Aufrufe
vor 1 Jahr

NW_02.12.2020

  • Text
  • Heidenheim
  • Giengen
  • Dezember
  • Stadt
  • Steiff
  • Giengener
  • Kinder
  • Heidenheimer
  • Telefon
  • Menschen

30 MITTWOCH, 2. Dezember

30 MITTWOCH, 2. Dezember 2020 Giengener Stadtnachrichten Feuerwehr Giengen Spielmannszug KOMM ZU UNS! Möchten Sie oder Ihr Kind ein Instrument lernen? Wir, der Spielmannszug Giengen, bietet die Möglichkeit, kostenlos Flöte, Trommel, Fanfare oder Lyra zu lernen. Bei uns steht Spaß am Musizieren und Kameradschaft an erster Stelle. Unsere TSG Giengen 1861 e. V. engagierten Ausbilder haben jahrelange Erfahrung und entsprechende Lehrgänge. Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören. Kontakt und Fragen über Frank Ratter (frank.ratter@aol.com) oder Anja Schulz (mailtoanja@web.de). WIR ZIEHEN UM – NEUE RÄUMLICHKEITEN FÜR DIE TSG GESCHÄFTSSTELLE Unsere neuen Kontaktdaten TSG Geschäftsstelle Heidenheimer Str. 49 89537 Giengen Tel 07322/84 18 Fax 07322/2 46 48 Email: geschaeftsstelle@tsg-giengen.de Hürben Sozialverband VdK Hürben Wir freuen uns, Sie nach dem Umzug in der Heidenheimer Straße begrüßen zu dürfen, und bitten um Verständnis für evtl. dem Umzug geschuldeten Unannehmlichkeiten. Die Geschäftsstelle der TSG Giengen zieht um. Im Zeitraum vom 19. November bis zum 30. November bleiben unsere Räume in der Grabenschule (Kirchplatz 2) geschlossen. Ab Dienstag, den 1. Dezember empfangen wir Sie dann gerne wieder persönlich in unseren neuen Räumlichkeiten in der Heidenheimer Str. 49 (ehem. Engel- Apotheke) und sind dann hoffentlich auch wieder über alle anderen Kanäle direkt erreichbar. ABSAGE WEIHNACHTSFEIER Ein Jahr ohne Weinachtsfeier beim VdK, aber auf Grund der anhaltenden CORONA-Pandemie und den damit verbundenen Maßnahmen müssen wir leider absagen. Eine schöne und besinnliche Advent- und Weihnachtszeit mit Ihren Lieben. Bleiben sie gesund! https://www.vdk.de/kv-heidenheim/ID128408 suchen finden anrufen Kompetente Firmen bieten den perfekten Service BRANCHEN A – Z Raff Estrich GmbH Bleiche 20/1 Tel.: 0 73 22/2 24 28 89537 Giengen Fax: 0 73 22/93 39 55 Mobil: 01 71/9 72 99 70 Neubau – Sanierung – Renovierung Ihr Fachmann für Estriche •Bedachungen •Dachsanierung •Dachfenster •Dachgauben •Dachausbau Zimmerei · Dachdeckerei •Flachdächer Giengen • Steinwiesenstr. 6 • Tel. 07322/95 800 • www.zimmerei-schlumpberger.de bad&heizung wasser ∙ wärme ∙ wellness Badstraße 7, 89537 Giengen BADwerkstatt – Badstraße 1 www.haas-giengen.de Servicenummer 0 73 22 – 95 69 39-0 Mayer Containerdienst GmbH • Transporte • Abbruch • Abfallentsorgung • Kies, Schotter, Humus • Aktenvernichtung (0 73 24) 98 26 41 89537 Giengen • Burenstraße 5 • Fax (0 73 22) 95 88 38 Ihr Solarstromspezialist aus Bachhagel SolarStrom am Hungerwiesgraben 14 · 89429 Bachhagel telefon 0 90 77/9 14 27 · www.elektro-carle.de Getränke - Lieferservice Event- und Festservice NEU Braukurse Braukurse Online - Shop Brauereiführungen Schlüsselbräu Privatbrauerei Bosch Giengen - Tel.: 07322 / 9657-0 - www.schluesselbraeu.de Inh. Devris Cakmak Friedrich-List-Straße 8 89537 Giengen a.d. Brenz Wenn es um Kfz-Teile, -Zubehör, Reifen, Felgen und Werkstattausrüstung geht, sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner. Telefon 0 73 22/9 11 21 12 Mobil: 01 76/76 81 37 62 Mail: Info@autoteile27. de www.autoteile27.de Grävenitz Straße 6 89567 Sontheim an der Brenz Oggenhauser Straße 29 89537 Giengen Telefon 0 73 22/13 38 86 bodenbeläge, Bodenbeläge, parkett, Parkett, polsterarbeiten, Malerarbeiten, Sicht- neubezüge, und Sonnenschutz, autosattlerei, Polsterarbeiten sitzbezüge info@rema-fl iesen.de Mobil www.proraum.com www.rema-fl iesen.de 0171.7548362 oggenhauser straße 29 89537 giengen In Giengen landen telefon: Sie den o7322 richtigen 133886 Treffer! • Vertrieb und e-mail: info@proraum.com www.proraum.com Montagebau Montage von • Jagd- und Sportwaffen Garagentoren und Antrieben Werner Wünsch raum bodenbeläge • Rollladen, Jalousien und Service Waffen Rödter parkett Buchenweg 2, 89537 Giengen/Brenz Büchsenmachermeister Seit malerarbeiten 140 Jahren sicht- und sonnenschutz Mobil 01 51/14 10 99 62 Tel. 0 73 22/24 05 18 Memminger Torstr. 7-9 89537 Giengen, Tel. 07322/6830 Fax 0 73 22/9 55 76 85 montagebau-w.wuensch@web.de möbel polsterarbeiten restauration neubezüge Alles aus einer Hand Giengens schärfster Laden! • Messer • Scheren • eigene Schleiferei Messer Rödter Seit 140 Jahren Memminger Torstr. 7-9 89537 Giengen, Tel. 07322/6830 WSeit 1966 WSeit 1966 Weber Heizung ∙ Lüftung ∙ Sanitär Heizung Kälte- und ∙ Lüftung Klimatechnik ∙ Sanitär Kälte- und Klimatechnik Wiesenstraße 18 · 89537 Giengen · Tel. 07322 5126 · Fax 07322 23826 info@weber-haustechnik.com · www.weber-haustechnik.com Wiesenstraße 18 · 89537 Giengen · Tel. 07322 5126 · Fax 07322 23826 info@weber-haustechnik.com · www.weber-haustechnik.com

