Aufrufe
vor 2 Jahren

28.08.2019 NEUE WOCHE

  • Text
  • Woche
  • Informationen
  • Familie
  • Immobilien
  • Langenau
  • Haus
  • Gerstetten
  • Giengen
  • August
  • September
  • Heidenheim
Neue Woche

neuewoche. Stellen

neuewoche. Stellen Mittwoch, 28. August 2019 28 HeidenHeim Malen und spielen im Bürgerhaus Am kommenden Freitag, 30. August öffnet im Bürgerhaus in der Hinteren Gasse Heidenheim wieder das offene Kinderzimmer. Von 14 bis 17 Uhr werden hier Kinder zwischen zwei und sechs Jahren betreut. Das kostenfreie Angebot vom Haus der Familie richtet sich an alleinerziehende Eltern, die ihre Kinder für ein paar Stunden in gute Hände abgeben und sich eine kleine Auszeit nehmen können. Nähere Info und Anmeldung: Tel. 07321.93660 oder per Mail an info@familienbildung-hdh.de. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für sofort flexible und deutschsprachige Reinigungskräfte m/w/d Arbeitsort: Giengen, Arbeitszeit nach Vereinbarung Stundenlohn: 10,56 € (Tarif d. Gebäudereinigung) Bitte bewerben Sie sich telefonisch: Hauptsitz Dischingen, Tel. 07327/920350 Carl Zeiss Str. 9 89547 Gerstetten Tel. 0 73 23/95 20 04 Fax 0 73 23/95 20 05 j-kalnbach@msn.com www.jkalnbach.de Wir wachsen, wachsen Sie mit uns ... !!!! Wir suchen ab sofort zwei erfahrene Objektleiter/ Vorarbeiter m/w/d in Vollzeit. FSKL. 3 erforderlich, Kfz wird gestellt. Für unseren Betrieb in Gerstetten suchen wir einen Hausmeister m/w/d mit handwerklichem Geschick auf 450-€-Basis. Bitte bewerben Sie sich bei Frau Kalnbach. Reinigungskräfte m/w/d in Teilzeit oder auf 450-€-Basis möglich, für den Großraum Heidenheim, Steinheim, Gerstetten und Ballendorf. Bitte bewerben Sie sich telefonisch oder per Mail bei Frau Kalnbach unter Tel. 07323/952004 Zur Verstärkung suchen wir ab sofort Kraftfahrer oder Baumaschinenführer m/w/d für LKW Kipper Solo (teilw. Hängerzug) und Baumaschinen von 2 bis 10to mit FS-Kl. C. (bzw. CE) Fahrerkarte wird nicht benötigt. Ringental 3, 89537 Giengen a. d. Brenz Tel. 07322 / 22287 info@muellergartenbau.de HeidenHeim Neue Spielgruppen im Haus der Familie Mit dem neuen Kursprogrammheft starten im Haus der Familie Heidenheim auch wieder die Spielgruppen für Kinder von einem bis zwei Jahre. Die Gruppen treffen sich immer vormittags. Die Freitags-Gruppe startet am 27. September (9.30 bis 11 Uhr); montags wird ab dem 30. September immer von 9.30 bis 11 Uhr gespielt. Nähere Info und Anmeldung unter Tel. 07321.9366-0 oder online unter www.familienbildung-hdh.de. HeidenHeim Nachmittag zum Thema Hornissen Wir suchen ab sofort für den Einsatz im Anzeigenmarkt einen MEDIABERATER PRINT UND ONLINE (M/W/D) ketrik17/Fotolia.com FRISEURTRADITION SEIT 1648 SUCHT FRISEURE &MEISTER (m/w/d) in VZ/TZ GERNE WIEDEREINSTEIGER FÜR F. GIENGEN ELLWANGEN A.D. BRENZ • FLEXIBLE ARBEITSZEITEN • SICHERER ARBEITSPLATZ • AUFSTIEGSMÖGLICHKEITEN UND WEITERBILDUNGEN S SUCHT INTERESSE? MELDEN SIE SICH UNTER: TEL.: 0821-444 710 / TEL.: 0170-73 93 358 