Aufrufe
vor 3 Jahren

11.07.2018 Neue Woche

  • Text
  • Heidenheim
  • Juli
  • Giengen
  • Dischingen
  • Heidenheimer
  • Ausbildung
  • Raum
  • Programm
  • Menschen
  • Gerstetten

neuewoche. Mittwoch, 11.

neuewoche. Mittwoch, 11. Juli 2018 14 oStwÜRttEMBERG iSt DAS SchLUSSLicht: Gegen die Zeckenkrankheit FSME kann man sich impfen lassen – doch die wenigsten Menschen tun es. Die Landkreise Heidenheim, Ostalbkreis und Schwäbisch Gmünd haben landesweit die niedrigste Impfquote. Foto: pm „Mich wird‘s schon nicht treffen“ Mit einer Impfung gegen FSME kann man sich gegen die gefährliche von Zecken übertragene Krankheit schützen. Doch in Ostwürttemberg hat nicht mal jeder Fünfte diesen Impfschutz – die niedrigste Quote im ganzen Land. Zecken übertragen zwei Krankheiten: Borreliose und Frühsommer- Meningoenzephalitis (FSME). Borreliose kann man nur nachträglich mit Antibiotika bekämpfen, gegen FSME kann man sich aber durch Impfung schützen. Doch die wenigsten nutzen diese Möglichkeit: Laut AOK Ostwürttemberg haben in der gleichnamigen Region nur 18,7 Prozent der Menschen den Impfschutz - das ist die niedrigste Quote in ganz Baden- Württemberg, chtnurdas zurWeihnachtszeit als Risikogebiet GERSTETTER LAGERVERKAUF MI., 11. JULI BIS SA., 14. JULI 2018 über 10.000 Artikel und das nichtnur zurWeihnachtszeit Gerstetten und das nichtnur zurWeihnachtszeit 70% bis zu reduziert SCHUHE | TEXTIL | MODE | BÜCHER | HAUSHALTS- WAREN | HEIMTEXTILIEN | GESCHENKARTIKEL | SPORTTEXTIL | FAHRRÄDER | RUCKSÄCKE SONNENSCHUTZ Sonnensegel, Markisen, Sonnenschirme, Insektenschutz, Plissée, Jalousien, Rollos und Wintergartenbeschattungen. RAUMGESTALTUNG Gardinen, Bodenbeläge, Tapeten, Teppich, Spann - decken, Beratung, Planung und Ausführung. SONNTAGSRABATT! 10% auf Tischdecken, Kissen, Läufer, Wachstücher, bassetti, Spannbetttücher & DIETERICH & GRÜNER Accessoires. Böhmenstraße 41 · 89547 Gerstetten Tel. 07323 951900 · info@walliser-gerstetten.de · www.walliser-gerstetten.de gilt. „Da FSME von der Zecke übertragen wird, hoffen viele Menschen, nicht Opfer eines Zeckenbisses zu werden. Die Haltung „Mich wird es schon nicht treffen“ ist weit verbreitet“, sagt Michael Svoboda, der stellvertretende Geschäftsführer der AOK Ostwürttemberg. Er empfiehlt vor allem Menschen, die viel im Garten arbeiten oder in der Natur unterwegs sind, sich impfen zu lassen: „Es ist der beste Schutz, um schwerwiegende Schäden am zentralen Nervensystem oder am Rückenmark zu verhindern.“ Vor allem ältere Menschen ab 60 Jahren sind häufig Opfer von Zeckenbissen und bekommen am ehesten FSME in ihrer schwersten Form. 2016 waren es generationsübergreifend landesweit 44 Fälle, doch dieses Jahr hat das Landesgesundheitsamt Anfang Juni schon 32 Erkrankungen registriert. Im Vorjahr waren es im gleichen Zeitraum erst 14. Um Zeckenbisse zu verhindern, rät die AOK, sich nach dem Aufenthalt im Freien stets sorgfältig zu kontrollieren, ob sich Zecken an Kleidung oder am Körper festgesetzt haben. Besonders bevorzugen Zecken Stichstellen wie zum Beispiel Haaransatz, Ohren, Hals, Achseln, Ellenbeuge, Bauchnabel, Genitalbereich oder Kniekehlen. Je schneller eine Zecke mit einer speziellen Pinzette oder Karte entfernt wird, desto geringer das Risiko, dass das Tier beißt und Erreger in den Körper gelangen. Und damit wird naturgemäß auch das Risiko der Infektion geringer. über 700 qm GERSTETTEN Karlstraße, ehem. Sky/Rewe Gerstetten von HDH von ULM Lagerverkauf Öffnungszeiten: Mi. – Fr. 9 Uhr – 19 Uhr Sa. 9 Uhr – 14 Uhr Gerstetten

