Aufrufe
vor 3 Jahren

29.08.2018 NEUE WOCHE

  • Text
  • Heidenheim
  • September
  • August
  • Giengen
  • Heidenheimer
  • Akzent
  • Kommenden
  • Bewerben
  • Informationen
  • Herbrechtingen

neuewoche. Kino

neuewoche. Kino Mittwoch, 29. August 2018 20 30. August bis 5. September 2018 Hauptstraße 3 | 89518 Heidenheim www.kino-hdh.de ASPHALTGORILLAS ab 12 J. | 103 Min. CHRISTOPHER ROBIN ab 0 J. | 100 Min. GANS IM GLÜCK ab 0 J. | 85 Min. MEG ab 12 J. | 114 Min. SAFARI – MATCH ME IF YOU CAN ab 12 J. | 109 Min. NEU! 3D NEU! Donnerstag Freitag Samstag Sonntag Montag Dienstag Mittwoch 18.00 20.30 18.00 20.30 22.45 18.00 20.30 22.45 18.00 20.30 18.00 20.30 15.15 15.15 15.15 15.15 15.15 17.30 17.30 17.30 17.30 17.30 18.00 20.30 18.00 20.30 15.15 15.15 17.30 17.30 15.30 15.30 15.30 15.30 15.30 15.30 15.30 20.00 20.00 20.00 20.00 20.00 20.00 20.00 22.30 22.30 15.15 17.45 20.15 15.15 17.45 20.15 22.45 15.15 17.45 20.15 22.45 15.15 17.45 20.15 15.15 17.45 20.15 15.15 15.15 17.45 17.45 20.15 20.15 30. August bis 5. September 2018 Siemensstraße 79 | 89520 Heidenheim www.kino-hdh.de ANT-MAN AND THE WASP ab 12 J. | 118 Min. BAD SPIES ab 16 J. | 117 Min. Die 1000 Glotzböbbel vom Dr. Mabuse Komiker Dominik Kuhn, besser bekannt als Dodokay, nimmt sich Fritz Langs Klassiker „Die 1000 Augen des Dr. Mabuse“ an und drückt diesem seinen eigenen Stempel auf. 1960 steht die Stuttgarter Polizei vor einem Rätsel: Die Stadt wird von einer Verbrechensserie erschüttert, die die Handschrift des lange verstorbenen Dr. Mabuse trägt. Nun scheint es das Verbrechergenie auf eine brandneue schwäbische Erfindung abgesehen zu haben: das Internet. Donnerstag Freitag Samstag Sonntag Montag Dienstag Kommissar Krass (Gert Fröbe) soll die Schaltzentrale des Internets finden. Im Hotel „Zum güldenen Grasdackel“, wo er auf allerlei merkwürdige Gestalten trifft, nimmt er seine Ermittlungen auf. Und dann ist da der blinde Wahrsager, der fest glaubt, dass Dr. Mabuse wiederauferstanden ist. „Die 1000 Glotzböbbel vom Dr. Mabuse“ ist frei ab 12 Mittwoch 15.15 15.15 15.15 15.15 15.15 15.15 15.15 15.15 17.45 20.15 BREAKING IN ab 16 J. | 88 Min. DIE 1000 GLOTZBÖBBEL VOM 15.30 DR. MABUSE 17.30 ab 12 J. | 90 Min. NEU! 20.30 HOTEL TRANSSILVANIEN 3 – EIN MONSTER URLAUB ab 0 J. | 96 Min. MAMMA MIA 2: HERE WE GO AGAIN ab 0 J. | 114 Min. 18.00 MISSION: IMPOSSIBLE - FALLOUT ab 12 J. | 148 Min. SAUERKRAUTKOMA ab 12 J. | 97 Min. SNEAK PREVIEW ab 16 J. | 120 Min. THE EQUALIZER 2 ab 16 J. | 121 Min. D A S A N S P R U C H S V O L L E P R O G R A M M I N B E S T E R D I G I TA L E R QUAL I T ÄT NEU! NEU! 15.15 15.15 17.45 17.45 20.15 20.15 22.45 22.45 22.45 22.45 15.15 17.45 20.15 15.15 17.45 20.15 15.15 17.45 20.15 15.15 17.45 20.15 15.30 17.30 15.30 17.30 15.30 17.30 15.30 17.30 15.30 17.30 15.30 17.30 20.30 15.30 15.30 15.30 15.30 15.30 15.30 15.30 15.30 18.00 20.30 19.30 19.30 22.30 17.45 17.45 20.00 20.00 22.30 17.45 20.15 17.45 20.15 22.45 15.30 18.00 20.30 