Aufrufe
vor 2 Monaten

WZ 05.06.2021

  • Text
  • Heidenheim
  • Heidenheimer
  • Juni
  • Stadt
  • Volksbank
  • Salomo
  • Nattheim
  • Liebe
  • Wochenzeitung
  • Rubaxx

S ONd E rVEröffENtliCHu

S ONd E rVEröffENtliCHu N g 15 kompakte und komfortable Wohnungen Heidenheimer Volksbank und Hebel Wohnbau haben in der Schnaitheimer Straße 2 neuen Wohnraum geschaffen Sogar mit Schlossblick: die Vorstände der Heidenheimer Volksbank, Oliver Conradi und Elke Müller-Jordan freuen sich über den gelungenen Neubau. Frau Müller-Jordan, Wohnraum ist vielerorts knapp, zumal in den Innenstädten. Dem wirkt die Heidenheimer Volksbank mit dem Neubau von Mikro-Wohnungen und Apartments nun entgegen. Warum ist dieser Neubau auch aus Sicht der Heidenheimer Volksbank eine sinnvolle Investition? Sie erinnern sich eventuell noch. An dieser Stelle stand ein sehr stark in die Jahre gekommenes Gebäude, welches von Grund auf hätte saniert und modernisiert werden müssen. Dies war eine Alternative, die wir zu Beginn überlegt haben. Da der zu erwartende Aufwand aber beinahe einem kompletten Neubau gleichgekommen wäre, haben wir uns nur kurz intensiv mit dieser Idee beschäftigt. Nach reichlicher Abwägung sind wir zu dem Entschluss gekommen, hier ein Apartmenthaus zu bauen, das hauptsächlich Studenten, Praktikanten, Berufsanfänger und Pendlern zu Gute kommt. Für wen schafft man diese besondere Art von Wohnraum? Es entstehen 13 moderne, barrierefreie und komfortabel möblierte Apartments von 23 m² bis 28 m² für Studenten, Praktikanten, Berufsanfänger und Berufspendler. Dazu bieten wir zwei Dachgeschosswohnungen Der Neubau ist sehr gelungen Elke Müller-Jordan, Mitglied des Vorstands der Heidenheimer Volksbank, über das Neubauprojekt. Von Mathias Ostertag hdh-voba.de mit großzügigen, schönen Terrassen inklusive direktem Schlossblick. Im ersten und zweiten Obergeschoss befinden sich die 13 Mikroapartments, die voll möbliert und mit innovativen Belüftungskonzepten sowie einer Fußbodenheizung ausgestattet sind. Im dritten Stock befindet sich das Dachgeschoss mit den beiden größeren Wohnungen, die ebenfalls bereits über eine voll eingerichtete Küche verfügen. Darüber hinaus stehen den Bewohnern sechs Garagenparkplätze, ein geschützter Fahrradraum sowie ein großer Trockenraum zur Verfügung. Das gesamte Apartmenthaus ist barrierefrei und die Stockwerke sind über einen Aufzug miteinander verbunden. Die Apartments ermöglichen so ein angenehmes Wohnerlebnis und eine gute Lern- und Arbeitsatmosphäre, sie sollen bezahlbar sein und sie sind vor allem zentral in der Stadt. Sollen die Wohnungen eher langfristig vermietet werden oder ist es bewusst ein Kurzzeitangebot? Es ist nicht als Boardinghaus gedacht, mit kurzfristigen tage- oder wochenweisen Vermietungen. Vielmehr denken wir an eine gewisse Beständigkeit für die Dauer des Studiums, der Ausbildung oder der beruflichen Anwesenheit in Heidenheim. Unsere Zweizimmer-Wohnungen im Obergeschoss mit den Dachterrassen bieten sicherlich auch für langfristige Mieter ein ansprechendes Ambiente. Der Bau verzögerte sich ja etwas aufgrund von archäologischen Ausgrabungen. Inwieweit war das, wenn überhaupt, ein Problem? Die archäologische Ausgrabung war bei einem Bau an dieser Stelle in der Innenstadt durchaus zu erwarten. Die komplette Innenstadt ist im Prinzip ein Bodendenkmal und auch in der Schnaitheimer Straße gab es wohl in grauer Vorzeit eine mittelalterliche und frühgeschichtliche Siedlung. Wir gingen also davon aus, dass die Archäologie beim Abriss auf jeden Fall ein Auge darauf haben wird. Wenn etwas gefunden wird, kann das durchaus zu Verzögerung führen, aber auch zu hohen Kosten, die in Baden-Württemberg leider immer der Grundstückseigentümer zu tragen hat. Nachdem mittelalterliche Mauerreste gefunden wurden und dann noch ein Pferdeskelett von 100 bis 160 n.Chr, konnte man dann doch trotz des Zeitverlustes und der enormen Kosten etwas Positives zur Heidenheimer Stadtgeschichte beitragen. Unser wichtigstes Investment: die nächste Generation Wir finden, die Welt braucht mehr Zuversicht. Deshalb unterstützen wir alle, die den Mut haben, ihre Zukunft selbst in die Hand zu nehmen. Ein Blick in die Zukunft: wird die Heidenheimer Volksbank auch künftig Neubauvorhaben dieser Art realisieren? Nachdem dieses Bauvorhaben mit der Unterstützung von regionalem Handwerk und eines ebenfalls ortsansässigen Bauunternehmens unseres Erachtens sehr gut gelungen ist, kann es durchaus sein, dass wir dieses Konzept weiterverfolgen. In Zeiten von Wohnungsknappheit und der Verantwortung, die ein regionales Institut hat, werden wir auch in Zukunft solche Gelegenheiten nutzen, wenn sie wirtschaftlich tragbar und sinnvoll sind.

