Aufrufe
vor 1 Jahr

NW_19.08.2020

  • Text
  • Giengen
  • Heidenheim
  • August
  • Stadt
  • Telefon
  • September
  • Reisepreis
  • Giengener
  • Menschen
  • Heidenheimer

24 MITTWOCH, 19. August

24 MITTWOCH, 19. August 2020 Giengener Stadtnachrichten TSG Giengen 1861 e.V. Vom 31.7.2020 bis 4.9.2020 ist die TSG-Geschäftsstelle geschlossen. Ab 8.9.2020 sind wir wieder wie gewohnt für Sie erreichbar. Hürben DRK Bereitschaft Hürben DEFIBRILLATOR IM HÖHLENHAUS Hohenmemmingen Schützenverein Hohenmemmingen 1961 e.V. Landfrauen Hürben In Hürben ist durch die Schließung der Volksbankfiliale in der Ortsmitte der dort deponierte Defibrillator nicht mehr verfügbar. Die DRK-Bereitschaft Hürben versucht nun, einen Platz in der Nähe zu finden, der für die Öffentlichkeit künftig wieder erreichbar ist. Der nächste Defibrillator befindet sich aktuell im Höhlenhaus. EINLADUNG ZUR AUSSERORDENTLICHEN HAUPTVERSAMMLUNG EINLADUNG ZUR HAUPTVERSAMMLUNG Freitag, 28.8.2020 um 19.30 Uhr im Schützenhaus, Hölle 1, Giengen- Hohenmemmingen Tagesordnung 1. Begrüßung und Feststellung der satzungsgemäßen Einladung 2. Verlesen der Tagesordnung und Feststellung der Beschlussfähigkeit 3. Vorstellung der Umbaumaßnahmen für eine neue Vereinsküche - Durchführung, Kostenplan - Aussprache und Abstimmung 4. Sonstiges Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen. Über ein zahlreiches Erscheinen freuen wir uns!! Der Vorstand Wir laden am 8. September 2020 unsere Mitglieder zur Hauptversammlung mit Wahlen ein. Beginn: 19.00 Uhr in der Hürbetal-Halle. Wir sorgen für einen coronabedingten Ablauf. Begrüßung mit Totenehrung Tätigkeitsbericht Kassenbericht Kassenprüfbericht Aussprache über die Berichte und Entlastung Ehrungen Wahlen Anträge zur Hauptversammlung sind schriftlich bis spätestens 1.9.2020 bei der 1. Vorsitzenden Karin Häußler, Eselsburger Straße 1, Hürben einzureichen. suchen finden anrufen Kompetente Firmen bieten den perfekten Service BRANCHEN A – Z Raff Estrich GmbH Bleiche 20/1 Tel.: 0 73 22/2 24 28 89537 Giengen Fax: 0 73 22/93 39 55 Mobil: 01 71/9 72 99 70 Neubau – Sanierung – Renovierung Ihr Fachmann für Estriche info@rema-fl iesen.de www.rema-fl iesen.de Grävenitz Straße 6 89567 Sontheim an der Brenz Mobil 0171.7548362 bad&heizung wasser ∙ wärme ∙ wellness Badstraße 7, 89537 Giengen BADwerkstatt – Badstraße 1 www.haas-giengen.de Servicenummer 0 73 22 – 95 69 39-0 Montagebau • Vertrieb und Montage von Garagentoren und Antrieben Werner Wünsch • Rollladen, Jalousien und Service Buchenweg 2, 89537 Giengen/Brenz Alles aus einer Hand Mobil 01 51/14 10 99 62 Tel. 0 73 22/24 05 18 Fax 0 73 22/9 55 76 85 montagebau-w.wuensch@web.de Oggenhauser Straße 29 89537 Giengen Telefon 0 73 22/13 38 86 bodenbeläge, parkett, polsterarbeiten, neubezüge, autosattlerei, sitzbezüge www.proraum.com oggenhauser straße 29 89537 giengen telefon: o7322 133886 e-mail: info@proraum.com HENSSELER UG Hermaringer Str. 28, 89537 Giengen Tel. 0 73 22/86 76, Fax 0 73 22/2 39 86 rolladen-u.jalousiebau-hensseler@gmx.de www.proraum.com Markisen raum Jalousien bodenbeläge parkett Rollladen malerarbeiten Rollladenkästen sicht- und sonnenschutz REPARATURSERVICE möbel polsterarbeiten restauration neubezüge Mayer Containerdienst GmbH • Zimmerei • Dachdeckerei • Solarstrom vom Dach • Transporte • Abbruch • Abfallentsorgung • Kies, Schotter, Humus • Aktenvernichtung (0 73 24) 98 26 41 89537 Giengen • Burenstraße 5 • Fax (0 73 22) 95 88 38 Hermaringen, Mittelstraße 18, Tel. 07322/23605, Fax 23609 89537 Giengen Wiesenstraße 18 Tel. 0 73 22/5126 TV: FRÖSCHER 89537 Giengen Ulmer Straße 57 Tel. 07322 7301 schnell • preiswert • zuverlässig MEISTER-SERVICE Wussten Sie schon? Wir bieten Ihnen auch Verkauf & Service von Elektro-Hausgeräten der Marken Miele, Liebherr, Bosch, Siemens, AEG ... Alles rund um TV und SAT · Heizung · Sanitär · Solartechnik · Klimatechnik · Kundendienst · regenerative Heizsysteme „Wir gratulieren zum gelungenen Umbau“! auto

