Aufrufe
vor 5 Monaten

NW 13.07.2022

  • Text
  • Juli
  • Heidenheim
  • Giengen
  • Stadt
  • Giengener
  • Region
  • Tipps
  • Telefon
  • Heidenheimer

neuewoche. Stellen

neuewoche. Stellen Mittwoch, 13. Juli 2022 40 EltErn-ratgEbEr Aufs Fahrrad nur mit Schutzkleidung Wir sind eine besondere Wohnform der Eingliederungshilfe, in der Erwachsene, die an psychischer Erkrankung leiden, mit Hilfestellung einen Weg zu einer besseren Gesundheit und mehr gesellschaftlicher Teilhabe finden sollen. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort 75-100% Betreuungsfachkraft (m/w/d) für Wohngruppen Details zum Stellenangebot und zu unseren Erwartungen finden Sie unter www.rehaverein.de/stellen Bewerbungen bitte schriftlich oder per E-Mail an: SPW Heidenheim · Sozialpsychiatrischer Wohnverbund Kastorstraße 11 · 89518 Heidenheim · spw-hdh@rehaverein.de REISEBÜRO KESSLER im Marktkauf sucht zum 1.9.2022 AuSzuBILdEndE/n (m/w/d) Tourismuskauffrau/mann Voraussetzungen: Mittlere Reife (kein Werkrealschulabschluss), Führerschein Klasse B (Berufsschule in Ravensburg), Teamgeist und Einsatzfreude. Unser Büro besteht seit 1994 und wir bieten eine sichere und gute Ausbildung. Desweiteren suchen wir eine REISEfAchKRAfT (m/w/d) auf 450-Euro-Basis. Bewerbungen bitte bis 22.07. mit Lebenslauf an reisebuerokessler@ t-online.de Bewegung an der frischen Luft ist gesund. Der Spaßfaktor für Kinder ist besonders hoch, wenn sie mit dem Fahrrad, Tretroller, Skateboard oder auf Inlinern unterwegs sind. Leider steigt damit aber auch die Unfallgefahr. Mit der passenden Schutzkleidung kann das Verletzungsrisiko jedoch deutlich minimiert werden. Am wichtigsten ist der Helm, denn mit ihm können schwere Kopfverletzungen vermieden werden. Aber auch Handgelenk-, Ellbogen- und Knieschoner sind sinnvolle Ergänzungen, um Kinder vor Brüchen und Platzwunden zu schützen. Doch welche Versicherung springt ein, wenn trotz aller Vorsicht nach einem Unfall eine dauerhafte Invalidität zurückbleibt? In der gesetzlichen Unfallversicherung sind Kinder in der Regel nur im Kindergarten und in der Schule sowie bei direkten Wegeunfällen versichert. Eine 24-Stunden-Deckung und damit auch einen Schutz bei Freizeitunfällen bietet nur eine private Unfallversicherung. Der Versicherungsschutz lässt sich individuell zusammenstellen: Neben einer Invaliditätsleistung als Einmalzahlung kann zum Beispiel auch eine lebenslange Unfallrente vereinbart werden. Wichtig ist, auf eine möglichst leistungsstarke Gliedertaxe zu achten, denn aus ihr errechnet sich nach einem Unfall die spätere Versicherungsleistung. Manche Anbieter belohnen auch das Tragen von Schutzkleidung. So erhöht beispielsweise die Universa im Kinder-Tarif alle versicherten Leistungen um 20 Prozent, wenn zumindest ein Schutzhelm getragen wurde. Foto: Shotshop/Erwin Wodicka Wir stellen ein Die Region im Blick Die Region im Blick egion mit Firmenportraits, im Blick vielen Tipps zu Veranstaltungen, informativen Ratgeberthemen und mit Firmenportraits, vielen Tipps zu Veranstal- nportraits, Bildergalerien vielen Tipps auf zu ländle24.de Veranstaltungen, informativen Ratgeberthemen und formativen Ratgeberthemen und Bildergalerien auf ländle24.de rien auf ländle24.de Schlosser / Metallfacharbeiter m/w/d Wir SUCHeN DiCH! zUSteller! m/w/d Ihre Aufgaben Fertigen und Bearbeiten von Sonderbaugruppen • Wartung und Instandhaltung von Maschinen • Reparatur und Montage von Maschinenteilen • Schweißen und Ausrichten von Bauteilen • Ihr Profil Facharbeiter in einem Metallberuf als Schlosser o.ä. • Gültige Schweißprüfung von Vorteil • Erfahrung im Lesen von Zeichnungen • Zuverlässigkeit und Genauigkeit • Führerschein + PKW erforderlich • Wir bieten Stundenlohn: 17,00 € - 19,00 € ab Start je nach Qualifikation • Sonderleistungen: Urlaubsgeld & Weihnachtsgeld • Sonderleistungen wie Reise- und Verpflegungskosten • Unbefristetes Arbeitsverhältnis • Hauptstraße 77 89522 Heidenheim Tel. 07321 720 429 9 info@zeitpunkt.online Wir suchen für Dein Wohngebiet und die Umgebung Mitarbeiter (m/w/d) im Zustelldienst für pünktliche und zuverlässige Zustellung der WochenZeitung und neuewoche (Mittwoch und Samstag). Jetzt bewerben! Heidenheimer Zeitung Olgastraße 15 89518 Heidenheim hzlogistik@hz.de 07321 347-190 Wir suchen in: Niederstotzingen/ Stetten bächingen Sontheim/brenz zang

