Aufrufe
vor 1 Jahr

NW_21.10.2020

  • Text
  • Giengen
  • Heidenheim
  • Oktober
  • Kinder
  • Stadt
  • Telefon
  • Giengener
  • Menschen
  • Burgberg
  • November

SONDERVERÖFFENTLICHUNG

SONDERVERÖFFENTLICHUNG Neubau Paul-Reusch-Kindergarten In Königsbronn wurde ein echter Wohlfühlort für Kinder geschaffen. Nach 17-monatiger Bauzeit wurde bereits im August der Neubau des fünfgruppigen Paul-Reusch-Kindergartens in Königsbronn in Betrieb genommen. Die Architektengruppe Wittmann aus Heidenheim plante den Neubau in der Paul-Reusch-Straße 8, 89551 Königsbronn, für den der alte Kindergarten abgebrochen wurde. Während der Bauphase konnte die Einrichtung in der Brenzschule untergebracht werden. Das Gebäude öffnet sich über die großzügigen Fensterflächen zur vorderseitigen Straße als auch zum rückwärtigen Garten. Rings um wurden die Außenanlagen neugestaltet, ebenso wie derzeit die Paul-Reusch-Straße. Im zweigeschossigen Neubau ist eine Einrichtung mit zwei U3-Gruppen und drei Ü3-Gruppen geplant. Das Gebäude ist aufgrund des in Königsbonn hohen Grundwasserstandes nicht unterkellert und musste deswegen auch auf 77 teils über 15 Meter langen Pfählen gegründet werden. Das Raumprogramm und die Raumgrößen richten sich nach öffentlichen Vorgaben. Auf einer Fläche von ca. 950 m² beinhaltet das zweigeschossige Gebäude im Erdgeschoss zwei U3-Gruppenräume mit zugehörigen Schlafräumen, KOMPETENZAUSERFAHRUNG IHR FACHBETRIEB FÜR ELEKTROTECHNIK SEIT 1904 Gebäude- und Kommunikationstechnik Beleuchtungstechnik Automatisierungstechnik Starkstromtechnik Wir gratulieren zum gelungenen Neubau! Bahnhofstraße 58 | Aalen www.elektro-jerg.de Leitungs-, Personal-, Lager- und Technikräume sowie einen großzügigen Mehrzweckraum. Im Obergeschoss befinden sich drei Ü3-Gruppenräume mit zugehörigen Nebenräumen, Speisenausgabe- und Essensraum, ein großer Sanitär und Schlafraum sowie ein Materialraum. Die Barrierefreiheit wurde unter anderem durch den Einbau eines Aufzugs durch die Architekten in der Planung beachtet. Aus allen Nutzräumen ist ein großzügiger Außenbezug durch die großen Fensterflächen mit außenliegenden, elektrischen Beschattungselementen gegeben. Um zusätzlich in heißen Sommermonaten vor einer Überhitzung geschützt zu sein, wurde eine ausgeklügelte Nachtlüftung des Gebäudes eingebaut. Eine fließende Raumfolge, helle, warme Oberflächen sowie Möbel und Einbauten aus Holz spenden eine freundliche Atmosphäre. Die Einrichtung wurde als außen gedämmte Stahl-Beton-Konstruktion ausgeführt. Die dezente Farbgebung der Innenräume gibt den Kindern den entsprechenden Hintergrund, den Neubau schnell mit Leben und Farbe zu füllen. Fotos: AGW Architekten Wandflächen, die einer großen Anforderung ausgesetzt sind, wurden in Sichtbeton ausgeführt. Geheizt wird das Gebäude über Fernwärme, die aus der Herwartsteinhalle zum Neubau verlegt wurde, in diesem Zuge wurde die Brenzschule ebenfalls an diese Versorgung angeschlossen. Die gesetzlichen Anforderungen zur Energieeinsparung werden um mehr als 15 Prozent unterschritten, über 30 Prozent der erforderlichen Energie stammt aus erneuerbaren Energien. Die Außenanlagen sind in U3- und Ü3-Bereiche ohne sichtbare Trennung aufgeteilt, wobei der bestehende südliche Bereich mit Spielgeräten und Bepflanzung vom Neubau unberührt verblieben ist. Westlich der Einrichtung sind neue Stellplätze für Mitarbeiter und Eltern entstanden. An der Realisierung waren Architekten, Ingenieurbüros für Vermessung, Geologie, Bauphysik, Statik-, Haustechnik- sowie Elektrofachplanung beteiligt. Die Mehrzahl der am Bau tätigen Firmen, 34 an der Zahl, kam aus dem Landkreis Heidenheim oder Ostalbkreis. Durch deren hervorragende Leistung und die Steuerung der Architektengruppe Wittmann sowie die sehr gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde Königsbronn wurden der Terminplan und die geplanten Kosten eingehalten. „Abschließend ist der Gemeinde Königsbronn für die Weitsicht, den Mut und die Entscheidung zum Neubau des Kindergartens ganz besonders zu gratulieren“, sagt Stephan Wittmann vom gleichnamigen Architekturbüro. Glückwunsch zum neuen kindergarten. www.fensterbau-straessle.de Telefon 0 73 21 / 9 63 40 Glasfassade - Türen - Fenster Glückwunsch zum gelungenen Neubau! Schauz GmbH Möbel- und Innenausbau Tel. 0 73 21/4 68 22 Heuchstetter Weg 5 Fax 0 73 21/4 83 65 89518 Heidenheim www.holz-kreativ-innenausbau.de Ingenieurbüro für Elektrotechnik Peter Kummich&Michael Weißkopf Beratende Ing. VBI/VDI Planung und Bauleitung der Heizungs-, Sanitär- und Lüftungstechnischen Anlagen Knupfertal 94 89520 Heidenheim Tel. 07321.35 35 82-0 Fax 35 35 82-9 info@merkle-tga.de www.merkle-tga.de Oberer Kreuzheckenweg 19 73441 Bopfingen Planung der gesamten Elektroanlagen tel 07362-9618-0 fax 07362-211 21 www.ibkummich.de info@ibkummich.de

hdh-voba.de Sparwoche 26. bis 30. Oktober 2020 Liebe Jungsparerinnen und Jungsparer, trotz Corona gibt es auch in diesem Jahr wieder eine Weltsparwoche. Deshalb kommt zu uns, leert Eure Spardosen und holt euch eines unserer tollen nachhaltigen Geschenke ab. Bitte achtet auf den entsprechenden Abstand und die Hygieneregeln und kommt wenn möglich nur mit einer Begleitperson, damit nicht zu viele Menschen gleichzeitig im Raum sind. Wir freuen uns auf Euch!

Neue Woche

Giengen Heidenheim Oktober Kinder Stadt Telefon Giengener Menschen Burgberg November