Aufrufe
vor 1 Jahr

HEIMSPIEL NR.11 SAISON 2020/21

  • Text
  • Punkte
  • Schmidt
  • Spieler
  • Bundesliga
  • Region
  • Vergangenen
  • Mannschaft
  • Fortuna
  • Saison
  • Heidenheim

16 Eine Mannschaft. Ein

16 Eine Mannschaft. Ein Ziel. Ihr Erfolg! Familienurlaub mit dem Eltern-Kinder Wohlfühlfakor im Böhmerwald / Mühlviertel VOGEL GmbH Steuerberatungsgesellschaft Kurze Straße 7, 89522 Heidenheim +49 7321 273388-0, www.vogel-stbg.de 4*S Familien- & Sportresort AIGO Berghäusl 40 | 4160 Aigen-Schlägl | Österreich 0043 7281 6758 | www.aigo.at | office@aigo.at MLK Hotelbetriebs GmbH | UID ATU66875633 | www.aigo.at/impressum Merchandising und Werbeartikel… Unser Leistungsspektrum im Bereich Abbrucharbeiten: • Gebäude- / Industrieabbruch • Brückenabbruch • Mobile Recyclinganlagen • Schutzplanken www.maxwild.com 07329/91 771-0 www.liha2b.de OFFIZIELLER PARTNER DES 1. FC HEIDENHEIM 1846 GEMEINSAM FÜR DIE GESUNDHEIT DER SPORTLER www.zimmer-inSports.de Bad & Heizung Solar Flaschnerei Zeppelinstraße 19 89555 Steinheim Telefon 0 73 29/9 20 40 Mössle GmbH Max-Eyth-Straße 5 89340 Leipheim www.moessle.de QUALITÄT aus Deutschland, auf die man sich weltweit verlässt SCHWENK Beton Heidenheim GmbH & Co. KG Stäffeleswiesen 25 | 89522 Heidenheim Tel. +49 7321 272299-0 | info.heidenheim@schwenk.de www.schwenk.de knoblaucharchitekten industriebau | gewerbebau | wohnungsbau | brandschutz ebnater hauptstraße 57 73432 aalen-ebnat info@knoblaucharchitekten.de www.knoblaucharchitekten.de Dolce GmbH Bleichstraße 6-8 89077 Ulm 0731-88 03 37 0 www.alba-famiglia.de Mit sehr viel Liebe und Hingabe kreieren wir handgemachte Konditoreiprodukte, individuelle Desserts und herzhaftes Kleingebäck mit italienischem Schwerpunkt.

