMELN UND SHOPPEN IN WEIHNACHTLICHER STIMMUNG BIS 22 UHR Für Mitte/Ende Januar 2021 in Planung Schlittschuhzauber im Herzen der Heidenheimer City auf dem Eugen-Jaekle-Platz! Erlebnis, Spaß und Freude sind garantiert. Fotos: Maike Wagner

Neue Woche

Heidenheim Heidenheimer Dezember Volksbank Menschen Millionen Wagner Wochenzeitung Region Weiterhin