Aufrufe
vor 2 Jahren

02.05.2019 NEUE WOCHE

  • Text
  • Heidenheim
  • Giengen
  • Heidenheimer
  • Kinder
  • Kommenden
  • Stadt
  • Anmeldung
  • Herbrechtingen
  • Familie
  • Haus
  • Woche

30 DONNERSTAG, 02. Mai

30 DONNERSTAG, 02. Mai 2019 Giengener Stadtnachrichten VERANSTALTUNGEN IM MAI BAYERISCHE WELTMUSIK DER EXTRAKLASSE MIT „LUZ AMOI“ AM 17. MAI IM BÜRGERHAUS SCHRANNE 19.05. Evang. Kirchengemeinde Giengen Konfirmation Stadtkirche Giengen, 10.00 Uhr 19.05. Schwäbischer Albverein Hürben Städtefahrt nach Schwäbisch Gmünd 21.05. Margarete-Steiff-Gymnasium Giengen Podiumsdiskussion Kommunalwahlen Bürgerhaus Schranne Giengen, 18.30 Uhr 22.05. DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg Blutspendeaktion Bürgerhaus Schranne Giengen, 14.30 Uhr 22.05. Stadt Giengen - Agendagruppe „Betriebe und Schulen“ Berufsinformationsbörse Walter-Schmid-Halle Giengen, 18.00 Uhr 26.05. Europa-, Kreistags- und Kommunalwahlen 26.05. Stadt Giengen Wahlauswertung / -präsentation Bürgerhaus Schranne Giengen, ab 18.00 Uhr 30.05. Landfrauen Hürben Besuch Umweltstation Mooseum Bächingen TP: Parkplatz Hürbetalhalle Hürben Sport, Turniere, Meisterschaften, Sonstiges 10.05. Tennisclub Burgberg Schnuppertag Tennisanlage TC Burgberg, 13.00 Uhr 24.-26.05. TSG Giengen in Kooperation mit der Margarete Steiff GmbH und der Stadt Giengen Margarete Steiff Beach-Cup 2019 Marg.-Steiff-Platz Giengen Änderungen und Ergänzungen vorbehalten! Luz Amoi Foto: Birte Lebender Im Rahmen der Reihe „Giengener Konzerte“ ist am 17. Mai 2019 das preisgekrönte oberbayerische Ensemble Luz Amoi um 20 Uhr im Bürgerhaus Schranne zu Gast. Luz Amoi verpackt traditionelle Volksmusik in ein neues, modernes Gewand. Mit viel Charisma, Taktgefühl und Professionalität zeigen sie uns neue, freche Interpretationen traditioneller Volksmusik, sowie Eigenkompositionen, die vom rauen und romantischen Charme dieser Stilrichtung und der unvergleichlichen bayerischen Lebensart inspiriert sind. Auf hohem musikalischem Niveau beweisen sie dass Volksmusik nicht langweilig und antiquiert ist – im Gegenteil! Hier trifft der Zwiefache auf Salsa, ein Jodler mischt sich mit Tango und der Landler wird mit Jazzelementen garniert. Das „Rehragout“ scheint in Brasilien serviert zu werden und der so alt bekannte „Jennerwein“ war in seinem vorigen Leben wohl ein Argentinier. Das Marimbaphon paart sich plötzlich mit dem Hackbrett und ein Sopransaxophon stimmt melancholische Klänge mit Harfe und Geige an und nimmt damit das Publikum mit auf eine musikalische Weltreise. Unzählige Perkussionsinstrumente sorgen für Rhythmen die in die Beine gehen. Dabei umgeht die Band jeglichen Kitsch und bayerisches Wirtshaus-Klischee. Seit weit über 10 Jah- ren begeistern Stefan (Akkordeon, Percussion) und Stefanie Pellmaier (Geige), Johannes Czernik (Saxophon, Klarinette, Gitarre und Gesang), Manuela Schwarz (Hackbrett, Harfe) und Dominik Hogl (Kontrabass) auf den Bühnen in Bayern und weit darüber hinaus. Jetzt gibt es etwas Neues! Mit ihrem Programm „für Berta…“ wollen sie