Aufrufe
vor 3 Jahren

19.09.2018 Neue Woche

  • Text
  • Heidenheim
  • September
  • Giengen
  • Renault
  • Kommenden
  • Heidenheimer
  • Informationen
  • Gerstetten
  • Unternehmen
  • Stuttgart

neuewoche. MITTWOCH, 19.

neuewoche. MITTWOCH, 19. September 2018 2 HEIDENHEIM Info für Schwangere und ihre Partner Die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Klinikum Heidenheim lädt am morgigen Donnerstag, 20. September alle Schwangeren ab der 30. Woche und deren Partner zu einem Info-Abend ein. Im Hörsaal werden ab 19 Uhr Fragen zu Geburt, Schmerzlinderung, kinderärztlicher Betreuung der Neugeborenen und integrativer Wochenbett-Pflege beantwortet. Außerdem können die Kreißsäle besichtigt werden. Nähere Info: Tel. 07321.3395300, Anmeldung ist nicht erforderlich. HEIDENHEIM Selbsthilfegruppen im Überblick Um die Kontaktaufnahme zu erleichtern und die Angebote bekannter zu machen, hat die Kontakt- und Informationsstelle für gesundheitliche Selbsthilfegruppen der AOK Ostwürttemberg einen aktualisierten Wegweiser herausgegeben. Aufgeführt sind darin mehr als 200 Gruppen aus dem Kreis Heidenheim und dem Ostalbkreis. Erhältlich ist die Broschüre in den AOK-Kundencentern, im Landratsamt, bei Ortsbehörden, in Arztpraxen und online unter www.kigs-ostwürttemberg.de. NOTDIENSTE Überfall-Unfall: Tel. 110 Feuerwehr: Tel. 112 Notarzt: Tel. 112 Giftnotruf Baden-Württemberg: Tel. 0761-1 92 40 Frauen- und Kinderschutzhaus: Tel. 07321.24099 Kinder- und Jugendtelefon: Tel. 0800.1110333 Ökumenische Telefonseelsorge: Tel. 0800-1110111 oder 0800-1110222 APOTHEKEN Apotheken-Notdienstfinder Tel. 0800.0022833. ÄRZTE Landkreis Heidenheim: Von Freitag, 16 Uhr - Montag, 8 Uhr, Tel. 116 117. Notfallpraxis am Klinikum Heidenheim, Samstag und Sonntag 8 - 22 Uhr, Tel. 07321.480050. Bachtal/Wittislingen: Bereitschaftszentrale, Tel. 116117. Sprechstunde im Krankenhaus Dillingen, Freitag, 16 - 21 Uhr, Samstag, Sonntag, 9 – 21 Uhr. Neresheim und Ostalbkreis: Notfallpraxis am Ostalb-Klinikum, Samstag, Sonntag, 8 Uhr - 22 Uhr. – Außerhalb der Öffnungszeiten, Tel. 116117. Oberkochen und Unterkochen: Tel. 0180.6073614. AUGENÄRZTE Notfalldienst, Tel. 0180.50112098. ZAHNÄRZTE Stadt und Kreis Heidenheim Notfalldienst, Samstag und Sonntag, 11 - 12 Uhr und 18 - 19 Uhr, Tel. 0711.7877777. Härtsfeld und Neresheim Notfalldienst, Tel. 0711.7877788 GELD, GELD, GELD: Nicht immer bleibt die Fremdwährung vollständig im jeweiligen Urlaubsland zurück, sondern kommt teilweise mit nach Hause. Auch wenn es „nur“ Münzen sein sollten und keine Scheine: Die Caritas freut sich über jeden Betrag, um hier vor Ort Gutes tun zu können. Foto: Archiv Gutes tun mit Geld aus fernen Ländern Die Caritas Ost-Württemberg startet wieder mit der Aktion „Kleine Münzen – große Hilfe“ und sammelt nicht ausgegebenes Urlaubsgeld aus aller Welt. Aus dem Urlaub zurück, bleibt oft die eine oder andere fremde Währung im Geldbeutel zurück. Ausländische Münzen und Scheine oder auch alte Währungen, die noch in den Schubladen und in den Geldbeuteln schlummern, können aber bei der Caritas in Heidenheim und in vielen katholischen Pfarrämtern der Kirchengemeinden im Dekanat Heidenheim abgegeben werden. Dort sind entsprechend gekennzeichnete Sammeldosen aufgestellt, in die Sie die Währungen einwerfen können. „Auch kleine Mengen sind herzlich willkommen. Durch die vielen kleinen Beiträge kamen in den vergangenen Jahren tolle Spendensummen zusammen“, so Harald Faber, Regionalleiter der Caritas Ost- Württemberg. Der Erlös kommt dieses Jahr der Initiative „Mach Dich stark“ zugute, die sich für benachteiligte Kinder und Jugendliche einsetzt. Auch Menschen in Not, die in die Beratungsstellen kommen, werden unterstützt. „Nach sorgfältiger Einzelfallprüfung kommt das Geld direkt bei den hilfsbedürftigen Menschen und deren Familien bei uns vor Ort an“, versichert Faber: „Machen Sie mit und unterstützen Sie diese Aktion.“ Öffnungszeiten der Caritas Ausländische und alte Währungen können abgegeben werden im Caritas Zentrum, Kurt-Bittel-Straße 8 in Heidenheim. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Donnerstag von 8.30 bis 12 Uhr und von 13.30 bis 16.30 Uhr sowie freitags von 8.30 bis 12 Uhr. WEITERE NOTDIENSTE VERSORGUNGSUNTERNEHMEN Stadtwerke Heidenheim, Tel. 07321.328-0, Störungsbeseitigung Gas, Tel. 07321.328-111. Stadtwerke Giengen, Störungsbeseitigung Gas und Wasser, Tel. 07322.9621-21; Abwasser, Tel. 0170.8904929. EnBW, ODR AG Ellwangen, Strom-Störungsdienst, Tel. 07961.9336-1401, Gas-Störungsdienst, Tel. 07961.9336-1402. Technische Werke Herbrechtingen, Tel. 07324.985198. neuewoche Heidenheimer Wochenblatt Gegründet 1972 Verantwortlich Redaktion: Andreas Pröbstle, Anzeigen: Klaus-Ulrich Koch Anzeigenpreisliste Nr. 59 vom 1. Januar 2018 Für unverlangt eingesandte Manuskripte wird keine Gewähr übernommen. Rücksendung erfolgt nur, wenn Rückporto beiliegt. Anonyme Leserzuschriften werden nicht berücksichtigt. Jeder Leserbrief gibt die Meinung des Einsenders wieder. Leserbriefe mit persönlichen Angriffen werden i. a. den Betroffenen zur Stellungnahme vorgelegt. Die Redaktion behält sich das Recht auf Kürzung vor. Von uns veröffentlichte Texte, Bilder oder Anzeigen dürfen nicht zur gewerblichen Verwendung durch Dritte übernommen werden. Verlag Heidenheimer Zeitung GmbH & Co. KG, 89518 Heidenheim/ Brenz,Olgastraße 15 Redaktion Tel. 07321.347-175, Fax 347-102, E-Mail redaktion@nw-online.de Anzeigen Tel. 07321.347-131, Fax 347-101 E-Mail anzeigenmarkt@hz.de Zustellung Tel. 07321.347-142, Fax 347-108 E-Mail lesermarkt@hz.de Druck: Druckhaus Ulm-Oberschwaben GmbH & Co. Bei dem zur Zeit verwendeten Papier wird ein chlorfrei gebleichter Zellstoff eingesetzt. Zur Herstellung dieses Papiers werden 100 % Altpapier verwendet. Kostenlose Verteilung durch Boten an 71 400 Haushalte. Bei Versand durch Post: EUR 2,00 pro Ausgabe. Das Datenschutzteam ist über die E-Mail-Adresse datenschutz@hz.de erreichbar.

