Aufrufe
vor 3 Jahren

10.07.2019 NEUE WOCHE

  • Text
  • Heidenheim
  • Juli
  • Giengen
  • Kinder
  • Stadt
  • Telefon
  • Heidenheimer
  • Brenz
  • Informationen
  • Gerstetten
  • Woche

neuewoche. Mittwoch, 10.

neuewoche. Mittwoch, 10. Juli 2019 2 HeidenHeim Fördermittel für Kunst und Kultur beantragen Noch bis zum 1. Oktober können sich künstlerische und kulturelle Projekte für Fördermittel aus den Programmen LEADER und TRAFO bewerben. Aufgerufen sind Kultureinrichtungen, Kulturvereine und Gemeinden, die ihre Ideen in ländlichen Regionen umsetzen wollen. Informationen und Unterlagen zur Antragstellung sind im Internet unter www.lernende-kulturregion.de erhältlich. Telefonische Auskunft bekommen Interessierte auch unter der Nummer 07361.5031247. HeidenHeim Noch Plätze frei bei Awo-Kinderfreizeit Wie bereits in den vergangenen Jahren findet auch dieses Jahr wieder in den ersten fünf Wochen der Sommerferien die Kinderfreizeit des Awo-Ortsvereins Heidenheim statt. Vom 29. Juli bis 30. August können Kinder im Alter zwischen fünf und 14 Jahren auf dem und rund ums Gelände des Awo-Hauses am Waldbad gemeinsam mit gleichaltrigen unvergessliche Ferienwochen erleben. Weitere Infos und Anmeldeformulare gibt es unter Tel. 07321.62409 oder unter www.awo-heidenheim.de. NOTDIENSTE Überfall-Unfall: Tel. 110 Feuerwehr: Tel. 112 Notarzt: Tel. 112 Giftnotruf Baden-Württemberg: Tel. 0761-1 92 40 Frauen- und Kinderschutzhaus: Tel. 07321.24099 Kinder- und Jugendtelefon: Tel. 0800.1110333 Ökumenische Telefonseelsorge: Tel. 0800-1110111 oder 0800-1110222 APOTHEKEN Apotheken-Notdienstfinder Tel. 0800.0022833. ÄRZTE Landkreis Heidenheim: Von Freitag, 16 Uhr – Montag, 8 Uhr, Tel. 116 117. Notfallpraxis am Klinikum Heidenheim, Samstag und Sonntag, 8 - 22 Uhr. Bachtal/Wittislingen: Bereitschaftszentrale, Tel. 116117. Sprechstunde im Krankenhaus Dillingen, Freitag, 16 – 21 Uhr, Samstag, Sonntag, 9 – 21 Uhr. Neresheim und Ostalbkreis: Notfallpraxis am Ostalb-Klinikum, Samstag, Sonntag, 8 — 22 Uhr. Außerhalb der Öffnungszeiten, Tel. 116117. Oberkochen und Unterkochen: Tel. 0180.6073614. AUGENÄRZTE Notfalldienst, Tel. 0180.50112098. ZAHNÄRZTE Stadt und Kreis Heidenheim Notfalldienst, Samstag und Sonntag, 11 - 12 Uhr und 18 - 19 Uhr, Tel. 0711.7877777. Härtsfeld und Neresheim Notfalldienst, Tel. 0711.7877788 EchtES BRot AUS EchtEM SchRot UND KoRN: Das gibt es auf dem Biolandhof Mack in Sontheim/Stubental. Am 17. Juli können interessierte Verbraucher den Hof und seine Produkte näher kennenlernen. Foto: Wirths PR Vom Korn über das Mehl zum fertigen Brot „Ess-Genuss in der Heimat“: Nächste Station zum Thema „Korn, Mehl, Brot“ am Freitag, 19. Juli um 16 Uhr auf dem Biolandhof Mack in Sontheim/Stubental. TIERÄRZTE Für Notfälle wenden Sie sich bitte an Ihren Haustierarzt. WEITERE NOTDIENSTE VERSORGUNGSUNTERNEHMEN Stadtwerke Heidenheim, Tel. 07321.328-0, Störungsbeseitigung Gas, Tel. 07321.328-111. Stadtwerke Giengen, Störungsbeseitigung Gas und Wasser, Tel. 07322.9621-21; Abwasser, Tel. 0170.8904929. EnBW, ODR AG