Aufrufe
vor 2 Jahren

17.10.2018 Neue Woche

neuewoche. MITTWOCH, 17.

neuewoche. MITTWOCH, 17. Oktober 2018 10 DA HELFEN AUCH DIE KLEINSTEN MIT: Die Pflege der Wacholderheiden rund um Heidenheim ist eine der vielen Aufgaben, für die die Nabu-Ortsgruppen jederzeit neue Helfer brauchen können. Foto: Archiv Im Einsatz für die Natur Die Nabu-Gruppen im Kreis Heidenheim und im benachbarten Zöschingen betreuen rund 50 wertvolle Biotope und Schutzgebiete in der Umgebung. Die Naturschützer erhalten typische Lebensräume unserer Heimat. Sie sind aktiv bei der Pflege von Feuchtwiesen, kümmern sich um Streuobstwiesen oder helfen mit, die Wacholderheiden zu erhalten. Beispiele sind die Giengener Vogelinsel, die Streuwiese Aufhausen, Heidegebiete rund um Steinheim, Gerstetten und Heidenheim, die Feuchtwiesen rund um Zöschingen, Streuobstwiesen rund um Gerstetten, Steinheim und Sontheim Brenz sowie Feuchtwiesen und Amphibientümpel zwischen Hermaringen und Brenz. Hier arbeiten die Nabu-Ortsgruppen seit vielen Jahren Hand in Hand mit anderen Naturschutzvereinen, die sich im Arbeitskreis Naturschutz Heidenheim zusammengeschlossen haben. Ohne helfende Hände ist dies nicht möglich. Beim Nabu freut man sich immer über Helfer, die bei der Biotop- Pflege mitarbeiten. Die körperliche Arbeit ist ein schöner Ausgleich zum Alltag im Job, und natürlich wird mit einem zünftigen Helfervesper beim gemütlichen Ausklang Danke gesagt. Termine findet man, in der Tagespresse und im Terminkalender auf www.nabu-heidenheim.de. Wer will mich? KAY & KADIN: *2018 Die Zwerge, wurden derweil in unserer Quarantäne gepäppelt und lernen, dass Zweibeiner nicht prinzipiell furchterregend sind. Ein lauter Haushalt und kleine bzw. zu ungestüme Kinder wäre dieser Entwicklung nicht zuträglich, verständiger, behutsamer Nachwuchs sollte hingegen kein Problem für die Kätzchen darstellen. Sie möchten Ihr Leben bereichern und den zwei kleinen Samtpfoten ein sorgloses Leben bieten, in dem sie NACH ihrer Kastration, Kennzeichnung und Registrierung wieder durch ländliches Grün tollen können? Dann freuen wir uns, Ihnen unsere Junioren vorstellen zu dürfen. ELISA: *2015 In meiner Familie kann ich schon mal zur Zicke werden, wenn mir etwas nicht passt. Menschen finde ich nicht so toll, anfassen erst recht nicht. Ich bin aber noch jung und bereit noch gaaaaanz viel zu lernen, auch den Umgang mit Menschen. Ich bin sehr neugierig und erkunde gerne meine Umwelt. Ich hoffe, genau wie meine Geschwister, auf ein neues Zuhause mit anderen Kaninchen und viel Platz zum Toben. Hoffentlich finden sich für mich und meine Familie neue Besitzer, die uns die Zeit lassen, die wir brauchen. BLUE: Dieses Rosenköpfchen wurde als Fundtier abgegeben und nirgends vermisst, sitzt das