Aufrufe
vor 2 Wochen

NW 25.01.2023

  • Text
  • Heidenheim
  • Giengen
  • Januar
  • Februar
  • Heidenheimer
  • Foto
  • Kinder
  • Telefon
  • Neuewoche
  • Stadt

„GUT VORBEREITET NACH

„GUT VORBEREITET NACH DER LANGEN WINTERPAUSE!“ der F.C. Hansa auftritt. Gleichwohl stand beim ersten Aufeinandertreffen im vergangenen Juli ein 1:0-Sieg für unseren FCH. Daran wollen wir jetzt anknüpfen! Liebe FCH Fans, liebe Zuschauerinnen und Zuschauer, herzlich willkommen zum Rückrundenauftakt in der 2.Bundesliga! Wir blicken zurück auf eine fantastische Hinrunde, die unsere Mannschaft mit starken 33 Punkten nach 17 Spieltagen erfolgreich beendet hatte. Auch auf eine Winterpause, die einmalig lange währte und völlig neue Trainingsintervalle forderte. Bekanntlich auf Grund einer viel diskutierten Fußballweltmeisterschaft zu ungewöhnlicher Zeit und mit einer absolut enttäuschenden Entwicklung für die deutsche Nationalmannschaft. Bernhard Ilg Aufsichtsratsvorsitzender 1. FC Heidenheim 1846 e. V. Gut vorbereitet geht hingegen unsere Mannschaft in diese Rückrunde. Dies gilt in sportlicher Hinsicht, aber auch in Sachen Geschlossenheit im Team und Fokussierung auf die anstehenden Spiele. Über einige Tage durfte ich mir im Trainingslager in Algorfa davon selbst ein Bild machen. Aus dem erfolgreichen abschließenden Testspiel gegen den polnischen Erstligisten Piast Gleiwitz nehme ich eine kompakt agierende und sehr spielfreudige Truppe wahr, die weiß was sie in den kommenden Wochen erwartet. Aus dem Hinspiel in Rostock wissen wir aber auch, wie gefährlich unser Auftaktgegner bei Standards ist und wie kopfballstark Willkommen heißen darf ich Sie erstmals als neuer Vorsitzender des FCH Aufsichtsrats. Über diese besondere Verantwortung im Zusammenwirken mit meinen Kollegen im Aufsichtsrat und dem Vorstand freue ich mich sehr und danke nochmals für das entgegengebrachte Vertrauen unserer FCH Mitglieder. Über zwei Jahrzehnte habe ich den FCH schon als Fan und als Kommunalpolitiker begleitet. Deshalb weiß ich um die Möglichkeiten unseres soliden und zielstrebigen Vereins. Begleiten wir die kommenden Spiele mit Begeisterung, kommen Sie in die Voith-Arena, um unserer Mannschaft Rückhalt zu beweisen! Uns allen gemeinsam einen erfolgreichen Start in diese Rückrunde! Herzliche Grüße Ihr BERNHARD ILG AUFSICHTSRATSVORSITZENDER 1. FC HEIDENHEIM 1846 E. V. INFOS ZUM SPIELTAG TICKETS / FANARTIKEL BUSSHUTTLE FANRADIO Tickets für unser Heimspiel am Samstag gegen den F.C. Hansa Rostock gibt‘s noch in unserem Online-Ticketshop sowie in den beiden FCH Fanund Ticketshops (Voith-Arena & Heidenheimer Innenstadt). Dort findet Ihr natürlich auch die PUMA-Trikots der FCH Profis für die Saison 2022/23. Vor und nach der Partie am Samstag verkehren für alle Stadionbesucherinnen und Stadionbesucher wie gewohnt die kostenlosen Busshuttles zur bzw. weg von der Voith-Arena. Sämtliche Haltestellen und Abfahrtszeiten veröffentlichen wir vorab rechtzeitig auf unseren FCH Kanälen. Auch das Heimspiel gegen den F.C. Hansa Rostock wird wie gewohnt vom FCH Fanradio – präsentiert von MHP – übertragen! Wie immer kommentieren FCH Fans für Fans live, kostenlos und in voller Länge aus der Voith-Arena! Den Stream gibt’s auf der FCH Homepage.

