Aufrufe
vor 6 Monaten

NW_17.02.2021pdf

  • Text
  • Heidenheim
  • Februar
  • Giengen
  • Telefon
  • Sucht
  • Heidenheimer
  • Bewerben
  • Menschen
  • Wahl
  • Informationen

SONDERVERÖFFENTLICHUNG

SONDERVERÖFFENTLICHUNG Rechtsanwälte & Steuerberater STEUER- ÄNDERUNGEN 2020/21 STEUERBERATER Steuerberater Achim Michel www.steuerberatermichel.de LUDWIG & LUDWIG Steuerberater – Rechtsbeistand Steuerrecht, Erbrecht und Nachfolgeberatung Kastorstraße 1 89518 Heidenheim Tel. 07321 98410 info@steuerberatermichel.de Grabenstraße 16 89522 Heidenheim Tel. 07321 93420 www.ludwig-und-ludwig.de Zu Jahresbeginn gibt es regelmäßig Änderungen für Steuerzahler. Das sind die wichtigsten Neuerungen: ECOVIS RTS Ostwürttemberg Steuerberatungsgesellschaft mbH & Co. KG Steuerberater Stefan Mack www.ecovis.com/giengen Heidenheimer Straße 26 89537 Giengen Tel. 07322 96000 giengen@ecovis-rts.de Der Solidaritätszuschlag wird für die meisten Steuerzahler abgeschafft. Ab 2021 wird die Freigrenze für den Solidaritätszuschlag von 972 Euro auf 16.956 Euro angehoben (zusammen veranlagte Ehepartner: von 1.944 Euro auf 33.912 Euro). Berechnet nach dem Steuertarif 2020 ist das bis zu einem zu versteuernden Einkommen von 61.717 Euro der Fall (zusammen veranlagte Ehepartner: 123.434 Euro). Bei einem zu versteuernden Einkommen von 61.718 Euro bis 96.409 Euro (zusammen veranlagte Ehepartner: 123.435 Euro bis 192.818 Euro) liegen Sie in der sog. Milderungszone: Um einen Belastungssprung zu vermeiden, wächst ein gemilderter Solidaritätszuschlag mit steigendem Einkommen kontinuierlich an. Erst wenn das zu versteuernde Einkommen über dieser Grenze liegt, muss der volle Satz von weiterhin 5,5% der Einkommensteuer bezahlt werden. Nach Angaben der Bundesregierung zahlen ab 2021 rund 90% der Steuerzahler keinen Solidaritätszuschlag mehr. Steuertarif: Erhöhung des Grundfreibetrags und Abbau der kalten Progression Ab 2021 erhöht sich der Grundfreibetrag um 336 Euro auf 9.744 Euro. Zum Abbau der sog. kalten Progression werden zusätzlich die übrigen Eckwerte des Steuertarifs um 1,52% angehoben. Diese „Verschiebung der Eckwerte des Einkommensteuertarifs“ ist eine regelmäßig durchgeführte Maßnahme, um die Auswirkungen der kalten Progression abzumildern: Ein „Eckwert“ besagt, dass der oberhalb dieses Betrags liegende Teil eines Einkommens höher besteuert wird als der darunter liegende. Anhebung der Behinderten- Pauschbeträge Steuerpflichtige mit einer Behinderung können in der Steuererklärung anstelle