Aufrufe
vor 1 Jahr

16.01.2019 NEUE WOCHE

  • Text
  • Heidenheim
  • Januar
  • Giengen
  • Heidenheimer
  • Giengener
  • Sparen
  • Akzent
  • Telefon
  • Kommenden
  • Zeitung

neuewoche. MITTWOCH, 16.

neuewoche. MITTWOCH, 16. Januar 2019 14 AUCH DER WINTER HAT SEINE SCHÖNEN SEITEN: Verblühte Stauden schmücken sich mit einer Haube aus Schnee und geben dem Garten auch in der kalten Jahreszeit Struktur. Manche Pflanzen gilt es allerdings vor zu viel Schnee zu schützen. Fotos: Blumen – 1000 gute Gründe Schutz und Last zur gleichen Zeit Es schneit: Kinder – und auch viele Erwachsene – freuen sich sehr über die weiße Pracht. Doch für Bäume, Sträucher und andere Pflanzen im Garten kann die weiße Pracht auch schnell zu viel werden. FARBTUPFER IN ROSÉ: Rosen blühen oft bis zum ersten Schnee. Hochstämmchen deckt man dann mit einer Vlieshaube ab. DIESE GRAFIK GIBT‘S UMSONST: Bedeckt mit Raureif oder Schnee sehen Gräser romantisch aus. Im Winter sollte man sie locker zusammenbinden. Schön sieht es ja aus, wenn große Schneeflocken vom Himmel fallen: Wiesen, Straßen und Häuser sind schnell mit einer glitzernden Schicht bedeckt. Viele Balkon- und Gartenbesitzer fragen sich aber, ob sie jetzt etwas für ihre Pflanzen tun müssen. Dabei ist Schnee bei Frosttemperaturen sogar gut: Unter einer Schneedecke ist die Bodentemperatur einige Grad höher als die Lufttemperatur. Pflanzen sind so vor frostigen Winden geschützt, zudem taut der Boden an und die Pflanzen können wieder Wasser aufnehmen. Doch große Schneemassen und vor allem nasser Schnee können gerade für Bäume und Sträucher auch eine Last werden. Die Pflanzenexperten von Landgard kennen ebenso einfache wie effektive Maßnahmen, mit denen Balkonbesitzer und Gärtner im Winter vorsorgen können. Schneit es kräftig bei mildem Wetter, dann sollte man die Bäume zwischendurch abfegen, ansonsten könnten die Äste unter dem Gewicht des nassen, schweren Schnees brechen. Abschütteln ist nicht so gut, da das die Äste schädigen kann. Bei schmalen, hochwachsenden Pflanzen, wie Eibe, Thuja oder Wacholder drückt der Schnee von oben oft die Zweige auseinander, und sie verlieren über den Winter ihre Form. Umwickelt man die Pflanzen rechtzeitig locker mit einer Schnur, stützt dies die Zweige und verbessert zusätzlich die Kältetoleranz. Ziergräser sollten im Herbst ebenfalls zusammengebunden werden, um das Herz der Pflanze vor Frost und Nässe zu schützen. Sträucher mit Formschnitt oder Hochstämme freuen sich über einen Schutz um die Krone, damit der Schnee entweder sofort abrutscht oder sich zumindest gleichmäßig verteilt. Dafür kann eine licht- und wasserdurchlässige Schutzhaube, zum Beispiel aus Gartenvlies oder Jute, über die Pflanze gestülpt und unten befestigt werden. Zu guter Letzt gibt es auch ungünstige Standorte: Direkt unter einem Schrägdach kann es zu Dachlawinen kommen, die Pflanzen beschädigen. Direkt an Straßen, die geräumt werden, können ebenfalls schnell größere Schneemassen auf eine Stelle treffen. Ein paar Latten, die zeltförmig um die Pflanze herum aufgestellt werden, lenken die Wucht des Schnees ab. Ansonsten können Gärtner und Balkonbesitzer ruhigen Gewissens die weiße Pracht genießen: Gerade, wenn man nicht alle Stauden sofort abgeschnitten hat, zeigen sich die Blütenstände mit einer glitzernden Schneehaube noch mal von einer neuen, winterlichen Seite. Besonders schön machen sich dabei standfeste Samenstände, wie von Fetthenne, Sonnenhut oder Schafgarbe.