11 FAKTEN Nur 40 Tore fielen insgesamtbei den 17 Partien mit Beteiligung der defensivstarken Rostocker. ROSTOCK Hansa Rostock ist mit zwölf Jahren Bundesliga- Zugehörigkeit die erfolgreichste Mannschaft der ehemaligen DDR im wiedervereinigten Fußball- Deutschland. ENTFERNUNG: 775 KM FAHRTZEIT: 7H 40 MIN Walter Fritzsch, der vom 1. Januar 1959 bis zum 14. April 1965 Trainer des Hansa-Vorgängers SC Empor war, ist bis heute Rekordtrainer der Rostocker. Aufgrund der DDR-Meisterschaft 1990/91 trug der F.C. Hansa Rostock bis 2020/21 einen goldenen Stern über dem Wappen. Diesen mussten sie allerdings mit dem Aufstieg in die 2. Bundesliga vom Trikot nehmen, da die hier verantwortliche DFL den Stern erst ab drei Meisterschaften gestattet. Im Rostocker Vereinsemblem ist als zentrales Element ein kleines Schiff abgebildet, woraus sich auch der Spitzname Hansa-Kogge ableitet. In der Liga (2. & 3. Liga) konnte Hansa Rostock die ersten drei Aufeinandertreffen mit dem FCH gewinnen, ging jedoch seither in den sechs nachfolgenden Duellen sieglos vom Platz. Der Hansa-Stürmer John Verhoek schoss in 57 Spielen bereits 16 Tore für die Heidenheimer. Torhüter Kevin Müller wechselte im Alter von sieben Jahren zur Jugend des F.C. Hansa Rostock, wo er den Durchbruch bis zu den Profis schaffte und 66 Spiele bestritt. Neben ihm steht mit Merveille Biankadi ein weiterer Ex-Hansa-Spieler im Heidenheimer Kader. Er schoss 2018/19 in 39 Spielen 10 Tore für die Kogge. 2011 feierten die Rostocker den Zweitliga-Aufstieg auf einem Autobahn-Rasthof, als sie auf dem Weg zum Auswärtsspiel waren und die Nachricht von der 0:1-Niederlage des direkten Verfolgers erhielten. Pl. Verein Sp. Tore Diff. P. 1 SV Darmstadt 98 17 27:15 12 36 2 Hamburger SV 17 29:19 10 34 3 1. FC Heidenheim 1846 17 33:20 13 33 4 1. FC Kaiserslautern 17 29:23 6 29 5 Hannover 96 17 25:18 7 28 6 SC Paderborn 07 17 35:22 13 26 7 Fortuna Düsseldorf 17 26:20 6 26 8 Holstein Kiel 17 30:28 2 25 9 F.C. Hansa Rostock 17 17:23 -6 21 10 SpVgg Greuther Fürth 17 22:26 -4 20 11 1. FC Nürnberg 17 16:25 -9 19 12 SSV Jahn Regensburg 17 20:30 -10 19 13 Karlsruher SC 17 26:30 -4 18 14 Eintracht Braunschweig 17 18:26 -8 18 15 FC St. Pauli 17 23:25 -2 17 16 DSC Arminia Bielefeld 17 23:28 -5 17 17 1. FC Magdeburg 17 20:33 -13 17 18 SV Sandhausen 17 21:29 -8 16 DIE BEGEGNUNGEN DES 18. SPIELTAGS: Fortuna Düsseldorf–1. FC Magdeburg Fr. 27.01.23 // 18:30 Uhr Karlsruher SC –SCPaderborn07 Fr. 27.01.23 // 18:30 Uhr SV Darmstadt 98 –SSV Jahn Regensburg Sa. 28.01.23 // 13:00 Uhr 1. FC Heidenheim 1846 –F.C. Hansa Rostock Sa. 28.01.23 // 13:00Uhr Holstein Kiel –SpVgg Greuther Fürth Sa. 28.01.23 // 13:00 Uhr Hannover96–1.FCKaiserslautern Sa. 28.01.23 // 20:30 Uhr DSC Arminia Bielefeld –SVSandhausen So.29.01.23 // 13:30 Uhr Hamburger SV–Eintracht Braunschweig So.29.01.23 // 13:30 Uhr 1. FC Nürnberg–FC St.Pauli So.29.01.23 // 13:30 Uhr

Neue Woche

Heidenheim Giengen Januar Februar Heidenheimer Foto Kinder Telefon Neuewoche Stadt