Aufrufe
vor 2 Jahren

17.10.2018 Neue Woche

neuewoche. Mittwoch, 17.

neuewoche. Mittwoch, 17. Oktober 2018 2 NIEDERSTOTZINGEN Über Demenz und Altersvergesslichkeit Am kommenden Samstag, 20. Oktober um 14.30 Uhr veranstaltet die Hospizgruppe im evangelischen Gemeindehaus Niederstotzingen einen Aktionstag. Nach dem Auftakt bei Kaffee und Kuchen wird Magdalena Mönch, Mitarbeiterin der Sozialstation Giengen und gerontopsychiatrische Fachkraft, über den Themenkreis Thema Demenz – Alzheimer – Altersvergesslichkeit sprechen. Besprochen werden die Unterschiede und was zu tun ist, wenn man betroffen ist. HEIDENHEIM Wege heraus aus der Gesprächssackgasse Ein Workshop mit Jürgen Brandt zum Thema „Mit dem kann man nicht mehr reden – Warum eine Sackgasse noch nicht wirklich eine Sackgasse bleiben muss!“ findet am morgigen Donnerstag, 18. Oktober von 19 bis 22 Uhr im Paulusgemeindehaus Heidenheim statt. Der Heidenheimer Jürgen Brandt ist Diplomingenieur und Klärungshelfer. Er möchte in diesem Workshop Mut machen und Möglichkeiten aufzeigen, wie Gesprächsblockaden angegangen werden können. NOTDIENSTE Überfall-Unfall: Tel. 110 Feuerwehr: Tel. 112 Notarzt: Tel. 112 Giftnotruf Baden-Württemberg: Tel. 0761-1 92 40 Frauen- und Kinderschutzhaus: Tel. 07321.24099 Kinder- und Jugendtelefon: Tel. 0800.1110333 Ökumenische Telefonseelsorge: Tel. 0800-1110111 oder 0800-1110222 APOTHEKEN Apotheken-Notdienstfinder Tel. 0800.0022833. ÄRZTE Landkreis Heidenheim: Von Freitag, 16 Uhr - Montag, 8 Uhr, Tel. 116 117. Notfallpraxis am Klinikum Heidenheim, Samstag und Sonntag 8 - 22 Uhr, Tel. 07321.480050. Bachtal/Wittislingen: Bereitschaftszentrale, Tel. 116117. Sprechstunde im Krankenhaus Dillingen, Freitag, 16 - 21 Uhr, Samstag, Sonntag, 9 – 21 Uhr. Neresheim und Ostalbkreis: Notfallpraxis am Ostalb-Klinikum, Samstag, Sonntag, 8 Uhr - 22 Uhr. – Außerhalb der Öffnungszeiten, Tel. 116117. Oberkochen und Unterkochen: Tel. 0180.6073614. KINDER- UND JUGENDÄRZTE Landkreis Heidenheim, Samstag, Sonntag, 10 - 16 Uhr in der Notfallpraxis am Klinikum Heidenheim, Tel. 07321.480050. AUGENÄRZTE Notfalldienst, Tel. 0180.50112098. ZAHNÄRZTE Stadt und Kreis Heidenheim Notfalldienst, Samstag und Sonntag, 11 - 12 Uhr und 18 - 19 Uhr, Tel. 0711.7877777. Härtsfeld und Neresheim Notfalldienst, Tel. 0711.7877788 WEITERE NOTDIENSTE VERSORGUNGSUNTERNEHMEN Stadtwerke Heidenheim, Tel. 07321.328-0, Störungsbeseitigung Gas, Tel. 07321.328-111. Stadtwerke Giengen, Störungsbeseitigung Gas und Wasser, Tel. 07322.9621-21; Abwasser, Tel. 0170.8904929. EnBW, ODR AG Ellwangen, Strom-Störungsdienst, GENAU DAS RichtiGE FÜR DEN SchÖNStEN tAG iM LEBEN: Im Marstall auf Schloss Hellenstein kann im kommenden Jahr wieder an mehreren Terminen geheiratet werden. Foto: Natascha Schröm Hochzeit im Marstall: Termine 2019 stehen Für eine Hochzeit benötigt man zwei Ja-Worte, zwei Trauzeugen, einen Standesbeamten und ein festliches Ambiente - zum Beispiel auf Schloss Hellenstein. Das Standesamt Heidenheim nimmt ab sofort Reservierungen für die festgelegten Termine im Marstall im kommenden Jahr entgegen. Besonders begehrt dürfte der 19. 9. 19 sein, weil man sich (guter Tipp für alle kommenden Ehegatten) den Hochzeitstag an diesem Datum leichter merken kann. Hier die Termine im Einzelnen: 3., 4. und 31. Mai, 1. Juni, 19., 20. und 21. September sowie 11. und 12. Oktober. Nähere Infos gibt‘s per E- Mail an standesamt@heidenheim.de und unter Tel. 07321.327-3314. Die Liste der Termine findet man auch unter www.heidenheim.de/heiraten. neuewoche Heidenheimer Wochenblatt Gegründet 1972 Verantwortlich Redaktion: Andreas Pröbstle, Anzeigen: Klaus-Ulrich Koch Anzeigenpreisliste Nr. 59 vom 1. Januar 2018 Für unverlangt eingesandte Manuskripte wird keine Gewähr übernommen. Rücksendung erfolgt nur, wenn Rückporto beiliegt. Anonyme Leserzuschriften werden nicht berücksichtigt. Jeder Leserbrief gibt die Meinung des Einsenders wieder. Leserbriefe mit persönlichen Angriffen werden i. a. den Betroffenen zur Stellungnahme vorgelegt. Die Redaktion behält sich das Recht auf Kürzung vor. Von uns veröffentlichte Texte, Bilder oder Anzeigen dürfen nicht zur gewerblichen Verwendung durch Dritte übernommen werden. Verlag Heidenheimer Zeitung GmbH & Co. KG, 89518 Heidenheim/ Brenz,Olgastraße 15 Redaktion Tel. 07321.347-175, Fax 347-102, E-Mail redaktion@nw-online.de Anzeigen Tel. 07321.347-131, Fax 347-101 E-Mail anzeigenmarkt@hz.de Zustellung Tel. 07321.347-142, Fax 347-108 E-Mail lesermarkt@hz.de Druck: Druckhaus Ulm-Oberschwaben GmbH & Co. Bei dem zur Zeit verwendeten Papier wird ein chlorfrei gebleichter Zellstoff eingesetzt. Zur Herstellung dieses Papiers werden 100 % Altpapier verwendet. Kostenlose Verteilung durch Boten an 71 400 Haushalte. Bei Versand durch Post: EUR 2,00 pro Ausgabe. Das Datenschutzteam ist über die E-Mail-Adresse datenschutz@hz.de erreichbar.

