Aufrufe
vor 2 Wochen

NW 12.01.2022

  • Text
  • Heidenheim
  • Januar
  • Giengen
  • Giengener
  • Heidenheimer
  • Kommenden
  • Stadt
  • Kinder
  • Informationen
  • Telefon

neuewoche. Mittwoch, 12.

neuewoche. Mittwoch, 12. Januar 2022 6 iMPFEN iSt FÜR ÄLtERE BESoNDERS wichtiG: Deshalb gibt es am kommenden Samstag, 15. Januar von 10 bis 15 Uhr eine Aktion für alle Bürger über 70 Jahren. Termine können bis einschließlich Freitag telefonisch vereinbart werden. Foto: stock.adobe.com/thodonal Kampf gegen Corona geht weiter In der kommenden Woche finden wieder zahlreiche Impfaktionen im Landkreis Heidenheim statt. Für Kinder von fünf bis elf Jahren und Senioren gibt es Angebote, für die man sich auch telefonisch anmelden kann. Der Kampf gegen Corona geht im Landkreis Heidenheim mit unverminderter Energie weiter, schließlich gilt es, die drohende Omikron-Welle abzufedern. Die Terminübersicht bis einschließlich kommenden Sonntag, 16. Januar: Mittwoch, 12. Januar 10 bis 15 Uhr Hungerbrunnenhalle Heuchlingen, 8 bis 14 Uhr Schwagehalle Giengen, 10 bis 15 Uhr Hammerschmiede Königsbronn, 10 bis 15 Uhr Oskar-Mozer-Halle Herbrechtingen; Donnerstag, 13. Januar 10 bis 15 Uhr Georg-Fink-Halle Gerstetten, 10 bis 15 Uhr ehemalige Grundschule Sontheim/Brenz, 10 bis 15 Uhr HSB-Sportpark Heidenheim, 10 bis 15 Uhr Egauhalle Dischingen; Freitag, 14. Januar 12 bis 18 Uhr Schwagehalle Giengen, 10 bis 15 Uhr Hammerschmiede Königsbronn, 10 bis 15 Uhr Stadthalle Niederstotzingen, 10 bis 15 Uhr Gemeindehalle Nattheim; Samstag, 15. Januar 10 bis 16 Uhr Impfaktion für Kinder von zwischen fünf und elf Jahren im HSB-Sportpark Heidenheim, Terminvereinbarung bis 14. Januar täglich von 8 bis 16 Uhr unter Tel. 07321.3394472, 10 bis 15 Uhr Rathaus Steinheim, 10 bis 15 Uhr Güssenhalle Hermaringen, 10 bis 15 Uhr Impfaktion Ü 70 in der Oskar-Mozer-Halle Herbrechtingen, Terminvereinbarung bis 14. Januar von 8 bis 16 Uhr unter Tel. 07321.3394472; Sonntag, 16. Januar 10 bis 16 Uhr Impfaktion für Kinder zwischen fünf und elf Jahren in der Schwagehalle Giengen, Terminvereinbarung bis 14. Januar täglich von 8 bis 16 Uhr unter Tel. 07321.3394472, 10 bis 15 Uhr Georg-Fink-Halle Gerstetten, 10 bis 15 Uhr Mehrzweckhalle Bissingen, 10 bis 15 Uhr Egauhalle Dischingen. Es werden Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen mit Moderna für Personen über 30 Jahre sowie Biontech für Personen unter 30 Jahren und für Schwangere angeboten. Bei den Aktionen für Kinder wird der Kinderimpfstoff von Biontech verwendet. Dauerhafter Impfstützpunkt Schloss Arkaden Heidenheim: Montag bis Samstag jeweils von 8 bis 13 Uhr (ohne Termin), Montag bis Samstag 14 bis 20.30 Uhr Terminvergabe und nähere Informationen online unter www.ulm-impfzentrum.de, Sonntag 12 bis 17 Uhr (ohne Termin). Dauerhafte Impfstation Walter-Schmid-Halle Giengen: Montag bis Samstag jeweils von 13 bis 20 Uhr, Terminvergabe und nähere Informationen online unter www.ulm-impfzentrum.de. Impfaktion beim DRK Heidenheim durch das MIT Ulm: Sonntag 13 bis 18 Uhr im DRK-Zentrum, Schloßhaustraße 98. Impfwillige müssen lediglich den Personalausweis und – falls vorhanden – Gesundheitskarte und Impfpass mitbringen. Es wird darum gebeten, die Einwilligungserklärung und das Aufklärungsmerkblatt unterschrieben mitzubringen. Die Dokumente und weitere Informationen sind auf der Corona-Homepage des Landkreises www.info-corona-lrahdh.de/impfen zu finden. Landratsamt Kinder und Senioren: Info auch auf Seite 2 Für alle, die es vielleicht überblättert haben: Genauere Informationen zu den Impfaktionen für Kinder und Senioren heute auf Seite 2.

Impfmöglichkeiten im Landkreis Heidenheim: www.info-coronalrahdh.de/impfen

Neue Woche

Heidenheim Januar Giengen Giengener Heidenheimer Kommenden Stadt Kinder Informationen Telefon