Aufrufe
vor 2 Jahren

17.07.2019_NEUE WOCHE

  • Text
  • Heidenheim
  • Juli
  • Giengen
  • Saison
  • Heidenheimer
  • Kinder
  • Burgberg
  • Giengener
  • Automobile
  • Telefon
  • Woche

08 Bargeldloses Bezahlen

08 Bargeldloses Bezahlen in der Voith-Arena Der FCH rüstet auf bargeldloses Bezahlen um Speisen und Getränke gibt es innerhalb der Voith-Arena bargeldlos zu erwerben – Bargeldzahlung im Stadionumfeld weiter möglich Mit Beginn der kommenden Saison will der 1. FC Heidenheim 1846 seine Servicequalität weiter erhöhen und rüstet daher, mit Unterstützung der Kreissparkasse Heidenheim als Partner, in allen Bereichen der Voith- Arena komplett auf bargeldloses Bezahlen um. Damit ist auch Bezahlung mit dem Smartphone möglich. Bereits zum Max Liebhaber-Pokal gegen den FC Middlesbrough am Samstag, 20. Juli 2019, kann an allen Kiosken innerhalb der Voith- Arena ausschließlich bargeldlos bezahlt werden. Dafür können sämtliche Bezahlkarten wie ECoder Kreditkarten genutzt werden (bei Beträgen bis 25 Euro ist dabei in der Regel keine PIN-Eingabe notwendig). Mit Geldkarten, die ein kontaktloses Bezahlen ermöglichen, kann dabei künftig auch nur durch Auflegen der Karte aufs Terminal bezahlt werden. Auch mobiles Bezahlen übers Smartphone ist in der Voith-Arena künftig möglich. Holger Sanwald (FCH Vorstandsvorsitzender), Dieter Steck (Vorstandsvorsitzender Kreissparkasse Heidenheim) und Florian Dreier (FCH Vorstand Marketing & Vertrieb) Dafür können die FCH Fans auf sämtliche mobile Bezahldienste verschiedener Kreditinstitute zurückgreifen, wie beispielsweise „Apple Pay“ von iOS, „Google Pay“ oder die Sparkassen-App „Mobiles Bezahlen“. Im Dinkelacker Albstüble, im Fan- und Ticketshop und an den Ständen rund ums Stadion, kann weiterhin bar bezahlt werden. „Mit dem bargeldlosen Bezahlen können wir die Wartezeiten unserer Fans an den Kiosken der Voith-Arena sehr deutlich reduzieren, da der gesamte Bezahlvorgang ohne die aufwendige Nutzung von Bargeld stark abgekürzt wird“, erklärt FCH Bereichsleiterin Organisation Petra Saretz und ergänzt: „Darüber hinaus ist der Bezahlvorgang von Speisen und Getränken ohne Bargeld sowohl für den FCH Fan als auch für den FCH Mitarbeiter im Kiosk deutlich hygienischer als mit Bargeld. Mit der Bezahlung über Karte oder Smartphone können wir unseren Fans zudem ein sicheres, serviceorientiertes und zeitgemäßes Bezahlverfahren anbieten, wie vom Einkauf im Supermarkt bekannt. Intern können wir ohne Bargeld transparente Zahlflüsse garantieren.“ „Die Kreissparkasse Heidenheim unterstützt den 1. FC Heidenheim 1846 bei der Anschaffung und Einrichtung der Infrastruktur. Mit girocard kontaktlos und der S-App ‚Mobiles Bezahlen‘ zeigen wir in der Voith-Arena die Stärke der Sparkassen als innovativer Finanzdienstleister im Bereich Payment und mediale Angebote“, fügt Dieter Steck, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Heidenheim hinzu. 1. FC Heidenheim 1846 I Saison 2019/20 Zweite Liga. Erste Liebe. #NurDerFCH 3. Reihe (von oben links): Niklas Dorsch, Jonas Föhrenbach, Oliver Hüsing, Patrick Schmidt, Robert Glatzel, Patrick Mainka, Sebastian Griesbeck, Marnon Busch, Andrew Owusu, Jonas Brändle, Maskottchen Paule 2. Reihe (von oben links): Marc Weiss (Physiotherapeut), Johannes Gessler (Physiotherapeut), Dieter Jarosch (Co-Trainer), Frank Schmidt (Cheftrainer), Kolja Pusch, Timo Beermann, Denis Thomalla, Norman Theuerkauf, Bernhard Raab (Co-Trainer), Bernd Weng (Torwarttrainer), Said Lakhal (Athletiktrainer), Alexander Raaf (Teammanager), Manuel Henck (Zeugwart) 1. Reihe (von oben links): Gökalp Kilic, Marc Schnatterer, Robert Leipertz, David Otto, Kevin Ibrahim, Vitus Eicher, Kevin Müller, Diant Ramaj, Robert Strauß, Arne Feick, Tobias Reithmeir, Maurice Multhaup, Kevin Sessa Oben links: Maximilian Thiel (verletzt)