31 MITTWOCH, 2. Dezember 2020 Giengener Stadtnachrichten Wir alle gegen Corona – wir alle für Giengen! Es geht weiter, das Motto bleibt: die Zähne zusammenbeißen und mitmachen. Keine Frage ist, dass alle es sich anders gewünscht haben. Stattdessen sind weiter Geduld und Selbstdisziplin gefragt. „Wie schon letzten Monat: Es geht nicht darum, Kontrollen zu entgehen. Es geht darum, die Zahlen nach unten zu drücken“, bekräftigte Oberbürgermeister Dieter Henle. Diese Einsicht betreffe auch die Feiertage: „Vielleicht kann man ja ein Weihnachtsfest im kleinsten Rahmen feiern und ein Silvester geruhsam verbringen, wenn wir im neuen Jahr nachhaltig profitieren? Ich stelle das einfach mal in den Raum!“ Unser Ziel ist eine 7-Tages-Inzidenz deutlich unter 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben aufeinanderfolgenden Tagen – mit weiter sinkender Tendenz. Hier ein Auszug aus den neuen Regeln, gültig ab 1. Dezember 2020: Kontaktbeschränkung: Private Zusammenkünfte sind auf den eigenen und einen weiteren Haushalt, jedoch max. 5 Personen über 14 Jahre beschränkt. Kinder bis 14 Jahre kommen ohne weitere Grenze hinzu. Um Weihnachten – vom 23.12. bis 27.12. – gilt die Grenze von maximal zehn Personen aus mehreren Haushalten, Kinder bis 14 Jahre kommen hinzu. Quarantäne: Ab sofort beträgt das Zeitintervall für die häusliche Quarantäne im Regelfall 10 Tage. Maskenpflicht: Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist obligatorisch in geschlossenen Räumen, die öffentlich oder im Rahmen eines Besuchsoder Kundenverkehrs zugänglich sind, zudem vor Einzelhandelsgeschäften und auf Parkplätzen. In Arbeits- und Betriebsstätten ist der Mund-Nasen- Schutz ebenfalls zu tragen (Ausnahme: am Platz, sofern ein Abstand von 1,5 m zu weiteren Personen sicher eingehalten werden kann). Die Maskenpflicht gilt darüber hinaus innerhalb des Reichsstadtrings in Giengen an allen Orten mit Publikumsverkehr, an denen sich Menschen auf engem Raum oder nicht nur vorübergehend aufhalten – auch unter freiem Himmel. Die zugehörige Allgemeinverfügung ist ab 01.12. auf der Homepage der Stadt Giengen www. giengen.de nachzulesen. Schulen/Kitas: Die Weihnachtsferien beginnen in Baden-Württemberg gemäß der geltenden Ferienregelung am Mittwoch, den 23. Dezember 2020, und enden am Samstag, den 9. Januar 2021. Am 21. und 22. Dezember ist Präsenzunterricht an den Schuten nur für die Klassen 1 bis 7 vorgesehen (wobei die Präsenzpflicht an diesen Tagen ausgesetzt wird, so dass Eltern ihre Kinder bei Bedarf auch zuhause lassen können). Um die Kontakte vor Weihnachten bei den älteren Schülerinnen und Schülern zu reduzieren, ist ab Klassenstufe 8 für diese beiden Tage ausschließlich Fernunterricht vorgesehen. Solange die Inzidenz von deutlich mehr als 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner besteht, gilt auch in Giengen weiterhin auf dem Schulgelände aller Schulen überall dort, wo der Abstand nicht eingehalten wird / im Unterricht in weiterführenden Schulen ab Klasse 5 für alle Personen die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Schließung von Einrichtungen: Folgende