neuewoche. MITTWOCH, 19. September 2018 3 Türenwechsel im Handumdrehen! GroSSe TürenauSwaHl in unSerer auSSTellunG! Kein Stress, kein Schmutz – einfach von heute auf morgen! Ab zu den Wildpferden! Albguide Siegfried Conrad lädt am kommenden Sonntag, 23. September zu einer Radtour durchs Naturschutzgebiet Donaumoos ein. Im Naturschutzgebiet Donaumoos gibt es viel zu entdecken: Dort grasen die Wildpferde, nagen die Biber und hunderte Wildgänse ziehen ihre Bahnen. Albguide Siegfried Conrad lädt am kommenden Sonntag, 23. September zu einer gemütlichen Rundexkursion mit dem Fahrrad ein. Startpunkt ist der Bahnhof in Sontheim/Brenz. Auf befestigten Wegen ohne Steigung geht es von dort aus vorbei an Brenzer Schloss und Gallus Kirche, anschließend wird am historischen Sühnestein beim Hartwald haltgemacht. Die Tour führt schließlich durchs Naturschutzgebiet, vorbei an den Wildpferden und Hochland-Rindern und über das Kulturgewächshaus Birkenried in den Auwald zur Staustufe an der Donau. Die Radler treffen sich um 13 Uhr vor dem Brenzer Bahnhof und werden etwa gegen 18 Uhr wieder zurück sein. Informationen zu Fahrradtour und Anmeldung direkt bei Albguide Siegfried Conrad unter Tel.: 07325.6673 oder per Mail an siegfried.conrad@tonline.de. Foto: pm ProBau Kugel GmbH, Badenbergstr. 8und 10 89520 Heidenheim-Schnaitheim Tel. (0 73 21) 313-0, www.probau.de Anzeige Casting für TV-Talente Im Januar startete in der ARD die neue Reihe „Die Inselärztin“. Mit dabei ist die zehnjährige Sarah aus Baden-Württemberg: Sie spielt dabei neben Anja Knauer, Helmut Zierl und Tobias Licht. Im Juli war sie auf der Trauminsel Mauritius zu Dreharbeiten für zwei neue Folgen, die im Januar ausgestrahlt werden. Dabei wurde sie von der Agentur Sunshine-Casting betreut. Die renommierte Kinder-Casting- Agentur sucht regelmäßig nach Talenten für Fernseh- und Kinofilme, TV- Serien, Werbespots, Modefotografie und vieles mehr - am kommenden Sonntag, 23. September auch in Heidenheim. Anmelden kann man sich unter Tel. 02234.9244040 sowie per E- Mail an mail2@sunshine-casting.de. Weitere Informationen gibt’s unter www.sunshine-casting.com. Gesftsrese Flferer ere BEILAGENHINWEIS In der heutigen Ausgabe liegen folgende Prospekte in Gesamt- oder Teilauflage bei: „ICH WERDE MAL ZANAHZT.“ Lese-Rechtschreib-Schwäche? Wir helfen! Dehner Mömax Rieger Discount Kaufland Kostenloser Rechtschreibtest Stabilo neue-woche.de Beratung Telefon: 07321.347-122 beilagen@hz.de Verdacht auf LRS oder Legasthenie? Wir laden Sie zum kostenlosen Test ein! los-aalen.de | 07361 555855 los-heidenheim.de | 07321 3496060

Neue Woche

Heidenheim September Giengen Renault Kommenden Heidenheimer Informationen Gerstetten Unternehmen Stuttgart