arme Vögelchen einsam in einer Voliere und sehnt sich nach ein Leben in einem Schwarm bei kundigen Freunden seiner Art. Die tierische neuewoche Aktion Die schlanke, geschmeidige Minka kam trächtig zu uns und gebar am 01.06.2018 ihre schnuffigen Babys namens Mary- Lou (weiblich), Marilyn (weiblich) und Midnight (männlich) in unserer Quarantäne. MINKA & KITTEN Hier war die wohl im Jahr 2015 geborene Mieze ihrem Nachwuchs drei Monate lang eine gute Mutter. Mittlerweile hoffen alle vier, baldmöglichst jeweils im Doppelpack in ein glückliches, langes und gesundes Leben starten zu dürfen. Nach ihrer Kastration und Kennzeichnung wünschen sich die Herrschaften Auslauf in einer Umgebung, die nicht durch viel Verkehr hervorsticht. Lust auf Leben in der Bude? SOPHIE: *2008 Bei einer Zwangsräumung wurde sie schlicht zurückgelassen. Sophie ist eigentlich eine ruhige, zurückhaltende Katzendame im besten Alter, die die Dinge zunächst lieber aus sicherer Entfernung beobachten möchte. Kommt man ihr dabei zu nahe, zeigt sie schnell ihre emotionale Flexibilität. Schließlich ist sie die Chefin und damit trifft sie auch die Entscheidungen. Sophie herrscht gerne alleine über ihr Reich. Andere Katzen oder Kinder sind somit gar nicht ihr Ding. Die liebenswerte Zicke sucht ein bis zwei erfahrene Dosenöffner, bei denen sie nach gründlicher Eingewöhnung Freigang genießen darf. Sie haben Erfahrung im Umgang mit solchen Charakterkatzen? ALLES UMSTIER RUND Süß- und Meerwasserfische Aquarien und Zubehör Kleintierpraxis ULLMANN Praktischer Tierarzt G. Ullmann Nibelungenstr. 17 89518 Heidenheim Tel. 07321 4709485 NEU: Online- Tierarztshop und Tierapotheke TYSON: Rottweiler, männlich, unkastriert, *2014 Da Tyson bisher so gut wie keine Erziehung genossen hat, steckt noch viel Arbeit in dem Burschen, bis er ein wohlerzogener Hund geworden ist. Grundsätzlich ist Tyson aber ein aufgeschlossener Kerl, der auch gerne mit seinen Menschen arbeiten möchte. Ob er mit Kindern zurecht kommt, wissen wir nicht. Mit anderen Hunden ist er in der Regel verträglich. Tyson sucht ein neues Zuhause bei Menschen, die viel Zeit für seine Erziehung haben und seiner Größe und Kraft gewachsen sind. Bei konsequenter Erziehung wird aus dem aufgeweckten Rottweiler bestimmt ein toller Begleiter in allen Lebenslagen. Wer hat ein Herz für ihn? Ständig Angebote und Neuheiten unter www.aquaristik-lapadus.de oder folgen Sie uns auf facebook Karl-Kessler-Str. 160, 73433 Aalen-Attenhofen Tel. 0 73 61/97 57 99, Mo.-Fr. 9.00 - 12.00 und 13.30 - 20.00 Uhr, Sa. 9.00 - 18.00 Uhr www.tierarzt-heidenheim.info Kreistierschutzverein Heidenheim • Tel. 0 73 21/4 11 00 Tierheim · Wilhelmstr. 300 · www.kreistierschutzverein.de BIC: GENODES1 HDH • IBAN: DE 8263 2901 1001 0211 1006

