Aufrufe
vor 2 Jahren

Heimspiel Nr. 2 Saison 2019/20

  • Text
  • Hartmann
  • Spiel
  • Heimspiel
  • Heidenheimer
  • Mannschaft
  • Dresden
  • Vergangenen
  • Sandhausen
  • Saison
  • Heidenheim
Das Stadionmagazin des 1. FC. Heidenheim 1846

18 Sports and Finance

18 Sports and Finance – Erfolg verbindet moderne BETRIEBS- VERPFLEGUNG aus EINER HAND vorsorgen Für alle Service-Fälle Reparatur und Wartung vom Spezialisten www.schoeler-gabelstapler.de absichern anlegen finanzieren nowinta Finanzgruppe Ellwanger Straße 32 73433 Aalen www.nowinta.de www.heiss-und-kalt.de www.hueper.de Vertragswerkstatt Inh.: A. Wind e.K. Kiesgräble 4 | 89129 Langenau | Tel.: 07345/5248 www.mazda-autohaus-eisele-langenau.de SAP Business One ... warum sich mit weniger als der besten Lösung zufrieden geben? Wenn´s rund laufen soll. für die metallverarbeitende Industrie phone +49 7021 92804 00 | www.sms-pps.de | kunde.ist.koenig@sms-pps.de Aktuelle Infos …………………………………………………… www.fc-heidenheim.de WIR WÜNSCHEN GUTEN APPETIT! Buchmann GmbH Kaufstraße 6 - 8, 88287 Grünkraut | Telefon 07 51 / 7 60 50 | www.buchmann-gmbh.de 2P-Raum ® Architekten Cosmetics WARM KALT GAISER Der Spezialist für Technische Gebäudeausrüstung in Ulm und Heidenheim wünscht dem 1. FC Heidenheim 1846 viel Energie für die Saison. www.gaiser-online.de …setzt Energien frei 07321_35 35 430 info@2p-raum.de www.2p-raum.de Korallenstr. 22 | 89564 Nattheim Das Antitranspirant Maximaler Schutz vor Schweiß. Länger sympathisch trocken.

FCH intern 19 Wie schon einmal im Jahr 2011, es geht gegen Werder Bremen! In der zweiten Hauptrunde des DFB-Pokals trifft der 1. FC Heidenheim 1846 Ende Oktober auswärts auf den SV Werder Bremen Das ergab die Auslosung der zweiten Hauptrunde des DFB-Pokals für die Saison 2019/20 am vergangenen Sonntagabend im Dortmunder Fußballmuseum. Die Auslosung wurde im Rahmen der ARD-„Sportschau“ live übertragen, „Losfee“ war dabei diesmal Ex-Nationalspieler Christoph Metzelder. Besonderes Spiel für vier Ex-Werderaner „Wir hatten natürlich wie immer auf ein Heimspiel in der Voith-Arena gehofft, freuen uns jetzt jedoch, dass wir uns wieder einmal mit einem Bundesligisten messen dürfen. In Bremen werden wir klarer Außenseiter sein. Dennoch werden wir auch dort alles versuchen, damit uns vielleicht doch die große Überraschung gelingt“, erklärte Holger Sanwald, FCH Vorstandsvorsitzender, nach der Auslosung. im Moment liegt diese große Herausforderung noch in weiter Ferne“, so der Außenverteidiger. In Bremen haben sie indes die früheren Werderaner nicht vergessen – im Gegenteil: „Wir freuen uns sehr auf ein Wiedersehen mit alten Bekannten, denn Busch, Theuerkauf, Hüsing und Mainka haben alle eine Werder-Vergangenheit“, so Werders Geschäftsführer Fußball, Frank Baumann, nach der Auslosung. „Außerdem freuen wir uns, dass wir ein Heimspiel bekommen haben. Heidenheim ist eine Top-Mannschaft der 2. Liga. Im letzten Jahr haben sie ihre Klasse im Pokal gezeigt. Allerdings wollen wir unserer Favoritenrolle gerecht werden“. Erstmaliges Wiedersehen nach 2011 Im Jahr 2011 waren der FCH und Werder Bremen schon einmal im DFB-Pokal aufeinander getroffen. Damals sorgten die Heidenheimer als Drittligist mit dem 2:1-Sieg zu Hause für eine Sensation in der 1. Runde. Die zweite Hauptrunde des diesjährigen DFB-Pokals wird am 29. und 30. Oktober ausgespielt. Die genauen Terminierungen der ersten DFB-Pokalrunde stehen zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest, werden vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) aber in den kommenden Wochen vorgenommen. Alle Informationen dazu und zum Start des Ticketvorverkaufs folgen dann auf allen FCH Kanälen. Als Zweitligist erreichte der FCH im DFB-Pokal seit 2014 bisher immer mindestens die 2. Runde. Für Marnon Busch, neben Oliver Hüsing, Norman Theuerkauf und Patrick Mainka, einer von gleich vier Ex-Bremern im FCH Kader, wird es definitiv kein Spiel wie jedes andere werden, sondern ein „echtes Highlight“, wie er es beschreibt. „Wir können uns auf eine tolle Stimmung im Weserstadion freuen, das weiß ich noch aus eigener Erfahrung. Aber »Die Spiele der 2. Runde im Überblick« Werder Bremen – 1. FC Heidenheim 1846 1. FC Kaiserslautern – 1. FC Nürnberg SC Verl – Holstein Kiel MSV Duisburg – TSG Hoffenheim 1. FC Saarbrücken – 1. FC Köln Darmstadt 98 – Karlsruher SC Bayer 04 Leverkusen – SC Paderborn SC Freiburg – 1. FC Union Berlin Fortuna Düsseldorf – Erzgebirge Aue VfL Bochum – Bayern München Arminia Bielefeld – FC Schalke 04 Bor. Dortmund – Bor. Mönchengladbach Hertha BSC – Dynamo Dresden VfL Wolfsburg – RB Leipzig Hamburger SV – VfB Stuttgart FC St. Pauli – Eintracht Frankfurt Kapitän Marc Schnatterer war bereits 2011 mit dabei, als der FCH zu Drittliga-Zeiten in der 1. Runde des DFB-Pokals sensationell den SV Werder Bremen mit 2:1 bezwang. Das Duell in der Voith-Arena war das bisher einzige beider Teams. 200 Hersteller 280.000 Produkte www.labeda.de info@labeda.de

Neue Woche

Hartmann Spiel Heimspiel Heidenheimer Mannschaft Dresden Vergangenen Sandhausen Saison Heidenheim