19.30 22.30 17.45 20.00 22.30 17.45 20.15 22.45 15.30 15.30 15.30 18.00 18.00 20.30 20.30 19.30 19.30 19.30 19.30 17.45 20.00 17.45 20.15 17.45 20.00 20.30 17.45 20.15 17.45 20.00 17.45 20.15 DIE BRILLANTE MADEMOISELLE NEILA ab 0 J. | 95 Min. 15.30 18.00 15.30 17.45 20.00 17.45 20.15 18.00 www.kino-hdh.de Änderungen und Irrtümer vorbehalten. GUtE FREUNDE SEit KiNDERtAGEN: Auch wenn Christopher Robin (Ewan McGregor) mittlerweile erwachsen ist, auf Winnie Puuh und seine anderen tierischen Freunde aus dem Hundertmorgenwald kann er zählen. Foto: Disney Zurück in die Kindheit Disneys „Christopher Robin“ ist ein warmherziges Kino- Abenteuer für die ganze Familie. Mitten im Hundertmorgenwald liegt Christopher Robins Welt – ein magischer Ort, an dem der kleine Junge gemeinsam mit seinen Plüschtier- Freunden Winnie Puuh, Tigger, Ferkel, I-Ah, Kanga, Roo, Eule und Rabbit unzählige Abenteuer erlebt. Als Christopher jedoch von seinen Eltern aufs Internat geschickt wird, ist es damit vorbei. Mit der Zeit wird aus dem fröhlichen Knaben Jungen ein hart arbeitender Familienvater, der seiner Frau und seiner Tochter das bestmögliche Leben ermöglichen will und mehr Zeit im Büro als zu Hause verbringt. Doch dann taucht Puuh, der Bär, plötzlich wieder in Christophers Leben auf und bittet ihn, seine verschwundenen Freunde wiederzufinden. Mit „Christopher Robin“ ist es Disney einmal mehr gelungen, ein Stück zauberhaftes, berührendes und wunderschönes Familienkino auf die Leinwand zu bringen. Mit berührender Liebe zum Detail inszeniert der gebürtige Illertissener Marc Forster („Wenn Die Fleischer-Angebote der Woche Gültig 30.8. bis 1.9.2018 Gutes aus der Region Zarter Rindertafelspitz 100 g 1,38 Cordon bleu Erbisberg-Metzg Mergelstetten Landmetzgerei Mack 4x im Landkreis Metzgerei Hasen Schnaitheim Metzgerei Köpf Gerstetten Träume fliegen lernen“) die Geschichte des erwachsenen Christopher, der sich auf seine Kindheit zurückbesinnen muss, um Freude im Leben zu können und ein besserer Familienvater zu werden. Vom Prolog in Kinderbuch-Optik inklusive Off-Erzähler bis hin zu den wunderbar animierten Plüschtieren – zu jeder Sekunde zeigen die Macher, dass sie genau wissen, was die Disney-Zeichentrick-Adaption von A. A. Milnes beliebten Kinderbuch einst ausgemacht hat. ÄÖltere Zuschauer werden sich fühlen, als würden sie – wie Christopher Robin auf der Kinoleinwand – in ihre eigene Kindheit zurückkehren. Puuh und Freunde funktionieren als reale Plüschtiere großartig, weil die Essenz jeder Figur perfekt eingefangen wurde. Die Interaktionen zwischen Puuh, Ferkel, Tigger & Co. oder mit Christopher Robin sind grandios geschrieben und inszeniert – mit viel Herz und auch viel Humor. Absolut gelungenes Familienkino eben. Aaron Tanzmann 100 g 1,19 Herzhafter Chillifleischkäse 100 g 0,99 Schwarze Wurst 100 g 0,74 Rauchfrische Rote Wurst 100 g 0,84 Hausmacher Salami 100 g 1,59 Metzgerei Schwanen Schnaitheim Rathaus-Metzgerei Steinheim

