Aufrufe
vor 11 Monaten

02.01.2019 NEUE WOCHE

  • Text
  • Heidenheim
  • Januar
  • Giengen
  • Heidenheimer
  • Herbrechtingen
  • Bewerben
  • Akzent
  • Suppe
  • Unternehmen
  • Hochzeitsmesse

Sonderveröffentlichung

Sonderveröffentlichung traut euch! HeidenHeimer HOCHZeiTSmeSSe 2019, SOnnTag 6. Januar, 11 biS 17 uHr Hochzeit im Winter Der Winter ist eine besondere Jahreszeit: Über der Landschaft liegt ein besinnlicher Zauber – vor allem, wenn es geschneit hat. Die ideale Kulisse für eine Traumhochzeit! Wer im Winter heiraten möchte, muss allerdings ganz andere Dinge beachten als bei der Sommerhochzeit. Je kälter es draußen ist, umso schöner und gemütlicher könnt ihr es euch drinnen machen. Mit winterlicher Dekoration und kuscheliger Wärme bekommt eure Winterhochzeit einen unvergleichlichen Charme. Viele schrecken davor zurück im Winter zu heiraten, weil es für die schicke Garderobe eigentlich zu kalt scheint. Doch das sollte euch nicht abhalten – eine Winterhochzeit ist etwas Besonderes und ermöglicht ein ganz tolles Ambiente für eure Feier. Ganz praktische Pluspunkte sammelt die Hochzeit im Winter zusätzlich: Aufgrund der „Nebensaison“ ist die Terminvereinbarung viel einfacher. Von der Location bis zum Fotografen ist kein Gerangel um den Wunschtermin nötig. Außerdem sind aufgrund der mangelnden Ausbuchung die Preise viel günstiger! Dekoration Bei der Dekoration bietet die kühlere, besinnliche Jahreszeit viele Ansatzpunkte, vor allem aus der Natur. Zweige oder Tannenzapfen, Nüsse sowie Winterfrüchte oder Gewürze wie Zimtstangen eignen sich sehr gut, um eine schöne gemütliche Stimmung zu verbreiten. Diese können insbesondere auf dem Tisch oder als Tischkarte in Szene gesetzt werden. Bei der Winterhochzeit sind natürliche Hochzeitsfarben gefragt, wie etwa Braun, Gold oder Rot. Das sorgt für warme Stimmung und passt optimal zur Jahreszeit. Aber auch Weiß könnt ihr super verwenden, da man den Winter ja immer mit Schnee assoziiert. Statt der im Sommer beliebten Schmetterlinge, könnt ihr bei der Hochzeitsdeko im Winter etwa auf Sterne oder Eiskristalle als Hochzeitssymbole setzen. Die machen sich auf der Hochzeitstorte ganz wunderbar und sind mal etwas ganz anderes als die typischen Blütenverzierungen. Für die Wohlfühlstimmung in eurer Location ist gerade bei der Winterhochzeit die Beleuchtung ganz wichtig. Warme Atmosphäre erzielt ihr mit mehreren dezenten Lichtquellen und der ein oder anderen Lichterkette. Kerzen kommt bei der Hochzeit im Winter selbstverständlich eine viel höhere Bedeutung zu als im Sommer. Neben Teelichtern sind also auch einige Kerzenständer ein Muss auf den Tischen. Zusätzlich passt auch ein Kronleuchter super zur Winterstimmung – Locations, die damit ausgestattet sind, bekommen in jedem Fall einen Pluspunkt. Die Krönung einer Winterhochzeit wäre natürlich ein offener Kamin, in dem ein Feuer prasselt und an dem sich die Damen zwischendurch immer wieder aufwärmen können. Draußen vor der Location könnt ihr eure Winterhochzeit mit Fackeln und Feuerkörben oder dem sogenannten Schwedenfeuer in ein idyllisches Wintermärchen verwandeln. Highlights Den Empfang in eurem Winterwunderland gestaltet ihr am besten ganz romantisch mit Glühwein, Grog oder heißer Schokolade. Eine „Heiße Schokolade-Station“, angelehnt an eine Candybar, kommt im Winter besonders gut an. Damit könnten sich die Gäste etwas aufwärmen und gleichzeitig das Winterflair genießen. Dazu vielleicht noch wohlig-warme Decken und Bratäpfel – herrlich! Bei kleinen Hochzeitsgesellschaften kann auch eine Schlittenfahrt einen tollen Höhepunkt des Tages darstellen. Abends erfreut dann ein deftiges Essen die Hochzeitsgäste. Brautkleid So schick wie eine Eiskönigin könnt ihr bei eurer Winterhochzeit aussehen. Dabei unterscheidet sich das Brautkleid meist gar nicht von jenem der Sommerhochzeit. Doch besonders draußen sind dicke, warme Schuhe Pflicht. Die sieht man meist kaum unterm Brautkleid, außer sie sind ein besonderer Hingucker und ihr möchtet sie zeigen. Auch die Accessoires sind im Winter vielfältiger: Eine Stola, ein breiter Schal, ein Bolero oder ein Jäckchen sind Pflicht gegen die Kälte. Dazu besondere Hingucker wie zum Beispiel ein weißer Pelzmuff als Accessoire oder ein glitzerndes Diadem – so strahlt ihr bei eurer winterlichen Hochzeit besonders hell. Lange Handschuhe, fellbesetzte Zweitschuhe oder ein langer, weißer Mantel: In Sachen Hochzeitsoutfit im Winter habt ihr viele schöne Möglichkeiten, euch von den Sommerbräuten abzuheben und eure Hochzeitsgäste mit etwas Ungewöhnlichem zu begeistern. Hochzeitsportal24.de