SamStag, 5. Juni 2021 23 Hundebabies schwer misshandelt Mit Herz und Flügel Tierschutz im Fokus WZ besucht Servil Perktas um mehr über die Arbeit „Tierengel Burak e.V.“ zu erfahren. Tierengel Burak e.V. hilft notleidenden Tieren ihre Würde und Lebenslust wieder zu erlangen. Gemeinsam im Netzwerk mit Tierschützern und –freunden will der „Tierengel“ künftig noch mehr bewirken. Obermedlingen. Wer das private Wohnhaus von Sevil Ersimsek und ihrer Familie betritt, wird gleichzeitig auch von mehreren Hunden neugierig beschnuppert und begrüßt. Die Atmosphäre ist geprägt von Offenheit, Lebensfreude und einem gleichwertigen Miteinander, in dem Mensch und Tier sein dürfen – und auch sollen. In Tierfreundekreisen ist die passionierte Tierschützerin auch unter ihrem Mädchennamen Sevil Perktas bekannt. Mit ihren Kindern, ihrem Ehemann wie auch ihrem Vater zusammen investiert sie sich sowohl zeitlich als auch monetär in die Tierschutzarbeit. „Es gibt keinen Tag, an dem es keine Notfälle gibt,“ sagt Sevil Perktas. „Ich war schon immer tierlieb,“ berichtet Sevil Perktas, doch dass es organisierten Tierschutz gebe, davon habe sie lange nichts gewusst. „Mit meinem jetzigen Ehemann » Bitte helfen Sie uns zu helfen. plante ich von Beginn an, einen Hund zu haben. Für ihn kam ein Tier vom Hundezüchter nicht in Frage. Unseren ersten Hund Aras Was Sevil erzählt ist kaum zu ertragen und auch kaum vorstellbar. Wir können das nicht schreiben, aber wir wissen hier muss man gemeinsam eine Srategie entwickeln. Tierrettungen, die damit beendet werden, dass man aus dem Auto den Rettern noch zwei Welpen vor die Füße schmeißt mit ausgestochenen Augen und tiefen Verletzungen. Der Förderverein für den Tierschutz bitten mit dem verein Tierengel Burak e.V. um Ihre Mithilfe. Fotos: dast,dit lernten wir auf der Straße in Istanbul kennen. Wir fütterten ihn. Aras versteckte sich vor seinem Hunderudel hinter meinem Mann. Wir sahen, dass der Hund fror. Wir beschlossen, ihn mit nach Deutschland zu nehmen, um ihm eine liebe Familie zu suchen. Ich begann mich zu informieren, wollte nur, dass dieses Tier gerettet wird. Ich habe Klingeln geputzt, was ich tun muss. Es war ein langer Weg und ich habe geweint vor Freude, als wir Aras mit nach Hause nehmen konnten. Wir waren uns einig: das ist unser Kind, den behalten wir!“ Seit dem 20. 4. 2018 ist Tierengel Burak offiziell ein eingetragener Verein und Aras ist auf dem Logo zu sehen. Die 23 Mitglieder unterstützen den Verein monatlich mit zwischen fünf und dreißig Euro. » Tierengel Tierrettung Die Hauptaufgabe von Tierengel Burak besteht in der Tierrettung. „Wir retten aus Tierheimen, von der Straße, wenn uns über unser Netzwerk Tierleid bekannt wird. Danach lassen wir die geretteten Tiere je nach individuellem Bedarf medizinisch versorgen und untersuchen, bei Bedarf kastrieren und impfen. Wir kämpfen für das Leben von Tieren auch über das übliche Maß hinaus und tun alles dafür, dass die Tiere es schaffen. Es lohnt sich immer, wenn du siehst, wie ein Tier wieder aufblüht, sich das Fell und die Ausstrahlung verändern. Je mehr wir uns unter Tierfreunden und Tierschützern konstruktiv unterstützen, desto mehr können wir bewirken. Tiere brauchen Zeit, um schlimme Erlebnisse zu verarbeiten und um sich an neue – gute – Umstände zu gewöhnen. Das sollte jedem bewusst sein, der sich für ein gerettetes Tier interessiert. Die Tiere brauchen Geduld und Liebe.