Aufrufe
vor 1 Jahr

18.07.2018 Neue Woche

  • Text
  • Heidenheim
  • Juli
  • Giengen
  • Beratungscenter
  • Gerstetten
  • Kommenden
  • Herbrechtingen
  • Mitarbeiter
  • Sucht
  • Raum

neuewoche. Mittwoch, 18.

neuewoche. Mittwoch, 18. Juli 2018 10 ZUM ABSCHLUSS WURDE NOCHMAL AUFGEKOCHT: Schüler der Westschule befassten sich ein Jahr lang mit gesunder regionaler Küche - und bekamen Tipps und Tricks von Frank Widmann vom Löwen in Zang und AOK-Ernährungsberaterin Sybille Sauter. Weitere Bilder: www.neue-woche.de Foto: Rudi Penk Kindern die regionale Küche nahegebracht Durch die Kooperation „Schlemmerbande“ erfuhren Fünft- und Sechstklässler der Westschule am Schulverbund Heckental spielerisch, was handwerkliches Kochen mit regionalen Produkten und gesunde Ernährung bedeuten HEIDENHEIM Straßenarbeiten im Stadtgebiet Mehrere Straßen in Heidenheim, Mergelstetten und Großkuchen erhalten in nächster Zeit eine neue Oberfläche. Bei diesem Verfahren wird die Straße mit flüssigem Bitumen bedeckt, danach wird Split drübergestreut. Dadurch hält die Straße ein paar Jahre länger durch. Bei der Arbeit muss es trocken sein. Deshalb kann nicht genau vorhergesagt werden, wann welche Straße drankommt. Die Verkehrsteilnehmer werden dringend gebeten, Parkverbote zu beachten. „Schlemmerbande“ ist ein Projekt der Meistervereinigung Gastronom (MVG), der AOK Baden-Württemberg und des Ministeriums für den ländlichen Raum und Verbraucherschutz. Ziel ist es, dass Kinder im Alter von zehn bis zwölf Jahren gesundes, hochwertiges Essen kennenlernen und selbst kochen. Die Schüler lernen dabei, was handwerkliches Kochen und gesunde Ernährung bedeuten. Kooperationspartner in Heidenheim ist der Schulverbund Heckental bzw. die Schüler der 5. und 6. Klasse der Westschule: die gemeinsam mit Frank Widmann (Widmann’s Löwen, Zang) Sibylle Sauter Ernährungsexpertin der AOK Ostwürttemberg und Fachlehrerinnen unter anderem Gemüse schnippeln, Orangen filetieren oder Maultaschen zubereiten lernten. Vor kurzem wurde außerdem in der Kochwerkstatt „Jägerhof“ unter fachkundige Anleitung von Frank Widmann ein Menü, bestehend aus Spargelrahmsuppe, Spinatknödel und Nougatmousse mit Erdbeeren ,gezaubert. Zum Abschluss des Projekts hatten die Kinder im AOK-Gesundheitszentrum für ihre Eltern gekocht: Pizzabällchen, ein Tiramisu, dazu einen alkoholfreien Cocktail. Für die „Schlemmerbande“ gab es noch ein Messerset. Weitere Infos: schlemmerbande.de Sofort Bargeld erhalten Sie für alte Ketten, Ringe, Münzen etc. Lange Straße 17 Herbrechtingen 23 Jahre Enkler’s großer Trödelmarkt Samstag, 21.7.2018 in Heidenheim, Volksfestplatz Sonntag, 22.7.2018 in Offingen, EDEKA Weinand Jeder kann mitmachen! Tel. 09852/908975

