Aufrufe
vor 1 Jahr

27.11.19_NEUE WOCHE

  • Text
  • Heidenheim
  • Giengen
  • November
  • Dezember
  • Advent
  • Gerstetten
  • Giengener
  • Burgberg
  • Gottesdienst
  • Kinder
  • Woche

28 MITTWOCH, 27.

28 MITTWOCH, 27. November 2019 Giengener Stadtnachrichten Unduzo – A-cappella-Musik der Extraklasse am 29. November Im Rahmen der Reihe „Giengener Konzerte“ ist am 29. November 2019 das preisgekrönte A-cappella-Ensemble „Unduzo“ um 20 Uhr im Bürgerhaus Schranne zu Gast. Die fünfstimmige Gruppe Unduzo ist kein unbeschriebenes Blatt mehr: Seit 2009 sind die fünf Sänger mit ihren Eigenkompositionen im gesamten deutschsprachigen Raum unterwegs. Nach dem Gewinn des Kleinkunstpreises Baden-Württemberg in 2016 wurde ihr neues Album für den „Cara Award“ der Contemporary A cappella Society, eine Art „Grammy der Vokalmusik“, als eines der sieben besten europäischen A-cappella-Alben des Jahres nominiert. Mit „Schweigen Silber, Reden Gold“ haben die fünf professionellen Musiker entwicklungsmäßig einen neuen Meilenstein erreicht. Die neuen Songs sind nun stilistisch vor allem in den Facetten der Popmusik beheimatet. Auch der Comedy-Aspekt ist bei Unduzo vielfältiger geworden. Ihr neues Programm befasst sich mit den Widrigkeiten und Glanzstücken des Lebens: komisch, stimmgewaltig, aber auch berührend. Da spitzelt der Hausmeister den Mietern hinterher und überwacht in der Kehrwoche den Flur, der „Gigolo“ fährt mit dem Motorrad auf Eroberungstour, „Superman“ schwingt sich in seinen ungebügelten Umhang, um die Welt zu retten und der „Astronaut“ schwebt in den unendlichen Weiten des Alls, um einmal die Welt von oben zu betrachten. Pop, Rock, Disko, Latin-Rhythmen, Foto: Felix Groteloh Reggae-Feeling gipfeln in wortgewaltigen Geschichten, mal witzig und ironisch, mal melancholisch und zart. Fünf einzelne Stimmen fügen sich zu einer Band mit zahlreichen instrumentalen Features. Fünf Individualisten haben sich gefunden und nutzen die unterschiedlichen Facetten des Genres, um der A-cappella-Szene ihren ganz eigenen Stempel aufzudrücken. Powerful, unique, cool, groovy: Unduzo! A cappella ist das kreative Werkzeug der fünfstimmigen Band, um die eigenen musikalischen Einflüsse und Ideen auf die Bühne zu bringen. Unterschiedliche Stilarten des Singens greifen mit Beatbox und live-geloopten Linien ineinander. Das Publikum bleibt beim Konzert jedoch nicht nur passiver Konsument, sondern wird interaktiv Teil der Geräusch- und Meinungskulisse! Karten gibt es im Vorverkauf bei Schreibwaren Süßmuth, im i-Punkt der Stadt Giengen und im Ticketshop Heidenheim. Die Karten kosten im Vorverkauf 19,- Euro und ermäßigt 15,- Euro. An der Abendkasse kosten die Karten jeweils drei Euro mehr. Luz Amoi am 6. Dezember in der Giengener Stadtkirche „Peterchens Mondfahrt“ in der Walter-Schmid-Halle Giengen Am Sonntag, den 15. Dezember gastiert das Naturtheater Heidenheim mit seinem diesjährigen Weihnachtsmärchen „Peterchens Mondfahrt“ um 15 Uhr in der Walter-Schmid-Halle. Vor vielen hundert Jahren läuft ein Urahn der Maikäfer-Familie Sumsemann durch einen dunklen Wald und macht ein Nickerchen an einem Baumstump. Im Schlaf wird ihm von einem Holzdieb ein Beinchen abgeschlagen. Als er erwacht, begegnet er der Fee der Nacht, die den Holzdieb wegen seines Waldfrevels mitsamt seinem Holzbündel auf den Mond verbannt. Als sie erfährt das an diesem Holz noch das sechste Beinchen des Maikäfers hängt, tut ihr Herr Sumsemann leid. Die Strafe kann und will sie aber nicht rückgängig machen. Aus