Aufrufe
vor 2 Jahren

23.01.2019 GSN

  • Text
  • Giengen
  • Januar
  • Burgberg
  • Giengener
  • Hauptversammlung
  • Februar
  • Dieter
  • Henle
  • Stadt
  • Bericht

22 MITTWOCH, 23. Januar

22 MITTWOCH, 23. Januar 2019 Giengener Stadtnachrichten BILDUNG UND SOZIALES Zu Besuch bei OB Dieter Henle im Rathaus: Schüler des Horts des Bildungs- und Integrations-Verein in Giengen e. V. zusammen mit ihren Begleitpersonen Muharrem Arican, Mustafa Cini und Volkan Demir. Foto: Ahmet Konakci Schüler des Horts des Bildungs- und Integrations-Vereins in Giengen zu Gast im Rathaus Sitzungstermine SITZUNG DES GEMEINDERATS Sitzung des Gemeinderats am Donnerstag, 24. Januar 2019, um 17 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Tagesordnung: 1. Bürgerfragestunde Hier wird Einwohnerinnen und Einwohnern die Möglichkeit gegeben, Fragen zu Gemeindeangelegenheiten zu stellen. Zweck der Fragestunde ist nicht eine Diskussion mit dem Gemeinderat, sondern die Beantwortung von Fragen durch den Oberbürgermeister. Besonders wird auf die Möglichkeit hingewiesen, Fragen frühzeitig und ggf. schriftlich über die Geschäftsstelle Gemeinderat, Frau Anke Eckelt, Tel. 952-2080, E-Mail anke.eckelt@giengen.de, Am Montag, den 7. Januar 2019 waren zehn Schüler des Horts des Bildungs- und Integrations-Verein in Giengen e. V. zusammen mit drei Begleitpersonen zu Besuch im Giengener Rathaus. Die Gruppe hatte sich dafür interessiert, den Oberbürgermeister und die Abläufe in der Kommune kennenzulernen. OB Dieter Henle empfing sie im Sitzungssaal im dritten Stock und präsentierte zur Einführung das Imagevideo der Stadt Giengen. Danach ging es um die Arbeit eines Oberbürgermeisters und die Abläufe in der Verwaltung. Dieter Henle schilderte verschiedene Bereiche seiner Arbeit, stellte dabei zunächst die Organe der Kommune vor und gab einen Einblick in die vielfältigen Aufgaben von Verwaltung und Gemeinderat: „Da wir uns im Ratssaal befanden, konnten die Schüler die Situation einer Gemeinderatssitzung gut nachempfinden. Man ist in dieser Umgebung einfach näher dran am Geschehen, das weckt Interesse.“ Danach ging es um Inhaltliches: Auf Basis des Fünf-Sterne- Konzepts der Stadt Giengen stellte der Oberbürgermeister aktuelle Projekte vor. Dabei interessierten sich die Schüler besonders für die Innenstadtgestaltung – hier ging es um Rathausplatz und Marktstraße, das medizinische Versorgungszentrum und die Ansiedlung neuer Geschäfte. Auch der Bürgerdialog u. a. in den Veranstaltungen „Henle hautnah“, die Teilhabemöglichkeiten