Aufrufe
vor 3 Jahren

19.09.2018 Neue Woche

  • Text
  • Heidenheim
  • September
  • Giengen
  • Renault
  • Kommenden
  • Heidenheimer
  • Informationen
  • Gerstetten
  • Unternehmen
  • Stuttgart

„WIR

„WIR LESEN“–PROJEKTE JungeMenschen erkunden die Medienwelt „Wir lesen“ –das ist die Dachmarkefür die Bildungsprojekte der HEIDENHEIMER ZEITUNG. Kindern und Jugendlichen der Region wird im Rahmen dieser Projekte das Lesen, das Schreiben und das Leben vorOrt und in der ganzen Welt nähergebracht.Gleichzeitig wird erklärt, wieZeitung funktioniertund welche Rolle die Medien in unserer heutigen Gesellschaft spielen. Siewünschendetaillierte Informationen?Sprechen Sieuns gerne an! wir.lesen@hz.de ·T07321 347-153 intensiv täglich „Wir lesen mini“ lädt die Vorschülerinnen und Vorschüler der regionalen Kindertageseinrichtungen auf Entdeckungsreise in die Medienwelt ein. Die Kinderreporter bekommen ihr eigenes Zeitungsexemplar in die Kindertageseinrichtung geliefert. Diese Zeitung ist zum Entdecken, Ausschneiden, Ausmalen und gemeinsamen Lesen gedacht.Mit eigens auf die jungeZielgruppe abgestimmten Begleitmaterialien werden die Vorschüler auf spielerische Weise an Sprache und Medien herangeführt. Die Projektzeiträume im Vorschuljahr 2018/2019: 29.04.19–24.05.19 Grundschüler der 3. und 4. Klasse erhalten bei „Wir lesen junior“ die Möglichkeit,während der Projektphase täglich in ihrem eigenen Zeitungsexemplar zu stöbern. Um mehr über die Medienwelt zu erfahren, gibt es ein Schüler- und Lehrerbegleitheft mit Bezug zum Bildungsplan. Das in der Theorie erworbene Wissen wird direkt in die Praxis umgesetzt,wenn die Nachwuchsredakteure über ihre Recherche-Ausflügeinder Printausgabe und auf unserem Online- Auftrittberichten. Die Projektzeiträume im Schuljahr 2018/2019: Phase I: 07.01.19 –15.02.19 Phase II: 24.06.19 –19.07.19 „Wir lesen intensiv“ heißtesfür die weiterführenden Schulen –und zwar die Tageszeitung.Während der Projektphase werden die teilnehmenden Klassen mit Zeitungen beliefert. Um sich „intensiv“ mit aktuellen Themen und der Zeitung auseinandersetzen zu können, werden den Schülerinnen und Schülern zudem interessante Recherche-Ausflügeangeboten, über die sie selbst in der Zeitung oder online berichten können. Abgerundet wird das Programm durch Unterlagen, die auf den Lehrplan abgestimmt sind. Die Projektzeiträume im Schuljahr 2018/2019: Phase I: 05.11.18–14.12.18 Phase II: 11.03.19–12.04.19 Mit der Unterstützung von Zeitungspaten ermöglicht das Bildungsprojekt „Wir lesen täglich“ Schülerinnen und Schülern aller weiterführenden Schulen in der Region dentäglichen Zugang zur Tageszeitung.Damit sich die Jugendlichen ungestörtüber die tagesaktuellen Ereignisse in der Region und der Welt informieren können, richtet die HEIDENHEIMER ZEITUNG Leseecken ein. Außerdem organisiertdas Projektteam zusammen mit den Pateninund außerhalb des Klassenzimmers regelmäßig Veranstaltungen im kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Bereich. Einstieg jederzeit möglich Zeitung in der Grundschule Zeitung in der Schule intensiv Lehrerheft Begleitheft mit freundlicher Unterstützung mit freundlicher Unterstützung www.hz.de/wirlesen