PR-ANZEIGE Zeitpunkt GmbH in Heidenheim Innovativ, zielorientiert und ehrgeizig für Mitarbeiter und Kunden Das Team der Zeitpunkt GmbH (von links): Jasmin Wolfram, Geschäftsführer Dennis Schenk und Matthias Meyer. „Der richtige Zeitpunkt für die richtige Arbeit“: dieser Maxime haben sich die Personaldienstleister der 2016 von Dennis Schenk gegründeten Zeitpunkt GmbH mit Sitz in der Hauptstraße 77 in Heidenheim verschrieben. Und das durchaus mit Erfolg: innerhalb der vergangenen zwei Jahre hat sich die Zahl der Mitarbeter verdreifacht – und die vermittelten Arbeitskräfte sind meist auch noch besser qualifiziert als bei vielen Mitbewerbern. In besonderem Maße hat man sich bei Zeitpunkt einer Bandbreite an wichtigen Werten und Grundsätzen verschrieben. Eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Kunden und Mitarbeitern, aber auch ein fairer Umgang untereinander und Offenheit sind die Grundlage allen Handelns und haben für Geschäftsführer Schenk oberste Priorität. Dazu gehört für ihn auch eine Offenheit in der Kommunikation – denn wo man miteinander im Gespräch bleibt, findet man gemeinsam stets die optimale Lösung. Auch das Thema Verlässlichkeit ist ein Punkt, auf den bei Zeitpunkt viel Wert gelegt wird – für die Kunden und bei den Mitarbeitern. Ein Schwerpunkt liegt deshalb auch auf der persönlichen Beziehungsebene, also der individuellen Betreuung von Mitarbeitern und Kunden. Auf diese Weise finde man am leichtesten den passenden Mitarbeiter für das Unternehmen, das in einem Wir finden für jedes Anliegen eine Lösung.“ Dennis Schenk Geschäftsführer Zeitpunkt GmbH spezifischen Fall anfrage, ergänzt Matthias Meyer, der über 20 Jahre Vertriebserfahrung verfügt und diese im Kontakt mit Mitarbeitern und Kunden einbringen kann. „Egal ob als dauerhafte Lösung oder auch nur mal temporär für zwei Monate, die hohe Übernahmequote unserer Mitarbeiter spricht dafür, dass wir in der strengen Vorauswahl der Fachkräfte und Helfer oft die richtige Entscheidung getroffen haben“, so Meyer. Zufriedenheit auf allen Ebenen ist deshalb eine der Schlüsselkomponenten in der Zusammenarbeit mit Mitarbeitern und Kunden. Dazu gehört, dass kompetente Arbeitnehmer zu fairen Konditionen angestellt werden, dass man als Agentur schnell reagieren könne und hohe Erwartungshaltungen der Unternehmen erfüllen könne und sich stets am Bedarf orientiere, so Schenk, der als Personaldienstleistungskaufmann über viele Jahre Erfahrung in der Branche verfügt und somit auf die entsprechenden Kontakte zu Firmen zurückgreifen kann. „Wir arbeiten mit renommierten Unternehmen zusammen und gewährleisten so Qualität und bewährte Abläufe für Bewerber und Arbeitgeber zugleich.“ Das kann sich auch in einer überdurchschnittlich guten Bezahlung der Mitarbeiter widerspiegeln. „Für gute Arbeit gibt es auch eine gerechte Bezahlung“, erklärt Matthias Meyer, der darauf hinweist, dass man viele anspruchsvollere Stellen im Angebot habe, die man entsprechend mit gut qualifizierten Arbeitnehmern besetzen möchte. „Darum wird in diesen Bereichen durchaus auch übertariflich bezahlt.“ Etwa 70 Prozent der über Zeitpunkt angestellten Mitarbeiter sind Facharbeiter, 30 Prozent Helfer und Fachhelfer. Die gerechte Bezahlung ist aber auch nur einer von vielen wichtigen Aspekten. Eine hohe Zufriedenheit auf allen Seiten sei der wesentliche Maßstab für den Erfolg der Unternehmen selbst, aber auch für die Mitarbeiter. Dafür sorge man mittels kompetenten Arbeitnehmern, die fair bezahlt werden, schnellen Reaktionszeiten, einer konstanten Erfüllung der hohen Erwartungshaltung der Unternehmen, eine bedarfsorientierte Vorgehensweise und ein partnerschaftlicher Umgang. „Wir sind aufmerksame Zuhörer und finden für jedes Anliegen eine Lösung“, verspricht Dennis Schenk. Die Branchen, in die die Zeitpunkt GmbH vermittelt, sind vielfältig und doch spezialisiert: klassischerweise gehören dazu Industrieberufe aller Art, vor allem in der Metallverarbeitung, aber auch kaufmännische Berufe, das Handwerk und der Bereich Transport und Logistik. „Da wir einen sehr hohen Fachkräfteanteil haben, haben wir im Helferbereich oft gar nicht so viele Mitarbeiter, die wir den Firmen anbieten können“, so Dennis Schenk. Durch die Spezialisierung könne man auch viele Facharbeiter aus noch bestehenden Jobs an neue Arbeitgeber vermitteln – und verliere diese oft auch wieder, weil sie übernommen würden. „Aber das gehört eben dazu, dass Leute, die sich in ihren Jobs bewährt haben, in der Firma bleiben können“, so Schenk. Fotos: Sabrina Balzer, Adobe Stock, Privat

Neue Woche

garten_oktober doppel
HEIMSPIEL NR. 12 SAISON 2019/20
HEIMSPIEL NR.11 SAISON 2019/20
Heimspiel Nr. 10 Saison 2019/20
Heimspiel Nr. 9 Saison 2019/20
Heimspiel Nr. 7 Saieon 2019/20
Heimspiel Nr. 6 Saison 2019/20
Heimspiel Nr 3 Saison 2019/20
Heimspiel Nr. 3 Saison 2019/20
Heimspiel Nr. 2 Saison 2019/20
Heimspiel Nr. 1 Saison 2019/20
Heimspiel Nr. 15 Saison 2018/2019
Heimspiel Nr 11 Saison 2018/2019
Heimspiel Nr. 9 Saison 2018/19
Heidenheim Juli Giengen Beratungscenter Gerstetten Kommenden Herbrechtingen Mitarbeiter Sucht Raum