Jugendlicher an den kommunalen Prozessen und das Angebot für junge Leute in Giengen waren wichtige Themen. Die anschließende Fragerunde brachte regen Austausch. Am Ende waren sich alle einig, dass die gemeinsame Zeit gut investiert war: „Der Einblick in Arbeitsalltag und Stadtpolitik vor Ort ist ein guter Weg, grundlegendes Verständnis zu schaffen und weitergehendes Interesse zu wecken.“ Die Schüler wollen nun eine der nächsten Gemeinderatssitzungen besuchen. beim Bürgermeisteramt einzureichen, damit die Verwaltung in die Lage versetzt wird, diese Fragen ausreichend zu beantworten. 2. Haushaltssatzung und Haushaltsplan 2019 - Einzelplanberatung - Beschlussfassung - 3. Wirtschaftsplan 2019 des Eigenbetriebs Gebäudemanagement - Beschlussfassung - 4. Wirtschaftsplan 2019 des Eigenbetriebs Stadtentwässerung - Beschlussfassung - 5. Annahme von Geld- und Sachspenden für das 4. Quartal 2018 - Beschlussfassung - 6. Bekanntgaben 7. Anfragen Einladung zum Infoabend und zur Schulanmeldung der Schulneulinge an der Bühlschule in Giengen Am Dienstag, den 5. Februar 2019 findet um 19.00 Uhr in der Außenstelle Danziger Straße (Pavillon 6) ein Infoabend für alle Eltern der Vorschulkinder im Vorschuljahr 2018/2019 und Interessierte statt. Des Weiteren findet am Mittwoch, den 27. Februar 2019 in der Zeit von HöhlenHaus FREIZEIT UND TOURISMUS 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr die Schulanmeldung für die zukünftigen Erstklässler im Sekretariat der Bühlschule statt. Zur Anmeldung wird das Familienstammbuch bzw. eine Geburtsurkunde des Kindes benötigt. Foto: Stadt Giengen Winterzauber am 26. Januar beim Höhlen Haus Giengen-Hürben Höhlen- und Heimatverein präsentiert regionale Produkte und mehr Bereits zum vierten Mal veranstaltet der Höhlen- und Heimatverein Giengen-Hürben am Samstag, 26. Januar 2019 seinen Winterzauber rund um das HöhlenHaus unterhalb der Charlottenhöhle. Die Besucher erwarten zahlreiche bunt gemischte Stände mit regionalen Produkten, Kunsthandwerk und winterlichen Schlemmerangeboten. Auch einige neue Aussteller sind dabei, die z. B. frisches Brot verkaufen, handgemachte Babyspielsachen, Filztaschen oder auch Honig und Met anbieten. Wer sich zwischendurch aufwärmen möchte, hat dazu im „Bärencafé“ Gelegenheit.Der Wintermarkt beginnt um 11.00 Uhr und endet gegen 16.00 Uhr. Er findet bei jeder Witterung statt. Der Eintritt ist frei. Kontakt: HöhlenErlebnisWelt Giengen-Hürben/HöhlenHaus, Lonetalstr. 61, 89537 Giengen-Hürben Tel.: 07324 987146, www.hoehlenerlebniswelt.de