Mitleid erlaubt sie ihm jedoch, mit zwei Kindern, die noch nie ein Tier gequält haben, zum Mond zu fliegen um das Beinchen wiederzuholen. Viele Jahre später sucht der letzte der Sumsemänner immer noch nach zwei artigen Kindern, die ihm dabei helfen, sein Bein vom Mond zu beschaffen, bis er von einem Sturm erfasst und in das Zimmer von Peter und Anneliese geweht wird… FREIZEIT UND TOURISMUS trum ihrer Arrangements und wird wieder auf ganz besondere Weise verzaubern. Mit einigen neuen Ideen, aber auch viel Vertrautem, werden sie auch in diesem Jahr wieder versuchen, jeden Konzertbesucher durch einfühlsame und innovative Interpretationen zu berühren. Unterstützt durch ein ausgefeiltes Lichtkonzept sowie eigens auf die Musik abgestimmte Textbeiträge entsteht ein unvergessliches Gesamtkunstwerk in der Adventszeit. Weihnachten kann eben mehr sein, als das hektische Treiben vor Jahresschluss. Karten gibt es im Vorverkauf bei Schreibwaren Süßmuth und im Ticketshop Heidenheim. Die Karten kosten im Vorverkauf 19,50 Euro und ermäßigt 16,- Euro. An der Abendkasse kosten die Karten 21,50 Euro und ermäßigt 18 Euro. Kinder unter 12 Jahren haben freien Eintritt. Das Stück ist für Kinder ab 4 Jahren empfohlen. Karten gibt es bei Schreibwaren Süßmuth, im i-Punkt der Stadt Giengen sowie beim Ticketshop im Pressehaus Heidenheim. Im Vorverkauf kosten die Karten 11,- Euro bzw. 7,- Euro ermäßigt, an der Tageskasse jeweils 3,- Euro mehr. Foto: Naturtheater Heidenheim Giengener Steiff Adventsmarkt 2019 vom 5. bis 8. Dezember Am Freitag, den 6. Dezember gastiert das preisgekrönte Ensemble Luz Amoi um 20 Uhr in der Giengener Stadtkirche. Nach den beiden Programmen „Es ist Advent“ und „Bald ist Weihnachten“ gehen Luz Amoi acht Jahre nach dem Erscheinen ihres ersten Advent-Albums jetzt mit einer Art Foto: Luz Amoi „Best of“-Programm auf Tournee. „In dulci jubilo“ heißt es und beinhaltet die schönsten und stimmungsvollsten Advents- und Weihnachtslieder der vergangenen Jahre, garniert mit einigen neuen Stücken, Liedern und Texten. Die Verbindung von Tradition und Moderne steht nach wie vor im Zen- Auch in diesem Jahr veranstaltet die Stadt Giengen zusammen mit der Margarete Steiff GmbH wieder den beliebten Giengener Steiff Adventsmarkt rund um das Steiff Museum. Vom 5. bis 8. Dezember bieten rund 30 verschiedenen Buden duftende Leckereien und tolles Kunsthandwerk. Die Besucher erwartet eine bunte Vielfalt an Produkten, unter anderem tolle Strickwaren und Filzartikel, stilvoller Schmuck und Accessoires, leckere Honigprodukte, Dekoration und Kunstartikel aus Holz. Während der vier Tage können sich alle kleinen und großen Besucher auf zahlreiche abwechslungsreiche Programmpunkte freuen. Zum ersten Mal wird nicht nur der Nikolaus den Adventsmarkt besuchen, sondern auch das Christkind höchstpersönlich. Für Kinder gibt es außerdem ein Bastelangebot: Sie können selber ein Steiff Kissen basteln. Auf der goßen Showbühne treten zahlreiche Chöre, Bands und Gesangvereine auf und am Samstagabend wird das beliebte Modellballonglühen mit seinen vielen Lichtern für eine tolle Atmosphäre sorgen (witterungsbedingte Absage vorbehalten). Tagsüber wird es im Steiff Museum wieder die Möglichkeit geben, historische Steiff Artikel kostenlos datieren und taxieren zu lassen und auf dem Margarete-Steiff-Platz werden ab 11:00 Uhr Weihnachtsbäume verkauft. Die offizielle Eröffnung des Giengener Steiff Adventsmarkets findet am 5. Dezember um 18 Uhr durch Oberbürgermeister Dieter Henle und den Ge-