neuewoche. Stellen Mittwoch, 13. Juli 2022 41 Zum Einsatz bei einem namhaften Unternehmen im Raum Heidenheim suchen wir ab sofort in Vollzeit einen zuverlässigen und engagierten Konstrukteur (m/w/d) (Führerschein und PKW erforderlich) Wir bieten interessante Tätigkeiten, faire Bezahlung, unbefristete Einstellung und ein angenehmes Betriebsklima. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung auf unserer Homepage. Interessiert? Dann bewerben Sie sich mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen oder rufen Sie uns an! akzent personalleasing gmbh Eugen-Jaekle-Platz 23, 89518 Heidenheim Tel.: 07321 / 349 670 www.akzent-personalleasing.de heidenheim@akzent-personalleasing.de Setze Akzente mit uns ... BLicK iNS iNNERE: Die beiden neuen Ausstellungen im Kunstmuseum öffnen am 17. Juli. Foto: Marquardt Der Sommer im Kunstmuseum Zwei neue Ausstellungen versprechen ab 17. Juli interessante Beobachtungen. Dabei spielen Spiegel und Schönheitsideale eine wichtige Rolle. Stellengesuche 40-jährige Pflegehelferin aus Rumänien sucht neue Betreuungsstelle im Privathaushalt! Ich betreue seit vielen Jahren ältere Menschen daheim. Weder trinke ich Alkohol noch rauche ich Zigaretten. Nur langfristig! Bitte nur seriöse Anfragen! Tel: 0621-18060329, 01579-2452019 Suche Hausmeisterstelle in Vollzeit, Kontakt: hausmeister-vollzeit@gmx.de FINDE DEINEN JOB AUF jobs.hz.de Seit 17. Juli zeigt das Heidenheimer Kunstmuseum zwei neue Ausstellungen: Noch bis Ende Oktober können die Ausstellungen „Spieglein, Spieglein…“ (45 Arbeiten von 20 Künstlern) und „Optik“ von Anna Herrgott besucht werden. „Spieglein, Spieglein…“, von 17. Juli bis 30. Oktober 2022. Die Ausstellung untersucht am Beispiel von rund 45 Arbeiten von 20 Künstlern und Künstlergruppen das breite Spektrum reflektierender Materialien als Werkstoff in der Kunst. Das Kunstmuseum möchte mit der Auswahl dem Reiz von Spiegeln nachspüren. Spiegel ermöglichen die optische Vervielfachung realer Objekte. Sie erweitern und kommentieren den Ausstellungsraum, können das Publikum zum Teil eines Werks werden lassen, mit ihm in einen Dialog treten oder auch zum soziokulturellen Kommentar werden. Thematisch kreist die Ausstellung um drei zentrale Blöcke. Am Anfang steht der Spiegel als optisches Phänomen. Es folgen Arbeiten, in denen es um die Selbstreflexion geht. Im letzten Teil schließlich fungieren spiegelglatte Oberflächen als politischer Kommentar. „Anna Herrgott. OPTIK“, von 17. Juli bis 30. Oktober 2022. Unter dem Titel „Optik“ zeigt das Kunstmuseum in seinem kleinen Wechselausstellungssaal eine Auswahl aus verschiedenen Werkserien der Künstlerin Anna Herrgott (*1983 Herrenberg). Im Fokus ihrer Werke stehen unsere durch die Medien beeinflussten Vorstellungen von Schönheit. Herrgott hinterfragt in ihren Arbeiten die tägliche Konfrontation mit perfekten Bildern, denen wir nacheifern sollen. Den daraus resultierenden Körperbildstörungen möchte sie mit ihrer Kunst etwas entgegensetzen. So werden die Models auf fiktiven Modemagazinen durch ungeschönte Fotos ersetzt oder mit politischen Botschaften aufgeladen. Frauen auf kunsthistorischen Kunstwerken erlegt sie Schönheitsoperationen nach heutigen Standards auf und macht so schnell deutlich, wie absurd viele der internalisierten Wünsche nach Veränderungen sind. Die Arbeiten der rheinland-pfälzischen Künstlerin zeichnen sich dabei auch durch eine hohe handwerkliche Präzision und einen subtilen Humor aus. Ein wiederkehrendes Motiv ist das des Spiegels. Dadurch schlägt das Kunstmuseum mit der Ausstellung im kleinen Wechselausstellungssaal eine Brücke zur großen Werkschau Spieglein, Spieglein… Und fügt dieser eine weitere Facette, nämlich die des (kritischen) Selbstbildes, hinzu. Kunstmuseum

Neue Woche

Juli Heidenheim Giengen Stadt Giengener Region Tipps Telefon Heidenheimer