neuewoche. Kino Mittwoch, 29. August 2018 21 Prosecco-Aktion 2 für 1 Ladiesnight: i Mi Mi. 29 29.08.18 – – 20 20.30 Uhr Kino-Ticket 5 Euro AGENtiNNEN wiDER wiLLEN: Neurotikerin Audrey (Mila Kunis) und Chaos- Queen Morgan (Kate McKinnon) ermitteln undercover – mit recht überschaubarem Erfolg. Foto: StudioCanal Bad Spies Die neurotische Audrey (Mila Kunis) fällt eines Tages aus allen Wolken, als sie herausfindet, dass ihr vermeintlich so langweiliger Ex- Freund Drew (Justin Theroux) die ganze Zeit ein internationaler Spitzenspion war. Als ihr ein USB-Stick mit gefährlichen Daten in die Hände fällt und sie mit ihrer besten Freundin, der chaotischen Morgan (Kate McKinnon), einen Mordanschlag auf ihren Verflossenen beobachtet, macht sie sich aus dem Staub und flüchtet aus Amerika. Es beginnt eine wilde Jagd durch die Hauptstädte Europas, bei der den beiden Freundinnen nicht nur die CIA, sondern auch osteuropäische Killer sowie ein mysteriöser britischer Geheimagent namens Sebastian (Sam Heughan) auf den Fersen sind. Dabei stellt sich schnell heraus, dass Audrey und Morgan nicht unbedingt das Zeug für gute Agentinnen haben. „Bad Spies“ ist frei ab 16 ...vor offiziellem Kinostart im Capitol Heidenheim JEtZt PASS MAL GUt AUF: Als Atris (Samuel Schneider) seinem Boss El Keitar (Kida Khodr Ramadan) Marie (Ella Rumpf) vorstellt, ist dieser nicht gerade amüsiert angesichts ihres mangelnden „Respekts“ vor ihm. Foto: Constantin Asphaltgorillas Atris (Samuel Schneider) arbeitet als Drogendealer in Berlin-Kreuzberg und hat die Schnauze voll davon, immer nur der Handlanger seines kriminellen Bosses El Keitar (Kida Khodr Ramadan) zu sein. Als er eines Tages auf der Flucht vor der Polizei zufällig auf Frank (Jannis Niewöhner) trifft, einen Freund aus Kindheitstagen, der ihn mit seinem Lamborghini fast über den Haufen fährt, wittert Atris die Chance, seinem jämmerlichen Alltag zu entkommen. Die beiden hecken eine Falschgeld-Nummer aus, doch ihr Plan gerät schon sehr bald gehörig aus den Fugen. Atris hat keine andere Wahl, als sich von den Ereignissen mitreißen zu lassen, bei denen auch Diebin Marie (Ella Rumpf) eine Rolle spielt. „Asphaltgorillas“ ist frei ab 12 SZENEN EiNER EhE: Harry (Justus von Dohnányi) und Aurelie (Sunnyi Melles) haben sich nicht mehr wirklich viel zu sagen, und im Bett herrscht auch Funkstille. Zum Glück gibt es die App „Safari“. Foto: Concorde Safari - Match me if you can Eine App namens „Safari“ sorgt für allerlei Liebes- und Sexgeschichten. Da ist etwa der attraktive Pilot Harry (Justus von Dohnányi), der über die App mit Social-Media-Sternchen Lara (Elisa Schlott) im Bett landet, ohne dass seine Frau Aurelie (Sunnyi Melles) etwas davon ahnt. Die wiederum therapiert den schüchternen David (Max Mauff), der gerne seine Jungfräulichkeit verlieren möchte, aber nicht weiß, wie er das anstellen soll. Gelingen tut es ihm schlussendlich mit der 50-jährigen Mona (Juliane Köhler), die kurze Zeit später auf einen alleinerziehenden Mann namens Life (Sebastian Bezzel) trifft, der aber von Monas Wünschen überfordert ist. Fanny (Friederike Kempter) hingegen wünscht sich nichts sehnlicher als eine Familie, womit sie Charmeur Arif (Patrick Abozen) allerdings schnell verschreckt. So landet Fanny in den Armen von Harry, doch dem ist seine Frau auf die Schliche gekommen. „Safari - Match me if you can“ ist frei ab 12

Neue Woche

Heidenheim September August Giengen Heidenheimer Akzent Kommenden Bewerben Informationen Herbrechtingen