Aufrufe
vor 3 Jahren

21.11.2018 Neue Woche

  • Text
  • Heidenheim
  • November
  • Giengen
  • Heidenheimer
  • Kinder
  • Dezember
  • Herbrechtingen
  • Kommenden
  • Haus
  • Menschen

neuewoche. Mittwoch, 21.

neuewoche. Mittwoch, 21. November 2018 22 bissingen Eine Oase für alle in der Adventszeit giengen Seniorenrat kommt in die Begegnungsstätte heidenheim Wickel & Co.: Die guten alten Hausmittel giengen Ins Kloster und zum Adventsmarkt Eine Oase im Advent findet man am Samstag, 15. Dezember von 10 bis 15 Uhr am Asselfinger Weg im katholischen Gemeindehaus in Bissingen. Die Oase ist offen für Menschen aller Konfessionen. Auf verschiedenen Wegen will man sich hier dem Geheimnis von Weihnachten annähern und entdecken, was die Geburt Jesu heute konkret im Leben bedeuten kann. Eingeladen sind alle, die für ein paar Stunden innehalten möchten und sich gern auf neue adventliche Erfahrungen mit anderen zusammen einlassen. Nähere Info und Anmeldung bis 13. Dezember bei Beate Limberger, Tel. 07321.332097 oder 07324.988696 sowie im Katholischen Pfarramt Herbrechtingen, Tel. 07324.98520. Am heutigen Mittwoch, 21. November findet ab 17.30 Uhr in der Begegnungsstätte eine öffentliche Veranstaltung des Giengener Seniorenrates über die Arbeit und Erfahrungen des Pflegestützpunktes statt. Regelmäßig bietet der Pflegestützpunkt des Landkreises im Giengener Rathaus kostenlose Beratungsstunden für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen an. Was man dabei erwarten kann, darüber wird an diesem Abend informiert. Auch Fragen werden beantwortet. Am Montag, kommenden 26. November um 18 Uhr findet ein Kurs „Die guten alten Hausmittel“ im Haus der Familie Heidenheim statt. Heute entdecken viele Menschen die heilsame Kraft dieser Anwendungen wieder neu. Tipps zu den verschiedenen Wickeln wie feucht-heiße Wickel, kühle Quarkwickel oder warme Auflagen bis zu verschiedenen Anwendungen stehen auf der Agenda. Info und Anmeldung im Haus der Familie, Tel. 07321.93660 oder per Mail an info@familienbildung-hdh.de. Der Treff „Alte Malzfabrik“ Giengen unternimmt am Mittwoch, 28. November einen Halbtagesausflug. Erstes Ziel ist das Kloster Heiligkreuztal, danach geht es weiter zum Adventsmarkt. Dort kann man Bäckern über die Schulter schauen und sich auf die Adventszeit einstimmen lassen. Zur Abendeinkehr wird eine urige Wirtschaft besucht. Abfahrt ist um 12 Uhr am Realschulparkplatz und um 12.05 Uhr am Wasserturm. Anmeldung und Info in der Begegnungsstätte und unter Tel. 07322.9333085. mergelstetten Adventsbasar beim Gustav-Adolf-Kreis Der Gustav-Adolf-Kreis Mergelstetten veranstaltet am kommenden Samstag, 24. November von 12 bis 16 Uhr einen Adventsbasar im Ökumenischen Haus auf den Reutenen (Böblinger Straße 2). Es gibt ein Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen. Zum Verkauf werden unter anderem Schals, Stulpen, Mützen, Socken, Schürzen, Gruß- und Weihnachtskarten sowie Gebäck angeboten. Mit dem Kauf unterstützt man einen guten Zweck. Mit dem Erlös des Basars werden die Gemeindearbeit in Rio Negro und Neuquen (Argentinien), ein Wohnprojekt der Evangelischen Kirche Deutscher Sprache in Thessaloniki (Griechenland) sowie kirchliche Arbeit in Russland finanziert. bolheim Wieder Adventsmarkt rund um die Skihütte Die Wintersportabteilung des SV Bolheim baut am Samstag, 8. Dezember schon zum dritten Mal das beliebte Winterdorf auf Zeyers Wies auf. Ab 15 Uhr erstrahlt das Gelände um die Skihütte in weihnachtlichem Glanz. Die Besucher erwarten diverse kulinarische Köstlichkeiten wie Glühwein und Punsch, außerdem findet ein Adventsmarkt statt. Um 17 Uhr trifft man sich an der Skihütte zu einer stimmungsvollen Fackelwanderung, an deren Ende beschenkt der Nikolaus die Kinder. Ab 21 Uhr ist dann Party bis in die Puppen angesagt. Ein Shuttleservice fährt von der Turn- und Festhalle direkt zum Winterdorf. Der Vereinsbus ist von 15 bis 1 Uhr im Einsatz. HEIDENHEIMER impulse vortrag „so leben und arbeiten wir in der zukunft“ kai gondlach, zukunftsforscher / trendforscher & keynote-speaker dienstag, 27. november 2018 beginn 19.30 uhr, einlass 18.30 uhr lokschuppen, heidenheim Zukunftsforscher Kai Arne Gondlach beschäftigt sich mit der künftigen Organisation unserer Gesellschaft. Wie sieht die Welt in zehn Jahren aus? Wie arbeiten Unternehmen in der Zukunft? Was geschieht im Online-Bereich? Wie werden wir unsere Netzwerke, Freundschaften, Beziehungen pflegen? Kai Arne Gondlach begeistert mit seiner besonderen Mischung aus wissenschaftlichen Fakten, visionärem Denken und rasanten Multi-Media-Effekten. vvk und internet Tickets: 29,90 Euro, HZ Abonennten und Sparkassenkunden: 19,90 Euro pressehaus, Olgastraße 15, Heidenheim, komm-in, Karlstr. 11, Hermaringen, mode schmid, Wilhelmstr. 11, Gerstetten, schreiblädle baierl, Hauptstr. 33, Sontheim, mb reisen, Schießbergstr. 4, Herbrechtingen, ena’s lädle, Kirchgasse 7, Dischingen, schreibwaren süßmuth, Marktstraße 13, Giengen und online unter ticketshop.hz.de in zusammenarbeit mit

