Aufrufe
vor 1 Jahr

Ausbildungs- und Studienmesse

  • Text
  • Messe
  • Menschen
  • Heidenheimer
  • Beruf
  • Berufe
  • Agentur
  • Studium
  • Arbeit
  • Heidenheim
  • Ausbildung
Ausbildungs- und Studienmesse

6 Promi-Statements Warum

6 Promi-Statements Warum man Infos zur Ausbildung nicht nur im Netz findet Von jungen Leuten, für junge Leute Ein Besuch der Ausbildungs- und Studienmesse ist eine große Chance für die jungen Menschen. Der persönliche erste Eindruck, den die jungen Menschen vom künftigen Ausbildungsbetrieb und den Mit-Auszubildenden gewinnen können, ist durch keine Information aus dem Internet zu ersetzen. Ein Besuch der Messe kann den Blick auf Unternehmen lenken, an die die jungen Leute bei ihrer Suche nach einem möglichen Ausbildungsbetrieb im ersten Moment vielleicht gar nicht gedacht haben und die bei der Internetrecherche durchs Raster gefallen wären. Das Internet mit all seinen Informationen kann den persönlichen Kontakt zu den Verantwortlichen der potenziellen Ausbildungsbetriebe und möglichen Mit-Auszubildenden nicht ersetzen, sondern bestenfalls ergänzen. Bernhard Ilg Oberbürgermeister der Stadt Heidenheim Tipps und Tricks aus erster Hand Die Ausbildungs- und Studienmesse Heidenheim ist aus dem Terminkalender im Kreis Heidenheim nicht mehr wegzudenken – immerhin bietet sie die einmalige Möglichkeit, sich an einem Ort an einem Tag über rund 200 Ausbildungsberufe und Studienangebote zu informieren. Und dabei gleich künftige Chefs, Kollegen, Lehrer oder Dozenten kennenzulernen. Der direkte Kontakt zählt, gerade bei so etwas Wichtigem wie der Berufsentscheidung. Was mich an der Ausbildungs- und Studienmesse besonders begeistert, ist, dass man die Berufe auch live erlebt, von Azubis Tipps und Antworten aus erster Hand bekommt und sogar direkt Praktika vereinbaren kann. Es lohnt sich also, zur Messe und nicht einfach nur online zu gehen. Thomas Reinhardt Landrat des Landkreises Heidenheim Wertvolle Ratschläge für Berufsplanung Ich kann jungen Menschen den Besuch der Ausbildungs- und Studienmesse im Congress Centrum wärmstens empfehlen. Gespräche mit Ausbildern, Personalverantwortlichen oder auch mit Nachwuchskräften bieten eine tolle Möglichkeit, persönliche Kontakte zu den Betrieben zu knüpfen. Die Ausbildungs- und Studienmesse bietet Jugendlichen auch die Chance, sich wegen eines Praktikumsplatzes oder der Suche nach einem Ausbildungsplatz persönlich an Personalverantwortliche einer Firma zu wenden. Denn an vielen der über 130 Stände können die Schüler ausprobieren und selbst erleben, was in den Berufen von ihnen verlangt wird. Sie erfahren Details über Berufe und Firmen, die im Internet nicht zu finden sind. Und neben den persönlich gesammelten Berufs- und Ausbildungsinformationen und Eindrücken erhalten sie zudem noch viele wertvolle Ratschläge für ihre individuelle Berufsplanung. Das kann das Internet so nicht bieten. Elmar Zillert Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Aalen

Die Agentur für Arbeit Heidenheim Ressort 7 Die Berufsberatung der Agentur für Arbeit Heidenheim Das Team der Berufsberatung der Agentur für Arbeit (von links): Carola Peltzer, Marco Rocchi, Nicole Stutzmüller, Inge Hennig-Bunz, Eveline Reitzig, Ekkehart Möhle, Dieter Winterlik. Gute Beratung kommt an Die Berufsberater der Bundesagentur für Arbeit (BA) haben erneut für ihre Beratungsleistung hervorragende Noten bekommen. Über 90 Prozent der Befragten würden demnach eine Beratung bei der Berufsberatung der Agentur für Arbeit in Heidenheim und Aalen auch guten Freunden und Bekannten empfehlen. Es gibt viele Gründe, zur Berufsberatung zu gehen. Bei Berufsberatern informieren sich Schüler, Auszubildende, Studenten und Hochschulabsolventen, aber auch Personen, die sich beruflich neu orientieren wollen. Was man von der Berufsberatung der Agentur für Arbeit sonst noch erwarten kann: Wer sind wir? Wir sind ein Team, das Jugendliche und junge Erwachsene bei ihrer Berufswahl, während ihrer Ausbildung und am Anfang des Berufslebens unterstützt. Für Abiturienten, Studieninteressierte und Studenten gibt es spezialisierte Berater. Was machen wir? • Beratung in persönlichen Gesprächen in der Agentur für Arbeit, in Schulen und anderen Einrichtungen. • Information über berufliche Möglichkeiten und Fragen der Berufsund Studienwahl. • Enge Kontaktpflege zu Ausbildungsbetrieben, Vermittlung von Ausbildungsstellen. Unterstützung bei der Suche nach schulischen Ausbildungsmöglichkeiten, Beratung über Studiengänge und Zulassungsvoraussetzungen. • Wir fördern die Ausbildungsstellensuche und Berufsausbildung unter bestimmten Voraussetzungen mit finanziellen Mitteln. • Veranstaltung von Informationsabenden, Vortragsreihen und Messen mit Arbeitgebern. • Information durch Schriften und andere Medien, dazu ein umfangreiches Internetangebot unter www.arbeitsagentur.de oder www.planet-beruf.de • Förderung der Teilnahme an berufsvorbereitenden Lehrgängen und Praktika. • Betreuung aller allgemeinbildenden und beruflichen Schulen des Landkreises Heidenheim: Werkreal- und Realschulen, Gemeinschaftsschulen, Gymnasien, Berufsfachschulen, Berufskollege. 90% der Befragten würden eine Beratung bei der Berufsberatung der Agentur für Arbeit in Heidenheim und Aalen auch guten Freunden und Bekannten empfehlen. Seit 2007 befragt die BA dazu regelmäßig junge Menschen, ob sie mit ihren persönlichen Beratungsgesprächen zufrieden sind. Die Ergebnisse bilden alle Regionen und die unterschiedlichen Situationen der Ratsuchenden ab: junge Menschen, die sich unmittelbar vor Beginn eines Ausbildungsjahres oder dem Studienbeginn an die Berufsberatung wenden, haben in der Regel andere Fragestellungen und Erwartungen als solche, die bis zum Ein- oder Umstieg noch mehr als ein Jahr Zeit haben oder aber solche, die bislang vergeblich gesucht haben. Der Dienstleister fragt nach Zufriedenheit mit den Gesprächsinhalten, dem Beratungsergebnis, der beratenden Person und den Rahmenbedingungen. Bemerkenswert ist insbesondere, dass die Berater der Agentur für Arbeit Aalen/Heidenheim insgesamt besser als der Landes- bzw. Bundesdurchschnitt bewertet wurden. Kontakt Agentur für Arbeit Heidenheim Ploucquetstraße 30 Telefon 0800 4 5555 00 (gebührenfrei) E-Mail heidenheim.berufsberatung@ arbeitsagentur.de

Neue Woche

Messe Menschen Heidenheimer Beruf Berufe Agentur Studium Arbeit Heidenheim Ausbildung