“ » Tierengel Tiervermittlung: Patenschaften Sevil Perktas hat Verbindung zu vier Tierpensionen und drei privaten Tierstationen geknüpft, die Tiere direkt nach der Rettung aufnehmen. Die Tiere befinden sich dabei in einem sozialen Umfeld mit anderen Tieren. Wer sich für ein Tier interessiert, kann über Tierengel zur Vermittlung einen Besuchstermin vereinbaren. Über Tierengel Burak werden weiterhin ständig Paten für Tiere in der Pflegephase gesucht. Eine Patenschaft oder Teilpatenschaft bedeutet, für die Unterkunft eines Tieres in einer Tierpension aufzukommen. Es besteht die Möglichkeit, eine Patenschaft für 75 Euro zu übernehmen oder eine Teilpatenschaft für 15 Euro. » Tierengel Tiervermittlung: Pflegefamilien Tiere können vorübergehend aufgenommen werden oder dann auch adoptiert werden. Während des Prozesses steht Sevil Perktas für die Familien als Ansprechpartnerin für alle Fragen zur Verfügung. „Das sind meine Kinder,“ sagt Sevil Perktas über die von ihr geretteten Tiere. Daher legt sie besonderen Wert darauf, dass ihre Tiere in gute Hände kommen. „Pflegefamilen und Paten sind das wichtigste , was wir brauchen,“ so die Tierschützerin. » Futterengel - Weitere Möglichkeiten Wer einem Tierengel-Tier etwas Gutes tun möchte und helfen will, dem bietet der gemeinnützige Verein weitere Möglichkeiten: „Futterengel“ können Tierliebhaber für alle Tiere ohne Paten werden. „Napf auffüllen“ können Sie bereits für 5 Euro. Über das „Teaming“ kann monatlich ab 1 Euro bei Bedarf transparent und direkt aufs Vereinskonto gespendet werden. Beim „50 / 50 Bazar“ auf Facebook können Tierfreunde nicht mehr benötigte Gegenstände mit 50 Prozent des Erlöses an den Tierengel spenden. Soll der Erlös verkaufter Gegenstände zu 100 Prozend an Tierengel gehen, können Tierfreunde über den „100 Prozent – Flohmarkt“ aktiv werden. Bei sporadischen Merchandise Aktionen bietet Sevil Perktas Tassen und T-Shirts über die Tierengel Burak Facebookseite an. „Ich liebe das Vereinslogo mit dem fliegenden Pegasus, der die Tiere beschützt,“ lächelt Sevil Perktas. „Wir möchten mehr Produkte mit unserem Logo bereitstellen. Babybodies beispielsweise.“ Wenn Sevil Perktas über Tierleid spricht, nimmt sie kein Blatt vor den Mund. Gewaltakte an Tieren benennt sie klar. Was sie nicht verstehen könne, sei die Gewalt am Schwachen, an Tieren, die unschuldig seien. „Was hat ein Welpe getan, dass er stundenlang gequält wird?“ sagt sie. Gemeinsam mit Tierfreunden und Tierschützern könne jedoch viel Gutes gegen Tierleid bewirkt werden. „Gemeinsam schaffen wir viel!“ dast Tierengel Burak e.V. Volksbank Brenztal, IBAN: De 866 006 9527 008 739 2003, Bic: GENODES1RNS. E-Mail: kontakt@tierengel-burak.com, facebook.com/Tierengel.burak/ , Instagram: tierengel_burak. Förderverein für den Tierschutz in Ostwürttemberg e.V. - Kreissparkasse Ostalb - IBAN: DE74 6145 0050 0805 0241 57 - Kennwort Tierengel

Neue Woche

Heidenheim Heidenheimer Juni Stadt Volksbank Salomo Nattheim Liebe Wochenzeitung Rubaxx