Aufrufe
vor 2 Jahren

07.08.2019 NEUE WOCHE

  • Text
  • Heidenheim
  • August
  • Giengen
  • Tomaten
  • Gerstetten
  • Stuttgart
  • Reisepreis
  • Heidenheimer
  • Herbrechtingen
  • Bewerben
  • Woche

neuewoche. Mittwoch, 7.

neuewoche. Mittwoch, 7. August 2019 2 Birkenried Wenn aus Kindern Bildhauer werden In Zusammenarbeit mit der Stadt Gundelfingen bietet das Kulturgewächshaus Birkenried eine ganz besondere Sommerferien-Veranstaltung an. Am 13. und 14. August können sich Kinder als Bildhauer versuchen. Vorstellungsvermögen und Kreativität werden durch den Umgang mit verschiedensten Materialien und Techniken gefördert. Ein Bildhauer hilft bei der Fertigstellung. Anmeldung unter info@birkenried.de oder unter Tel. 0172-38 64 990. HeidenHeim Gemeinsam durch den Brenzpark bummeln Wer Kontakt zum Besuchskreis der „Herz- und Zeitverschenker“ knüpfen möchte, kann dies beim gemeinsamen Spaziergang im Brenzpark am Montag, 12. August tun. Treffpunkt ist um 15 Uhr am Haupteingang Brenzpark (Park-/Festplatz). Es kann sich gerne jeder der Gruppe anschließen, die Gemeinschaft und das Gespräch genießen beim Bummeln zwischen hübsch angelegten Blumenbeeten und entlang der Brenz. Zum Abschluss ist eine Einkehr im „Lieblingsplatz“ geplant. NOTDIENSTE Überfall-Unfall: Tel. 110 Feuerwehr: Tel. 112 Notarzt: Tel. 112 Giftnotruf Baden-Württemberg: Tel. 0761-1 92 40 Frauen- und Kinderschutzhaus: Tel. 07321.24099 Kinder- und Jugendtelefon: Tel. 0800.1110333 Ökumenische Telefonseelsorge: Tel. 0800-1110111 oder 0800-1110222 APOTHEKEN Apotheken-Notdienstfinder Tel. 0800.0022833. ÄRZTE Landkreis Heidenheim: Von Freitag, 16 Uhr – Montag, 8 Uhr, Tel. 116 117. Notfallpraxis am Klinikum Heidenheim, Samstag und Sonntag, 8 - 22 Uhr. Bachtal/Wittislingen: Bereitschaftszentrale, Tel. 116117. Sprechstunde im Krankenhaus Dillingen, Freitag, 16 – 21 Uhr, Samstag, Sonntag, 9 – 21 Uhr. Neresheim und Ostalbkreis: Notfallpraxis am Ostalb-Klinikum, Samstag, Sonntag, 8 — 22 Uhr. Außerhalb der Öffnungszeiten, Tel. 116117. Oberkochen und Unterkochen: Tel. 0180.6073614. AUGENÄRZTE Notfalldienst, Tel. 0180.50112098. ZAHNÄRZTE Stadt und Kreis Heidenheim Notfalldienst, Samstag und Sonntag, 11 - 12 Uhr und 18 - 19 Uhr, Tel. 0711.7877777. Härtsfeld und Neresheim Notfalldienst, Tel. 0711.7877788 TIERÄRZTE Für Notfälle wenden Sie sich bitte an Ihren Haustierarzt. WEITERE NOTDIENSTE ZAUBERhAFtE StiMMUNG: Die Vollmond-Lesung findet auf der Terrassse der Heidenheimer Stadtbibliothek statt. Von dort aus hat man in der Dämmerung Mond und Schloss immer im Blick. Foto: Preußger Ein Abend für Poeten und Vollmond-Anbeter Klaus-Peter Preußger trägt am Donnerstag, 24. August Texte und Gedichte unter freiem Himmel vor. Es geht um die Schwärze der Nacht - und den Mond. Wenn es Nacht und dunkel wird, dann begibt sich der brave Bürger