Aufrufe
vor 3 Jahren

02.05.2019 NEUE WOCHE

  • Text
  • Heidenheim
  • Giengen
  • Heidenheimer
  • Kinder
  • Kommenden
  • Stadt
  • Anmeldung
  • Herbrechtingen
  • Familie
  • Haus
  • Woche

neuewoche.

neuewoche. Veranstaltungen Donnerstag, 2. Mai 2019 56 TIPPS Juli 2019 04.07.19 PuR – Zwischen den Welten – Open Air 2019 Klosterhof Wiblingen, Ulm-Wiblingen 54,90 Foto: Lars Ternes Double Drums Perkussion-Spektakel aus München 29. Mai 2019, 20 Uhr Himmelszelt, Herbrechtingen Ihrem Programm „Groove Symphonies“ entfacht das preisgekrönte Percussion Duo auf über 100 Schlaginstrumenten und Alltagsgegenständen ein wahres Rhythmusfeuerwerk. Klassik, Pop und Weltmusik werden verschmolzen und gepaart mit ansteckender guter Laune und kurzweilig-witzigem Entertainment. Mit Ihrer lockersympathischen Art nehmen die beiden Vollblutmusiker die Zuschauer mit in Ihren Rhythmuskosmos: Bildstarke Filmmusik trifft auf atemberaubende Trommelkunst, Rhythmussymphonien auf Duelle mit Kochtöpfen und Verkehrsschildern. 16,00 - 20,00 Euro 05.07.19 JORiS & NAMiKA – Open Air 2019 Klosterhof Wiblingen, Ulm-Wiblingen 46,90 05.07.19 Paul lawall & The Dukes of Rhythm Kloster, Herbrechtingen 14,15 05.07.19 Heidenheimer impulse Prof. Jan Mayer „Wenn’s darauf ankommt“ AboCard-Ermäßigung 10,00 Euro Sparkassen-Business-Club, Voith-Arena Heidenheim 29,90 06.07.19 Foreigner Klosterhof Wiblingen, Ulm-Wiblingen 53,90 - 89,90 19.07.19 Sebastian Reich & Amanda – Glückskecks Congress-Centrum Stadtgarten, Schwäbisch Gmünd 28,85 17.07.19 Musical Night Naturtheater, Heidenheim 45,60 – 47,80 21.07.19 Galakonzert Congress Centrum, Heidenheim 20,00 – 40,00 23.07.19 Wincent Weiss – irgendwie Anders Sommertour 2019 Schloss Kapfenburg, Lauchheim 49,90 28.07.19 James Morrison Schloss Kapfenburg, Lauchheim 49,85 AuGuST 2019 01.08.19 Stefanie Kerker Kabarett – lizenz zum Trödeln Kulturhof Erpfenhausen, Gerstetten 23,00 Foto: Engelbert Schmid Masterkonzert Hannes Färber Orchester: Blasorchester des Musikverein Rißtissen 21. Juni 2019, 20 Uhr Gemeindehalle Sontheim/Brenz 1993 in Heidenheim an der Brenz geboren, studiert Hannes Färber nach dem Abitur an der Hochschule für Musik Würzburg Posaune bei Prof. Andreas Kraft. Nach dem erfolgreichen Abschluss Bachelor of Music im Juli 2017 begann er im Anschluss den Masterstudiengang Blasorchesterleitung bei Prof. Ernst Oestreicher ebenfalls in Würzburg. 9,00 Euro Steinheim Werke von Brahms und Beethoven Anzeige Im Rahmen seiner Frühjahrstournee tritt das Landesjugendorchester Baden-Württemberg am kommenden Samstag, 4. Mai um 19 Uhr in der Albuchhalle in Steinheim auf. Mit Dirigent Joseph Bastian und Oboistin Céline Moinet präsentiert das Orchester Werke von Ludwig van Beethoven, Bernd Alois Zimmermann und Johannes Brahms. Karten gibt es im Ticketshop im Pressehaus Heidenheim, ticketshop.hz.de und in allen HZ- Geschäftsstellen. Foto: Knoerzer Bolheim Gottesdienst mit Collegium Alba Anzeige Am Sonntag, 12. Mai feiert die evangelische Kirchengemeinde in Bolheim um 10 Uhr mit „Collegium Alba“ einen besonderen Gottesdienst. Der Chor aus Giengen widmet sich anspruchsvoller, alter und neuer, vorwiegend geistlicher a capella Musik und besteht aus 20 jungen Sängerinnen und Sängern. Im Gottesdienst werden einzelne Stücke vortragen. Foto: ekb Birkenried Anzeige So klingt italienisches Temperament Ein Wochenende, zwei Konzerte: Am Samstag, 4. Mai lädt das Kulturgewächshaus Birkenried ab 20 Uhr zur Blues-Night mit Slavko Hilvert ein. Am Sonntag, 5. Mai bringt Roberto Tardito (Foto) zur Matineé um 14 Uhr mit rauer Stimme und temperamentvollen Songs den Klang Italiens ins Schwabenland. Der Eintritt ist frei, es wird gesammelt. Nähere Info: www.birkenried.de. Foto: rt Ticketshop im Pressehaus Olgastraße 15 ∙ 89518 Heidenheim Montag – Freitag 8.00 – 17.00 Uhr Samstag 9.30 – 13.00 Uhr Online-Ticketverkauf ticketshop.hz.de

