Aufrufe
vor 1 Jahr

NW 23.06.2021

  • Text
  • Heidenheim
  • Giengen
  • Juni
  • Heidenheimer
  • Telefon
  • Stadt
  • Zeitung
  • Anmeldung
  • Juli
  • Vollzeit

TAGESKARTEN ERHÄLTLICH

TAGESKARTEN ERHÄLTLICH UNTER tickets.heidenheim.de WALDFREIBAD HEIDENHEIM MIT TAGESKARTEN ZUM BADESPASS FOTO RUDI PENK Die Zeitfenster für Ihren sicheren Besuch, jeweils von Montag bis Sonntag eingeschränkter Betrieb 06.00 – 07.30 Uhr 07.45 – 09.15 Uhr 09.30 – 11.00 Uhr 19.30 – 21.00 Uhr Einzelkarten müssen vorab gekauft werden: online unter https://tickets.heidenheim.de oder in der Stadt-Information. Solange die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Heidenheim unter einem Wert von 35 liegt, ist die 3-G-Regel (getestet, geimpft, genesen) für den Einlass aufgehoben. Stellenweise gilt nach wie vor die Maskenpflicht, die Abstands- und Hygieneregeln bleiben bestehen. Telefon: 07321 44100 www.heidenheim.de offener Betrieb 11.30 – 19.00 Uhr

24 Giengener Mittwoch, 23. Juni 2021 I 14. Jahrgang Stadtnachrichten Amtliches Mitteilungsblatt der Großen Kreisstadt Giengen an der Brenz mit den Stadtteilen Burgberg, Hohenmemmingen, Hürben, Sachsenhausen KONTAKT ZUR REDAKTION Stadt Giengen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Claudia Scheiffele, Tel.: 07322/952-2105 Redaktionsschluss: Donnerstag, 14 Uhr REKLAMATION ZUSTELLUNG Telefon: 07321/347-142 Online: service.hz.de ÖFFNUNGSZEITEN STADTRADELN 2021 - Spaß und Gesundheit für alle Generationen Klimabündnis Rathaus Montag, Dienstag, Freitag: 9 Uhr bis 13 Uhr Mittwoch: 7:30 Uhr bis 13 Uhr Donnerstag: 9 Uhr bis 18 Uhr Telefon: 07322/952-0 Tourist-Information Montag bis Donnerstag: 10 Uhr bis 12:30 Uhr und 13:30 Uhr bis 15:30 Uhr Freitag: 10 Uhr bis 13 Uhr Das Info-Foyer ist täglich von 8 Uhr bis 20 Uhr zugänglich. Telefon: 07322/952-2920 IMPRESSUM Herausgeber: Stadt Giengen an der Brenz, Marktstraße 11, 89537 Giengen an der Brenz Verantwortlich für den amtlichen Teil, alle sonstigen Verlautbarungen und Mitteilungen: Oberbürgermeister Dieter Henle oder sein Vertreter im Amt. STADTRADELN in Giengen... rauf aufs Rad! In den letzten Jahren waren die Giengener Teams in der Landkreiswertung beim STADTRADELN erfolgreich. Nun startet die innovative Stadt an der Brenz als Kommune mit eigener Wertung – parallel dazu gehen die Giengener Fahrradkilometer in die Landkreiswertung ein. „Weniger CO2, mehr Gesundheit, mehr Klimaschutz, mehr Lebensqualität und ganz viel Freude am Radeln“, nennt OB Dieter Henle als Zielsetzungen. Zudem können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über die in Giengen aktive „Meldoo-App“ auf www. giengen.de punktgenau eintragen, was ihnen unterwegs auffällt und was man verbessern könnte. Zu den Initiatoren in Giengen zählt neben der Stadtverwaltung die AG FahrRad. Bereits in früheren Jahren im Rahmen der Lokalen Agenda 21 aktiv, hat sie sich 2019 neu gegründet und klare Ziele, was das Radeln in Giengen angeht. Den Anteil der Radlerinnen und Radler am Verkehr steigern – und natürlich den Spaß am Radfahren, ist das erklärte Ziel der AG FahrRad. Deshalb soll Giengen fürs Radeln auch sicherer und komfortabler werden; Infos dazu geben die Mitglieder regelmäßig an die Stadt weiter. Die Aktion STADTRADELN kann dazu erheblich beitragen, auch darum ist jede/r Teilnehmende wichtig! Zum STADTRADELN von 26. Juni bis 16. Juli 2021 ist ganz Giengen aufgerufen. Ganz einfach so: unter www.stadtradeln.de/giengen registrieren, in ein Team eintragen oder selbst eines gründen, möglichst viel mit dem Fahrrad unterwegs sein und die Radkilometer im Internetformular eintragen oder per App weitergeben. Da Giengen fürs Mitmachen bekannt ist, werden zumindest in diesen drei Wochen ziemlich viele muskelbetriebene Zweiräder auf den Straßen zu entdecken sein – wenn auch im einen oder anderen Fall von einem E-Motor unterstützt. „E-Bikes gelten natürlich auch“, so der Oberbürgermeister. „Es geht ja ums Radeln und darum, sich einfach mal drei Wochen lang im Alltag ohne viel Überlegen dafür zu entscheiden. Man trifft viele andere Radlerinnen und Radler und merkt, dass Radfahren fit hält und Spaß macht. Wer das erst mal gewöhnt ist, lässt vielleicht auch in Zukunft öfter das Auto stehen.“ Zum persönlichen Nutzen und den Punkten für Giengen (und den Landkreis) in der Auswertung kommt ein weiterer Anreiz: Die Stadt verlost attraktive Preise unter allen Giengener Radler/innen. Gemeinsam mit der AG FahrRad setzt sie auf viele Teilnehmende – nach dem Motto: „Wir in Giengen... radeln gemeinsam!“ Alle Infos gibt’s unter www. stadtradeln.de/giengen. Verantwortlich für Anzeigen: Verlag Heidenheimer Zeitung & Co. KG

Neue Woche

Heidenheim Giengen Juni Heidenheimer Telefon Stadt Zeitung Anmeldung Juli Vollzeit