Wir suchen für unser freundliches Team Reinigungskräfte m/w/d für Bürogebäude und Fitnessstudio in HDH und Giengen Drei Hornissenstiche können ein Pferd töten, sagt der Volksmund. Aber stimmt das? Das Haus der Familie Heidenheim informiert mit einem Vortrag über diese Insekten, die allein durch ihre Größe vielen Menschen Angst machen. Auf kindgerechte Art und Weise erfahren die Kursteilnehmer alles über die Lebensweise von Hornissen. Wovon ernähren sie sich? Schlafen sie in der Nacht? Welche Feinde haben Hornissen? Im Mittelpunkt steht die Insektenwelt, die in ihrem Bestand gefährdet ist. Gerade Hornissen sind einem besonderen Schutz unterstellt. Der anderthalbstündige Vortrag am Donnerstag, 5. September beginnt um 16 Uhr. Info und Anmeldung: Tel. 07321.93660 oder www.familienbildung-hdh.de. Foto: Arthur Penk Ihre Tätigkeitsschwerpunkte ▪ Aktive fachkompetente Beratung und Betreuung der lokalen Werbekunden mit Blick auf die Erfüllung von Verkaufszielen ▪ Erarbeiten von kundenorientierten Lösungen für die Werbung in unseren verschiedenen Print- und Online-Medien ▪ Vertrauensvolle Pflege von Geschäftsbeziehungen zu Bestandskunden ▪ Aktive Neukundengewinnung Ihr Profil ▪ Verkaufen ist Ihre Leidenschaft ▪ Sie haben ein hohes Maß an Selbstorganisation und Eigenmotivation ▪ Sie sind digitalen Trends und Social Media gegenüber aufgeschlossen ▪ Interesse am lokalen Geschehen zeichnet Sie aus ▪ Sie besitzen einen PKW-Führerschein ▪ Sie sind zielstrebig, verhandlungssicher und kontaktfreudig Wir bieten Ihnen ▪ Ein vielfältiges Arbeitsumfeld mit kurzen Entscheidungswegen in einem modernen Medienunternehmen ▪ Einarbeitung durch erfahrene Verkaufsmitarbeiter und regelmäßige Trainings zur Entwicklung Ihrer Talente ▪ Ein aufgeschlossenes und kollegiales Team ▪ Besondere Zusatzleistungen (Betriebssport, Sozialleistungen etc.) pressehaus-heidenheim.de Die HEIDENHEIMER ZEITUNG ist das erfolgreichste Medienhaus der Region. Jeden Tag informieren wir über Neuigkeiten aus Stadt und Kreis. Das erfordert die zuverlässige Mitarbeit in allen Fachbereichen, sowie das ständige Interesse an neuen Aufgaben. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung – gerne auch von Quereinsteigern mit Freude am Verkauf – vorzugsweise per E- Mail, unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und dem frühestmöglichen Eintrittstermin. Heidenheimer Zeitung GmbH & Co. KG Christoph Brosius Olgastraße 15 89518 Heidenheim T 07321 347-120 christoph.brosius@hz.de E. Mensing Dossenbergerstr. 27 89561 Dischingen Tel. 0170 9090924 TOP neben JOB m/w/d www.im-kurs.jimdo.com Stellengesuche 40-jährige Frau aus Ungarn sucht neue 24-Stunden-Stelle! Ich betreue seit vielen Jahren ältere Menschen daheim. Weder trinke ich Alkohol noch rauche ich Zigaretten. Nur Langfristig! Bitte nur seriöse Anfragen! Tel: 0621 - 18060329, 01579 - 2452019 33-jähriger sucht dauerhafte Zweischichtarbeit im Landkreis Heidenheim. Keine Zeitarbeitsfirmen. Arbeit@directbox.com