neuewoche. Mittwoch, 17. Oktober 2018 3 Der exklusive Chauffeur Geschäftsreisen ∙ Flughafenzubringer ∙ VIP-Service Telefon 0 73 22 /93 38 28, Mobil 0171/3 23 29 26 E-Mail: ludwigvipliner@t-online.de www.ludwig-chauffeurservice.de IN BOPFINGEN XXXL MARKENRABATTE BIS ZU 60-TEILIG FÜR 12 PERSONEN Besteck-Set „Basic“, Edelstahl, Messer aus Klingenstahl, im Geschenkkarton, spülmaschinenfest 35010368 149,- UVP 39,99 1) + 2) Ausgenommen: in dieser Werbung angebotene Ware MwSt. GESCHENKT % 19%2) 25%1) XXXLutz Bopfingen |Aalener Straße60a|73441 Bopfingen |Tel.(07362) 92391-0| Öffnungszeiten: Mo.–Sa. 9.30–19.00 Uhr|bopfingen@xxxlutz.de 1 JAHR * JUBILÄUM 149,- UVP 39 99 BESTECK-SET JETZT NEU! ✔ MÖBEL ✔ MATRATZEN ✔ ✔ HAUSHALTS- WAREN & ACCESSOIRES ✔ HEIMTEXTILIEN ✔ GARDINEN ✔ LEUCHTEN ✔ TEPPICHE ✔ BABYMÖBEL, -BEKLEIDUNG & -SPIELWAREN MEIN MÖBELHAUS. Für Druckfehler keine Haftung. Die XXXLutz Möbelhäuser,Filialen der BDSK Handels GmbH &Co. KG, Mergentheimer Straße59, 97084 Würzburg. Gültig bis 20.10.2018. ILDE42-8-h *Bei XXXLutz in Bopfingen. 1) Gültig bei Neuaufträgen für Möbel, Küchen und Matratzen,auchinden AbteilungenJungesWohnen, Sparkauf und Express.Ausgenommen: indieser Werbungangebotene Ware,bereits reduzierte Ware,„Bestpreis“-/„Bester Preis“-Artikel,Gutscheinkauf und Bücher. Keineweiteren Konditionenmöglich,die über die 19 %MwSt.-Aktion hinausgehen. Keine Barauszahlung. XXXLutz Listenpreis ist Grundlagefür denAbschlag der Markenrabatte. Gültig bis 20.10.2018. 2) Gültig bei Neuaufträgenfür Möbel,Matratzen,auchinden AbteilungenJungesWohnen, Sparkauf und Express, Haushaltswaren &Accessoires, Heimtextilien, Teppiche, Leuchten, Gardinen, Babymöbel,-bekleidung und -spielwaren. Ausgenommen: in dieserWerbungangebotene Ware,bereits reduzierte Ware,„Bestpreis“-/„Bester Preis“-Artikel,Gutscheinkauf,Bücher,Artikelder Abteilungen Küchen und Garten, Produkte der Firmen Aeris, Anrei,b-collection, Bacher,Birkenstock, BlackLabelbyW.Schillig*,CSSchmal, Ekornes, Hasena, Henders&Hazel,Hülsta,Jan Kurtz, Jensen, Joop! Living, Kare,LeonardoLiving*, Musterring, Naos, now! by hülsta,Pekodom, Pieper, Rolf Benz, Ronald Schmitt, setone by Musterring,Smedbo, Spectral,Team 7*, Tempur undWK Wohnen*.Der Rabatt entspricht dem MwSt.-Anteil des jeweiligen Kaufpreises (Minderung15,96%). Der geminderte Betrag istGrundlagefür die aufdem Kassenbon ausgewiesene MwSt.