Cappuccino Café au lait Espresso Café Crème Kaffee schwarz Latte Macchiato Stehplatz FCH Tickets für die Saison 2019/20 09 Die 2. Bundesliga 2019/20 – Neue, traditionsreiche und große Namen! Knapp 7.000 Dauerkarten hat der FCH für die kommende Saison bereits verkauft, auch der Einzelticketverkauf ist in vollem Gange Am letzten Juliwochenende fällt der Startschuss für die Zweitligasaison 2019/20. Für den 1. FC Heidenheim 1846 beginnt das Pflichtspielprogramm in diesem Jahr erstmals in der Vereinsgeschichte nicht vor heimischem Publikum, sondern am 28. Juli (15.30 Uhr) auswärts beim Aufsteiger VfL Osnabrück. Zum ersten Spiel auf dem Schlossberg wartet dann bereits ein echtes Saisonhighlight: Der Bundesligaabsteiger VfB Stuttgart wird in der Voith-Arena gastieren. Um garantiert beim Heimspiel gegen den Nachbarn aus der Landeshauptstadt dabei zu sein, empfiehlt es sich, eine Dauerkarte zu erwerben. Knapp 7.000 Stück sind bereits verkauft worden, Tendenz steigend. Auch in diesem Jahr warten auf alle FCH Fans höchst attraktive Gegner, denn die 2. Bundesliga ist mit Vertretern wie Hannover 96, dem 1. FC Nürnberg oder dem Hamburger SV so stark besetzt wie wohl noch nie. Erhältlich sind FCH Dauerkarten nach wie vor entweder - Im FCH Fan- und Ticketshop (Schlosshaustr. 162, 89522 Dauerkartenpreise Saison 2019/20 I #NurDerFCH Preise / Blockplan: Stehplatz Edelmann Group Osttribüne / HellensteinEnergie Westtribüne / Kiosk Stehplatz 135,00 € Stehplatz ermäßigt 85,00 € Stehplatz Mitglied 80,00 € Stehplatz Kind (0 - einschl. 14 J.) 25,00 € Sitzplatz Südtribüne Sitzplatz 295,00 € Sitzplatz ermäßigt 250,00 € Sitzplatz Mitglied 240,00 € Sitzplatz Kind (0 - einschl. 14 J.) 80,00 € Sitzplatz Haupttribüne Außen – Block G2 und K1 Sitzplatz 375,00 € Sitzplatz ermäßigt 335,00 € Sitzplatz Mitglied 320,00 € Sitzplatz Kind (0 - einschl. 14 J.) 140,00 € Rollstuhlfahrer – Block J Rollstuhlfahrer 135,00 € Rollstuhlfahrer Kind 65,00 € Sparkassen Haupttribüne Edelmann Group Osttribüne Edelmann Group Osttribüne L Heidenheim, Mo. bis Fr. von 10-18 Uhr und an Heimspieltagen) - Online: tickets.fc-heidenheim.de - oder im Pressehaus Heidenheim (Olgastr. 15, 89518 Heidenheim, Mo. bis Fr.; 8-17 Uhr, Sa. 9.30-13 Uhr) VIP-Tickets im Sparkassen BusinessClub Ob bei den Heimspielen in der Saison 2019/20 jeweils ein Tagesverkauf für VIP-Tickets im Sparkassen BusinessClub stattfinden wird, hängt von der VIP- Dauerkartennachfrage ab und wird sich jeweils kurzfristig entscheiden. Aufgrund der aktuell hohen Nachfrage ist es hierbei durchaus möglich, dass es zu den Top-Spielen keinen VIP-Tageskartenvorverkauf geben wird. Sichern sie sich daher jetzt noch ihre Dauerkarte, um auf jeden Fall bei allen Partien dabei sein zu können! Wir haben Ihr Interesse an VIP- Tickets (Einzel- oder Dauerkarten) im Sparkassen BusinessClub geweckt? Dann wenden Sie sich bitte an Philipp Schebler, Manager Vertrieb beim FCH, der Sie gern telefonisch unter 07321.9471834 oder per Mail an schebler@ fc-heidenheim.de berät. Perfekter Kaffee bei der Arbeit Dallmayr bringt auf Knopfdruck mehr Genuss in Ihren Alltag. Von der kompakten Kaffeemaschine für Kleinbetriebe über leistungsstarke Kaffee-Vollautomaten bis zur Automatenstation haben wir die richtige Lösung für Sie parat. Saison- eröffnungs- Special Vollautomat + 2 kg Kaffee eine Woche lang unverbindlich testen. Jetzt Termin sichern! Aktion gültig bis 31.08.19 Alois Dallmayr Automaten-Service GmbH ∙ Zeppelinstraße 11 ∙ 89231 Neu-Ulm ∙ neu-ulm@dallmayr.de www.dallmayr.de/neu-ulm · Telefon 0731.97805 0

Neue Woche

Heidenheim Juli Giengen Saison Heidenheimer Kinder Burgberg Giengener Automobile Telefon Woche