Sonderveröffentlichung AS Hausrenovierungen Am Sonntag, 21. Oktober, ist von 10 bis 17 Uhr das Thema Renovierung Trumpf Komplette Renovierung aus einer Hand Inspirationen zu den Themen Sanierung, Wohnraumgestaltung und Heiztechnik sowie fundierte Informationen aus erster Hand – das zeichnet die Herbstmesse bei AS Hausrenovierungen in Aalen-Ebnat am kommenden Sonntag aus. das kompetente team von AS hausrenovierungen berät am Sonntag umfassend auf seiner hausmesse foto: Peter hageneder Der Familienbetrieb hat es sich auf die Fahne geschrieben, Kundenwünsche mit fachmännischem Rat zu kombinieren. Kundenzufriedenheit und qualitativ hochwertige Ausführung der Arbeiten stehen an vorderster Stelle, versichert Diana Schroff. Zudem genießt der Kunde eine Rundum-Versorgung durch ihr Unternehmen. Greifen verschiedene Gewerke ineinander wie Installateur, Elektriker und Fliesenleger, bekommt der Kunde bei AS Hausrenovierungen alles aus einer Hand. Die Herausforderungen bei einem Umbau sollte man nicht unterschätzen. Insbesondere bei Altbausanierungen steht man schnell vor Problemen, „da ist es gut, wenn man den Fachmann ranlässt“, weiß Diana Schroff, denn „gute Handwerker braucht man immer“. Diese gibt es bei AS Hausrenovierungen hauseigen. Die Hausmesse an diesem Sonntag ist eine gute Gelegenheit, sich über die Angebote und Leistungen von AS Hausrenovierungen zu informieren. Ein Mittagstisch wird geboten und Schüler bewirten mit Kaffee und Kuchen. Ute Ziegler Sanitär. Heizung. Lüftung. Klima-Technik. Alternative Energien Fon 0 73 67. 79 66 Mobil 0172. 7 31 88 95 Ipfweg 10 73432 Aalen-Waldhausen www.schmid-haustechnik.com Aalen-Ebnat. Der heiße Sommer geht zu Ende und der Herbst ist die beste Zeit, an eine Renovierung des Eigenheims oder an Vorsorge für den Winter zu denken. Womöglich haben die heißen Sommermonate ihre Spuren am Haus hinterlassen. Oder es muss eine neue Heizung her, oder einfach nur ein neues Bad. Wer ein Eigenheim hat, weiß, dass man kleinere Schäden oder alt gewordenes Material nicht einfach ignorieren sollte. Sie werden nur besser, wenn man sie behebt. Vielleicht ist gerade jetzt die richtige Zeit, dem Haus oder der Wohnung ein neues Gesicht oder ein „Update“ zu verpassen. Die Herbstmesse bei AS Hausrenovierungen in Aalen-Ebnat ist eine gute Gelegenheit, sich über die vielfältigen Möglichkeiten zu informieren, dem Heim einen neuen Glanz zu verleihen. Sie findet an diesem Sonntag von 10 bis 17 Uhr statt und bietet neben einer umfassenden Ausstellung auch die Möglichkeit, sich von Fachleuten fundierten Rat einzuholen und sich inspirieren zu lassen. Herbst ist die ideale Zeit Der Herbst ist ein wichtiger Zeitraum für jeden Haus- oder Wohnungsbesitzer. Wer im Winter keine bösen Überraschungen erleben möchte, sollte jetzt an einen Check-up oder eine Wartung vor der kalten Jahreszeit denken. Ist das Dach noch in Ordnung? Wie ist der Zustand der Dachrinnen und Wasserläufe, damit es keinen Rückstau gibt? Wie sieht es mit Schneesicherungen aus? Oder ist es doch mal an der Zeit für einen Hand- lauf am Haus, um der Rutschgefahr vorzubeugen und den Zugang bequemer und sicherer zu machen. Heiztechnik und Energieeffizienz „Auch Energieeffizienz ist nach wie vor ein heißes Thema“, weiß Diana Schroff, die Geschäftsführerin. Alles rund um die Heizungstechnik ist ebenso ein wichtiger Bestandteil der Herbstmesse bei AS Hausrenovierungen, einem zertifizierten Energiefachbetrieb. Interessierte können sich hier über Zuschüsse und Fördermöglichkeiten informieren. Auch wenn es um Wärmedämmung oder Dachumbauten geht, ist der Ebnater Fachbetrieb der richtige Ansprechpartner. „Man sollte rechtzeitig an Umbauwünsche denken“, erinnert Diana Schroff. Wer für das Frühjahr an Neuerungen denkt, sollte sich jetzt schon informieren. Eine vorausschauende Planung ist ebenfalls wichtig. Sie rät, beispielsweise eine barrierefreie Umgestaltung des Bads nicht auf die lange Bank zu schieben. Denn selbst junge Leute können schnell in die Situation kommen, auf eine bodenebene Dusche oder behindertengerechte Einrichtung angewiesen zu sein. Oder einfach mal ein neuer Wandputz. „Das verleiht der Wohnung einen neuen Pep“, inspiriert Diana Schroff. Es müssen nicht immer große Projekte sein. Auch kleinere Umarbeiten im Wohnbereich, Bad oder Küche sorgen bereits für ein neues Wohngefühl. Alles aus einer Hand Bei allen Vorhaben ist man bei AS Hausrenovierungen in besten Händen. Gut gedämmt, Kosten gesenkt! Wir arbeiten zuverlässig, sauber, ordentlich und preiswert! Putzprodukte, Farben Hausmesse am 21. Oktober HAUSRENOVIERUNGEN Garantieren Sie sich 10% Messerabatt! Dachfenster 10 -17 Uhr • Dachdecker • Flaschner • Maler • Innenausbau • Fassade • Wärmedämmung Ihr zertifizierter Energiefachbetrieb für Ihre Renovierung aus einer Hand. Wir beraten Sie gerne individuell vor Ort oder in unseren eigenen Ausstellungsräumen. Ringstraße 180 · 73432 Aalen-Ebnat · Tel. 0 73 67-20 41 · www.as-hausrenovierungen.de

Neue Woche

Keine Tags gefunden...