eines Einzelnachweises für ihre Aufwendungen für den täglichen behinderungsbedingten Lebensbedarf einen Behinderten-Pauschbetrag beantragen. Ab 2021 gelten höhere Pauschbeträge. STEUERÄNDERUNGEN 2021 FAMILIEN Höheres Kindergeld Durch das Zweite Familienentlastungsgesetz steigt das Kindergeld ab dem 1. Januar 2021 um 15 Euro je Kind. Das Kindergeld beträgt dann monatlich • für das erste und zweite Kind jeweils 219 Euro, • für das dritte Kind 225 Euro, für das vierte und • für jedes weitere Kind jeweils 250 Euro. Der steuerliche Kinderfreibetrag steigt entsprechend von 5.172 Euro um 288 Euro auf 5.460 Euro. Anhebung der BEA-Freibeträge Der Freibetrag für den Betreuungs-, Erziehungs- oder Ausbildungsbedarf eines Kindes wird um 288 Euro auf 2.928 Euro erhöht. Anhebung des Unterhaltshöchstbetrags Der Höchstbetrag für den Abzug von Unterhaltsleistungen soll im Einklang mit der Anhebung des Grundfreibetrags ab 2021 in gleicher Weise angehoben werden, also von 9.408 Euro auf 9.744 Euro im Jahr 2021 und auf 9.984 Euro im Jahr 2022. STEUERÄNDERUNGEN 2021 ARBEITNEHMERINNEN UND ARBEITNEHMER Fernpendler: Befristete Anhebung der Entfernungspauschale Für Fernpendler, die einen weiten Weg zur Arbeit zurücklegen müssen, erhöht sich die Entfernungspauschale für den Weg von der Wohnung zur ersten Tätigkeitsstätte ab dem 21. Entfernungskilometer • ab 1.1.2021 bis 31.12.2023 von 0,30 Euro/km auf 0,35 Euro/km, • ab 1.1.2024 bis 31.12.2026 von 0,35 Euro/km auf 0,38 Euro/km. Das gilt entsprechend für Familienheimfahrten bei doppelter Haushaltsführung. Die Regeln zur Entfernungspauschale bleiben unverändert. Auch die ab dem 21. Entfernungskilometer höhere Entfernungspauschale gilt grundsätzlich unabhängig davon, welches Verkehrsmittel Sie benutzen. Der Höchstbetrag (vor allem für Bahnfahrer) beträgt weiterhin 4.500 Euro jährlich, soweit kein Pkw für die Fahrt zur Arbeit benutzt wird. Ist Ihre erste Tätigkeitsstätte weniger als 21 Kilometer von Ihrer Wohnung entfernt, ändert sich für Sie also nichts. Fernpendler mit niedrigem Einkommen: Mobilitätsprämie Fernpendler, die mit ihrem zu versteuernden Einkommen unter dem Grundfreibetrag liegen, brauchen keine Einkommensteuer zu zahlen. Ihnen bringt die eben beschriebene Erhöhung der Entfernungspauschale also nichts. Das Finanzamt zahlt deshalb in diesen Fällen auf Antrag eine Mobilitätsprämie aus, wenn die erste Tätigkeitsstätte mehr als 21 Kilometer von der Wohnung entfernt liegt. Steuertipps.de Foto: prachid - stock.adobe.com