Ellwangen, Strom-Störungsdienst, Tel. 07961.9336-1401, Gas-Störungsdienst, Tel. 07961.9336-1402. Technische Werke Herbrechtingen, Tel. 07324.985198. „Entdecke den Ess-Genuss in der Heimat“ – unter diesem Motto bietet das Forum Ernährung im Landratsamt Heidenheim in diesem Jahr eine neue Veranstaltungsreihe. In Führungen durch Stall, Feld oder Wald erleben interessierte Verbraucher hautnah und im Dialog mit Landwirten, wo Milch, Lammfleisch, Getreide, Rind- und Schweinefleisch, Gemüse und Wildfleisch in der Region herkommen. An der dritten Station der Veranstaltungsreihe entdecken die Teilnehmer den Weg vom Korn auf dem Acker über das Mahlen des Mehls bis zum fertig gebackenen, duftenden Brot. Die zweistündige Führung findet am Freitag, 19. Juli um 16 Uhr auf dem Biolandhof Mack in Sontheim/ Stubental statt. Von der Aussaat bis zum fertigen Brotlaib liegt auf dem Hof alles in der Hand der Familie Mack. Die Besucher werden das Korn auf dem Acker sehen und hören, welchen Einfluss der Boden oder das Wetter auf das Wachstum haben. Beim Mahlen des Getreides spielen die Qualität des Korns und der Ausmahlungsgrad für das Backergebnis eine große Rolle. Doch was sind Kriterien für die Qualität, und wie kommen eigentlich die krummen Zahlen der Mehl-Typen 405 oder 1050 zustande? Beim Backen erfahren die Besucher von den Geheimnissen der Teigzubereitung. Anschließend können Brot und Backwaren probiert werden, der Hofladen ist geöffnet. Die Teilnahme ist kostenlos, die Plätze sind begrenzt. Um Anmeldung wird gebeten bis spätestens kommenden Mittwoch, 17. Juli beim Forum Ernährung im Landratsamt Heidenheim, Tel. 07321.321-1344 oder per E-Mail an landwirtschaft@landkreisheidenheim.de. neuewoche Heidenheimer Wochenblatt Gegründet 1972 Verantwortlich Redaktion: Andreas Pröbstle, Anzeigen: Klaus-Ulrich Koch Anzeigenpreisliste Nr. 60 vom 1. Januar 2019 Für unverlangt eingesandte Manuskripte wird keine Gewähr übernommen. Rücksendung erfolgt nur, wenn Rückporto beiliegt. Anonyme Leserzuschriften werden nicht berücksichtigt. Jeder Leserbrief gibt die Meinung des Einsenders wieder. Leserbriefe mit persönlichen Angriffen werden i. a. den Betroffenen zur Stellungnahme vorgelegt. Die Redaktion behält sich das Recht auf Kürzung vor. Von uns veröffentlichte Texte, Bilder oder Anzeigen dürfen nicht zur gewerblichen Verwendung durch Dritte übernommen werden. Verlag Heidenheimer Zeitung GmbH & Co. KG, 89518 Heidenheim/ Brenz,Olgastraße 15 Redaktion Tel. 07321.347-175, Fax 347-102, E-Mail redaktion@neue-woche.de Anzeigen Tel. 07321.347-131, Fax 347-101 E-Mail anzeigenmarkt@hz.de Zustellung Tel. 07321.347-142, Fax 347-108 E-Mail lesermarkt@hz.de Druck: Druckhaus Ulm-Oberschwaben GmbH & Co. Bei dem zur Zeit verwendeten Papier wird ein chlorfrei gebleichter Zellstoff eingesetzt. Zur Herstellung dieses Papiers werden 100 % Altpapier verwendet. Kostenlose Verteilung durch Boten an 71 400 Haushalte. Bei Versand durch Post: EUR 2,00 pro Ausgabe. Das Datenschutzteam ist über die E-Mail-Adresse datenschutz@hz.de erreichbar.