neuewoche. Mittwoch, 21. November 2018 23 nAttheim In der Wiesbühlschule darf gebastelt werden Bald ist der erste Advent – und deshalb sind Familien eingeladen zum Adventsbasteln am kommenden Mittwoch, 28. November ab 16 Uhr in der Wiesbühlschule Nattheim. Verschiedene Adventsbasteleien sind vorbereitet. Falls vorhanden, sollten eine Gartenschere und Bindedraht mitgebracht werden, vielfältige Naturmaterialien wie Tannenzweige, Koniferen, Kieferzapfen oder Moos stellt der Gartenbauverein zur Verfügung. Anmeldung ist nicht nötig, die Gebühr kann vor Ort bezahlt werden. dettingen Zauber der Weihnacht bei „Time & Vision“ Am kommenden Wochenende lädt Ramona Kohler zum Zauber der Weihnacht bei „Time & Vision“ in Dettingen ein. Die Besucher erwarten schöne Dinge, die mit dem Charme längst vergangener Zeiten begeistern und verführen. Geöffnet ist am Freitag, 23. und Samstag, 24. November von 10 bis 18 Uhr, am Sonntag, 25. November kann man sich von 13 bis 18 Uhr vom Zauber der Weihnacht inspirieren lassen. Nähere Info im Internet unter www.timeundvision.de. heidenheim Weihnachtsdeko und Bastelarbeiten Am kommenden Samstag, 24. November, veranstaltet die neuapostolische Kirchengemeinde in der Bühlstraße 28 in Heidenheim ihren traditionellen Adventsbasar. Von 11 bis 16 Uhr gibt es handgefertigte Advents- und Weihnachtsdekorationen, Holz- und Bastelarbeiten, selbst gemachte Marmeladen, Liköre und vieles mehr. Die Vesperkirche ist mit einem Stand vertreten. Der Erlös kommt karitativen Einrichtungen und den Jugendlichen der Gemeinde zugute. stetten ob lontAl Adventszauber im Rittergut Am kommenden Samstag, 24. November laden die Württemberger Ritter zum Adventszauber ins Rittergut Stetten ob Lontal (bei Niederstotzingen) ein. Alle Jahre wieder zieht das Rittergut wahre Besucherscharen aus der ganzen Region an. Die Besucher erwartet ein karitativer Adventsmarkt mit vielen mittelalterlichen Attraktionen, Kunsthandwerk und einer großen Feuer-Show. Der Eintritt ist frei, nähere Information gibt‘s online unter www.wuerttemberger-ritter.de. (VoR-)wEihNAchtEN iN BRAiGhAUSEN: Am Wochenende vom 1. und 2. dezember lädt die Albuchgemeinde Bartolomä zum stimmungsvollen Weihnachtsmarkt auf dem Amalienhof ein. foto: pm In Bartholomä fliegen die Engel Seit über 25 Jahren feiert Bartholomä am ersten Adventswochenende die vom Gewerbe- und Fremdenverkehrsverein organisierte Adventseinstimmung. Am Samstag, 1. Dezember von 17 bis 21 Uhr und tags darauf von 11 bis 18 Uhr heißt die Albuchgemeinde ihre Gäste willkommen. Was früher in der Dorfmitte noch im Kleinen stattfand, ist im Kulturhof auf dem Amalienhof ständig gewachsen und mittlerweile der Weihnachtsmarkt der Region schlechthin. An diesem Wochenende finden sich an die vierzig Kunsthandwerker zusammen und bilden mit ihren Ständen die Basis für den vorweihnachtlichen Medlinger Straße 52 89423 Gundelfingen Telefon (0 90 73) 9 10 77 www.garten-land.de Markt in Braighausen. Mit Museumsscheune und der ehemaligen Zehntscheuer ist der Kulturhof ein Kleinod mit besonderem Charme und gibt der Adventseinstimmung einen ganz besonderen Flair. An beiden Tagen erleben die Besucher in der Museumsscheune, wie vor 200 Jahren Brot im Holzbackofen gebacken wurde. Auf der zentralen Bühne treten die unterschiedlichsten Musiker auf. So werden am Samstag der Chor der Grundschule und der evangelische Posaunenchor ihr Bestes geben, am Sonntag bestreitet die Adventsband „Müller, Meier, Schulze“ die musikalische Umrahmung. Auch Alphornbläser, die Jugendkapelle und die Kapelle des Musikvereins treten auf. Die Attraktion des Wochenendes sind aber die Engel, die jeweils zum Ende über dem Hofgelände einfliegen und den Besuchern aus den vergangenen Tagen berichten. Nähere Info gibt’s online unter www.g fv-bartholomae.de. Adventsschau Weihnachtsmarkt Marktsonntag, 25. November Marktangebote: Weihnachtsstern Midi nur 1,99 Weihnachtsstern TB 13 nur 3,79 Weihnachtlicher Tischschmuck ab 5,99 Weißwurstfrühstück, Wiener, Pizza, Mittagstisch, Waffeln, Kaffee und Kuchen SONNTAG von 10–17 Uhr geöffnet

Neue Woche

Heidenheim November Giengen Heidenheimer Kinder Dezember Herbrechtingen Kommenden Haus Menschen