Aufrufe
vor 5 Monaten

NW 07.04.021

  • Text
  • Heidenheim
  • Giengen
  • April
  • Stadt
  • Heidenheimer
  • Telefon
  • Menschen
  • Kinder
  • Vollzeit
  • Brenz

neuewoche. Mittwoch, 7.

neuewoche. Mittwoch, 7. April 2021 2 NOTDIENSTE Überfall-Unfall: Tel. 110 Feuerwehr: Tel. 112 Notarzt: Tel. 112 Giftnotruf Baden-Württemberg: Tel. 0761-1 92 40 Frauen- und Kinderschutzhaus: Tel. 07321.24099 Kinder- und Jugendtelefon: Tel. 0800.1110333 Ökumenische Telefonseelsorge: Tel. 0800-1110111 oder 0800-1110222 APOTHEKEN Apotheken-Notdienstfinder Tel. 0800.0022833. ÄRZTE Landkreis Heidenheim: Von Freitag, 8 Uhr, bis Montag, 8 Uhr, sowie an Feiertagen, Tel. 116 117. Notfallpraxis am Klinikum Heidenheim, Samstag, Sonntag, Feiertage, 8 - 22 Uhr. Bachtal/Wittislingen: Bereitschaftszentrale, Tel. 116117. Sprechstunde im Krankenhaus Dillingen, Samstag, Sonntag, Feiertage, 9 - 21 Uhr. Neresheim und Ostalbkreis: Notfallpraxis am Ostalb-Klinikum, Samstag, Sonntag, Feiertage, 8 - 22 Uhr. – Außerhalb der Öffnungszeiten, Tel. 116117. Oberkochen und Unterkochen: Tel. 0180.6073614. wAS ZU ViEL iSt, iSt ZUViEL: Die Bootsfahrten auf der Brenz im Eselsburger Tal haben extrem zugenommen – da musste die Notbremse gezogen werden. Es soll wieder mehr Ruhe einkehren für Rohrammer & Co Foto: Nabu/Tom Dove Naturschutzgebiet wird besser geschützt Einschränkungen der Freizeitnutzung an der Brenz im Eselsburger Tal: Landratsamt Heidenheim erlässt Verordnung zur Beschränkung des Gemeingebrauchs. Stetig wachsende Besucherzahlen im Naturschutzgebiet Eselsburger Tal bei Herbrechtigen haben in den letzten Jahren zu einem deutlichen Anstieg von Bootsfahrten auf der Brenz geführt. Das hat negative Auswirkungen auf die Brenz und die wertvollen Lebensräume im Naturschutzgebiet. Um den Schutzstatus nicht zu gefährden und um weitere Beeinträchtigungen zu vermeiden, werden die Freizeitaktivitäten an der Brenz eingeschränkt. In Abstimmung mit dem Regierungspräsidium, der Stadt Herbrechtingen und nach Anhörung der betroffenen Verbände hat das Landratsamt Heidenheim eine Rechtsverordnung zur Beschränkung des Gemeingebrauchs im Eselsburger Tal erlassen. Mit der seit dem vergangenen Donnerstag, 1. April geltenden Verordnung wird der stark frequentierte Brenzabschnitt zwischen Bolheim (Sportanlagen) und Herbrechtingen (Heimatmuseum) zur Hauptbrutzeit vom 1. April bis zum 15. Juli gänzlich und in der Zeit vom 16. Juli bis 30. September an Samstagen und Sonntagen für sämtliche Wasserfahrzeuge und für das Baden gesperrt. Darüber hinaus sind die Alt- und Nebenarmbereiche der Brenz für sämtliche Aktivitäten ganzjährig gesperrt. Der Ein- und Ausstieg ist nur an den gekennzeichneten Stellen zulässig. Die Beschränkung des Gemeingebrauchs des Gewässers und die Regelungen zum Verhalten im Uferbereich dienen dem Schutz, dem Erhalt und der weiteren Entwicklung des Flusses, denn die Brenz im Eselsburger Tal ist ein besonders naturnahes Gewässer und Lebensraum für seltene und bedrohte Tier- und Pflanzenarten. Weitere Informationen sowie die Verordnung selbst samt Lageplan, aus dem der Geltungsbereich ersichtlich ist, sind auf der Webseite des Landkreises www.landkreis-heidenheim.de zu finden. lra ZAHNÄRZTE Stadt und Kreis Heidenheim Notfalldienst, Samstag, Sonntag, Feiertage, 11 - 12 Uhr und 18 - 19 Uhr, Tel. 0711.7877777. Härtsfeld und Neresheim Notfalldienst, Tel. 0711.7877788 TiERÄRZTE Für Notfälle wenden Sie sich bitte an Ihren Haustierarzt. WEiTERE NOTDiENSTE VERSORGUNGSUNTERNEHMEN Stadtwerke Heidenheim, Tel. 07321.328-0, Störungsbeseitigung Gas, Tel. 07321.328-111. Stadtwerke Giengen, Störungsbeseitigung Gas und Wasser, Tel. 07322.9621-21; Abwasser, Tel. 0170.8904929. EnBW, ODR AG Ellwangen, Strom-Störungsdienst, Tel. 07961.9336-1401, Gas-Störungsdienst, Tel. 07961.9336-1402. Technische Werke Herbrechtingen, Tel. 07324.985198. neuewoche Heidenheimer Wochenblatt Gegründet 1972 Verantwortlich Redaktion: Andreas Pröbstle, Anzeigen: Christoph Brosius, Barbara Heinle Anzeigenpreisliste Nr. 62 vom 1. Januar 2021 Für unverlangt eingesandte Manuskripte wird keine Gewähr übernommen. Rücksendung erfolgt nur, wenn Rückporto beiliegt. Anonyme Leserzuschriften werden nicht berücksichtigt. Jeder Leserbrief gibt die Meinung des Einsenders wieder. Leserbriefe mit persönlichen Angriffen werden i. a. den Betroffenen zur Stellungnahme vorgelegt. Die Redaktion behält sich das Recht auf Kürzung vor. Von uns veröffentlichte Texte, Bilder oder Anzeigen dürfen nicht zur gewerblichen Verwendung durch Dritte übernommen werden. Verlag Heidenheimer Zeitung GmbH & Co. KG, 89518 Heidenheim/ Brenz, Olgastraße 15 Redaktion Tel. 07321.347-175, Fax 347-102, E-Mail laendle@hz.de Anzeigen Tel. 07321.347-131, Fax 347-101 E-Mail anzeigenmarkt@hz.de Zustellung Tel. 07321.347-142, Fax 347-108 E-Mail lesermarkt@hz.de Druck: Druckhaus Ulm-Oberschwaben GmbH & Co. Bei dem zur Zeit verwendeten Papier wird ein chlorfrei gebleichter Zellstoff eingesetzt. Zur Herstellung dieses Papiers werden 100% Altpapier verwendet. Kostenlose Verteilung durch Boten an 68.800 Haushalte. Bei Versand durch Post: EUR 2,00 pro Ausgabe. Das Datenschutzteam ist über die E-Mail-Adresse datenschutz@hz.de erreichbar.

