Aufrufe
vor 1 Jahr

Heimspiel Nr. 3 Saison 2018/19

  • Text
  • Heidenheim
  • Schmidt
  • Saison
  • Greuther
  • Mannschaft
  • Bundesliga
  • Spvgg
  • Vergangenen
  • September
  • Spieltag

16 KIENINGER Infos &

16 KIENINGER Infos & Buchung unter: 07173 91473 - 0 Omnibus Grötzinger GmbH 73566 Bartholomä info@groetzinger-reisen.de www.groetzinger-reisen.de Merchandising und Werbeartikel… Omnibus Grötzinger GmbH · www.groetzinger-reisen.de …von Profis – für Profis. 07321/98 54-0 Seminare Training Gesundheit Übernachtung Sport- und Bildungszentrum Bartholomä ZumTurnerheim 27 73566 Bartholomä www.sbz-bartholomae.org Wir suchen Busfahrer (450-€-Basis) für die Jugendmannschaft und Flughafentransfers Infos & Buchung unter: 07173 91473 - 0 Aktuelle Infos …………………………………………………… www.fc-heidenheim.de Familienurlaub mit dem Eltern-Kinder Wohlfühlfakor im Böhmerwald / Mühlviertel Transport-Betonwerk Heidenheim GmbH & Co. KG Stäffeleswiesen 25 89522 Heidenheim Tel.: 07321 272299-0 www.tb-heidenheim.de 4*S Familien- & Sportresort AIGO Berghäusl 40 | 4160 Aigen-Schlägl | Österreich 0043 7281 6758 | www.aigo.at | office@aigo.at MLK Hotelbetriebs GmbH | UID ATU66875633 | www.aigo.at/impressum 1200m² Sporterlebnis knoblaucharchitekten industriebau | gewerbebau | wohnungsbau | brandschutz ebnater hauptstraße 57 73432 aalen-ebnat info@knoblaucharchitekten.de www.knoblaucharchitekten.de Dolce GmbH Bleichstraße 6-8 89077 Ulm 0731-88 03 37 0 www.alba-famiglia.de Mit sehr viel Liebe und Hingabe kreieren wir handgemachte Konditoreiprodukte, individuelle Desserts und herzhaftes Kleingebäck mit italienischem Schwerpunkt.

FCH intern 17 Starke Leistung, aber keine Punkte für den FCH in Hamburg Frank Schmidts Team geht nach einem Testspielsieg und einer knappen Niederlage in Hamburg in das dritte Heimspiel der Saison Rückblick: Nach der 0:1-Heimniederlage gegen den SV Darmstadt 98 setzte der Spielbetrieb der 2. Bundesliga für ein Wochenende aus, die erste Länderspielpause der noch jungen Saison stand an. Die spielfreie Zeit nutzte Cheftrainer Frank Schmidt zunächst, um die Mannschaft in einigen Kraft- und Lauftrainingseinheiten fit zu halten. 5:0 Testspielsieg gegen die Würzburger Kickers Am Mittwoch, 5. September, wurde dafür die Gelegenheit genutzt ein Testspiel zu absolvieren. In Gommersdorf im Hohenlohekreis traten die Rot-Blau-Weißen gegen die Würzburger Kickers an. Gegen den aktuellen Tabellendritten der 3. Liga schickte Cheftrainer Frank Schmidt vorwiegend Spieler von Beginn an auf das Feld, die zuvor weniger oder gar nicht zum Einsatz gekommen waren. Trotz einiger Trainingseinheiten strotzten die FCH Profis vom Anpfiff weg nur so vor Spielfreude und besiegten die Würzburger mit 5:0. Torschützen waren Denis Thomalla, Timo Beermann, Nikola Dovedan, Robert Glatzel und Maximilian Thiel. Nach einem freien Wochenende begann für die FCH Profis am 10. September dann die Vorbereitung auf das Auswärtsspiel beim Hamburger SV. 2:3 Niederlage beim Hamburger SV Im Volksparkstadion war der 1. FC Heidenheim 1846 am vergangenen Samstag, 15. September, um 13 Uhr zu Gast. Während Timo Beermann nach einer Adduktorenverletzung erstmals wieder auf dem Platz stand, musste Frank Schmidt noch immer auf Außenverteidiger Arne Feick, der sich beim Spiel in Dresden einen doppelten Bänderriss am linken Sprunggelenk zugezogen hatte, verzichten. Nach einer knappen 1:0-Führung zur Halbzeit drehte der FCH im Testspiel gegen Würzburg noch richtig auf und besiegte den Drittligisten verdient mit 5:0. Gut 800 Heidenheimer Fans waren den Profis in die Hansestadt gefolgt und sahen einen guten Auftritt des FCH, der trotz des vielen Hamburger Ballbesitzes konzentriert agierte und defensiv stabil stand. Nach einer torlosen ersten Hälfte nahm die Partie vor 46.000 Zuschauern in Halbzeit Zwei so richtig Fahrt auf und der FCH konnte in der 64. Minute in Führung gehen: Die HSV Verteidigung ließ einen Eckball nicht konsequent klären und der frisch eingewechselte FCH Stürmer Patrick Schmidt schlug den Ball in die Maschen. Kurz darauf hatte Robert Andrich die Chance auf 2:0 zu erhöhen, bugsierte den Ball aber über den Querbalken. Die Reaktion des HSV auf den Rückstand war ein echter Sturmlauf: Der zur Halbzeit eingewechselte Mittelstürmer Pierre-Michelle Lasogga erzielte innerhalb von acht Minuten drei Tore. Der FCH gab jedoch nicht auf und kam durch den Anschlusstreffer von Robert Glatzel in der 89. Spielminute nochmal auf Schlagdistanz, konnte sich für seine engagierte und starke Leistung jedoch nicht mehr mit dem späten Ausgleich belohnen. Maxi Thiel im Duell mit Gotoku Sakai vor 46.000 Zuschauern im Volksparkstadion. Der FCH zeigte in Hamburg eine gute Leistung, schaffte es dann aber nicht rechtzeitig nachzulegen.

Neue Woche

03.06.20_NEUE WOCHE
garten_oktober doppel
HEIMSPIEL NR. 12 SAISON 2019/20
HEIMSPIEL NR.11 SAISON 2019/20
Heimspiel Nr. 10 Saison 2019/20
Heimspiel Nr. 9 Saison 2019/20
Heimspiel Nr. 7 Saieon 2019/20
Heimspiel Nr. 6 Saison 2019/20
Heimspiel Nr 3 Saison 2019/20
Heimspiel Nr. 3 Saison 2019/20
Heimspiel Nr. 2 Saison 2019/20
Heimspiel Nr. 1 Saison 2019/20
Heimspiel Nr. 15 Saison 2018/2019
Heimspiel Nr 11 Saison 2018/2019
Heimspiel Nr. 9 Saison 2018/19
Heidenheim Schmidt Saison Greuther Mannschaft Bundesliga Spvgg Vergangenen September Spieltag