neuewoche. Stellen MITTWOCH, 19. September 2018 27 SUDOKU ALS DIE FRAUEN AUF DIE STRASSE GIENGEN: Das Wahlrecht für Frauen in Deutschland ist gerade einmal 100 Jahre alt. Am morgigen Donnerstag, 20. September spricht die Bundestagsabgeordnete Leni Breymaier im Ökumenischen Gemeindezentrum Mittelrain in Heidenheim zu diesem Thema. Foto: pm Frauen haben die Wahl - aber noch nicht lange Vor 100 Jahren wurde in Deutschland das Frauenwahlrecht eingeführt. Leni Breymaier spricht zu diesem Thema nun bei einem Frauenfrühstück. So geht‘s: Füllen Sie die Matrix mit den Zahlen 1 bis 9. Jede Zahl von 1 bis 9 darf nur einmal in der Spalte (senkrecht), nur einmal in der Reihe (waagrecht) und nur jeweils in einem der neun Felder vorkommen. Dopplungen sind natürlich nicht erlaubt. Auflösung: Am morgigen Donnerstag, 20. September beginnt um 9 Uhr im Ökumenischen Gemeindezentrum im Heidenheimer Wohngebiet Mittelrain ein Frauenfrühstück. Leni Breymaier spricht über das Thema „100 Jahre Frauenwahlrecht – Der Mut von damals als Verpflichtung heute“. Nach der Novemberrevolution 1918 durften sich Frauen im Januar 1919 erstmals an der Wahl zum Deutschen Reichstag beteiligen. Schon seit der Französischen Revolution hatten sich Frauen immer wieder dafür eingesetzt, als gleichberechtigte Bürgerinnen betrachtet zu werden. Lange Zeit wurden sie ausgelacht und für nicht „normal“ betrachtet. Heute lacht niemand mehr über Frauen, die sich politisch betätigen, auch wenn der Anteil von Frauen in den Parlamenten immer noch gering ist. Lust auf eine kleine Auszeit? Besuchen Sie doch unser Pressecafé. Pressehaus Heidenheim Olgastraße 15 89518 Heidenheim www.hz-online.de Bild©Subbotina Anna, fotolia.com Stellenangebote e ele ee ee eee ee 2019/2020 zwei Anerkennungspraktikantinnen/ Anerkennungspraktikanten e e e zwei Personen für den Bundesfreiwilligendienst (BFD/FSJ) e e einen Mitarbeiter/-in in der Verwaltung der Ökumenischen Nachbarschaftshilfe ee e 15 ee Erzieher/-innen für Vertretungsdienste in unseren Kindertagesstätten e e l e le e el e ee e e e ee ee le e e ele e el. e ell el T / . eele eel e e Tele 032 355 e eee e Tele 032 139 e ee Tele 0329833380 e ee e e e 12.10.2018 e ele ee ee eee e e 68 8952 eee Hauptstraße 77 89522 Heidenheim ELEKTRONIKER – BETRIEBSTECHNIK (M/W) Raum Heidenheim und Raum Günzburg Ihre Aufgaben: - Instandsetzung von Betriebsmitteln und Anlagen - Durchführung und Dokumentation von Wartungen - Analyse und Behebung von Anlagenstörungen Ihr Profil: - abgeschlossene Ausbildung zum Betriebselektroniker (m/w), Mechatroniker (m/w) oder eine vergleichbare Ausbildung - Erfahrung in der Produktionsinstandhaltung - Kenntnisse in Pneumatik und Hydraulik - Führerschein Klasse B (3) + eigener PKW sind von Vorteil Wir bieten: - Stundenlohn 17,00 € je nach Qualifikation ab Start + Branchenzuschlagstarif der jeweils geltenden Branche - Urlaubsgeld + Weihnachtsgeld Zeitpunkt GmbH ∙ Tel. 07321 720 429 9 ∙ info@zeitpunkt.online Für unseren Fuhrpark suchen wir einen Kraftfahrer (m/w) mit Führerscheinklasse CE. Königsbräu Majer GmbH & Co. KG Oggenhauser Hauptstr. 1 89522 Heidenheim-Oggenhausen T 07321 9797.0 Nette, zuverlässige Reinigungskraft für Privathaushalt in HDH/Nähe Talhof gesucht. 10 Std./Monat - 13€ /Std.+ bezahlten Urlaub. KEINE Schwarzarbeit. Gerne auch ältere Person. Kurze Bewerbung bitte unter Chiffre. Zuschriften an den Verlag unter 777/1628

Neue Woche

Heidenheim September Giengen Renault Kommenden Heidenheimer Informationen Gerstetten Unternehmen Stuttgart