neuewoche. Spenden Mittwoch, 19. August 2020 25 Lohse-Spende für DRK-Hundestaffel Die Mitarbeiter der Oggenhausener Firma Lohse haben sich das Ziel gesetzt, regional und gemeinsam zu helfen. Auf Initiative der Vertriebsmitarbeiter Anita Burger-Haas und Stephanie Breitinger wurde eine Spendendose durch die Reihen der Belegschaft gegeben, um für die DRK-Rettungshundestaffel Heidenheim zu sammeln. So kam eine Summe von rund 525,00 Euro zusammen, die durch die Geschäftsführung Lohse auf 1000 Euro aufgestockt wurde. Foto: DRK 3500 Euro für die Ausbildung von Trauerbegleitern Anlässlich eines runden Geburtstag sammelte Dr. Ulrike Steckeler eine vierstellige Summe für die Arbeit der ambulanten Hospizgruppe der Diakonie Heidenheim, die von ihr und dem Rotary Club Aalen-Heidenheim dann noch aufgerundet wurde. Überreicht wurde die Spende von Dr. Steckeler (links) und Arno Brucker (rechts) vom Rotary- Club. Die Diakonie plant im kommenden Jahr eine professionelle Ausbildung für Trauerbegleiter, dafür stehen nun bereits 3500 Euro zur Verfügung. Bis Ende 2021 könnten dann 17 Trauerbegleiter das Angebot palliativer Versorgung in Stadt und Landkreis Heidenheim erweitern. Foto: Privat Verein für therapeutisches Reiten erhält Spende von „human aktiv“ Anita Fetzer, Geschäftsführerin des Vereins für therapeutisches Reiten, und der Vorsitzende, Thomas Hierholz, freuen sich über eine Zuwendung in Höhe von 1500 Euro durch des Hilfswerk der Neuapostolischen Kirche „human aktiv“. Im Rahmen des diesjährigen Jahresförderschwerpunktes „Familienentlastende Dienste“ konnte Jürgen Fischer, Gemeindevorsteher der Neuapostolischen Gemeinde Herbrechtingen, den Spendenscheck übergeben. Mit dem Betrag soll die anstehende Ferienbetreuung von behinderten Jugendlichen sowie die nach den Sommerferien wieder anlaufende Samstagsbetreuung, das Projekt „Karussell“, gesichert und unterstützt werden. Das Bild zeigt (von links): Anita Fetzer, Jürgen Fischer, Thomas Hierholz. Foto: Sabine Scherwat 777,77 Euro für Govinda von Neresheimer SMV Das Benedikt Maria Werkmeister Gymnasium Neresheim hat die Einnahmen des Schuljahres 2019/20, die bei verschiedenen Veranstaltungen der SMV zusammengekommen waren, auch heuer wieder an den Verein Govinda gespendet. Der Löwenanteil wurde durch Verkauf von Schupfnudeln, Glühwein, heißer Schokolade und Plätzchen auf dem Neresheimer Weihnachtsmarkt erzielt. Die SMV rundete den Betrag durch Spenden auf 777,77 € auf. Govinda e.V. kümmert sich in Nepal um benachteiligte Kinder und um die Entwicklung ländlicher Gebiete. Das Bild zeigt (von links): Stephanie Bach (Verbindungslehrerin), Max Tischinger (stellvertretender Schülersprecher), Hannah Krauß (Schülersprecherin), Günter Mößle (Schulleiter), Michael Bärtle (Verbindungslehrer) Foto: Privat Vonovia spendet 1500 Euro an Tafelladen W52 Das Wohnungsunternehmen Vonovia spendet 1.500 Euro an den Tafelladen W52 der Caritas Ostwürttemberg. Wie an vielen anderen Orten, musste auch der Tafelladen in Heidenheim den Betrieb in den vergangenen Monaten zum Schutz von Mitarbeitern und Kunden einschränken. „Im W52 gibt es Lebensmittel und Waren des täglichen Bedarfs für diejenigen, die ansonsten nichts oder viel zu wenig hätten. Deshalb ist die Arbeit der Ehrenamtlichen hier unglaublich wichtig und wir freuen uns, mit dieser Spende einen kleinen Beitrag leisten zu können“, sagt Petra Schmalfuß, Leiterin der Region Heidenheim von Vonovia. Bei einem Besuch vor Ort überreichte die sie den symbolischen Scheck über 1500 Euro an die Leiterin des Tafelladens, Carmen Stegmann. Die Spende ist Bestandteil eines Programms von Vonovia, mit dem das Unternehmen bundesweit soziales Engagement fördert. Biu: Petra Schmalfuß (Regionalleiterin Vonovia, links) und Carmen Stegmann (Leiterin W52-Tafelladen) bei der Übergabe des Spendenschecks über 1500 Euro. Foto: Vonovia Rotary-Club spendet Spielgeräte Vor einigen Tagen konnten die restlichen Arbeiten für den Kinderspielplatz am Haus der Vereine in Bissingen fertig gestellt werden. Zusammen mit einer Abordnung des Rotary-Clubs Heidenheim- Giengen wurden die letzten Arbeitsstunden für dieses Projekt zum Abschluss gebracht. Ein herzlicher Dank geht von Seiten der Bissinger Vereine an den Rotary-Club, der einen großzügigen Betrag zum Kauf der Spielgeräte gespendet hat. Foto: Privat

Neue Woche

Giengen Heidenheim August Stadt Telefon September Reisepreis Giengener Menschen Heidenheimer