SONDERVERÖFFENTLICHUNG traut euch! HEIDENHEIMER HOCHZEITSMESSE 2019, SONNTAG 6. JANUAR, 11 BIS 17 UHR PFLANZENSCHÖNHEITEN Hochzeitsfloristik im Winter Mit den Blumen bestimmt man den Stil und das Farbdesign einer Hochzeitsfeier. Deshalb ist die Hochzeitsfloristik ein unersetzbarer Bestandteil des Festes, dem große Aufmerksamkeit und eine sorgfältige Vorbereitung gebührt. Die Blumen auf den Tischen prägen das Hochzeitsbild ebenso wie der Strauß in den Händen der Braut. Farben und Optik sind die Grundlage für ein komplettes Fest- und Dekokonzept. Hochzeitsfloristik im Winter kann sich wirklich sehen lassen. Getrübte Farben, bizarre Blüten und die Pflanzenschönheiten des Winters in Form von Christrosen, Ranunkeln, Anemonen und Narzissen zeichnen ein Bild, das ebenso verträumt wie elegant und anmutig ist. Unterschiedliche Texturen gehen ein Bündnis miteinander ein: Holziges, Glänzendes, Metallisches und Seidiges treffen aufeinander und verbinden sich trotz all der Kontraste ihrer Beschaffenheit zu einem harmonischen Gesamtwerk. traut euch! DAS MAGAZIN ZUR HOCHZEITSMESSE IN HEIDENHEIM 2019 HOCHZEITSMAGAZIN „Traut Euch – das Hochzeitsmagazin“ bietet viele Anregungen und Informationen rund um das Thema Heiraten. Das eigens anlässlich der Hochzeitsmesse von der Heidenheimer Zeitung erstellte Magazin bietet spannende Ideen und Vorschläge, was man bei einer Winter-Hochzeitsfeier auf keinen Fall vergessen sollte. Schon mal darüber nachgedacht, den Gästen einen Sweet-Candy-Table zu servieren? Im Magazin gibt’s auf diese und viele weitere Fragen die passende Antwort – und eine Liste aller Aussteller, die auf der Heidenheimer Hochzeitsmesse vertreten sind. Unser Motto heißt: „Licht. Ton. Leidenschaft.“ Und genau das bekommen Sie von uns: Wir arbeiten mit hohem Engagement, hoher Kompetenz, hochwertiger Veranstaltungstechnik. Sie bezahlen bei uns nur was Sie wirklich brauchen, keinen großen Verwaltungsapparat, keine übertrieben teuren Komponenten. Ambientebeleuchtung -Eventtechnik -Eventzubehör -Fotobox Fotos: stock.adobe.com MO Eventservice Moritz Opolka Wasserstraße 25 89129 Langenau 0171-2692344 www.mo-eventservice.de info@mo-eventservice.de Besuchen Sie uns auf der Hochzeitsmesse Manfred Laun | 0151 127 22 976 | mail@kultursalong.de Brenzstraße 18 | 89518 Heidenheim TRAURINGSPEZIALIST STÄNDIG ÜBER 300 PAAR VERSCHIEDENE TRAURINGE AUF LAGER! WIR SIND DABEI! HOCHZEITSMESSE IN HEIDENHEIM OLGASTRASSE 6 ∙ HEIDENHEIM FON 07321 21720 WWW.WAESCHE-REIBER.DE WWW.FACEBOOK.COM/REIBER.WAESCHE Trau Dich! Trauringe selber bauen HEIDENHEIM HAUPTSTRASSE 40 GIENGEN MARKTSTRASSE 56 TELEFON: 07321 21840 info@goldschmied-weichert.de www.goldschmied-weichert.de

Neue Woche

garten_oktober doppel
Heidenheim Januar Giengen Heidenheimer Herbrechtingen Bewerben Akzent Suppe Unternehmen Hochzeitsmesse