Aufrufe
vor 2 Monaten

NW 05.05.2021

  • Text
  • Heidenheim
  • Giengen
  • Stadt
  • Telefon
  • Homepage
  • Informationen
  • Tipps
  • Brenz
  • Region
  • Veranstaltungen

SONDERVERÖFFENTLICHUNG

SONDERVERÖFFENTLICHUNG Muttertag am Sonntag, 9. Mai Von Ersatz- und anderen Müttern. Blumen sind ein Lichtblick in düsteren Zeiten. Eine blühende Topfpflanze oder ein farbenfrohes Bouquet zaubern ein Lächeln auf das Gesicht der Beschenkten und heben die Laune. Zum Muttertag, am Sonntag, 9. Mai, sollten wir den Kreis der Beschenkten diesmal größer ausfallen lassen. Denn Blumen sind angesichts der aktuellen Verhaltensregeln ein schöner Ersatz für eine Umarmung, die wir uns so häufig verkneifen müssen. Die meisten Menschen verschenken zu Muttertag eine Aufmerksamkeit. Das beschränkt sich heutzutage längst nicht mehr auf die leibliche Mutter – neuen Familienkonstellationen geschuldet wird auch die Stief- oder Adoptivmutter bedacht. Doch wie wäre es, dieses Mal den Begriff „Mutter“ etwas weiter zu fassen? Warum nicht als erwachsener Mensch die neue Partnerin des Vaters als quasi „Stiefmutter“ beschenken? Über ein blühendes Geschenk freut sich auch die Tagesmutter. Als „Mama auf Zeit“ haben sich die engagierte Erzieherin oder Grundschullehrerin sicherlich ebenfalls ein Dankeschön verdient. Und was spricht dagegen, auch die hilfsbereite Nachbarin oder ältere Kollegin zu beschenken, die gewissermaßen als „Ersatzmutter“ immer ein offenes Ohr für Probleme hat und bei Alltagssorgen hilft? Schöner Ersatz für eine Umarmung: Pflanzen und Blumen zum Muttertag bringen Freude ins Haus. Da darf der Begriff „Mutter“ diesmal ruhig etwas weiter gefasst werden. Foto: GMH/BVE Sonntag, 9. Mai Huber GmbH Pflanzen- & Blumenhaus Heidenheimer Str. 194 89520 Heidenheim Tel. 07321/96780 heike@huber-blumen.de Shop unter www.huber-blumen.de Muttertag Ihre Gärtnereien der Kreisgruppe Heidenheim Geöffnet: samstags von 8-13 Uhr sonntags von 9-12 Uhr Blumen Schäfer Ulrich Schäfer Aalener Straße 11 89551 Königsbronn Tel. 07328/6273 schaefer-gaertnerei@t-online.de Blumenhaus Heimann Sadreddin Dündar e.K. Lederstr. 42 89537 Giengen Tel. 07322/8512 Fax 07322 8392 service@blumenhaus-heimann.de www.blumenhaus-heimann.de Foto: ©PhotoSG,AdobeStock.com Gärtnerei Schäfer Elke Brandecker Am Waldfriedhof 89520 Heidenheim Tel. 07321/61218 info@schaefer-waldfriedhof.de www.schaefer-waldfriedhof.de Blumen Ertle GbR Gartenstraße 35 89567 Sontheim Tel. 07325/5539 www.blumen-ertle.de, info@blumen-ertle.de Gärtnerei Lehr Martina Lehr Nürnberger Str. 30 89520 Heidenheim Tel. 07321/21881 WhatsApp 01632427576 gaertnerei.lehr@web.de www.gärtnerei-lehr.de Gärtnerei u. Blumenfachgeschäft Wolfgang Lehnert, Zur Guldesmühle 12 89561 Dischingen, Tel. 07327/388 muttertag@gaertnerei-lehnert.de WhatsApp 07327/388 Schiessle GmbH & Co. KG Memminger Str. 73 89537 Giengen Tel. 07322/96900 baumhaus@schiessle-galabau.de