Die Heidenheimer Zeitung lesen und einen Genuss-Gutschein im Wert von 50 Euro sichern! HEIMATGENUSS WIR HALTEN ZUSAMMEN. Sichern Sie sich Ihren Gutschein im Wert von 50 Euro Lesen Sie jetzt für 6 Monate die gedruckte Ausgabe der Heidenheimer Zeitung und unterstützen Sie gleichzeitig unsere lokalen Gaststätten. BESTELLUNG: COUPON AUSFÜLLEN + ABSCHICKEN ODER UNTER HZ.DE/HEIMATGENUSS HEIMATLICHE KÖSTLICHKEITEN GENIESSEN Ja, ich möchte die gedruckte Form der Heidenheimer Zeitung als Sonderabo „Heimatgenuss“ sofort oder ab ___________________ für 6 Monate zum Preis von z. Zt. 46,40 Euro im Monat lesen. Zusätzlich erhalte ich einen Restaurantgutschein im Wert von 50 Euro. Das Abonnement endet nach 6 Monaten automatisch. Ich wünsche einen Gutschein von: Hotel Zum Kreuz, Steinheim Name, Vorname Straße, Hausnummer Telefon Geburtsdatum Restaurant Weinstube zum Pfauen, Heidenheim Gasthaus Widmann΄s Löwen, Zang PLZ, Wohnort E-Mail Das Bezugsgeld von z.Zt. monatlich 46,40 Euro möchte ich monatlich zum Monatsbeginn von meinem Konto abbuchen lassen. per Rechnung (2,50 €) bezahlen. Wir verwenden Ihre uns mitgeteilte Anschrift zur Briefpostwerbung. Dem können Sie jederzeit gegenüber der Heidenheimer Zeitung GmbH & Co KG, Olgastraße 15, 89518 Heidenheim, widersprechen. Über die von Ihnen angegebene Telefonnummer und E-Mail-Adresse werden wir Sie künftig über ähnliche Produkte informieren. Dem können Sie jederzeit für die Zukunft unter Heidenheimer Zeitung GmbH & Co KG, Olgastraße 15, 89518 Heidenheim, insbesondere unter datenschutz@hz.de widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Wir nehmen den Schutz Ihrer D E IBAN 22-st. BLZ Kontonummer Bank Daten ernst. Bitte lesen Sie mehr dazu unter hz.de/ privacy. Die Bestellung kann binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen formlos ab dem Tag der ersten Zeitungslieferung, nicht jedoch vor Erhalt der Widerrufsbelehrung gemäß Artikel 246a §1 Abs. 1 Nr. 1 EGBGB, widerrufen werden. Näheres zum Widerrufsrecht und dessen Ausführung (inkl. Formular) können Sie unter hz.de/agb oder per Telefon 0731 156-276 abrufen. Ermäßigte und kostenlose Abonnements gelten nur für Nicht-Abonnenten und können nur einmal innerhalb von sechs Monaten pro Person oder Haushalt bestellt werden. Neue Pressegesellschaft GmbH & Co. KG · Registergericht Ulm: HRA 2005 Datum, Unterschrift COUPON AUSFÜLLEN UND EINSENDEN AN Heidenheimer Zeitung Aboservice · Olgastraße 15 89518 Heidenheim ODER BESTELLEN SIE UNTER hz.de/heimatgenuss lesermarkt@hz.de T 07321 347-142 F 07321 347-4142

Neue Woche

Heidenheim Giengen April Stadt Heidenheimer Telefon Menschen Kinder Vollzeit Brenz