Aufrufe
vor 1 Jahr

NW_02.12.2020

  • Text
  • Heidenheim
  • Giengen
  • Dezember
  • Stadt
  • Steiff
  • Giengener
  • Kinder
  • Heidenheimer
  • Telefon
  • Menschen

neuewoche. Mittwoch, 2.

neuewoche. Mittwoch, 2. Dezember 2020 34 Anzeige HeidenHeim Viererpack Festbier für einen guten Zweck HeidenHeim Lions-Adventskalender: Die Gewinnzahlen Brautradition für einen guten Zweck: In der neuen Stadt-Info an der Heidenheimer Grabenstraße, die die ehemalige Tourist-Info im Elmar-Doch-Haus ersetzt, kann ab sofort Königsbräu Festbier mit Schloss Hellenstein auf dem Etikett im Viererpack zum Sonderpreis gekauft werden. Zusätzlich bekommen die Käufer eine Tafel leckere Bierschokolade oder einen Badestern für ein entspannendes, prickelndes Naturbad in der heimischen Wanne dazu – ganz nach jeweiligem Wunsch. Der Reinerlös der ersten 50 Viererpacks kommt zu 100 Prozent der Aktion Schneeflocke zugute. Fotos: Königsbräu • Unternehmensberatung • Kapital- und Fördermittel • Existengründerberatung Gerne begleiten wir Sie auf Ihrem Weg. • Qualitätsmanagement • Qualitätssicherung • Interim Management Ihr Partner für Prüf- + Sortiertechnik Quality Service Biernatzki GmbH | Bergfeld 7 | 73572 Heuchlingen 07174 3719734 | info@qs-biernatzki.de | www.qs-biernatzki.de Gewinnzahlen vom 1. Dezember: 118, 1355, 1300, 1639, 398, 77, 1502, 309, 700 Gewinnzahlen vom 2. Dezember: 1248, 1667, 30, 565, 596, 1283, 1374, 1980, 197 Alle Zahlen ohne Gewähr. Gewinne können an der Info-Theke in den Schloss Arkaden abgeholt werden. Nähere Info: www.lions-club-heidenheim-steinheim.de. Finde Dein Auto auf AUTO.HZ.DE WEIHNACHTSMENÜS FÜR DAHEIM. DAS BESTE ZUM FEST - AUS DER LÖWENKÜCHE. 3 MENÜS ZUR AUSWAHL - AUCH VEGETARISCH. MIT WENIGEN HANDGRIFFEN ZUM FESTTAG GANZ LEICHT FERTIGZUSTELLEN. FEINE KOST AUS DER STERNEKÜCHE FIX UND FERTIG VORBEREITET. UND WEIHNACHTEN IST JA TROTZDEM! UNSERE FESTTAGS MENÜS FÜR DAHEIM Fenster Henle Bolheim Garagentore Markisen Terrassendächer Fenster Haustüren Rollläden WEITERE GESCHENK IDEEN ZU WEIHNACHTEN & FÜR FIRMEN FEINKOST LADEN TÄGLICH GEÖFFNET JETZT VORBESTELLEN UND PÜNKTLICH ZUM FEST ABHOLEN ALLE INFOS. www.widmanns-albleben.de 07328/96270 Foto: Lukasz Burchardt AKTIONS- RABATTE Jessica Walentin, Verwaltung Rufen Sie uns einfach an! T. 07324.919293 Schlosserstraße 10 89542 Bolheim Mit großer Ausstellung info@fenster-henle.de www.fenster-henle.de

neuewoche. Mittwoch, 2. Dezember 2020 35 DAS hAttEN SiE Sich ANDERS VoRGEStELLt: Pfarrerin Dorothea Schwarz, Maria Högerl und Gertrud Schädler (von links) können die Ökumenische Vesperkirche nicht wie gewohnt stattfinden lassen. Zusammen mit dem Leitungs-Team, zu dem auch Alban Allger, Brigitte Hittelmaier, Dr. Ulrike Hurler, Margit Hurler, Martin Högerl und F. Viola gehören, wurde die Idee der „Vesperkirche in der Tüte“ aus der Wiege gehoben. Foto: Christian Thumm Vesperkirche kommt in die Tüte Da kann sich Corona auf den Kopf stellen: Die Ökumenische Vesperkirche in Heidenheim findet vom 17. Januar bis zum 10. Februar statt – wenn auch in Pandemie-gerechter Form. Auch Konzerte und geistliche Betreuung gibt es. „Es kommt nicht in die Tüte“, dass die Ökumenische Vesperkirche wegen Corona ganz ausfällt. Darin war sich das Leitungsteam einig. Denn in den Corona-Monaten haben sich für viele nicht nur die finanziellen Nöte verschärft, auch der Wunsch nach Gemeinschaft und ungezwungener Begegnung ist größer denn je - ein Ort, an dem man herzlich willkommen geheißen wird, ist da umso wertvoller. Wie gewohnt kann die Vesperkirche allerdings nicht stattfinden - die Gefahr, dass sich jemand infiziert, ist zu groß. Auch die Mitarbeiter dürfen diesem Risiko nicht ausgesetzt werden. Was aber lässt sich in dieser Situation tun? Die Idee ist folgende: Es werden an jedem Dienstag und Freitag von 11.30 bis 13.30 Uhr kostenlos Vespertüten ausgeben - bei Bedarf und großer Nachfrage gern auch an weiteren Tagen in der Woche. Dies geschieht ganz im biblischen Sinn: „Sie teilten aus unter alle, je nachdem es einer nötig hatte . . . Gleichzeitig besteht die Möglichkeit zum Seelsorgegespräch. Die Pfarrer und die pastoralen Mitarbeiter werden sich abwechselnd dafür Zeit nehmen. Damit soll gezeigt werden: Es wird nicht vergessen, dass es materielle und seelische Not unter uns gibt, und es ist Aufgabe der Ökumene, zu helfen und niemanden allein zu lassen. Wie in den vergangenen Jahren werden an den Sonntagnachmittagen Konzerte in der Pauluskirche stattfinden, Beginn ist jeweils um 15 Uhr: Am 24. Januar Dörte Maria Packeiser und Volker Ahl mit „Paddington Bär und Babar, der Elefant“, am 31. Januar Maddalena Ernst mit Begleitung und am 7. Februar Siggi Schwarz and Friends. Eine Teilnehmerbeschränkung ist nötig, damit die Abstände gewahrt bleiben. Es werden während der Ausgabe der Vespertüten kostenlose Einlasskarten ausgegeben. Spenden für die Vesperkirche sind heuer besonders willkommen Das Team der Vesperkirche hofft, dass sich ausreichend Mitarbeiter finden und auch Spenden in gewohnter Weise eingehen: Unter dem Stichwort „Vesperkirche“ auf das Konto der Evangelischen Gesamtkirchengemeinde bei der Heidenheimer Volksbank, IBAN: DE41 6329 0110 0102 0000 00, BIC: GENODES1HDH. Denn dann werden die Tüten umseo praller gefüllt sein.

Neue Woche

Heidenheim Giengen Dezember Stadt Steiff Giengener Kinder Heidenheimer Telefon Menschen