Aufrufe
vor 2 Jahren

17.10.2018 Neue Woche

neuewoche. Mittwoch, 17.

neuewoche. Mittwoch, 17. Oktober 2018 46 Goldankauf in Giengen, Walter Rödter, Memminger Torstraße 7-9 Sofort Bargeld für Zahngold, Schmuck, Ringe, Münzen. In Zusammenarbeit mit NEW ICE Deutschland GmbH 35 Jahre Goldankauf Bitte Ausweis mitbringen. Ihr KIA Partner in Heidenheim Autohaus Rüdiger•In den Seewiesen 88 89520 Heidenheim•Telefon 07321 660940 www.ah-ruediger.de Verkaufsoffener Sonntag 21. Oktober 12.30 -17.30 Uhr 10% auf alle Waren Bodenbeläge Teppiche Farben Tapeten Gardinen Sonnenschutz Badtextilien Bettwaren Matratzen Tel.: 09081/2596-90 · Fax: 2596-95 Hofer Straße 6· 86720 Nördlingen ABtAUchEN iN DiE hiStoRiE: Im Museum im Römerbad erfährt man bei der Museumsnacht viel über Aquileia, das römische Heidenheim. Auch sonst gibt es in der Innenstadt und auf dem Schloss viel zu entdecken. Foto: Markus Brandhuber Nachts im Museum Die Heidenheimer Museumsnacht am Samstag, 20. Oktober lockt mit zahlreichen Aktionen und Attraktionen. Im Preis inbegriffen ist die Nutzung der Shuttle-Busse. Eine schöne Nacht zur Herbstzeit, mehrere Veranstaltungsorte, zahlreiche Programmpunkte: Heidenheim lädt am kommenden Samstag, 20. Oktober zur nunmehr bereits neunten Museumsnacht ein. Die Museumsnacht ist längst zu einem festen Bestandteil des attraktiven Heidenheimer Kulturgeschehens geworden. Ob auf dem Schlossberg oder in der Innenstadt, für Groß und Klein gibt es zwischen 18 und 23 Uhr vieles zu entdecken und zu erleben. Artistische und musikalische Darbietungen, Mitmachaktionen und fachkundige Erläuterungen lassen die Zeit nachts im Museum im Nu vergehen. Veranstaltungsorte sind das Museum Schloss Hellenstein und das Museum für Kutschen, Chaisen und Karren auf dem Schlossberg sowie in der Innenstadt das Kunstmuseum, die Galerie Kleine Wanze, das Türmle, die Michaelskirche, das Museum im Römerbad und das Museum Welt der Sinne. Die Bandbreite des Gebotenen ist groß und greift die Themen der aktuellen Ausstellungen auf. So kann im Kunstmuseum bei „Kinder und Kunst“ das Kupferstechen - inspiriert durch die neue Sonderausstellung „Nach Rubens: Druckgraphik aus drei Jahrhunderten“ - kreativ nachempfunden werden. Spannende Reisen in die Vergangenheit ermöglichen auch die drei historischen Museen, wo sich der Bogen vom Leben in Aquileia, dem römischen Heidenheim, bis in das vergangene Jahrhundert spannt. Im Türmle des Kunstvereins präsentieren Mitglieder ihre Werke, die bei einer Auktion ersteigert werden können. In der Michaelskirche greifen Jugendliche das Thema ihrer Fotoausstellung zur Armut in Heidenheim auf. Von heimischen in exotische Gefilde führt ein Besuch der Kleinen Wanze, wo Ausstellung und Workshops der Kunst der Ureinwohner Australiens gewidmet sind. Ungewohnte Blicke und Blickwinkel eröffnet auch die Ausstellung „Spiegeleien und Räume“, die zurzeit im Museum Welt der Sinne zu sehen ist. Zur Stärkung zwischen all den vielfältigen Eindrücken stehen kulinarische Köstlichkeiten in besonderer Umgebung bereit. Schon traditionell mit dabei sind auch die beiden beliebten Oldtimer-Busse, die als regelmäßiger Shuttle-Service die einzelnen Veranstaltungsorte miteinander verbinden und dabei zugleich ein besonderes Fahrerlebnis vermitteln - Gedanken über zu weite Fußwege oder die Parkplatzsuche müssen sich die Besucher also nicht machen. Das umfangreiche Programm der neunten Heidenheimer Museumsnacht findet sich im Internet unter www.heidenheim.de/museumsnacht. Programm-Flyer liegen in verschiedenen Vorverkaufsstellen, in den teilnehmenden Museen, im Foyer des Rathauses sowie in zahlreichen Geschäften aus. Die Nutzung der Oldtimer-Busse ist im Preis für die Eintrittsbändel inbegriffen, für Kinder bis 14 Jahren in Begleitung Erwachsener ist die Museumsnacht frei. Karten im Vorverkauf gibt’s bei der Tourist-Info im Elmar-Doch-Haus, im Ticket-Shop im Pressehaus, ticketshop.hz.de und in allen HZ-Geschäftsstellen.

