Aufrufe
vor 3 Jahren

11.07.2018 Neue Woche

  • Text
  • Heidenheim
  • Juli
  • Giengen
  • Dischingen
  • Heidenheimer
  • Ausbildung
  • Raum
  • Programm
  • Menschen
  • Gerstetten

Sonderveröffentlichung

Sonderveröffentlichung Breamahock 2018 Zum Zehnjährigen ein umfangreiches Programm von Freitag 13. bis Sonntag, 15. Juli fotos: Markus Brandhuber Erstmals Mountainbike-Marathon Auch für die Radfahrer von Morgen ist einiges geboten: das Fette-Reifen-Rennen für die Jahrgänge 2010 und jünger startet um 15.05 Uhr, für das Rennen der Jahrgänge 2006 bis 2009 fällt der Startschuss um 15.20 Uhr. Die Siegerehrung für diese Rennen beginnt um 16.30 Uhr, für den Mountainbike-Marathon findet diese ab 20 Uhr statt. Aber auch rund um den Martinsplatz ist am Samstag viel geboten: um 15.30 Uhr beginnt an der Bühne West die Live-Übertragung des Spiels um Platz 3 bei der Fußball-WM. Musikalisch wird es dann wieder ab 18 Uhr, wenn „Die Ramensteiner“ die Bühne West überattheim feiert wieder rei Tage lang den Breamahock in Sommer in Nattheim ohne den Breamahock? Das geht schon lange nicht mehr. Seit mittlerweile einem Jahrzehnt ist immer n einem Wochenende im Juli gefühlt ie gesamte Gemeinde auf den Beinen, enn 21 Vereine des Ortes zum Breaahock einladen. Von Freitag, 13. bis onntag, 15. Juli, ist es wieder soweit: und um die Martinskirche gefeiert und o manche Nacht zum Tag gemacht. enn bis zu 600 Helfer aus 19 Vereinen, rganisationen und Abteilungen geeinsam für drei Tage mit anpacken, ann kann ein so großes Event wie der reamahock zwar nicht mühelos, aber doch erfolgreich Jahr für Jahr gestemmt werden: der Zusammenhalt und die Gemeinschaft seien es, die den Breamahock seit nunmehr zehn Jahren auszeichneten, sagt Tobias Weber in seiner Funktion als einer der Hauptverantwortlichen für die Organisation des Breamahocks. Gemeinsam mit Elke Hauser von der Gemeinde Nattheim steht er stellvertretend für die rund 600 Freiwilligen aus den Vereinen, ohne die der Breamahock mit seinem umfangreichen Programm von Freitagabend bis in den späten Sonntagnachmittag hinein nicht funktionieren könnte. Wobei Weber Parkett&Bodendesign Schlemar Schlemar Jan Bodenleger/Parkettleger Tel.07321/6088682 | schlemar82@me.com 0162/1302053 Handy Hauptstraße16 | 89564 Nattheim Parkett&Bodendesign Schlemar Beratung,Verkauf,Verlegung Parkett,Teppich,Vinyl,u.v.m. Beratung,Verkauf,Verlegung Parkett,Teppich,Vinyl,u.v.m. auch das große Engagement der Gemeinde um Bürgermeister Norbert Bereska hervorhebt, ohne deren Einsatz an vielen Stellen (Hauptamt, Bauhof, usw.) vieles deutlicher zu bewerkstelligen wäre. Ein Herz für die Vereine „Wir haben ein Herz für unsere Vereine“, sagt Bereska, für den der Breamahock ohnehin ein Pflichttermin ist. Und auch die Unterstützung des Gemeinderats ist den Breamahock-Organisatoren Jahr für Jahr sicher – lobende Worte gibt es praktisch immer bei der Vorstellung des Programms. Denn auch heuer ist so einiges Altbewährtes geboten auf dem Martinsplatz – aber eben auch so manches Neue: los geht’s am Freitagabend, 13. Juli, unter anderem mit dem traditionellen Bieranstich der Vereine, für die musikalische Umrahmung auf der Hauptbühne sorgt der Musikverein Auernheim. Musikalisch geht es dort dann auch ab 20.30 Uhr weiter, wenn die VHS-Band ebenfalls auf der Hauptbühne unterhalten wird. Ab 21 Uhr spielen „Herr Diebold ond Kollega“ in der Alten Schlosserei, auf der Hauptbühne übernimmt ab 21.30 Uhr die Band „Familie Hossa“ das musikalische Regiment. In der Alten Schlosserei sorgt ab 23 Uhr „DJ Olde“ für Partystimmung. Der Samstag, 14. Juli, ist dann gespickt mit vielen Programmhöhepunkten: schon am frühen Vormittag steht ab 8 Uhr für die Feuerwehren im Landkreis Heidenheim der Erwerb des Leistungsabzeichens auf dem Programm – anders als in früheren Jahren im öffentlichen Raum, sodass rund um die Martinskirche Zuschauer ausdrücklich erwünscht sind. „Früher fand so etwas fernab der Öffentlichkeit irgendwo auf einem Werksgelände statt. So können die Menschen mitverfolgen, was unsere Feuerwehrleute leisten“, sagt Ortsbaumeister Edwin Binder, der selbst Mitglied der Nattheimer Freiwilligen Feuerwehr ist. Ein weiteres Highlight wird ohne Frage die erste Auflage des Härtsfeld- Mountainbike-Marathon sein. Nachdem in den Vorjahren mit dem Straßenrennen vor allem Spezialisten angelockt wurden, sollen nun beim durch den Vereine Bike Sport Nattheim organisierten Mountainbike-Event auch Hobbysportler angesprochen werden. Als Distanzen werden 25 Kilometer (500 Höhenmeter), 50 Kilometer (1000 Höhenmeter) und 75 Kilometer (1500 Höhenmeter) angeboten. Start für die Kurz-, Mittel- und Langdistanz am Martinsplatz ist um 15 Uhr, ab 14.30 Uhr begeben sich die Fahrer in die Startaufstellung für den Mountainbike-Marathon. Es winken 1000 Euro Preisgeld und ein attraktives Starterpaket. Infos und die Anmeldung findet man unter bike-sport-nattheim.de