Institutionen und Einrichtungen in Giengen bleiben geschlossen: a) Institutionen zur Freizeitgestaltung (drinnen und draußen), Spielhallen und ähnliche Einrichtungen, b) Anlagen für den Freizeit- und Amateursportbetrieb – erlaubt bleibt der Individualsport allein, zu zweit oder mit dem eigenen Hausstand, c) Fitnessstudios und ähnliche Einrichtungen, d) die Seniorenbegegnungsstätte, e) die städtischen Sportanlagen und Hallen für den Vereins-, Amateurund Freizeitsport, f) das Hallenbad für den öffentlichen Badebetrieb. g) Das Haus der Jugend muss auf grund der Personenbegrenzung zum 01.12.2020 erneut schließen. Veranstaltungen: Veranstaltungen zur Unterhaltung sind nicht gestattet. Gastronomie: Gastronomiebetriebe sowie Bars, Clubs, Diskotheken, Kneipen und ähnliche Einrichtungen bleiben geschlossen. Das Liefern und Abholen mitnahmefähiger Speisen für den Verzehr zu Hause und der Betrieb von Kantinen sind möglich. Dienstleistungsbetriebe im Bereich der Körperpflege: Kosmetikstudios, Massagepraxen, Tattoo-Studios und ähnliche Betriebe bleiben geschlossen. Medizinisch notwendige Behandlungen (Physio-, Ergo-, Logopädie etc.) sind weiter möglich, Friseursalons unter Auflagen geöffnet. Finanzielle Unterstützung: Die finanzielle Unterstützung von Bund und Ländern für betroffene Unternehmen, Betriebe, Selbstständige, Vereine und Einrichtungen – die sogenannte Novemberhilfe – bleibt bestehen. Für Wirtschaftsbereiche, die erhebliche Einschränkungen hinnehmen müssen, verlängert der Bund die Hilfsmaßnahmen bis Mitte 2021. Groß- und Einzelhandel: Der Handel ist geöffnet. Es gelten Auflagen zur Hygiene, Steuerung des Zutritts und Vermeidung von Warteschlangen. In Geschäften bis zu einer Verkaufsfläche von 800 qm darf sich maximal eine Person pro 10 qm Verkaufsfläche aufhalten. In größeren Geschäften darf sich auf der 800 qm übersteigenden Fläche maximal eine Person pro 20 qm Verkaufsfläche aufhalten. Für Einkaufszentren ist die jeweilige Gesamtverkaufsfläche anzusetzen. Reisen: Übernachtungsangebote im Inland gibt es nur für notwendige, nicht Ein Gruß von himmlischen Boten Für den 1. Dezember war die Öffnung des Adventsfensters am Rathaus vorgesehen – wie immer mit gemeinsamem Singen, weihnachtlichen Gedanken von Stadträtin Maria Konold-Pauli, Handharmonika-Musik und natürlich dem Nikolaus, der die Kinder beschenkt. Wie so vieles in diesem Jahr muss auch das Adventsfensteröffnen ausfallen. Deshalb haben sich Maria Konold-Pauli und OB Dieter Henle eine Alternative einfallen lassen, bei der die Kinder in ihrem festen Umfeld bleiben können: In einem gemeinsamen Brief an Kitas und Grundschulen regten Sie an, das Thema „Ein Engel an Deiner Seite“ während einer kleinen Feier päda-gogisch aufzubereiten. Stadträtin Konold-Pauli hatte Gedanken dazu und ein passendes Gedicht beigefügt. touristische Zwecke. Bitte verzichten Sie auf nicht notwendige private Reisen und Besuche – auch von Verwandten. Rathaus und Außenstellen in Giengen: Unsere Behörden sind für die Bürgerinnen und Bürger bis einschließlich 22.12.2020 für Sie da. Es ist jedoch erforderlich, vor Ihrem Besuch telefonisch