S O nderveröFFentL ichunG Lagerverkauf in Gerstetten Schnäppchen finden von 11. bis 14. Juli auf 700 Quadratmetern im früheren Sky-/Rewe-Markt Genügend Zeit zum Schnäppchen finden und das eine oder andere Schwätzchen: der Lagerverkauf ist von 11. bis 14. Juli geöffnet. Fotos: Mathias Ostertag Der Gerstetter Gewerbe- und Handelsverein „Gerstetten hat’s“ setzt wieder auf günstige Schnäppchen im Rahmen eines Lagerverkaufs. Von Mittwoch 11. bis Samstag 14. Juli werden auf nunmehr rund 700 Quadratmetern im leerstehenden Sky-Rewe-Markt günstige Waren zum Verkauf angeboten. Vier Verkaufstage lang hat sich „Gerstetten hat’s“ in der einstigen Sky-Filiale eingemietet, um die Ware aus den geräumten Lagern der einzelnen teilnehmenden Betriebe verkaufen zu können. Das vor bis vor einiger Zeit als Behelfsunterkunft für Flüchtlinge und Asylbewerber genutzte Objekt, wurde wieder geräumt und kann nun wieder für den Lagerverkauf genutzt werden. Am Lagerverkauf wirken die Firmen Margot Banzhaf (Haushaltswaren und Deko), Schuhe + Sport Rau (Schuhe aller Art, Sport- und Freizeittextil), Mode Schweiger (Damenmode), Walliser Wohnen und mehr (Dekoartikel und Heimtextil), das Autohaus Dieterich und Grüner (Rucksäcke, Taschen, Schulranzen, Fahrräder), Trisport (Sportschuhe und Sporttextil, Mode), Woman (Damen + Herrenmode) mit. Mit dabei ist auch die Bücherwelt (neben Büchern, Abverkauf TipToi- Artikel + Schulranzen). Erstmals mit dabei ist außerdem Heike Schmid mit Nachtwäsche und Unterwäsche für Sie+Ihn sowie mit Wolle. Was aber definitiv feststeht: Das Angebot wird wieder attraktiv und umfangreich sein.Viele interessante Produkte können einen neuen Besitzer finden. Zum Verkauf stehen aktuelle Markenware, Auslaufmodelle und Einzelstücke mit erheblichen Preisreduzierungen. Das bedeutet, dass die Produkte rund 40 bis 50 Prozent weniger kosten. Schnäppchenjäger können von Mittwoch bis Freitag jeweils von 9 bis 19 Uhr und am Samstag von 9 bis 14 Uhr ungestört im bunten Sortimentsmix stöbern. Fachkundiges Bedienungspersonal steht jederzeit als Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung. Wie immer wird es eine gemeinsame Kasse geben. Ein mobiles Kartenlesegerät steht zusätzlich zur Verfügung, um Schlangen an der Kasse zu vermeiden. Die Jagd nach knallhart reduzierten Waren kann also beginnen.

Neue Woche

Heidenheim Juli Giengen Dischingen Heidenheimer Ausbildung Raum Programm Menschen Gerstetten