ins warme Stübchen. Andere blühen dann überhaupt erst richtig auf und werden kreativ: Literaten und Poeten zum Beispiel. Der ehemalige Heidenheimer Stadtbibliothekar und Schauspieler Klaus-Peter Preußger hat Texte und Gedichte zusammengetragen, die von der schwarzen Nacht und ihrem geheimnisvollen Begleiter, dem Gevatter Mond, erzählen. Mascha Kaléko und G. E. Lessing, Heinz Erhardt und Erich Kästner werden mit vielen anderen zu Wort kommen. Im Rahmen einer neuen Literaturveranstaltung im Sommer draußen auf der Heidenheimer Bibliotheksterrasse wird Preußger am Donnerstag, 15. August um 21 Uhr diese Texte mit seinem bekannten Spiel- und Sprachtalent lebendig werden lassen: mal heiter oder gruselig, mal nachdenklich und anregungsvoll. Mit etwas Glück begleitet der helle Vollmond die Abendveranstaltung im Freien. Besucher sollten deshalb an angemessene Kleidung denken - auch mitten im Sommer kann es am Abend empflindlich kühl werden. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der Bibliothek statt. Ticket im Vorverkauf gibt es direkt in der Bibliothek und bei der Tourist-Information. VERSORGUNGSUNTERNEHMEN Stadtwerke Heidenheim, Tel. 07321.328-0, Störungsbeseitigung Gas, Tel. 07321.328-111. Stadtwerke Giengen, Störungsbeseitigung Gas und Wasser, Tel. 07322.9621-21; Abwasser, Tel. 0170.8904929. EnBW, ODR AG Ellwangen, Strom-Störungsdienst, Tel. 07961.9336-1401, Gas-Störungsdienst, Tel. 07961.9336-1402. Technische Werke Herbrechtingen, Tel. 07324.985198. neuewoche Heidenheimer Wochenblatt Gegründet 1972 Verantwortlich Redaktion: Andreas Pröbstle, Anzeigen: Klaus-Ulrich Koch Anzeigenpreisliste Nr. 60 vom 1. Januar 2019 Für unverlangt eingesandte Manuskripte wird keine Gewähr übernommen. Rücksendung erfolgt nur, wenn Rückporto beiliegt. Anonyme Leserzuschriften werden nicht berücksichtigt. Jeder Leserbrief gibt die Meinung des Einsenders wieder. Leserbriefe mit persönlichen Angriffen werden i. a. den Betroffenen zur Stellungnahme vorgelegt. Die Redaktion behält sich das Recht auf Kürzung vor. Von uns veröffentlichte Texte, Bilder oder Anzeigen dürfen nicht zur gewerblichen Verwendung durch Dritte übernommen werden. Verlag Heidenheimer Zeitung GmbH & Co. KG, 89518 Heidenheim/ Brenz,Olgastraße 15 Redaktion Tel. 07321.347-175, Fax 347-102, E-Mail redaktion@neue-woche.de Anzeigen Tel. 07321.347-131, Fax 347-101 E-Mail anzeigenmarkt@hz.de Zustellung Tel. 07321.347-142, Fax 347-108 E-Mail lesermarkt@hz.de Druck: Druckhaus Ulm-Oberschwaben GmbH & Co. Bei dem zur Zeit verwendeten Papier wird ein chlorfrei gebleichter Zellstoff eingesetzt. Zur Herstellung dieses Papiers werden 100 % Altpapier verwendet. Kostenlose Verteilung durch Boten an 71 400 Haushalte. Bei Versand durch Post: EUR 2,00 pro Ausgabe. Das Datenschutzteam ist über die E-Mail-Adresse datenschutz@hz.de erreichbar.