neuewoche. Stellen Mittwoch, 17. Februar 2021 25 Stellenangebote Der Evangelische Kirchenbezirk Heidenheim ist Träger von 19 Kindertagesstätten mit insgesamt 51 Gruppen aus 11 Kirchengemeinden. Für unsere Einrichtungen suchen wir Pädagogische Fachkräfte nach § 7 Abs. 2 KiTaG (m/w/d) in Vollzeit oder Teilzeit (Erzieher, Kinderpfleger, Sozialpädagoge, Kindheitspädagoge, Heilpädagoge usw.) Nähere Informationen und die jeweiligen Stellenangebote finden Sie auf unserer Homepage unter www.ev-kita-heidenheim.de/ arbeiten-mit-uns/. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Wir suchen ab sofort Produktionsmitarbeiter m/w/d Teilzeit/Vollzeit Ihre Aufgaben: –Innerbetrieblicher Warentransport –Füllenvon Töpfen mit Erde an der Maschine –Warenannahme Interessiert? in 73450 Neresheim Dann bewerben Sie sich bei: Blumen Lehnert 73450 Neresheim, Dischinger Straße 10, Mobil: 0162 2939405 Für folgende unserer Kindertageseinrichtungen suchen wir derzeit Pädagogische Fachkräfte m/w/d • Steinheim, St. Peter, Zweitkräfte 230%, unbefristet • Bolheim, St. Martin, Zweitkraft 90%, befristet • Giengen, St. Michael (Salztröge), Zweitkraft 80%, befristet • Königsbronn, Eichhalde, Zweitkraft 80%, befristet • Sontheim/Brenz, St. Franziskus, Zweitkraft 77%, befristet Wir freuen uns auch über Initiativbewerbungen für alle kath. Einrichtungen im Landkreis Heidenheim. Weitere Informationen unter: https://kvz-heidenheim.jimdofree.com/stellenanzeigen Ihre Bewerbung richten Sie an das Katholische Verwaltungszentrum Heidenheim Schnaitheimer Straße 19 89520 Heidenheim, Telefon 07321 / 93 15 10 Mail: heidenheim@kvz.drs.de Zum Einsatz bei einem namhaften Unternehmen im Raum Heidenheim und Umgebung suchen wir ab sofort in Vollzeit zuverlässige und engagierte Produktionsmechaniker (m/w/d) Wir bieten interessante Tätigkeiten, faire Bezahlung, unbefristete Einstellung und ein angenehmes Betriebsklima. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung auf unserer Homepage. Interessiert? Dann bewerben Sie sich mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen oder rufen Sie uns an! Setze Akzente mit uns ... akzent personalleasing gmbh Eugen-Jaekle-Platz 23, 89518 Heidenheim Tel.: 07321 / 349 670 www.akzent-personalleasing.de heidenheim@akzent-personalleasing.de > Wir suchen für ein weltmarktführendes Unternehmen im Bereich Medizintechnik am Standort Oberkochen ab sofort Mechatroniker m/w/d > Ihre Aufgaben: - Montage von mechanischen und elektronischen Komponenten für chirurgische Geräte nach Montageanweisung und Zeichnung - Installation und Optimierung von Steuerungssoftware - Prüfung montierter Baugruppen mittels diverser Prüf- und Testgeräte > Ihr Profil: - Abgeschlossene Ausbildung zum Elektroniker (m/w/d) oder Mechatroniker (m/w/d) - Erfahrung in der Montage von Systemkomponenten und Prüfung von Systemen - Hohes Qualitätsverständnis und Erfahrung im Umgang mit QM-Systemen - Arbeitserfahrung in einer Lean-Factory - Klebe- und Lötzertifikat von Vorteil > Wir bieten: - Stundenlohn ab 16,00 € + Branchenzuschlagstarif der Metall- und Elektroindustrie bis 22,32 € - Freiwillige soziale Leistungen - Persönliche Beratung und Betreuung tempoZeitarbeit Stundenlohn bis 22,32 € GeMeInSAM SchAffen Schaffen, was sich lohnt! Jetzt bewerben ... Friedrichstraße 1 89518 Heidenheim T 07321 92506-0 www.tempozeitarbeit.de hdh@tempozeitarbeit.de © Kzenon/adobestock.com Staplerfahrer (m/w/d) Ihre aufgaben: - Be- und Entladen von LKWs - Warenannahme, Wareneingangskontrolle - Kommissionierung nach Auftrag - Bedienen von Flurförderfahrzeugen hauptstraße 77 89522 heidenheim Ihr profil: - Erste Berufserfahrung im Bereich Lager/Logistik - Gabelstaplerschein wird vorausgesetzt - Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise - Führerschein Klasse B (3) + eigener Pkw sind von Vorteil wir bieten: - Stundenlohn ab 12,00 € bis 15,00 € je nach Qualifikation - Urlaubs- und Weihnachtsgeld - Sonderleistungen wie Reise- und Verpflegungskosten - Unbefristetes Arbeitsverhältnis Zeitpunkt Gmbh ∙ Tel. 07321 720 429 9 ∙ info@zeitpunkt.online

Neue Woche

Heidenheim Februar Giengen Telefon Sucht Heidenheimer Bewerben Menschen Wahl Informationen