Aufrufe
vor 1 Jahr

Ausbildungs- und Studienmesse

  • Text
  • Messe
  • Menschen
  • Heidenheimer
  • Beruf
  • Berufe
  • Agentur
  • Studium
  • Arbeit
  • Heidenheim
  • Ausbildung
Ausbildungs- und Studienmesse

12

12 Berufsinformationszentrum Berufswahl per Tablet Zukunftsorientierung einfach und bequem per Tablet: Mit Hilfe modernster Technik konnten kürzlich die Schüler der Gemeinschaftsschule am Brenzpark in die große Welt der Berufe eintauchen. Die digitale Welt macht auch vor der Schule und dem Thema Berufsorientierung nicht halt. Ein Smartphone oder ein Tablet nutzen viele Schüler bereits in ihrem Alltag, nur bisher noch nicht für das Thema Berufsorientierung. Mit den Tablets des digitalen BiZ-mobils begegnet Dieter Winterlik, Berufsberater der Agentur für Arbeit Heidenheim, den Schülern auf technischer Augenhöhe. So gab es unter anderem Informationen über Berufswahl und Ausbildung. Die dazugehörigen Programme von planet-beruf.de konnten ebenso erkundet werden wie das Programm "Berufenet" mit seinen vielfältigen Informationen zu den einzelnen Berufen. Auch die Suche nach Ausbildungsalternativen wird technisch unterstützt. Im "Berufe- TV" konnten Filme aufgerufen werden, die die Informationen über die diversen Berufe veranschaulichten. Über die "Jobbörse" wurde abschließend die Möglichkeit probiert, nach freien Ausbildungsplätzen zu suchen. Die Arbeit mit den Tablets ermöglichte es dem Berufsberater von der Heidenheimer Agentur auch, die Schüler unter Verwendung eines bekannten Mediums für das Thema Ausbildung zu interessieren. „Alle waren konzentriert bei der Sache“, freute sich Winterlik. „Ich war positiv überrascht, wie gut die Jugendlichen mitgezogen haben.“ Pro Klasse können bis zu 30 Tablets zum Einsatz kommen. Der Berufsberater kann Inhalte über ein „Lehrertablet“ auf allen 29 anderen „Schülertablets“ präsentieren oder die Kontrolle über die Schülertablets freigeben, sodass die Schüler selbst auf Apps und das Internet zugreifen können. Zukünftig wird diese moderne Technik auch an anderen Schulen im Landkreis zum Einsatz kommen. Anzeige Kaufmännische Ausbildung ■ Industriekaufmann (m/w) Bewirb Dich bis spätestens 15. September! WIR SCHAFFEN GROSSES Labor-technische Ausbildung ■ Baustoffprüfer (m/w) ■ Chemielaborant (m/w) Gewerblich-technische Ausbildung ■ Aufbereitungsmechaniker (m/w) ■ Elektroniker (m/w) ■ Industriemechaniker (m/w) ■ Mechatroniker (m/w) ■ Verfahrensmechaniker (m/w) Viele Möglichkeiten -eine Wahl: Ausbildung bei SCHWENK! Ergreife jetzt Deine Chance und bewirb Dich bis spätestens 15. September bei uns. Unsere Ausbildungsstandorte und den jeweiligen Ansprechpartner findest Du unter www.schwenk-karriere.de. Fragen zur Bewerbung? Wir helfen Dir gerne weiter! Anke Fricker |Tel. 0731/9341-109 E-Mail: ausbildung@schwenk.de