Sonderveröffentlichung Muttertag am 9. Mai Über Blumen freut sich jede Frau. Blumen beim regionalen Fachhändler bestellen Ein Stück Natur verschenken Als besonderes Geschenk an Muttertag sind Pflanzen und Blumen die erste Wahl. Sie machen ganz sicher nicht dick – und fördern damit nicht die „Corona-Pfunde“. Produziert von deutschen Gärtnern im Freiland oder Gewächshaus sind die Gewächse zudem ein nachhaltiges Produkt, das nicht später auf einem Regal verstaubt oder in den Sondermüll gehört. Vielmehr sind Blumen und Blühpflanzen ein Stück Natur, das nachweislich Freude ins Haus bringt. Am besten in der Lieblingsfarbe Bei der Auswahl sollte auf die Symbolik geachtet werden. Rote Rosen gelten traditionell als Liebeserklärung, während weiße Blumen gerade für ältere Menschen hauptsächlich auf den Friedhof gehören. Auf Nummer sicher geht, wer die Lieblingsblumen oder Pflanzen in der Lieblingsfarbe der zu Beschenkenden kauft. Um im Zweifel nicht total am Geschmack vorbei zu schenken, sollte ein Strauß aus mehreren Blumensorten zusammengestellt werden. Dabei empfiehlt sich eine farblich dezente Kombination eher als sehr bunte Sträuße oder Arrangements in nur einer kräftigen Farbe. foto: © Yuna - fotolia Eine wertvolle Hilfe beim passenden Muttertags-Geschenk sind die Profis im gärtnerischen Fachhandel oder im Blumenladen. Sie kennen sich mit Blüten aus und helfen bei der Auswahl. GMH/BVE Muttertags-Blumen besser vorbestellen foto: © drubig-photo - fotolia Dichtes Gedränge in der Verkaufsgärtnerei oder im Blumenladen wird es 2021 nicht geben. Dennoch lässt der Fachhandel die Kunden zum Muttertag nicht im Stich: Liebevoll dekorierte Blühpflanzen und handwerklich gebundene Sträuße stehen in großer Auswahl am 9. Mai bereit. Das Geschenk kann vorbestellt und kontaktfrei abgeholt werden. Wohnt die Mutter weiter weg, kommt ein Lieferservice vor Ort in Frage. Eine Übersicht an kundenfreundlichen Verkaufsgärtnereien gibt es auf der Internetseite www.ihre-gaertnerei.de. Rosen und viele weitere traumhaft schöne Gartengehölze Smaragdlebensbäume (Thuja occ. `Smaragd´) von 80 cm bis 200 cm Wir haben für Sie nach wie vor geöffnet. Fritz Stoll Dorfmerkinger Straße 10 73450 Neresheim-Weilermerkingen Telefon 0 73 26 - 96 30 0 Telefax 0 73 26 - 96 30 20 info@fritz-stoll.de www.fritz-stoll.de ________________________________________________________________________________________ Öffnungs- Mo. - Fr.: 08.30 - 12.00 Uhr, 14.00 - 18.30 Uhr zeiten: Sa.: 08.30 - 12.00 Uhr, 14.00 - 16.00 Uhr SCHREIBEN SIE UNS PER WhatsApp! Auft rag82625, KdNr.600714, StichwortChatbot Motiv 1, FarbenTechnikEur/901;Eur/902;Eur/903;SetzerSIK VertreterPartnerverlage Größe (SPxMM)4x100 Ausgaben640 Woche43516/1 HABEN SIE FRAGEN ZU IHREM ZEITUNGSABO? CHATBOT www.hz.de/chatbot

Neue Woche

Heidenheim Giengen Stadt Telefon Homepage Informationen Tipps Brenz Region Veranstaltungen