neuewoche. Mittwoch, 10. Juli 2019 3 HeidenHeim Über Körpersprache und Rhetorik Bei der Sommerveranstaltung der Kontaktstelle Frau und Beruf Heidenheim dreht sich in diesem Jahr alles um Rhetorik, Körpersprache und Auftreten. Am morgigen Donnerstag, 11. Juli spricht Dr. Beate Weingardt im Landratsamt Heidenheim von 14.30 bis 17.30 Uhr einen Vortrag mit dem Titel „Schau mir in die Augen, Kleines – Die Faszination der Körpersprache!“ Informationen zu dieser kostenpflichtigen Veranstaltung gibt es unter Tel. 07321.3212558. HeidenHeim Es geht hinter die Kulissen der Oper Lager bauen wie in der Eiszeit Am Sonntag, 14. Juli können im Archäopark Vogelherd kleine und große Besucher ab 10.30 Uhr mit Archäo-Guide Holger Müller eine steinzeitliche Lagerstätte errichten. Mit Steinklingen werden Weidenäste entlaubt und Befestigungsschnüre zurechtgeschnitten. Wenn die Äste vollständig vom Blattwerk befreit sind, werden sie verflochten und dienen so als Gerüst für das Tipi, das nach seiner Errichtung noch mit Fellen abgedeckt werden muss. Im Handumdrehen entsteht so eine einfache, aber effektive Lagerstätte, die unseren Vorfahren als Lagerstätte diente. Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen zur Teilnahme und zum Jahresprogramm sind unter Tel. 07325.952-8000 oder online unter www.archaeopark-vogelherd.de erhältlich. Foto: Anika Janas Bühnenluft schnuppern kann man bei den Opernfestspielen am Samstag, 13. und 23. Juli jeweils um 16.30 Uhr. Inge Rieman zeigt, wie eine Vorstellung vorbereitet wird. Sie führt zu Kulissen, auf die Bühne, zum Orchestergraben und in Backstage- Räume. Treffpunkt ist beide Male der Brunnengarten auf Schloss Hellenstein. Nähere Info und Anmeldung bei der Tourist-Info im Elmar-Doch-Haus, Tel. 07321.327-4915 oder per Mail an tourist-information@ heidenheim.de. BIS ZU 50 % auf Alles! UNSER L WEGEN GESCHÄFTSAUFGABE LETZTER SOMMER UNSERE TOP MARKEN FÜR HERREN Hugo Boss, Joop, ,Olymp, Brax, Eurex, Ragman, Superdry,CarlGross, Benvenuto, Club of Gents, Alberto, PME Legend, Wellensteyn, Pierre Cardin, Casa Moda, Milstone, Bugatti, Camel, Maerz, No Excess, sowie Herrenschuhe undHerrenwäsche AB SOFORTAUCHHANDTASCHEN, REISEGEPÄCK, GELDBÖRSEN IM SORTIMENT Wilhelmstraße 4·89518 HEIDENHEIM · www-hail-mode.de Öffnungszeiten:Mo-Fr 9.00-12.30 Uhr,13.30-18.00 Uhr | Sa 9.00-14.00 Uhr 1000 neue HOSEN und SHORTS eingetroffen!

Neue Woche

Heidenheim Juli Giengen Kinder Stadt Telefon Heidenheimer Brenz Informationen Gerstetten Woche