Aufrufe
vor 8 Monaten

NW_24.02.2021

  • Text
  • Heidenheim
  • Giengen
  • Ausbildung
  • Februar
  • Menschen
  • Telefon
  • Heidenheimer
  • Zukunft
  • Pflege
  • Studium

neuewoche. Kleinanzeigen

neuewoche. Kleinanzeigen Mittwoch, 24. Februar 2021 48 Lokale Dienstleistungen - - Dach undicht ?? - - an Haus - Garage - Carport - Balkon. 07321/9438097 oder 0172/ 6325072 ! Baumfällen auf engstem Raum! Alle Arbeiten im Garten - Gartenpflege Heidenheim 0163/9863434 Andis Gartengrünpflege fachgerechter Schnitt & Pflege Ihres Gartens, langjährige gärtnerische Berufserfahrung. 0152/57203961 Baumstumpffräsen Tel. 0160-91256839 Eternit-Dach undicht? Umdeckung mit Trapezblech/ Dach- Sandwich-Paneelen/ Lichtplatten/Asbestentsorgung. Klaiber GmbH, www.klaiber-dach-wand.de 07322/8079210 od. 0176/10207040 Garagentore vom Fachmann in Ihrer Nähe. Montagebau Werner Wünsch Tel. 07322.240518 od. 0151.14109962 Haushaltsauflösungen, Entrümpelung, zertifizierter Tatortreiniger, Meisterbetrieb Firma Hartmann, 0170/2098531 Minibagger günstig zu vermieten. 0173/8794089 Preisgünstige Arbeit: Wir schneiden Bäume, Sträucher, Hecken und auch Obstbäume. Außerdem bieten wir Rasenpflege. 0171/ 9691401 AAlen Arbeitgeber sind in der Meldepflicht Betriebe und Verwaltungen mit 20 und mehr Beschäftigten sind verpflichtet, fünf Prozent ihrer Arbeitsplätze mit schwerbehinderten Menschen zu besetzen. Tun sie das nicht, müssen sie für jeden nicht besetzten Pflichtplatz eine Ausgleichsabgabe an das zuständige Integrationsamt zahlen. Die Höhe dieser Abgabe ist abhängig von der Beschäftigungsquote, wie die Bundesagentur für Arbeit Aalen mitteilt. Hinweise zum Anzeigeverfahren und IW-Elan für die elektronische Abwicklung wurden bereits im Januar den Betrieben und Verwaltungen zugesandt. Viele Arbeitgeber haben ihre Meldung bereits der örtlichen Agentur zugeleitet. Arbeitgeber, die ihrer Meldepflicht noch nicht nachgekommen sind, können dies noch bis zum 31. März nachholen – eine Fristverlängerung ist nicht möglich. Ist eine Anzeige unvollständig, falsch ausgefüllt oder geht sie verspätet ein, kann dies mit einem Bußgeld geahndet werden. Fragen rund um das Anzeigeverfahren werden wochentags von 9.30 bis 11.30 Uhr unter Tel. 07161.9770-333 beantwortet. Dieses Serviceangebot richtet sich an Arbeitgeber im Bezirk der Agentur für Arbeit Aalen. SöhnStetten Mobiler werden mit der Mitfahr-Tasche Jetzt bewerben! Heidenheimer Zeitung Olgastraße 15 89518 Heidenheim hzlogistik@hz.de 07321 347-331 SUDOKU Ich bin gleich da! Wir suchen Zusteller! m/w/d, ab 13 Jahre, Mittwoch & Samstag Ihre Kleinanzeige unter: SERVICE.HZ.DE Rund ums Haus Fa. ADG übernimmt Fassadenarbeiten, Trockenbau, Fliesen und Fußboden verlegen, Gips- und Putzarbeiten sowie Altbausanierung. 0151/15546371 SCHROTT ANDY holt Schrott aller Art, Buntmetalle, Kabel, etc. 0151/67335287 gew. Senioren-Assistenz ELKE KECK Wo brauchen Sie Hilfe: Formulare, Arztbesuche, Gespräch, kleine Hauswirtschaft, aktivierender Hausbesuch, Demenzbegleitung. www.LebensZeit-Nattheim.de 07321-6602700 Steinreinigung von Gartenwegen, Hofeinfahrten und Terrassen übernimmt Steinpflege Fuchs. 0162/7243319 Wir sind Ihnen behilflich bei der Haushaltsreinigung, Umzug, Entrümpelungen und Gartenarbeiten. 07328/9244070 Zuverlässige Grabauflösung günstig, gewerblich, zum Festpreis. Sauber, diskret, kostenloses Angebot! 0178/6171090 Die Idee ist recht ungewöhnlich, ob sie sich in der Praxis bewährt, wird sich erst noch zeigen müssen: die Mitfahr-Taschen für Söhnstetten. 100 Stück hat die Gemeinde bedrucken lassen, ab sofort sind sie in der Verwaltungsstelle montags und dienstags von 10 bis 12 Uhr, mittwochs von 15 bis 18 Uhr und donnerstags zwischen 8 und 12 Uhr erhältlich. Die Idee: Söhnstetter, die beispielsweise in Heidenheim oder in Böhmenkirch unterwegs sind, können sich die Mitfahr-Tasche umhängen und signalisieren so, dass sie wieder Richtung Söhnstetten mitgenommen werden wollen. Entstanden ist die Idee vor einiger Zeit in der Bürgerwerkstatt. Zwar waren bei der Vorstellung des Konzepts im Steinheimer Gemeinderat noch nicht alle Mitglieder des Gremiums überzeugt, man einigte sich aber darauf, es zu versuchen. Die Gemeinde weist allerdings darauf hin, dass es sich bei den Fahrten um Privatfahrten handelt: Einen Versicherungsschutz über die Gemeinde wird es deshalb nicht geben. cw/Foto: Gemeinde Steinheim So geht‘s: Füllen Sie die Matrix mit den Zahlen 1 bis 9. Jede Zahl von 1 bis 9 darf nur einmal in der Spalte (senkrecht), nur einmal in der Reihe (waagrecht) und nur jeweils in einem der neun Felder vorkommen. Dopplungen sind natürlich nicht erlaubt. Auflösung:

Neue Woche

Heidenheim Giengen Ausbildung Februar Menschen Telefon Heidenheimer Zukunft Pflege Studium