neuewoche. Mittwoch, 7. August 2019 3 Runter mit dem Tempo! Laufen kann man auch bei großer Hitze: Sport-Experte Ralf Haag gibt Tipps und Ratschläge, was zu beachten ist. Das oberste Gebot bei hohen Temperaturen: Weniger ist mehr. Der Sommer ist da, und mit ihm die Hitze. Besonders Laufanfänger fragen sich jetzt: Ist es zu heiß für anstrengende Aktivitäten im Freien? Ralf Haag, Sportexperte der Kaufmännischen Krankenkasse (KKH) und mitverantwortlich für betriebliches Gesundheitsmanagement, gibt im Interview hilfreiche Tipps für heiße Tage. Kann ich als Jogger oder Walker trotz Hitze draußen trainieren? Aber ja! Es ist zwar unstrittig, dass Hitze den menschlichen Körper vor einige Herausforderungen stellt, aber frische Luft und Bewegung sorgen für Wohlbefinden und sind zudem ein echter Gewinn für das Herz-Kreislauf-System. Wichtig ist, nicht gleich in vollem Tempo zu starten, sondern sich leicht und locker zu bewegen. Wer einen Pulsmesser besitzt, sollte nach Herzfrequenz trainieren. In jedem Fall sollte eine unangestrengte Unterhaltung möglich sein. Kommen Sie in Atemnot oder schwitzen zu stark, sind Sie mit Sicherheit zu schnell unterwegs und belasten Ihren Körper unnötig. Welche Tageszeit ist am besten für entspannte Lauf- und Walking-Einheiten? Durch sportliche Aktivität steigt die Körpertemperatur. Kommen jetzt noch Hitze und hohe Luftfeuchtigkeit hinzu, müssen Herz und Ihr Kreislauf enorm arbeiten, um den Körper vor Überhitzung zu schützen. Meiden Sie deshalb die Mittagszeit. Laufen Sie ABKÜhLUNG tUt Not: Wenn man einige Tipps und Ratschläge befolgt, steht dem Laufen auch im Sommer nichts im Wege. Ganz wichtig: Weniger ist mehr bei großer Hitze – das gilt sowohl für das Tempo als auch die Länge und Intensität der Läufe. Foto: Rudi Weber besser am frühen Morgen oder in den späteren Abendstunden, aber auf keinen Fall in der prallen Mittagssonne. Vorteil der Morgenstunden sind nicht nur die niedrigeren Ozonwerte, auch der Fettstoffwechsel arbeitet dann meist am besten. Wie wichtig ist das Aufwärmen vor dem Lauf? Auch an warmen Tagen sollte das Aufwärmprogramm wie immer absolviert werden; neue oder zusätzliche Übungen sollten jedoch an kühleren Tagen ausprobiert werden. Optimal startet man mit leichten Dehnübungen - dabei behutsam zum Beispiel die Arme und Fußgelenke kreisen und die Muskeln für etwa zehn Sekunden vorsichtig stretchen, dann langsam loslaufen und sich bis zur persönlichen Pulsgrenze steigern. Wie schnell darf ich denn unterwegs sein? Bei Hitze unbedingt runter mit dem Lauftempo! Reduzieren Sie auch den Laufumfang. Mein Tipp: lieber mehrmals pro Woche kleine Laufeinheiten absolvieren als einmal eine längere und herausfordernde Strecke. Ideal ist es, nach Möglichkeit die Laufstrecken bei großer Hitze in den Wald zu verlegen und den Schatten der großen Bäume zu genießen. Was gibt es im Sommer sonst noch zu beachten? Wird häufig vergessen, ist aber ganz wichtig: Sorgen Sie für ausreichenden Sonnenschutz. Eine Kappe kann bei längerem Aufenthalt unter Sonneneinstrahlung sinnvoll sein. Bitte auch beachten: Freie Körperpartien etwa eine halbe Stunde vor dem Training reichlich mit Sonnenschutzcreme mindestens mit hohem Lichtschutzfaktor einreiben. Sollte ich während des Trainings etwas zu Trinken dabeihaben? Grundsätzlich hängt das vom individuellen Durstgefühl ab. Für Menschen, die gerade in den Sport eingestiegen sind oder sehr schnell und viel schwitzen, kann es durchaus sinnvoll sein, Flüssigkeit mitzuführen. Mit dem Schwitzen verliert der Körper auch wichtige Mineralstoffe. Deshalb kann es im Sommer bei längeren Sporteinheiten sinnvoll sein, ein Elektrolytgetränk zuzuführen, das den Mineralstoffverlust wieder ausgleicht. Darüber hinaus sollten mehr als die empfohlenen eineinhalb bis zwei Liter Flüssigkeit über den Tag verteilt getrunken werden. Der ideale Flüssigkeitslieferant mit null Kalorien ist Mineralwasser. KKH • Ab Montag, 12.08.19 stehen wir Ihnen wieder zur Verfügung. • Schüller + Nobilia: Einbauküchen der besonderen Art. • Vergessen Sie alle Rabatte und holen Sie sich bei uns Ihren fairen Endpreis. Einbauküchen vom Fachmann Heidenheimer Straße 10 89542 Herbrechtingen-Bolheim Tel. 07324/2154 · Fax 4 2105 www.jooss-kuechen.com Facebook Küchenstudio Michael Jooß 10 ÄMMUNG AU % Rabatt CKER ER auf Dachsanierung und Fassadenanstrich! (0 73 67) 20 41 Besuchen Sie unsere Ausstellungsräume! (0 73 67) 20 41 Ringstraße 180 73432 Aalen-Ebnat Zertifizierter Energiefachbetrieb für Ihre Renovierung alles aus einer Hand. www.as-hausrenovierungen.de EINZELTEILE BIS ZU 70% REDUZIERT % % % % % % % % % % LAGERVERKAUF TERMINE 8. bis 10. August 16. und 17. August 22. bis 24. August LAGERVERKAUF AUF ÜBER 300 m 2 Josef-Eigner-Straße 1· 86682 Genderkingen/Rain Tel: 09090 9679-0 · www.lechtaler-lagerverkauf.de 29.9.-3.10. Inselhüpfen in Kroatien € 465,00 28.9.-2.10. Südtirol – Spezial € 555,00 1.10.-5.10. Leckerbissen in der Toskana € 488,00 7.-10.10. Weinlese an der Mosel € 390,00 9.-12.10. Buskreuzfahrt rund um Leipzig € 425,00 13.8. Starnberg & Roseninsel € 35,50 14.8. Käserei Vogler, Kässpätzle & Torfbähnle € 48,00 14.8. Hüttengaudi Obermeiselstein € 39,00 20.8. Neckarschiff & Beseneinkehr € 49,00 21.8. Silbertal – Montafon inkl. Bergbahn € 41,00 Buchung und Beratung unter 0 73 21 7948

Neue Woche

Heidenheim August Giengen Tomaten Gerstetten Stuttgart Reisepreis Heidenheimer Herbrechtingen Bewerben Woche