Aufrufe
vor 1 Jahr

31.01.2018 Neue Woche

  • Text
  • Heidenheim
  • Februar
  • Kommenden
  • Giengen
  • Januar
  • Dischingen
  • Kinder
  • Herbrechtingen
  • Heidenheimer
  • Gerstetten

neuewoche. MITTWOCH, 31.

neuewoche. MITTWOCH, 31. Januar 2018 18 HEIDENHEIM Erzähl-Café im Bürgerhaus startet HEIDENHEIM Die Kinder stürmen in den „Märchenwald“ HERMARINGEN Männervesper im Gemeindehaus BAUEN UND RENOVIEREN Am kommenden Montag, 5. Februar ab 14.30 Uhr erzählt die Künstlerin Barbara Erhard im Bürgerhaus Hintere Gasse Heidenheim über ihren Weg zur Malerei frei nach dem Motto „Ich lebe meinen Traum“. Mit den Montagsgesprächsrunden im Erzähl-Café werden Menschen jeden Alters angesprochen, die mehr über interessante, lokale oder überregionale Themen hören oder praktisches Wissen vermittelt bekommen möchten. Veranstalter ist das Haus der Familie, der Eintritt ist frei. Am kommenden Freitag, 2. Februar lädt der HSB zum Kinderfasching in den „Märchenwald“ in der Karl- Rau-Halle ein. Alle kleinen und großen Narren erwartet ein buntes Mitmach-Programm aus Spiel- und Sportstationen mit vielen Überraschungen. Für die ganz kleinen Fasnachtshansel und deren Eltern stehen Bewegungsangebote zur Verfügung, auch das leibliche Wohl kommt wie immer nicht zu kurz. Das lustige Treiben startet um 15.13 Uhr (Einlass 14.59 Uhr). Am kommenden Freitag, 2. Februar, findet um 19.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Hermaringen das vierte Männervesper statt. Das Thema lautet „Unterwegs mit der Logos Hope“. Referent an diesem Abend ist Georg Öchsle aus Hürben. Die „Logos Hope“ ist ein Schiff des christlichen Hilfs- und Missionswerks Operation Mobilisation (OM). Georg Öchsle berichtet von seinen Erlebnissen als Ingenieur im Maschinenraum und beantwortet Fragen. küche,Bad und mehr heidenheimer straße 28 89542 herbrechtingen-Bolheim telefon 07324/2344 arbeitsplatten, duschen, waschtische aus naturstein und keramik-Großformat steinwerkstatt • Zimmererarbeiten • Dachumdeckungen • Aus- und Umbau • Asbestsanierung • Dachaufstockungen Oberdorfstraße 34 89561 Disch.-Ballmertshofen Mobil: 01 70 / 4 37 86 63 Mobil: 01 76 / 96 73 81 81 E-Mail: holzbau-klug@web.de Hoffnung für das Klima? Die Ess-Kastanie ist Baum des Jahres 2018. Die Römer brachten sie vor 2000 Jahren über die Alpen und pflanzten sie entlang von Rhein, Nahe, Mosel und Saar an. Der botanische Blick richtet sich 2018 auf eine in Deutschland seltene Baumart: Die Ess-Kastanie. Wo sie wächst, überrascht Castanea sativa kulinarischer wie praktischer Vielseitigkeit – und nicht zuletzt mit ihrer reizvollen Blütenpracht. Wann die ersten Ess-Kastanien ihre Zweige in den Himmel des heutigen Deutschland reckten, ist nicht sicher überliefert. Die Griechen etablierten den Baum im Mittelmeerraum, bereits in der Bronzezeit fanden sich Anbaugebiete in Südfrankreich. Gut möglich, dass die eine oder andere Ess-Kastanie sich schon damals über Handelsrouten nach Germanien verirrt hat. Die Römer brachten sie schließlich vor rund 2000 Jahren über die Alpen, erkannten die günstigen botanischen Voraussetzungen und etablierten die Art besonders entlang des Rheins, der Nahe, der Mosel und der Saar. Fortan waren Weinbau und Ess- Kastanie nicht mehr voneinander zu trennen: Aus dem gegen Verrottung erstaunlich resistenten Kastanienholz fertigten Winzer Rebstöcke – meist wuchs der Ess-Kastanienhain direkt oberhalb des Weinbergs. Das Holz erwies sich auch als brauchbares Material für Hausbau, Fassdauben, Masten, als Brennholz und Gerberlohe. Noch bedeutender war die Ess-Kastanie für die Ernährung der Bevölkerung: Die fettarmen, stärkereichen Maronen blieben nach Missernten oft das lebensrettende Nahrungsmittel. Serie in der Neuen Woche (Teil 5): Natur des Jahres 2018 Für alle Naturliebhaber zum Ausschneiden und Sammeln EIN MITBRINGSEL DER ALTEN RÖMER: Vor über 2000 Jahren brachten sie die Ess-Kastanie über die Alpen. Bis auf den heutigen Tag prägt Castanea sativa die Landschaft entlang des Rheins und der Mosel. Foto: Andreas Roloff Botanisch betrachtet sind Ess-Kastanien Nüsse, weniger fett als Walnuss oder Haselnuss, jedoch reich an Kohlehydraten. Wohlhabende Bürger der Antike genossen sie – wie heute – eher als kulinarisches Beiwerk. Die Früchte gewann man in lockeren Beständen, genannt Sleven. Auch wenn die Kulturen heute weitgehend aufgegeben sind, prägen die stattlichen Bäume noch die Landschaft – besonders den Ostrand des Pfälzerwaldes und den Westhang des Schwarzwaldes (Ortenaukreis). Als Alternative zu Weizen könnte die Ess- Kastanie bald eine Renaissance erleben: Neben köstlicher Nascherei in der kalten Jahreszeit lassen sich die Früchte in getrockneter Form mahlen. Brot und Gebäck aus Ess-Kastanienmehl sind glutenfrei und damit für Allergiker eine überaus willkommene und schmackhafte Erweiterung des Speisezettels. Obwohl die Ess-Kastanie sich in Deutschland nicht im Wuchsoptimum befindet, kommt sie gut mit den klimatischen Bedingungen zurecht. Eine Baumart, die anpassungsfähig und wärmeresistent ist – da horcht heute mancher Forstbotaniker auf. Ist die Ess-Kastanie also ein möglicher Hoffnungsträger im Klimawandel? Das lässt sich so einfach nicht beantworten: Bisher ist Castanea sativa eher ein Parkbaum, im Wald findet man sie selten. Doch Forstleute forschen seit einigen Jahren, unter welchen Bedingungen die Ess-Kastanie in unseren Wäldern hochwertiges Holz für langlebige Bau- und Möbelholzprodukte liefern könnte.