noch dichter an ihre Zuhörer heran. Es ist eine musikalische Widmung an jeden Einzelnen Konzertbesucher. Die Musik soll noch stärker berühren, tiefer ins Herz oder mehr in die Beine gehen. Dabei ist die Band wieder näher an ihren bayerischen Wurzeln angekommen, ohne ihren unverwechselbaren Sound, die hohe Musikalität und unübersehbaren Spielfreude zu verlieren. Im Gegenteil, es wird alles noch dichter, noch näher, noch direkter. Eine wahre Freude! Melancholische Landler und treibende Polkas sind genauso im Gepäck wie jazzige Jodler erdige Zwiefache und bayerische Lieder im Songwriter-Stil. Alles aus eigener Feder – kreativ und innovativ, traditionsbewusst und modern. Nicht umsonst wurde das Ensemble bereits mit dem Kulturpreis des Landkreises Freising, dem Förderpreis der Hanns-Seidel-Stiftung und dem Heimatpreis Oberbayern ausgezeichnet und ist fester Bestandteil im Programm des Bayerischen Rundfunks. Karten gibt es im Vorverkauf bei Schreibwaren Süßmuth, im i-Punkt der Stadt Giengen und im Ticketshop Heidenheim. Die Karten kosten im Vorverkauf 18,- Euro und ermäßigt 12,- Euro. An der Abendkasse kosten die Karten jeweils drei Euro mehr. Herausgeber: Stadtverwaltung Giengen Amt für Kultur, Sport und Tourismus, Marktstraße 11, 89537 Giengen an der Brenz, Tel. 07322/952-2670, Mail: kultur-und-sport@giengen.de KULTUR IN GIENGEN STADTKAPELLE GIENGEN ERÖFFNET KULTUR AN DER MAUER Den Startschuss für die beliebte Veranstaltungsreihe „Kultur an der Mauer“ gibt am 5. Mai um 11 Uhr traditionell die Stadtkapelle Giengen. Wie gewohnt eröffnen die Musikerinnen und Musiker den Open- Air-Sommer am Brenzufer Giengen mit volkstümlichen Melodien und Fotos: Stadt Giengen moderner Unterhaltungs- und Stimmungsmusik. Lernen Sie bei dieser Gelegenheit den neuen Dirigenten Hannes Färber kennen. Lauschen Sie der Musik beim Frühschoppen, treffen Sie Freunde und Bekannte und genießen die wunderbare Atmosphäre. Der Eintritt ist frei. FREIZEIT UND TOURISMUS BERGBADSAISON STEHT VOR DER TÜR Foto: Stadt Giengen Jahreskarten ab sofort in der Tourist-Info erhältlich Voraussichtlich am 18. Mai startet das Bergbad in die neue Saison. Der genaue Termin ist abhängig von der Wetterlage und wird gesondert bekannt gegeben. Jahreskarten sind im Vorverkauf ab sofort von Montag bis Freitag in der Tourist-Information in der Marktstraße 9 erhältlich. Samstags erfolgt aufgrund ehrenamtlicher Besetzung der Tourist-Info kein Verkauf. Die Stadtverwaltung bittet um Beachtung der Öffnungszeiten der Tourist-Information: Von Montag - Donnerstag von 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr und 13:30 Uhr bis 15:30 Uhr. Am Freitag von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr. Sobald das Bergbad geöffnet hat, können Jahreskarten auch an der Kasse erworben werden. Die Eintrittspreise bleiben gegenüber dem Vorjahr unverändert, es gilt die entsprechende Gebührenordnung. Pro Jahreskarte im Scheckkartenformat fällt eine zusätzliche Kartengebühr in Höhe von zwei Euro an. Bestehende Karten werden ohne Kartengebühr aufgeladen.