UNSERE HILFE ZÄHLT www.unsere-hilfe-zaehlt.de „Unsere Hilfe zählt“ ist das Spendenportal der Heidenheimer Zeitung. Hier finden Sie mehr als 70 gemeinnützige Projekte dem Kreis Heidenheim, die um Unterstützung bitten. In Zusammenarbeit mit Bisher wurden 910.255 € für 272 Projekte gespendet Das Grüne Klassenzimmer: Ein Terrassendach für kleine Forscher Ein Hilfsprojekt von: Brenzpark e.V., Heidenheim an der Brenz Die Renovierung der in die Jahre gekommenen Terrasse am Unterrichtspavillon war in diesem Jahr ein erster Schritt, die weiter steigende Nachfrage zu bewältigen. Um die Terrasse allerdings vollumfänglich nutzen und zwei Gruppen gleichzeitig Platz darauf bieten zu können, ist eine Beschattung und ein Regenschutz in Form eines Daches erforderlich. 7 3% 7.210 € Spenden finanziert fehlen noch Neue Rucksäcke für unsere Helfer vor Ort Ein Hilfsprojekt von: DRK Bereitschaft Giengen Unsere Helfer vor Ort Gruppe besteht seit 2000. Rund 100 Mal im Jahr, manchmal öfter, werden sie mittels Fernmeldeempfänger, auch nachts, zu einem Notfall gerufen. Dabei haben sie einen Notfallrucksack und einen Defibrillator. 9 Rucksäcke sind dabei im Einsatz. Diese Rucksäcke sollten nun erneuert werden, da sie bei den vielen Einsätzen strapaziert wurden. 7 24% 755,- € Spenden finanziert fehlen noch Jeder Cent ein Knalleffekt Giengener Geschäfte engagierten sich acht Wochen lang unter dem Motto „Jeder Cent ein Knalleffekt“ für die Kinderstiftung Knalltüte: Zusammen mit dem Gewerbe- und Handelsverein wurden neun Spendendosen in den Geschäften aufgestellt, in denen Kunden ihr Klein- und Wechselgeld spenden konnten. 222 Euro kamen zusammen, die die Kinderstiftung für Kinder und Jugendliche im Landkreis einsetzt. Info: www.kinderstifung-knalltuete.de. Foto: akn Auftrag93411, KdNr.600714, StichwortSp Giengener Geschäfte an Kinderstiftung, FarbenTechnikEur/901;Eur/902;Eur/903;SetzerBRA VertreterPartnerverlage Größe (SPxMM)2x96 Ausgaben640 Woche43698/1 300 Euro für Spendenlauf Vor den Ferien starteten rund 4000 Schüler im Landkreis zum Spendenlauf „Schulen laufen für Kinder“, der seit elf Jahren von Thomas Weinöhrl vom Schulamt Göppingen organisiert wird. Der Eröffnungslauf wurde an der Buchfeldschule Bolheim gestartet, wo rund 100 Kinder mit Bürgermeister Daniel Vogt ihre Runden drehten. Die Kreissparkasse unterstützt das Projekt mit einem Spendenscheck. Unser Bild zeigt (von links) Thomas Weinöhrl, Anita Knauß (Kinderstiftung Knalltüte), Alexander Wolf (Filialleiter Kreissparkasse Bolheim) und Ariane Fröhle (Schulleiteri n Buch feldschule). Foto: ksk 250 Euro für die Georg-Elser-Schule Die Sparkassen-Bürger-Stiftung fördert die Georg-Elser-Schule in Königsbronn mit 250 Euro. Damit soll ein soziales Kompetenztraining für die Schüler gefördert werden. Unser Bild zeigt (von links) die Geschäftsführerin der Stiftung Lis-Marie Ziegler, Rektorin Karin Waluga, Konrektorin Barbara König und Alexander Truppel (Leiter Beratungscenter in Königsbronn). Foto: KSK Heidenheim Bagger für den Christuskindergarten Ein herzliches Dankeschön an das „AXA“-Versicherungsbüro von Rolf Paas kommt vom Christuskindergarten Heidenheim. Dank der Spende von drei Sandbaggern im Wert von rund 150 Euro können die Kinder die Spielzeit im Garten jetzt noch abwechslungsreicher erleben. Foto: Christuskindergarten

Neue Woche

Woche Informationen Familie Immobilien Langenau Haus Gerstetten Giengen August September Heidenheim