Aufrufe
vor 3 Jahren

23.01.2019 NEUE WOCHE

  • Text
  • Heidenheim
  • Januar
  • Giengen
  • Februar
  • Giengener
  • Burgberg
  • Sucht
  • Heidenheimer
  • Herbrechtingen
  • Haus
  • Woche

SONDERVERÖFFENTLICHUNG

SONDERVERÖFFENTLICHUNG Café Leger/Jack's in Heidenheim Seit 33 Jahren aus der Heidenheimer Gastronomie nicht mehr wegzudenken Wer im Kreis Heidenheim ein Lokal sucht, das über die Generationen hinweg praktisch jedem Kreisbewohner ein Begriff ist, dann dürfte in vielen Fällen der Name Jacks fallen. Zwar wurde der Gastronomiebetrieb am Heidenheimer Wedelgraben im Jahr 1986 von Hanse Maihofer und Erich Haug unter dem Namen Café Leger gegründet, vielen dürfte aber vor allem die 1996 integrierte „American Cocktailbar Jacks“ ein Begriff sein. „Wir haben es immer geschafft, im Trend zu bleiben. Über die Generationen hinweg. Das ist mit Sicherheit unser Erfolgsgeheimnis“, sagt Hans Maihofer nicht ohne Stolz. Denn Tatsache ist auch: im Café Leger samt zugehöriger Cocktailbar Jacks ist immer was los – völlig egal, ob es Freitagabend ist und das eher jüngere Publikum das Lokal bevölkert oder Samstagabend, wenn sich der Altersdurchschnitt eher bei den jungen und junggebliebenen Erwachsenen einpendelt. Es kann auch ein ganz normaler Wochentag sein und Zeit für den Mittagstisch: die Plätze werden dann schnell wieder rar, weil quasi alle Generationen das reichhaltige Angebot aus der Küche des seit jeher im Besitz der Familie Maihofer befindlichen Gastrobetriebs nutzen wollen. „Es gibt immer noch viele Leute, die denken, wir sind ein Treffpunkt für Wir haben es immer geschafft, im Trend zu bleiben. Hanse Maihofer Inhaber von Café Leger/Jack‘s Bar die jungen Generationen. Dabei beschränkt sich das meist auf den Freitag, an allen anderen Tagen haben wir ein total durchmischtes Publikum“, sagt Mike Maihofer, der schon seit den Anfangstagen ebenfalls mit im Boot ist. Jeder Gast komme mit einem anderen Anliegen, der eine freue sich über die leckere, gutbürgerliche Küche mit frischen Produkten aus der Region, der andere komme wegen der Fußball-Liveübertragungen, der dritte einfach, um einen Feierabend-Cocktail zu schlürfen. Und auf dieser bunten Mischung an Publikum will man im Hause Maihofer auch in der Zukunft aufbauen. Dazu hat sich Hanse Maihofer mit seinem Team für dieses Jahr eine Vielzahl an Events und Aktionen ausgedacht, um für ein breites Publikum in Heidenheim gleich mehrere Anlässe für ein abwechslungsreiches Abendprogramm zu bieten: das sind in erster Linie verschiedene Aktionen wochentags am Abend, etwa Live-Musik und Mottopartys. Zur Belebung der Heidenheimer Gastroszene gehört vor allem auch die Karaoke-Party mit DJ Konstantin, die am Donnerstag, 24. Januar, ab 20 Uhr, ihre Premiere feiert. Mit DJ Konstantin hat Hanse Maihofer einen Profi- Musiker engagiert, der seit Jahren in der Karaoke-Szene unterwegs und über die Region hinaus bekannt ist. „Karaoke ist geeignet für jede Altersgruppe. Jeder, der Lust und Laune darauf hat, kann mitmachen und seinen Song selbst singen“, sagt Hanse Maihofer. Auch ist es dem Lokalbesitzer wichtig zu betonen, dass das Café Leger samt Jacks generell immer auch Ab sofort : immer donnerstags KARAOKE- PARTY für betriebliche und private Veranstaltungen gebucht werden kann. „Wir verlangen dafür auch keine Miete, es wird nur bezahlt, was gegessen und getrunken wird“, sagt er. Gerne könne man auch Live-Musik dazu buchen, ansonsten biete man die bekannt gute Küche mit frischen Produkten aus der Region, die große „Jacks-Burger-Karte“, generell die umfangreiche Speisekarte und das reichhaltige Angebot an internationalen Cocktails. „Was viele nicht wissen: wir waren damals, 1996, mit dem Jacks die erste Cocktailbar weit und breit. Und das Konzept funktioniert nach wie vor“, sagt Mike Maihofer. Das soll auch in Zukunft so bleiben. Mathias Ostertag Wir gratulieren zum 33-Jährigen! Wedelstraße 15 • 89542 Bolheim Tel. 0 73 24/23 30 Dettinger Straße 4 • 89537 Hürben Tel. 01 72/5 91 10 90 Herzlichen Glückwunsch zum 33-Jährigen! Wir gratulieren! EVENT-LOCATION & CATERING-PARTNER FÜR VERANSTALTUNGEN ALLER ART. Maihofer Catering Wir sagen DANKESCHÖN für 33 Jahre Treue! 33 JAHRE JACK’S BAR WIR GRATULIEREN TiLa Lachenmaier GmbH &Co. KG · Reisersberg 8·73655 Plüderhausen ·Tel. 07181-80 04 -0 www.tila-lachenmaier.de · bestellung@tila-lachenmaier.de Ihr Catering-Partner für Veranstaltungen aller Art. Ob Hochzeit, Geburtstag, Grill-Events, Firmenmeetings oder Richtfeste - wir kümmern uns mit unserer langjährigen Erfahrung darum, dass Sie sich voll und ganz auf Ihren besonderen Tag konzentrieren können. Wir freuen uns darauf Ihre Gastgeber zu sein - an jedem Ort! www.jacks-maihofer.de NEU als Location mieten Am Wedelgraben 36 • 89522 Heidenheim • Mike Maihofer • Mobil 0171 / 19 00 169 Keine halben Sachen. Oggenhauser Halbe. www.oggenhauser.de . www.facebook.com/koenigsbraeu Wir gratulieren zum 33-jährigen Bestehen!