FCH intern 17 »Jung und entwicklungsfähig« – der FCH Weg in Zahlen Beim FCH standen zuletzt viele Spieler unter 23 Jahren auf dem Rasen – was die Vereinsphilosophie perfekt widerspiegelt Das Durchschnittsalter des FCH Kaders beträgt aktuell 25,18 Jahre. Damit liegen die Rot-Blau-Weißen im Mittelfeld und stellen den neuntjüngsten Kader der 2. Bundesliga. Die bisher jüngste Startelf in der laufenden FCH Saison bot Cheftrainer Frank Schmidt mit durchschnittlich 25,8 Jahren beim vergangenen Heimsieg gegen Erzgebirge Aue auf – der Altersschnitt der Auer Startelf lag bei 29,6 Jahren. Klammert man die drei erfahrensten FCH Profis Norman Theuerkauf (34), Kevin Müller (29) und Denis Thomalla (28) bei der Berechnung einmal aus, betrug das Durchschnittsalter der rot-blauweißen Anfangsformation sogar nur 23,3 Jahre. Besonders auffällig: Mit Kevin Sessa (20), Marvin Rittmüller (21), Jan Schöppner (21) und Dz˘enis Burnić (22) spielten gleich vier Spieler, die jünger als 23 Jahre alt sind, von Anfang an. Zudem stand Julian Stark (19), zu Beginn der Saison aus dem HARTMANN NachwuchsLeistungsZentrum zu den FCH Profis aufgerückt, gegen Aue erstmals in der 2. Bundesliga im Profikader. „Wir werden unseren Weg nicht verlassen und setzen auch weiterhin auf junge und entwicklungsfähige Spieler“, hatte Holger Sanwald, FCH Vorstandsvorsitzender, auf der FCH Sponsorenveranstaltung zum Saisonstart einmal mehr bekräftigt. Und dieser Weg zeigt sich an den vergangenen drei Spielen (sieben Punkte) besonders anschaulich: Denn auch zuletzt in Paderborn (Rittmüller und Schöppner) bzw. in Osnabrück (Rittmüller, Schöppner und Sessa) standen erneut zwei bzw. drei U23-Spieler von Beginn an auf dem Feld. Dz˘enis Burnić hatte sich gegen Aue leider verletzt (siehe Kasten rechts). „An konstant gutes Niveau heranführen“ Marvin Rittmüller (1. FC Köln II) und Jan Schöppner (SC Verl) kamen vor Konnten zuletzt auf sich aufmerksam machen: Marvin Rittmüller (links) und Jan Schöppner (rechts) der Saison beide aus der Regionalliga zum FCH und wussten zuletzt durchaus zu überzeugen. „Aber da sind auch noch Dinge dabei, die noch nicht Standard 2. Liga sind. Aber das ist nicht schlimm und ist auch einkalkuliert“, sagte Frank Schmidt vor kurzem auf der Pressekonferenz vor der Partie in Paderborn und ergänzte: „Wir wollen diese Spieler an ein konstant gutes Niveau in der 2. Liga heranführen. Wir lassen die Jungs nicht zu schnell hochleben.“ Rittmüller bestätigt: „Ich habe natürlich immer Lust zu spielen, aber werde jetzt nicht abheben.“ (s. Interview. S. »Der FCH muss vorerst auf Dženis Burnić verzichten:« Dz˘enis Burnić hat einen Haarriss im Wadenbein erlitten. Damit fällt der Mittelfeldspieler bis auf Weiteres verletzt aus. Wie entsprechende Untersuchungen ergaben, hatte sich Burnić im Heimspiel gegen den FC Erzgebirge Aue einen Haarriss im linken Wadenbein zugezogen. Der 22-jährige deutsche U21-Nationalspieler verletzte sich in dieser Partie während eines Zweikampfs und musste bereits nach 17 Minuten ausgewechselt werden. Bislang absolvierte Dz˘enis Burnić in dieser Saison insgesamt zwölf Zweitliga-Einsätze für den FCH, in denen er einen Treffer vorbereitete. 13) Und Teamkollege Jan Schöppner, der sich „jetzt nicht zufriedengeben und sich im Training immer weiter verbessern“ will, schlägt in die gleiche Kerbe. FCH Eigengewächs Kevin Sessa, der zum Jahreswechsel seinen Vertrag langfristig bis 2024 verlängert hatte, gehört bereits seit 2018 zum Profikader. In der laufenden Spielzeit stand er schon 14-mal in der Startelf von Frank Schmidt, nachdem der Mittelfeldspieler in der vergangenen Zweitligasaison auf lediglich 14 Spielminuten gekommen war. „Die erfahreneren Spieler haben mir immer gesagt, dass meine Zeit noch kommen wird. Ich glaube, ich habe allein letzte Saison 100-mal gehört, dass ich geduldig sein muss – und das stimmte“, weiß „Diego“, der 2020/21 bereits sechs direkte Torbeteiligungen (ein Tor, fünf Assists) vorweisen kann. Ob „Diego“, „Lee“, Schöppi“ & Co. auch gegen Fortuna Düsseldorf zur Startelf gehören werden? In jedem Fall aber werden wir an diesen Spielern noch große Freude auf dem Schlossberg haben! Gute Besserung, »Django«! FCH Profi Dz˘enis Burnić fehlt aktuell verletzt.

Neue Woche

Punkte Schmidt Spieler Bundesliga Region Vergangenen Mannschaft Fortuna Saison Heidenheim