31 DONNERSTAG, 02. Mai 2019 Giengener Stadtnachrichten BUNTES TREIBEN IN DER INNENSTADT VON GIENGEN Foto: Stadt Giengen Krämermarkt am 3. Mai 2019 Am Freitag, den 3. Mai 2019 werden zahlreiche Marktbeschicker die Innenstadt mit ihren Verkaufsständen beleben. Weitere Markttermine sind danach der 7. September und zum Abschluss der Marktsaison der 28. Oktober. Die Händler werden an diesem Freitag ihre Waren in der oberen Marktstraße, sowie in der Kirchgasse und in der Fußgängerzone anbieten. Von Lebensmitteln über Spirituosen, von Schmuck bis zu Textilwaren, von kunsthandwerklichen Gegenständen bis zu Spielwaren, von Haushaltsgegenständen und Korbwaren bis zu Geräten für Haus und Hof soll für Jeden etwas dabei sein. All dies erfreut sich regelmäßig großer Beliebtheit und macht unsere Märkte zu einem Treffpunkt für Jung und Alt. KIRCHEN Evangelische Kirchengemeinde Giengen Die ausrichtende VMV GmbH, in enger Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Giengen, lädt Sie in der Zeit von 9:00 bis 18:00 Uhr zum Bummeln durch die bunten Buden und Verkaufsstände ein. Verkehrshinweis: Damit der Standaufbau für die Marktbetreiber reibungslos erfolgen kann, bittet die Stadtverwaltung die Anwohner, Hotelgäste und Dauerparker, ihre Autos bereits am Donnerstagabend aus der Marktzone zu fahren. Am Freitag ist dann der gesamte Marktbereich (obere Marktstraße, ein Teil der Kirchgasse und Fußgängerzone) ab 5:00 Uhr gesperrt. Die anliegenden Geschäfte werden gebeten, ihre Werbeflächen an diesem Tag für die Händler frei zu halten. Die Parkplätze hinter dem Rathaus, das Parkhaus „Im Schlössle“ sowie die Parkflächen in der unteren Marktstraße können am Markttag angefahren und genutzt werden. Stadtbus: Alle Bushaltestellen werden wie gewohnt bedient. Wir bitten die Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis und Beachtung, vielen Dank. Evangelisches Pfarrbüro Giengen Tanzlaube 1, 89537 Giengen, Telefon 07322 919300, Fax 07322 – 919303 E-Mail: pfarramt.giengen.mitte@elkw.de Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 9.00 – 12.00 Uhr StK = Stadtkirche DrK = Dreieinigkeitskirche GZ = Gemeindezentrum WH = Christian-Friedrich-Werner-Haus JH = Johanneshaus PGS = Paul-Gerhardt-Stift Reha = Reha-KlinikASB = ASB = Arbeiter-Samariter-Bund, Pflegeheim Gottesdienste/Andachten Samstag, 4. Mai 15.30 Uhr JH Wochenschlussgottesdienst (Pfr. Weißenstein) 16.30 Uhr PGS Wochenschlussgottesdienst (Pfr. Weißenstein) Sonntag, 5. Mai 09.00 Uhr DrK Gottesdienst mit Abendmahl/Traubensaft (Pfr. Dr. Kummer) 10.00 Uhr StK Gottesdienst mit Abendmahl/Traubensaft (Pfr. Dr. Kummer) Die Opfer in unseren Gottesdiensten erbitten wir für die eigene Gemeinde, z.B. für die Stadtteilarbeit in der Memminger Wanne. 10.30 Uhr GZ OASE-Gottesdienst Gebetsabend/Bibelstunde Dienstag, 7. Mai 18.00 Uhr WH Treffpunkt Bibel (Pfr. Weißenstein) Mittwoch, 8. Mai 18.00 Uhr GZ Die Apis – Evangelischer Gemeinschaftsverband Württemberg 19.00 Uhr GZ Alpha-Kurs „Wie widerstehe ich dem Bösen?