(Keine Erstattungder ausgewiesenen MwSt.möglich). Keine weiteren Konditionen möglich,die über die zusätzlichen biszu25%-Markenrabatt hinausgehen.Keine Barauszahlung. Basispreis istGrundlage für alleAbschläge.Gültigbis 20.10.2018. *Nurineinigenausgesuchten Filialen erhältlich. Lust auf eine kleine Auszeit? Besuchen Sie doch unser Pressecafé. Pressehaus heidenheim Olgastraße 15 89518 Heidenheim www.hz-online.de Bild©Subbotina Anna, fotolia.com BRENZ Stolzenburg liest aus „Die Meisterbanditin“ Am kommenden Dienstag, 23. Oktober um 19 Uhr liest Silvia Stolzenburg im Hans-Weiß-Saal auf Schloss Brenz aus ihrem Roman „Die Meisterdetektivin“. Die Welt der 17-jährigen Marie bricht jäh zusammen, als der Sohn eines wohlhabenden Bauern ihr eröffnet, dass er eine andere heiraten wird. Durch die Demütigung vom väterlichen Hof getrieben, tritt sie in die Dienste der Mätresse des Herzogs von Württemberg ein. Als Dienstmagd auf Schloss Brenz muss sie sich der Nachstellungen des herzoglichen Jägers erwehren. In ihrer Not willigt Marie in ein zweifelhaftes Angebot ein und gerät in einen Strudel aus tödlichen Intrigen. Info und Vorverkauf bei der Ortsbücherei Sontheim, Tel. 07325.1734. HEIDENHEIM Hier finden Kinder neue Spielkameraden Jeden Montagnachmittag findet im Heidenheimer Bürgerhaus an der Hinteren Gasse eine altersgemischte Spielgruppe für Kinder von einem bis vier Jahren statt. Zwischen 15 und 16.30 Uhr lernen die Kinder miteinander und voneinander. Gemeinsames Spielen, Singen, Tanzen, Basteln und vieles mehr sorgen für einen schönen Nachmittag. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Informationen und Anmeldung unter Tel. 07321.93660 oder im Internet unter www.familienbildung-hdh.de. BÄCHINGEN „Mooseum“ lädt zum „Aufspieln beim Wirt“ Am kommenden Sonntag, 21. Oktober ab 14 Uhr lädt die Bächinger Umweltstation „Mooseum“ wieder zu einem musikalischen Nachmittag beim „Aufspieln beim Wirt“ ein. Die Forstliche Bläsergruppe Ostalb unter der Leitung von Christof Bosch wird die Besucher unterhalten. Hans- Dieter Mack begleitet mit der Ziehorgel das Volksliedersingen, ergänzt wird das Programm vom Bächinger Heimatduo „Mauldäschle und Moscht“ mit seinen schwäbischen Liedern und Gstanzeln. Mit Kaffee, Kuchen und Vesper ist natürlich auch für das leibliche Wohl gesorgt. Zur besseren Planung werden die Besucher gebeten, sich anzumelden im Sekretariat, täglich von 9 bis 12 Uhr unter Tel. 07325.952583 oder per E- Mail an info@mooseum.net.

Neue Woche

Keine Tags gefunden...