29 MITTWOCH, 27. November 2019 Giengener Stadtnachrichten schäftsführer der Margarete Steiff GmbH, Dirk Petermann, statt. Programmflyer zum Adventsmarkt liegen in zahlreichen Geschäften, in der Tourist-Information und im Steiff Museum in Giengen aus. Weitere Info sind auch unter www.giengen.de erhältlich. Giengener Steiff Adventsmarkt 2019 - Öffnungszeiten: Donnerstag, 5. Dezember von 15:00 Uhr bis 20:30 Uhr Freitag, 6. Dezember von 11:00 Uhr bis 20:30 Uhr Samstag, 7. Dezember von 11:00 Uhr bis 20:30 Uhr Sonntag, 8. Dezember von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr Floh-, Märkte, Börsen 01./07./ Historischer Mühlenverein Burgberg 08.12. Weihnachtsmärktle Alte Mühle Burgberg, Sa 18.00 - 21.00 Uhr, So 13.00 - 21.00 Uhr 05.-08.12. Stadt Giengen in Zusammenarbeit mit der Margarete Steiff GmbH Giengener Steiff Adventsmarkt Margarete-Steiff-Platz, Steiff Museum Giengen, Do 15.00 - 20.30 Uhr, Fr/Sa 11.00 - 20.30 Uhr, So 11.00 - 18.00 Uhr (am Sa. 07.12. ab 11.00 Uhr Weihnachtsbaumverkauf) Advents-,/Nikolaus-/Weihnachts- Jahresabschlussfeiern Foto: Liebel Vollsperrung anlässlich des Giengener Steiff Adventsmarkts Aufgrund des diesjährigen Giengener Steiff Adventsmarktes bleiben die Burgstraße (von der Färberstraße bis zum Kreisverkehr beim Steiff Museum) und der Margarete-Steiff-Platz vom 3. Dezember bis einschließlich 9. VERANSTALTUNGEN IM DEZEMBER Dezember gesperrt. Eine Umleitungsstrecke ist nicht eingerichtet. Der Parkplatz des Steiff Museums und die Tiefgarage Kreisbau sind uneingeschränkt befahrbar. 03.12. Landfrauen Hürben Weihnachtsfeier Vereinsraum Hürben, Dettinger Straße, 19.00 Uhr 07.12. Sudetendeutsche Landsmannschaft Giengen/Böhmerwaldbund Giengen Weihnachtsfeier Rössle Hohenmemmingen, 14.00 Uhr 14.12. Michael Schumacher Fanclub Burgberg e.V. Weihnachtsfeier FV-Clubhaus Burgberg, 18.00 Uhr Vorträge, Lesungen, Filme 04.12. Stadtbibliothek Giengen „Der dicke fette Pfannkuchen“ - Märchen aus Norddeutschland - im Rahmen der Bücherkiste Vorlesestunde für Kinder von 5 bis 8 Jahren Anmeldung erforderlich (07322/5345) Stadtbibliothek Giengen, 15.00 Uhr Vermischtes Musik, Theater, Kabarett 01.12. Grundschule, Dorfgemeinschaft und Sängerbund Hürben Aufführung Singspiel/Singen am Weihnachtsbaum vor der Hürbetal-Halle Hürben, 17.00 Uhr 06.12. Gesangverein Liederkranz Giengen e.V. Luz Amoi - In dulci jubilo Stadtkirche Giengen, 20.00 Uhr 08.12. Städtische Musikschule Giengen Weihnachtskonzert Stadtkirche Giengen, 18.00 Uhr 13.12. Andy Susemihl & Superfriends Rockkonzert von internationalem Format Bürgerhaus Schranne Giengen (Obergeschoss), 20.00 Uhr 15.12. Stadt Giengen „Peterchens Mondfahrt“ - Eine Aufführung mit dem Naturtheater Heidenheim Walter-Schmid-Halle Giengen, 15.00 Uhr 23.12. Musikverein Burgberg Einstimmen auf Weihnachten Vor der St.-Vitus-Kirche Burgberg, 18.00 Uhr 13.12. Stadtbibliothek Giengen LiteraturCafé Stadtbibliothek Giengen, 10.00 Uhr 14.12. Hohenmemminger Vereine Dorfweihnacht rund um die Kirche / Grundschule Hohenmemmingen 26.12. DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg Blutspendeaktion Hürbetal-Halle Hürben, 10.30 Uhr Sport, Turniere, Meisterschaften 14.12. Haus der Jugend Giengen Nachtsport Schwagesporthalle Giengen, 18.00 Uhr Änderungen und Ergänzungen vorbehalten! Herausgeber: Stadtverwaltung Giengen, Amt für Kultur, Sport und Tourismus, Marktstraße 11, 89537 Giengen an der Brenz Tel. 07322/952-2670, Mail: kultur-und-sport@giengen.de

Neue Woche

Heidenheim Giengen November Dezember Advent Gerstetten Giengener Burgberg Gottesdienst Kinder Woche