Integration in den Arbeitsmarkt 13 Gelebte Integration Ruba Al Zarzour ist in einer Familie mit vier Geschwistern aufgewachsen, hat das Gymnasium besucht und anschließend begonnen, Literatur und Kulturwissenschaften zu studieren. Dieser Teil der Geschichte könnte auch irgendwo in Deutschland stattgefunden haben – und doch ist alles anders. Die 25-Jährige ist in Syrien geboren und aufgewachsen. Die politische Situation im Heimatland zwang die Familie im September 2015, nach Deutschland zu flüchten. In Heidenheim angekommen, stand für die junge Frau sehr schnell fest, dass sie auch weiterhin lernen und sich bilden möchte. Sehr zügig eignete sie sich die deutsche Sprache an, hat inzwischen erfolgreich die B2-Prüfung abgelegt. Damit wird ihr bescheinigt, schon recht gut deutsch sprechen zu können. Und dem ist auch so. Ruba spricht gutes Deutsch, mit dem Schwäbisch hapert es noch ein wenig, aber auch das will sie angehen. „Ich möchte mit den Menschen hier kommunizieren, nur so kann ich mich integrieren und mich wohl fühlen“, sagt sie. Um ihrem Wunsch nach einer fundierten Ausbildung nachzukommen, nahm sie die Hilfe der Arbeits- und Ausbildungsstellenvermittlung des Jobcenters Heidenheim in Anspruch. Zunächst stand erstmal die berufliche Orientierung im Vordergrund. Im Rahmen einer Einstiegsqualifizierung stellte sie fest, dass eine Ausbildung in einer Zahnarztpraxis nicht das Richtige für sie ist. Ich möchte mit den Menschen hier kommunizieren, nur so kann ich mich integrieren und wohl fühlen." Ruba Al Zarzour Auszubildende Gemeinsam mit dem Jobcenter wurden Alternativen erörtert. Ein Bewerbercoaching sollte helfen, sich auf Vorstellungsgespräche vorzubereiten und professionelle Bewerbungsunterlagen zu erstellen. Teil dieser Maßnahme war auch die Stellenrecherche nach Ausbildungsplätzen. In gemeinsamen Gesprächen kristallisierte sich dabei nach und nach heraus, dass der Bereich Verkauf für die aufgeschlossene und kommunikationsfreudige junge Frau genau das Richtige ist. Zu dieser Zeit suchte der Geschäftsstellenleiter des o2-Partner-Shops in der Karlstraße in Heidenheim einen Auszubildenden. Die Bewerbungsunterlagen, die Ruba persönlich abgab, überzeugten den dortigen Filialleiter und kurze Zeit später fand ein persönliches Vorstellungsgespräch statt. Die noch bei ihren Eltern in Heidenheim lebende Muslimin überzeugte mit ihrer motivierten und offenen Art. Nach einem einwöchigen Praktikum war klar, dass Ruba einen Ausbildungsvertrag erhält. Zunächst macht sie die zweijährige Ausbildung als Verkäuferin. Danach wurde ihr in Aussicht gestellt, ein weiteres Jahr anzuhängen, um danach als ausgebildete Einzelhandelskauffrau ins Berufsleben zu starten. Für den neuen Arbeitgeber von Ruba war das Tragen eines Kopftuches bei der Arbeit völlig irrelevant. Für ihn zählen Kommunikationsfähigkeit, Motivation und das persönliche Auftreten eines Bewerbers. Und da konnte die junge Frau, die in ihrer Freizeit gerne schwimmt und tanzt, ohne Wenn und Aber überzeugen. Anke Eberhardt, Jobcenter Heidenheim Anzeige KLUGE KÖPFE GESUCHT! KLUGE KLUGE KÖPFE KÖPFE GESUCHT! GESUCHT! Bewirb Dich jetzt für einen Ausbildungsplatz in unserem Team. An unseren Standorten in Oberkochen und Königsbronn lernst Du alles, was Du für eine Bewirb Dich jetzt für einen Ausbildungsplatz in unserem Team. erfolgreiche Bewirb Zukunft Dich benötigst. jetzt für Du einen bist Ausbildungsplatz interessiert und möchtest in unserem gerne mehr Team. erfahren? An unseren Standorten Dann schau in Oberkochen auf www.azubi-mit-zukunft.de und Königsbronn lernst vorbei. Du alles, was Du für eine erfolgreiche An unseren Standorten Zukunft benötigst. in Oberkochen Du bist und interessiert Königsbronn und möchtest lernst Du alles, gerne was mehr Du erfahren? für eine erfolgreiche Zukunft Dann benötigst. schau auf Du www.azubi-mit-zukunft.de bist interessiert und möchtest vorbei. gerne mehr erfahren? Dann schau auf www.azubi-mit-zukunft.de vorbei. BACHELOR OF ARTS (M/W): BWL, SPEDITION UND LOGISTIK INFORMATIKKAUFMANN/ INFORMATIKKAUFFRAU KAUFMANN/KAUFFRAU FÜR BÜROMANAGEMENT FACHLAGERIST/IN KAUFMANN/KAUFFRAU IM GROSS- UND AUSSENHANDEL BACHELOR OF ARTS (M/W): BWL, BACHELOR SPEDITION OF ARTS UND LOGISTIK (M/W): BWL, SPEDITION UND LOGISTIK INFORMATIKKAUFMANN/ INFORMATIKKAUFMANN/ INFORMATIKKAUFFRAU INFORMATIKKAUFFRAU KAUFMANN/KAUFFRAU FÜR KAUFMANN/KAUFFRAU BÜROMANAGEMENT FÜR BÜROMANAGEMENT FACHLAGERIST/IN FACHLAGERIST/IN KAUFMANN/KAUFFRAU IM GROSS- KAUFMANN/KAUFFRAU UND AUSSENHANDEL IM GROSS- UND AUSSENHANDEL

Neue Woche

Messe Menschen Heidenheimer Beruf Berufe Agentur Studium Arbeit Heidenheim Ausbildung