“ Kinder-, Jugendarbeit, Konfirmanden Montag, 6. Mai 09.30 Uhr GZ Mutter-Kind-Gruppe Mittwoch, 8. Mai 14.00 Uhr StK Konfirmandenunterricht Gruppe I Pfr. Fröhner 16.00 Uhr StK Konfirmandenunterricht Gruppe II Pfr. Dr. Kummer Frauenarbeit/Gemeindegruppen/Senioren Donnerstag, 2. Mai 09.00 Uhr GZ Seniorengymnastik Mittwoch, 8. Mai 14.00 Uhr GZ Seniorennachmittag „Musik mit den Veeharfen“ 19.30 Uhr GZ Frauenkreis „Erika Trauter erzählt aus einem Buch“ Evangelisches Jugendwerk Giengen Evangelisches Jugendwerk Giengen/ Brenz Gemeindediakonin Virginia Klumpp Heidenheimer-Straße 51, 89537 Giengen an der Brenz Telefon 07322 1460890, E-Mail: vk.gemeindediakonin@googlemail.com JUNGSCHAR Herzliche Einladung an alle Kinder ab der ersten Klasse zur Jungschar. Wir treffen uns immer montags von 17.30-19.00Uhr (außer in den Ferien) im evangelischen Gemeindezentrum in Giengen (Ferdinand- Porsche-Str. 8). Einfach vorbeikommen, wir freuen uns auf euch! OASE Gemeinde in der evangelischen Kirchengemeinde Giengen Kids-Club in der Memminger Wanne/Christian-Friedrich-Werner-Haus dienstags von 14.30-17.00 Uhr donnerstags von 15.00-18.00 Uhr (in den Ferien findet kein Kids-Club statt) ISRAEL-VORTRAG MIT JOHANNES GERLOFF AUS JERUSALEM Musik in unserer Kirchengemeinde Donnerstag, 2. Mai 19.00 Uhr GZ Jungbläser 19.30 Uhr GZ Posaunenchor 20.00 Uhr RBR Evangelische Kantorei Dienstag, 7. Mai 18.00 Uhr PGS Flötengruppe Seelsorge/ Diakonie / Selbsthilfe Donnerstag, 2. Mai 14.30-16 Uhr GZ Offenes Beratungsangebot des Diakonischen Werkes Heidenheim im Bereich allgemeine Sozialberatung/Schuldnerberatung. 15.00 Uhr MK Offene Begegnung für Trauernde Konfirmationsgottesdienst Die Evangelische Kirchengemeinde Giengen feiert am Sonntag, 12. Mai 2019 die erste Konfirmation in der Stadtkirche. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr. Es werden 2 Mädchen und 7 Jungen durch Pfarrer Dr. Kummer eingesegnet. Am Samstag, 11. Mai findet um 18 Uhr in der Stadtkirche ein Abendmahlsgottesdienst mit Taufen mit den Konfirmanden statt. Neuer Konfirmandenkurs Info-Abend für Eltern mit neuen Konfirmanden Am Mittwoch, 15. Mai um 19 Uhr findet im Evang. Gemeindezentrum, Ferdinand-Porsche-Straße 8, ein Informationsabend statt, in dem alle wichtigen Dinge zum neuen Konfirmandenkurs 2019/20 besprochen werden. Am Konfirmandenunterricht können in der Regel Jugendliche teilnehmen, die derzeit die siebte Klasse und den evang. Religionsunterricht besuchen. Wer noch nicht getauft ist, kann am Ende des Kurses getauft werden. Eingeladen sind zu diesem Abend die Eltern mit ihren Jugendlichen. Kirchenpflege geschlossen Die Kirchenpflege ist am Donnerstag und Freitag, 2. und 3. Mai geschlossen. Offene Stadtkirche: täglich von 14.30 – 16.00 Uhr. Am Samstag, 04. Mai um 19.00 Uhr ist Johannes Gerloff aus Jerusalem zu einem Vortrag im Gemeindezentrum zu Gast. Johannes Gerloff ist Journalist und Theologe. Er wohnt seit über 20 Jahren mit seiner Familie in Jerusalem. Von dort berichtet er für verschiedene Zeitungen und Zeitschriften aktuell aus Israel. Gerloff ist Autor etlicher Bücher, gefragter Referent für Reisegruppen in Israel und für Gemeinden in Deutschland. Seine regelmäßige Serie in Bibel-TV erfreut sich einer wachsenden Zahl an Zuschauern. In der OASE wird Gerloff sprechen zum Thema: „Warum gerade Israel? Aktuelle und biblische Einsichten.“ Infos bei Diakon Müller, Tel. 919361 oder unter www.oase-online.de Evangelische Kirchengemeinde Hohenmemmingen Hohenmemmingen/Sachsenhausen Hauptstraße 37, 89537 Giengen-Hohenmemmingen, Telefon 07322 5255 E-Mail: pfarramt.hohenmemmingen@elkw.de Gottesdienst ( e ) Sonntag, 05. Mai 2019 9.30 Uhr Gottesdienst (Pfarrer Johannes Weißenstein) Kinder, Jugend und Konfirmanden Montag, 06. Mai 2019 9.30 Uhr Krabbelgruppe Flohkiste im Alten Rathaus Mittwoch, 08. Mai 2019 15.00 Uhr Konfirmandenunterricht

Neue Woche

Heidenheim Giengen Heidenheimer Kinder Kommenden Stadt Anmeldung Herbrechtingen Familie Haus Woche