Sonderveröffentlichung Breamahock 2018 Zum Zehnjährigen ein umfangreiches Programm von Freitag 13. bis Sonntag, 15. Juli nehmen. Zeitgleich wird an der Alten Schule eine einstündige Zaubershow angeboten, im Anschluss gibt es eine Ballonmodellage, Kinderschminken und Glitzer-Tattoos (bis 22 Uhr). Auf der Hauptbühne heizen ab 20.30 Uhr „Liberty“ ein, bevor dort um 22.30 Uhr ein weiterer Höhepunkt wartet: ein Musikfeuerwerk anlässlich des zehnjährigen Jubiläums. „Wir hatten vor drei Jahren schon mal ein Feuerwerk, aber das wird mit Sicherheit etwas Besonderes“, ist Weber überzeugt. Den Abend beschließt ab 22.45 Uhr die Band „Roxxane“. Der Sonntag ist traditionell der Familientag (mit Spielstraße am Nachmittag) beim Breamahock – und so geht dann auch das Ganze etwas gemütlicher über die Bühne. Zunächst gibt es ab 10 Uhr einen ökumenischen Gottesdienst in der Martinskirche, die musikalische Umrahmung übernehmen erneut „Die Ramensteiner“. Ab 12 Uhr gibt es dann „Original Nattheimer Blasmusik“ von der Bühne West (bis 16.45 Uhr), während die Formation „CHORalle“ ihren Auftritt ab 14 Uhr in der Martinskirche haben wird. Von 14.30 bis 15.45 Uhr gestalten Nattheimer Vereine das Programm auf der Hauptbühne, bevor sich um 17 Uhr – die Live-Übertragung des Endspiels der Fußball-WM (Bühne West) anschließt. Büchershop im Pressehaus Einfach abgefahren! Über 30 Automobilmarken aus Baden-Württemberg und ihre bewegte Geschichte Wer hat’s erfunden, das Automobil? Na klar, die Baden-Württemberger. Genau gesagt: ein Badener und ein Württemberger. Unabhängig voneinander und unter strenger Geheimhaltung vor der übrigen Welt. Die Erfindung des Automobils im Jahr 1886 durch Carl Benz in Mannheim und Gottlieb Daimler in Cannstatt bei Stuttgart ist oft erzählt worden. Doch es ist überraschend viel mehr passiert in den über 130 Jahren seither. Es gibt viele Automobilgeschichten aus Baden-Württemberg zu erzählen: Erfolgsgeschichten und solche von gescheiterten Unternehmen. Manche Marken sind weltweit bekannt geworden, andere längst vergessen. Manche waren eine Zeitlang erfolgreich, andere nie. Audi, Hymer, Mercedes-Benz und Porsche gehören heute zu den großen Namen der Branche. Doch wer erinnert sich noch an Brütsch, Gutbrod, Magirus und NSU? Im Buch »Einfach abgefahren« werden alle baden-württembergischen Automobilmarken noch einmal lebendig. 19,90 € Einfach Schwäbisch! 40 Einblicke in die schwäbische Seele Schaffen, sparen, Häusle bauen Bei den Schwaben ist es am schönsten, da schmeckt es am besten und von da kommen all die Erfinder, Dichter und Denker! Die Schwaben können alles – damit wäre das Wesentliche in aller Kürze gesagt. Ob dem aber wirklich so ist und warum landauf, landab immer noch solche Schwaben-Klischees verbreitet werden, hinterfragt dieses Buch in 40 kurzweiligen Kapiteln. Es findet sich darin eine bunte Auswahl von allem, was schwäbisch ist: Die Maultaschen haben ebenso ihr Plätzle wie der Most, die Schwäbische Alb, die Kehrwoche und das Dreigestirn »schaffen, sparen, Häusle bauen«. 19,90 € Äffle & Pferdle – Älles Gute! Mit Äffle & Pferdle wird alles gut und noch viel besser! In dem neuen Buch von Äffle und Pferdle haben die beiden wieder humorvolle schwäbische Sprüche auf Lager – ein tolles Geschenk für alle Äffle & Pferdle-Fans und garantiert „zom Lacha“! 7,99 € Hier erhältlich: Pressehaus Heidenheim, Olgastraße 15, 89518 Heidenheim Schreibwaren Süssmuth, Marktstraße 13, 89537 Giengen Schmid Gerstetten, Wilhelmstraße 11, 89547 Gerstetten MB Reisen, Schießbergstraße 4, 89542 Herbrechtingen KOMM-IN, Karlstraße 12, 89568 Hermaringen Ena‘s Lädle, Kirchgasse 7, 89561 Dischingen Schreiblädle Baierl, Hauptstraße 33, 89567 Sontheim

Neue Woche

Heidenheim Juli Giengen Dischingen Heidenheimer Ausbildung Raum Programm Menschen Gerstetten