Aufrufe
vor 1 Jahr

HEIMSPIEL NR.11 SAISON 2020/21

  • Text
  • Punkte
  • Schmidt
  • Spieler
  • Bundesliga
  • Region
  • Vergangenen
  • Mannschaft
  • Fortuna
  • Saison
  • Heidenheim

HAUPTSPONSOR PRINCIPAL

HAUPTSPONSOR PRINCIPAL CLUB-SPONSOR PLATIN SPONSOR GOLDPLUS SPONSOR GOLD SPONSOR Autohaus Schön CENTER Jakob Nieß TKBaupartner

Grusswort 03 »Voll auf Kurs in dieser herausfordernden Saison!« Liebe Leserinnen und Leser, verehrte Fußballfreunde aus Heidenheim und unserer Region, es erscheint kurios, ist aber tatsächlich Fakt vor dem anstehenden Heimspiel am Sonntag gegen Fortuna Düsseldorf. Nicht einmal mehr drei Monate dauert die Saison 2020/21 in der 2. Bundesliga lediglich noch an. Zur Erinnerung: Bekanntermaßen coronabedingt verschob sich die vergangene Sommerpause nach hinten, die Teams starteten diesmal erst Anfang September wieder in den Ligabetrieb und spielten rund um den Jahreswechsel nahezu durch. Hinzu kamen, wie ganz aktuell, immer wieder auch englische Wochen, um mit Blick auf das Saisonende im Mai möglichst viele Partien in kürzerer Zeit als sonst zu absolvieren – ein kräftezehrendes Programm. Umso schöner ist daher aus meiner Sicht die Erkenntnis, dass unsere Mannschaft diese sicherlich ganz besonders herausfordernde Spielzeit verdammt gut bewältigt. Nicht zuletzt in den vergangenen drei Spielen haben die Spieler und das Trainerteam dies unter Beweis gestellt. Sieben weitere Punkte im Februar, vier davon auswärts, sorgen dafür, dass wir mit 33 Zählern im oberen Mittelfeld der Tabelle wirklich gut dastehen – voll auf Kurs, was das ausgegebene Ziel betrifft, eine sorgenfreie Saison zu spielen. Im Vergleich zum gleichen Zeitpunkt der zurückliegenden Spielzeit sind das gerade einmal zwei Punkte weniger! Diese Leistung ist umso höher einzuschätzen, wenn man bedenkt, dass im vergangenen Sommer die Abgänge gleich mehrerer Leistungsträger für einen personellen Umbruch sorgten. Die Mannschaft hat sich aber längst gefunden und entwickelt sich kontinuierlich weiter. So gelang beispielsweise Marvin Rittmüller, Jan Schöppner oder Florian Michael Schuck, Aufsichtsratsmitglied des 1. FC Heidenheim 1846 Pick in den letzten Wochen immer wieder auch der Sprung in die Startelf, nur um ein paar aktuelle Namen zu nennen, die alle vor der Saison noch gänzlich ohne Zweitligaerfahrung waren. Auch Kevin Sessa wäre hierbei natürlich zu nennen, der in dieser Spielzeit bereits auf 19 Einsätze (zuvor insgesamt neun Einsätze) kommt und damit ein großartiges Beispiel für die kontinuierliche Entwicklung junger Talente, sogar aus dem eigenen Nachwuchs, beim FCH darstellt. Weniger Freude bereitet im Moment – neben der leider anhaltenden Tatsache, dass unsere Fans und Zuschauer noch nicht wieder in die Stadien zurückdürfen – der Blick auf die Perspektiven für die Arbeit unserer Eigengewächse im HARTMANN NachwuchsLeistungsZentrum. Lediglich die U19- und U17-Junioren »Heimspiel ohne Zuschauer in der Voith-Arena« Aufgrund der anhaltenden Corona-Maßnahmen der Politik muss auch das anstehende Heimspiel des 1. FC Heideheim 1846 gegen Fortuna Düsseldorf am kommenden Sonntag, 28. Februar 2021 (13.30 Uhr), wie derzeit alle Spiele im Profisport, ohne Zuschauer im Stadion stattfinden. Wir bedauern sehr, dass wir auch im Jahr 2021 vorerst die FCH Familie nicht in der Voith-Arena begrüßen dürfen! Für alle FCH Fans berichtet das Fanradio am Spieltag ab kurz vor dem Anpfiff live, kostenlos und in voller Länge von der Partie. dürfen momentan trainieren und Testspiele absolvieren. Wann in den Ligabetrieb gestartet werden kann, ist noch unklar. Alle Mannschaften abwärts der beiden FCH Junioren-Bundesligateams müssen sich seit fast einem halben Jahr sogar ausschließlich zu Hause fit halten. Hierbei ruht die Hoffnung darauf, dass die Politik in den nächsten Wochen und mit Beginn des Frühjahrs unseren insgesamt 240 Kindern und Jugendlichen in der FCH Jugend genauso eine Perspektive bietet, wie den vielen FCH Fans und Zuschauern, die ihre Mannschaft in der Voith-Arena wieder unterstützen wollen. Trotz herausfordernder Zeiten, die hinter uns liegen und die noch andauern werden, sollten wir uns diese Hoffnung auch für den Fußball als wichtigen Teilbereich unserer Gesellschaft nicht nehmen lassen. Bis hoffentlich möglichst bald wieder in der Voith-Arena! Herzlichst Ihr Michael Schuck, Aufsichtsratsmitglied des 1. FC Heidenheim 1846

Neue Woche

Punkte Schmidt Spieler Bundesliga Region Vergangenen Mannschaft Fortuna Saison Heidenheim