UNSERE HILFE ZÄHLT www.unsere-hilfe-zaehlt.de „Unsere Hilfe zählt“ ist das Spendenportal der Heidenheimer Zeitung. Hier finden Sie mehr als 70 gemeinnützige Projekte dem Kreis Heidenheim, die um Unterstützung bitten. In Zusammenarbeit mit Bisher wurden 896.127 € für 267 Projekte gespendet Pausenspielgeräte für bewegungsfreudige Kinder Ein Hilfsprojekt von: eva Heidenheim gGmbH, Heidenheim Aufgrund der Lebensbiographie unserer Schülerinnen und Schüler, die geprägt ist von Bewegungsmangel und fehlenden Ventilen ihrem Bewegungsdrang nachzukommen, sind Pausenspielgeräte ein sehr wichtiger Bestandteil bei uns an der Schule. Deswegen sind wir auf der Suche nach Pausenspielgeräten. 4 17% 1.650 € Spenden finanziert fehlen noch 5600 Euro für das „Forum Gehirn“ Geldspritze für einen guten Zweck: Die DAK Heidenheim unterstützt die Arbeit des Selbsthilfeverbands „Forum Gehirn“ mit 5600 Euro. Mit der Förderung der Krankenkasse wollen Betroffenen und ihre Angehörigen ein Projekt zur Arbeitserleichterung durch vernetzte Kommunikation finanzieren. Unser Bild zeigt Karl-Eugen Siegel (links) und Andree Rump (Chef der DAK Gesundheit). Foto: dak Gesundheitsfond für Wohnungslose III Ein Hilfsprojekt von: Freundeskreis für Wohnungslose - Heidenheim e.V. Die Hemmschwelle zum Arzt oder ins Krankenhaus zu gehen, ist für Wohnungslose sehr hoch. Um ihnen den Weg aber etwas zu erleichtern, möchten wir unseren Klienten die Selbstbeteiligung für z.B. einen Krankenhausaufenthalt finanzieren. 1 1% 1.482 € Spenden finanziert fehlen noch Sparkasse unterstützt „Freunde“ Dieter Steck, der Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse, überreichte eine Spende von 500 Euro an die Vorsitzende von „Freunde schaffen Freude“ Inge Grein-Feil. Ziel des Vereins ist es, Menschen aus allen sozialen Schichten sowie Institutionen, Selbsthilfegruppen und Hilfseinrichtungen miteinander zu verbinden. Die Spende kommt dem Heidenheimer Treff für Bedürftige zu Gute. Foto: Keller Neue Rucksäcke für unsere Helfer vor Ort Ein Hilfsprojekt von: DRK Bereitschaft Giengen , Giengen Brenz Unsere Helfer vor Ort Gruppe besteht seit 2000. Rund 100 Mal im Jahr, werden sie mittels Fernmeldeempfänger zu einem Notfall gerufen. Dabei haben sie einen Notfallrucksack und einen Defibrillator. Diese Rucksäcke sollten nun erneuert werden, da sie bei den vielen Einsätzen strapaziert wurden. 7 25% 755 € Spenden finanziert fehlen noch 2500 Euro für die Jugendarbeit Auch in diesem Jahr haben die Mitarbeiter bei Herrmann Schuhe und Mode wieder fleißig gesammelt. Bei der Weihnachtstombola sind 2000 Euro zusammengekommen, und die Mitarbeiter der Filiale Heidenheim um Filialleiterin Jutta Jenak (vorne links) haben mit dem Verkauf von Muffins zusätzlich 500 Euro erwirtschaftet. Der stolze Spendenbetrag von 2500 Euro wurde nun an die Mobile Jugendarbeit Heidenheim übergeben. Foto: mjh

Neue Woche

Heidenheim Giengen Heidenheimer Kinder Kommenden Stadt Anmeldung Herbrechtingen Familie Haus Woche