einen Termin zu vereinbaren. Eine Liste Ihrer Ansprechpartner/innen finden Sie auf unserer Homepage unter: https://www.giengen.de/de/Stadt-Buerger/ Aktuelles/Corona-Aktuelle-Informationen#faqAnchor_3 Von 23.12.2020 bis 06.01.2021 bleiben die städtischen Behörden geschlossen – wir gehen in Sachen „Wir alle gegen Corona – wir alle für Giengen“ mit gutem Beispiel voran. Ausnahmen bilden Notdienste wie Bürger- und Standesamt, Winterdienst, Stadtreinigung und das Stadtplanungsamt, wo in aktuelle Planunterlagen Einsicht genommen werden kann – hier können Sie nur vorher vereinbarte Termine wahrnehmen. Silvester: Die Stadt Giengen empfiehlt, auf Silvesterfeuerwerk zu verzichten – auf belebten Plätzen und Straßen wird es untersagt. Wo genau das gilt, geben wir in einer Allgemeinverfügung rechtzeitig bekannt, u. a. auf www. giengen.de. Die wichtigsten Fragen und Antworten zu den Regelungen der Corona-Verordnung ab dem 1. Dezember und zur Maskenpflicht finden Sie hier: https://www. baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/faq-corona-verordnung/. Liebe Bürgerinnen und Bürger in Giengen – junge und ältere, Familien, Paare und Alleinlebende, unser Zusammenhalten auf Abstand und unsere Unterstützung füreinander gehen weiter! Die zentrale Kontaktstelle für Hilfesuchende und ehrenamtlich Helfende in Giengen ist: haeusliche-versorgung@giengen.de bzw. 07322/952-2735. Falls Sie Hilfe brauchen oder andere unterstützen möchten (zum Beispiel durch Einkäufe oder Telefongespräche gegen das Alleinsein), melden Sie sich bitte. Bleiben Sie insgesamt möglichst zuhause, aber denken Sie trotzdem an Bewegung allein oder zu zweit in der Natur. Nutzen Sie die Angebote unserer Gastronomiebetriebe zum Abholen von Speisen. Und gehen Sie weiter auf verantwortungsvolle Weise in die Stadt zum Einkaufen: Wir sind gut organisiert und unsere Geschäfte auf Sie angewiesen. Abstand – Hygiene – Alltagsmaske – Lüften und die obenstehenden Regeln: Sie wissen, worum es geht... Wir alle gegen Corona – wir alle für Giengen! Danke für Ihr Verständnis und fürs Mitmachen! Ihr Dieter Henle - Oberbürgermeister In diesen Tagen nun bekommt jedes Kind ein Päckchen mit Mürbeteig- Engeln aus der „Festtagsbäckerei“ Gnaier. Die Stadträtin verteilte die Plätzchen in allen 12 Kita-Einrichtungen und den 6 Grundschulen. „Von Engeln, den himmlischen Boten, wird ja in der Bibel und im Koran berichtet“, so Maria Konold-Pauli. „Wir können sie in der aktuellen Zeit wahrhaftig gut brauchen!“ Die Kinder nahmen die Engel freudig in Empfang. „Mit Sicherheit haben sie gut geschmeckt und bleiben eindrücklich in Erinnerung – eine schöne Form von Begleitung“, so Oberbürgermeister Dieter Henle. Anfang Dezember wird es eine Bildergalerie aus den Giengener Kindergärten und Schulen auf der städtischen Homepage www.giengen.de geben. Bild (v. l. n. r.): Freuen sich über ihre süßen Engel: Kinder des Kindergartens Kirchplatz mit Stadträtin Maria Konold-Pauli, OB Dieter Henle und Erzieherin Anke Krause Bildquelle: Stadt Giengen

Neue Woche

Heidenheim Giengen Dezember Stadt Steiff Giengener Kinder Heidenheimer Telefon Menschen