„WIR LESEN“–PROJEKTE JungeMenschen erkunden die Medienwelt „Wir lesen“ –das ist die Dachmarkefür die Bildungsprojekte der HEIDENHEIMER ZEITUNG. Kindern und Jugendlichen der Region wird im Rahmen dieser Projekte das Lesen, das Schreiben und das Leben vorOrt und in der ganzen Welt nähergebracht.Gleichzeitig wird erklärt, wieZeitung funktioniertund welche Rolle die Medien in unserer heutigen Gesellschaft spielen. Siewünschendetaillierte Informationen?Sprechen Sieuns gerne an! wir.lesen@hz.de ·T07321 347-153 intensiv täglich „Wir lesen mini“ lädt die Vorschülerinnen und Vorschüler der regionalen Kindertageseinrichtungen auf Entdeckungsreise in die Medienwelt ein. Die Kinderreporter bekommen ihr eigenes Zeitungsexemplar in die Kindertageseinrichtung geliefert. Diese Zeitung ist zum Entdecken, Ausschneiden, Ausmalen und gemeinsamen Lesen gedacht.Mit eigens auf die jungeZielgruppe abgestimmten Begleitmaterialien werden die Vorschüler auf spielerische Weise an Sprache und Medien herangeführt. Die Projektzeiträume im Vorschuljahr 2018/2019: 29.04.19–24.05.19 Grundschüler der 3. und 4. Klasse erhalten bei „Wir lesen junior“ die Möglichkeit,während der Projektphase täglich in ihrem eigenen Zeitungsexemplar zu stöbern. Um mehr über die Medienwelt zu erfahren, gibt es ein Schüler- und Lehrerbegleitheft mit Bezug zum Bildungsplan. Das in der Theorie erworbene Wissen wird direkt in die Praxis umgesetzt,wenn die Nachwuchsredakteure über ihre Recherche-Ausflügeinder Printausgabe und auf unserem Online- Auftrittberichten. Die Projektzeiträume im Schuljahr 2018/2019: Phase I: 07.01.19 –15.02.19 Phase II: 24.06.19 –19.07.19 „Wir lesen intensiv“ heißtesfür die weiterführenden Schulen –und zwar die Tageszeitung.Während der Projektphase werden die teilnehmenden Klassen mit Zeitungen beliefert. Um sich „intensiv“ mit aktuellen Themen und der Zeitung auseinandersetzen zu können, werden den Schülerinnen und Schülern zudem interessante Recherche-Ausflügeangeboten, über die sie selbst in der Zeitung oder online berichten können. Abgerundet wird das Programm durch Unterlagen, die auf den Lehrplan abgestimmt sind. Die Projektzeiträume im Schuljahr 2018/2019: Phase I: 05.11.18–14.12.18 Phase II: 11.03.19–12.04.19 Mit der Unterstützung von Zeitungspaten ermöglicht das Bildungsprojekt „Wir lesen täglich“ Schülerinnen und Schülern aller weiterführenden Schulen in der Region dentäglichen Zugang zur Tageszeitung.Damit sich die Jugendlichen ungestörtüber die tagesaktuellen Ereignisse in der Region und der Welt informieren können, richtet die HEIDENHEIMER ZEITUNG Leseecken ein. Außerdem organisiertdas Projektteam zusammen mit den Pateninund außerhalb des Klassenzimmers regelmäßig Veranstaltungen im kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Bereich. Einstieg jederzeit möglich Zeitung in der Grundschule Zeitung in der Schule intensiv Lehrerheft Begleitheft mit freundlicher Unterstützung mit freundlicher Unterstützung www.hz.de/wirlesen

Neue Woche

Heidenheim Januar Giengen Februar Giengener Burgberg Sucht Heidenheimer Herbrechtingen Haus Woche