neuewoche. Mittwoch, 17. Oktober 2018 47 Zum Kirchweih-Essen am So., 21.10. und Mo., 22.10.18 laden wir herzlich ein. Bitte anmelden! Brauereigaststätte HirscH Söhnstetten Tel. 0 73 23/65 58 HEIDENHEIM Wie kommen die Früchte ins Glas? Der Herbst lädt ein zum Verarbeiten von bunten, aromatischen Früchten aus Garten, Feld und Hain. Doch was damit anfangen? Cornelia Willer verarbeitet die reiche Ernte bei einem Kochkurs im Haus der Familie Heidenheim am kommenden Dienstag, 23. Oktober ab 18.30 Uhr in kleinen Gläschen zu Geschenken und wahren Schätzen für den Winter. Info und Anmeldung im Haus der Familie, Tel. 07321.9366-0 oder online unter www.familienbildung-hdh.de. Die Zuverlässigen. Seit 1902! Fotoschau im Klinikum Menschen, Städte, Blumen: Die Heidenheimer Lichtbildner zeigen in diesen Tagen 34 Werke in der Eingangshalle des Klinikums Heidenheim. Noch bis kommenden Sonntag, 21. Oktober werden Fotografien der Heidenheimer Lichtbildner in der Eingangshalle des Klinikums Heidenheim gezeigt. „Heiter und schön“ lautet der Titel der Ausstellung mit Bildern von Alois Czefalvay, Werner Dietz, Gerd Keydell, Martin Neuner und Regina Riedel. Die Ausstellung der Mitglieder des seit 1931 bestehenden Vereins findet zum inzwischen fünften Mal in Folge im Klinikum statt. Diesmal sind 34 Werke mit verschiedenen Motiven aus der Natur mit Tieren, Blumen. Bäumen sowie mit Stadtansichten, Bauten und Menschen, aber auch Motiven anderen Ländern zu sehen. Auch in diesem Jahr gilt das Angebot an Hobbyfotografen, die Ausstellung als Anlass zu nehmen, um mit den Heidenheimer Lichtbildnern Kontakt aufzunehmen. Die Möglichkeit dazu besteht beim Klubabend alle 14 Tage jeweils donnerstags im Heidenheimer Naturfreundehaus am Hahnenschnabel um 19.30 Uhr. Interessierte sind eingeladen, unverbindlich vorbeizuschauen. Informationen zur Ausstellung und zu den Lichtbildnern gibt es bei Alois Csefalvay unter Tel. 07321.50387. hueper.de 20. Oktober 18 18 – 23 Uhr Kunstmuseum Kinder und Kunst e.V. Kleine Wanze Kunstverein Kutschenmuseum Michaelskirche Museum im Römerbad Hippocamp Museum Schloss Hellenstein Welt der Sinne Vorverkaufsstellen: Tourist-Information, Tel. 07321/327-7777 HZ-Ticketshop im Pressehaus und in den HZ-Geschäftsstellen sowie online unter: ticketshop.hz.de

Neue Woche

Keine Tags gefunden...