SCHON GE-HO-HO-HOLT? HOLEN SIE SICH IHR IPAD ZUM START DES NEUEN JAHRES DIGITAL-ABO + IPAD GRATIS SICHERN Beschenken Sie sich im neuen Jahr mit einem iPad und dem Digital-Abo der HEIDENHEIMER ZEITUNG. → Jetzt bestellen und die digitale Ausgabe der HEIDENHEIMER ZEITUNG und ein iPad 32 GB Wifi gratis sichern* → Lesen Sie die E-Zeitung bereits ab 4 Uhr digital auf Ihrem Tablet oder Computer COUPON AUSFÜLLEN UND EINSENDEN AN Heidenheimer Zeitung Aboservice · Olgastraße 15 89518 Heidenheim ZUM START INS NEUE JAHR Ja, ich möchte die digitale Ausgabe der Heidenheimer Zeitung sofort oder ab ______________________ für mind. 24 Monate zum jeweils gültigen Bezugspreis (derzeit. mtl. 24,90 €) beziehen. Zusätzlich erhalten Sie ein iPad 32 GB Wifi gratis. Wunschfarbe des iPads: spacegrau silber gold. Die Bestellung kann binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen formlos ab dem Tag der ersten Zeitungslieferung, nicht jedoch vor Erhalt der Widerrufsbelehrung gemäß Artikel 246a §1 Abs. 1 Nr. 1 EGBGB, Name, Vorname Straße, Hausnummer PLZ, Wohnort Telefon E-Mail Geburtsdatum Das Bezugsgeld von 24,90 € möchte ich monatlich zum Monatsbeginn von meinem Konto abbuchen lassen. per Rechnung (2,50 €) bezahlen. D E IBAN 22-st. BLZ Kontonummer Bank Datum, Unterschrift widerrufen werden. Näheres zum Widerrufsrecht und dessen Ausführung (inkl. Formular) können Sie unter hz.de/abo oder per Telefon 07321 347-142 abrufen. Ermäßigte und kostenlose Abonnements gelten nur für Nicht- Abonnenten und können nur einmal innerhalb von sechs Monaten pro Person oder Haushalt bestellt werden. Heidenheimer Zeitung GmbH & Co. KG · Registergericht Ulm: HRB 660041 Einwilligung: Wir verwenden Ihre uns mitgeteilte Anschrift zur Briefpostwerbung. Dem können Sie jederzeit gegenüber der Heidenheimer Zeitung GmbH & Co KG, Olgastraße 15, 89518 Heidenheim, widersprechen. Bitte ankreuzen: Ich möchte künftig über meine mitgeteilte E-Mail- Adresse Telefonnummer von der Heidenheimer Zeitung GmbH & Co KG über eigene journalistische Medienangebote, weitere Verlagsprodukte und Veranstaltungen informiert werden. Ich kann meine Einwilligung jederzeit für die Zukunft in Bezug auf die E-Mail- und/oder Telefonwerbung unter obiger Postadresse und insbesondere unter datenschutz@hz.de widerrufen. Datum 2. Unterschrift ODER BESTELLEN SIE UNTER hz.de/digital lesermarkt@hz.de T 07321 347-142 F 07321 347-4142 * Bei einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten zum jeweils gültigen Bezugspreis (zzt. mtl. 24,90 €; 597,60 € / 24 Monate) erhalten Sie ein Apple iPad (WiFi, 32 GB) gratis + 7,38 € Versandkosten. Vor Vertragsabschluss und Freischaltung wird eine Bonitätsprüfung durchgeführt. Die Auslieferung des Gerätes ist abhängig vom Hersteller und erfolgt sobald als möglich. Das Angebot gilt nur für Neukunden und kann nicht mit anderen Angeboten kombiniert werden. Das Angebot kann nur dann gewählt werden, wenn der neue Abonnent in den letzten sechs Monaten kein Abonnent der Ausgabe HEIDENHEIMER ZEITUNG war und mit dem Auftrag keine Abbestellung in irgendeiner Form verbunden ist.

Neue Woche

garten_oktober doppel
HEIMSPIEL NR. 12 SAISON 2019/20
HEIMSPIEL NR.11 SAISON 2019/20
Heimspiel Nr. 10 Saison 2019/20
Heimspiel Nr. 9 Saison 2019/20
Heimspiel Nr. 7 Saieon 2019/20
Heimspiel Nr. 6 Saison 2019/20
Heimspiel Nr 3 Saison 2019/20
Heimspiel Nr. 3 Saison 2019/20
Heimspiel Nr. 2 Saison 2019/20
Heimspiel Nr. 1 Saison 2019/20
Heimspiel Nr. 15 Saison 2018/2019
Heimspiel Nr 11 Saison 2018/2019
Heimspiel Nr. 9 Saison 2018/19
Heidenheim Januar Giengen Heidenheimer Giengener Sparen Akzent Telefon Kommenden Zeitung