Sie entscheiden sich für Miele, wir kümmern uns um den Rest. Besuchen Sie unseren Miele-Shop, den wohl größten der Region. Miele Waschmaschine WWE 660 WCS Abholpreis 990,- € Fassungsvermögen 8 KG Maximale Schleuderdrehzahl 1400 U/Min • Bestes Flüssigwaschmittelsystem auf Knopfdruck - TwinDos • Schonende Wäschepflege dank Miele Schontrommel • Bügeln leicht gemacht dank Vorbügeln • Die perfekte Ergänzung für spezielle Anwendungen - CapDosing (Dosieren Sie Spezialwaschmittel, Weichspüler und Additiv einfach mit Portionskapseln) Miele Wäschetrockner TDB 230 WP Abholpreis 789,- € Wärmepumpentrockner • Sparen, ein Trocknerleben lang - EcoDry Technologie • Duftende Wäsche, so wie Sie es mögen - FragranceDos • Punktgenaue Trocknung für alle Textilien - Perfect Dry • Bester Schutz für Raum und Möbel - Beste Kondensationswirkung • Einfache Bedienung per Fingertipp – DirectSensor A +++ A ++ Miele. Für das, was wir besonders lieben. Egal welcher Look: das perfekte Finish. Miele Dampfbügelsystem B 3847 Abholpreis 1599,- €

Neue Woche

garten_oktober doppel
Heidenheim Februar Kommenden Giengen Januar Dischingen Kinder Herbrechtingen Heidenheimer Gerstetten