23 MITTWOCH, 23. Januar 2019 Giengener Stadtnachrichten VERANSTALTUNGEN IM FEBRUAR Musik, Theater, Kabarett 03.02. Evang. Kirchengemeinde Giengen Benefizkonzert mit der BSH BigBand im Rahmen der 12. Vesperkirche, Stadtkirche Giengen, 19.00 Uhr 15.02. Jule Malischke 4. Giengener Gitarrenfestival - Doppelkonzert Jule Malischke feat. S. Bormann, M. Skulski & Clive Carroll (UK) Bürgerhaus Schranne, Giengen, 20.00 Uhr 16.02. Jule Malischke 4. Giengener Gitarrenfestival - Doppelkonzert Peter Finger & Cristin Claas Trio Bürgerhaus Schranne Giengen, 20.00 Uhr 24.02. Stadt Giengen Opernabend „Südländisches Feuer“ mit Prof. Fedele Antonicelli (Klavier), Tonia Giove (Sopran) und Ciro Greco (Bariton) - im Rahmen der Giengener Konzerte 2019, Walter-Schmid-Halle, Giengen, 20.00 Uhr Bälle, Tanz-, Unterhaltungs- und Faschingsveranstaltungen 05.02. Haus der Jugend Giengen Kinderfasching Walter-Schmid-Halle Giengen, 14.00 Uhr 09.02. Tanzschule Gröschl Abschlussball Walter-Schmid-Halle Giengen, 20.00 Uhr 15.02. Tennisclub Burgberg Haus- und Kappenball TC-Vereinsheim Burgberg, 19.01 Uhr 22.02. Grundschule Hürben Singspiel Hürbetal-Halle, Hürben, 17.00 Uhr Vorträge, Lesungen, Filme 02.02. Volkshochschule Giengen „Waldbaden - Achtsamkeit im Wald“ mit Michaela Böhringer TP: Sportanlage Hürben, 14.00 Uhr 22.02. Höhlen- und Heimatverein Giengen-Hürben „Der Albschäferweg und seine Zeitspuren“ - Vortrag HöhlenErlebnisWelt (Höhlenhaus) Hürben, 19.00 Uhr Floh-, Märkte, Börsen 25.02. Stadt Giengen in Zusammenarbeit mit der VMV GmbH, Matthäusmarkt Obere Marktstraße/Fußgängerzone Giengen, 9.00 Uhr Versammlungen 14.02. Verein für Homöopathie und Lebenspflege Giengen, Hauptversammlung mit Wahlen, Ehrungen und Dia-Vortrag, Hotel Lamm Giengen, 19.30 Uhr Vermischtes bis Evang. Kirchengemeinde Giengen 10.02. „Alles Gute kommt von oben“ - 12. Vesperkirche Stadtkirche Giengen, jeweils 11.30 Uhr 03.02. Tennisclub Burgberg Frühstücksbrunch TC-Vereinsheim Burgberg, 10.00 Uhr 03.02. SPD-Ortsverein Hürben Familiennachmittag Höhlenhaus Hürben, 15.00 Uhr 08.- Teichert Sigrid 10.02. Hobby-Kreativ-Tage Bürgerhaus Schranne, 08.02. ab 15.00 Uhr, 09./10.02. ab 12.00 Uhr 10.02. Schwäbischer Albverein Hürben Winterwanderung mit Wanderführer Hans Eßlinger TP: Hürbetal-Halle Hürben, 13.30 Uhr 15.- Jule Malischke 17.02. Gitarren- und Notenausstellungen anl. des 4. Giengener Gitarrenfestivals Bürgerhaus Schranne Giengen, Freitag Einlasszeit zwischen den Konzerten bis Konzertende, Samstag 10.00 Uhr bis Konzertende, Sonntag, 10.00 Uhr bis 15.30 Uhr 16.02. Jule Malischke Workshops anl. des 4. Giengener Gitarrenfestivals „Fingerstyle“ mit Clive Carroll, 10.00 Uhr „Sounds of the World“ mit Stephan Bormann, 12.00 Uhr „Sam Jam, Songs & more“ mit Jule Malischke, 14.30 Uhr Bürgerhaus Schranne Giengen 17.02. Jule Malischke Workshops anl. des 4. Giengener Gitarrenfestivals „Alternative Gitarrenstimmungen “ mit Peter Finger, 10.00 Uhr „Improvisieren & Komponieren“ mit Cristin Claas & Christoph Reuter, 12.00 Uhr Bürgerhaus Schranne Giengen 17.02. Jule Malischke Gitarrenbauer Special - Öffentliche Gitarrenpräsentation - anl. des 4. Giengener Gitarrenfestivals, Bürgerhaus Schranne Giengen, 14.30 Uhr 25.02. DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg Blutspendeaktion Maria-von-Linden-Halle Burgberg, 14.30 Uhr Sport, Turniere, Meisterschaften, Sonstiges 02./ Haus der Jugend Giengen 16.02. Nachtsport Schwagesporthalle Giengen, 18.00 Uhr Änderungen und Ergänzungen vorbehalten! Herausgeber: Stadtverwaltung Giengen Amt für Kultur, Sport und Tourismus, Marktstraße 11, 89537 Giengen an der Brenz, Tel. 07322/952-2670, Mail: kultur-und-sport@giengen.de

Neue Woche

Giengen Januar Burgberg Giengener Hauptversammlung Februar Dieter Henle Stadt Bericht